Ob im Zweifelsfall die Arbeit geändert werden soll – 10 wichtige Signale

Laut einer Studie der Public Opinion Foundation aus dem Jahr 2017 ist ein Viertel der Russen (25%) mit ihrer Arbeit nicht zufrieden. Das Gehaltsniveau entspricht 37% der Beschäftigten, dementsprechend ist mehr als die Hälfte der Befragten mit dem Lohnniveau nicht zufrieden. 9% der Russen haben zwei Jobs, weitere 2% – drei. Forschungsdaten führen Interfax.

Wenn Sie zu 25% mit Ihrem Job unzufrieden sind, ist es wahrscheinlich an der Zeit, nach einem neuen Job zu suchen. Darüber hinaus glauben Experten, dass es neben der allgemeinen Unzufriedenheit bestimmte Signale gibt, die auf die Notwendigkeit hinweisen, den Ort Ihrer Tätigkeit zu ändern und zu verstehen, ob Sie im Zweifelsfall Ihren Arbeitsplatz wechseln müssen.

1. Sie denken, dass Ihre Stärken und Qualitäten nicht geschätzt werden

ob die Arbeit geändert werden soll

Das Schlüsselzeichen dafür, dass Sie Ihren Job wechseln müssen, ist das Gefühl, dass Ihre Talente, Grundfähigkeiten, Wünsche und Charakterstärken nicht wertvoll sind. Menschen, die sich in einer solchen Situation befinden, werden in der Regel entweder kritisiert oder erhalten überhaupt keine Antwort. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, sollten Sie an einen Arbeitgeber denken, der in der Lage ist, Ihre Vorteile zu erkennen und sie zu fördern. Vielleicht machen Sie Ihren Job einfach nicht oder der allgemeine Hintergrund Ihres Unternehmens erlaubt Ihnen nicht, sich zu öffnen. So etwas passiert.

Erstellen Sie Ihr eigenes Bild eines wertvollen Mitarbeiters: Schreiben Sie Beiträge zu professionellen Themen in sozialen Netzwerken, fordern Sie Ihr großes oder kleines Publikum auf, auf sich aufmerksam zu machen, Erfolge und Gedanken auszutauschen, als Podcast zu arbeiten, freiberufliche Arbeit oder andere vielversprechende freiberufliche Arbeit zu leisten. Dies wird dazu beitragen, Ihre Talente zu offenbaren und zusätzliche Erfahrungen zu sammeln sowie sich im richtigen Licht für den zukünftigen Arbeitgeber zu zeigen.

2. Sie beneiden Freunde und Kollegen, die ihren Job gewechselt haben

ob die Arbeit geändert werden soll

Wenn eine Person die Veränderungen bewundert, die mit Freunden, ehemaligen Kollegen und Kollegen stattfinden, erhält sie einen starken Anreiz, ihr Leben zu verändern. Dies liegt daran, dass wir natürlich konkurrieren und nicht hinter denen zurückbleiben wollen, die wir kennen. Wenn Sie neidisch sind, denken Sie darüber nach, den Job zu wechseln..
Der richtige Ansatz, um einen neuen Arbeitsplatz zu finden, besteht darin, eine Vorstellung von Markttrends zu haben und im Voraus auf Änderungen vorbereitet zu sein. Überwachen Sie ständig neue Richtungen, überwachen Sie andere Möglichkeiten und Unternehmen mit höheren Gehältern. So haben Sie Taktik und Strategie, wenn Sie zu einem neuen Job wechseln. Es ist auch gut, dass der Arbeitsmarkt im Falle von Kürzungen kein „dichter Wald“ für Sie ist.

3. Sie spüren am Sonntagabend Angst und Ablehnung

ob die Arbeit geändert werden soll

Die Sehnsucht vor Beginn der Arbeitswoche ist vielen Menschen vertraut. Wahrscheinlich sind alle mindestens einmal auf sie gestoßen. Wenn Sie jedoch ständig Angst haben, an den Arbeitsplatz zurückzukehren, ist die Suche nach einem neuen Arbeitsplatz und die Antwort auf die Frage, ob Sie den Arbeitsplatz wechseln sollen, eine offensichtliche Lösung.

Im Idealfall sollten wir natürlich eine angenehme Erwartung haben und uns auf eine fruchtbare Woche am Sonntagabend freuen. Ein ständiger Zustand der Glückseligkeit ist unwirklich und sogar seltsam. Aber mit Ihrer Arbeit zufrieden zu sein und sie nicht zu vermeiden, ist etwas, das Sie anstreben sollten.

4. Sie streben nicht nach Spitzenleistungen

ob die Arbeit geändert werden soll

Wenn Sie feststellen, dass Ihnen die Qualität Ihrer Arbeit egal ist, ergreifen Sie nicht die Initiative, wenn das Team dies erfordert, und verpassen Sie sogar Geschäftstreffen. Es ist Zeit, die Dinge zusammenzupacken. Warum bleiben, wenn es dich nicht interessiert? Können Sie Ihre Arbeit gut machen, wenn es Ihnen egal ist und Sie nicht glauben, was Sie tun??

Finden Sie einen Job, der Sie wirklich interessiert. Eine, bei der Sie Teil eines Teams oder einer Führungskraft sein möchten. Es ist äußerst unangenehm, 8 bis 9 Stunden am Tag in einem Prozess zu verbringen, der Sie nicht interessiert. Das ist langweilig. Geh weg davon.

5. Ihr Manager öffnet Ihnen nicht die Karriereleiter hinauf

ob die Arbeit geändert werden soll

Wenn Ihr Manager Sie bewusst oder unbewusst daran hindert, Ihre Karriere voranzutreiben, sollten Sie in Betracht ziehen, weiterzumachen. Bekommst du keinen offensichtlichen Schub? Sie erhalten keine Beförderung, wenn Sie vernünftigerweise danach fragen? Sind Sie nicht mit Pflichten und Verantwortlichkeiten belastet, für die Sie eindeutig geeignet sind? Suchen Sie dann nach einer neuen Führung und einem Arbeitsplatz, an dem Ihre Fähigkeiten bewertet und richtig bezahlt werden. Vergessen Sie jedoch nicht, eine wichtige Sache zu tun – rufen Sie den Leiter für ein offenes Gespräch an und teilen Sie Ihre Absichten mit. Es funktioniert öfter als Sie denken..

6. Sie haben keine Anrufe mehr erhalten

ob die Arbeit geändert werden soll

Sollte ich meinen Job wechseln, wenn Sie sechs Monate lang nichts besonders Schwieriges an Ihrer Stelle getan haben? Die Antwort ist ja..

Ohne auf Schwierigkeiten zu stoßen, entwickeln Sie keine kritischen Denk- und Entscheidungsfähigkeiten. Und dies ist sehr wichtig für persönliches Wachstum, einen flexiblen Geist und die berufliche Entwicklung. Neue Arbeiten stehen vor neuen Herausforderungen und Herausforderungen und verhindern so Stagnation.

Betreten Sie eine neue Umgebung und Sie müssen unweigerlich Fähigkeiten zum kritischen Denken anwenden. Ja, dies ist ein Ausweg aus Ihrer Komfortzone. Ja, das ist beängstigend. Aber das ist Entwicklung, das heißt berufliches Wachstum. Und berufliches Wachstum bedeutet neue Höhen und höheres Einkommen.

7. Hassen Sie es, wenn Leute fragen, was Sie bei der Arbeit tun?

ob die Arbeit geändert werden soll

Dies ist eines der offensichtlichsten Anzeichen dafür, dass es Zeit ist, den Arbeitsplatz zu wechseln. Wir verbringen mindestens ein Drittel unseres Lebens mit Arbeiten. Ist der Beruf, dem Sie so viel Aufmerksamkeit schenken, sollte Sie einschränken.

Vielleicht haben Sie keine Leidenschaft für Ihre Arbeit, oder vielleicht entspricht sie nicht Ihren Vorstellungen von einer guten Karriere. Vielleicht magst du sie einfach nicht so sehr, um darüber zu reden. Unabhängig von den Gründen und Motiven sollten Aktivitäten, die Sie nicht mit anderen besprechen möchten, abgebrochen werden. Natürlich gibt es noch einen anderen Grund, warum Sie in Bezug auf Ihren Arbeitsplatz lakonisch sind – dies ist der Fall, wenn Sie im Schattensektor der Wirtschaft tätig sind, aber dies sind bereits Dinge einer anderen Ordnung.

8. Ihre Kollegen und Kollegen nerven Sie

ob die Arbeit geändert werden soll

Arbeitsfehden, Fehden und Flüstern sind häufig für einen bestimmten Arbeitsplatz relevant. Wenn Sie sich darüber regelmäßig ärgern, ist dies ein großes Minus. Dieses Gefühl ist menschlich verständlich. Erstens lenkt es sehr stark vom Workflow ab. Zweitens wird die Beziehung zwischen verschiedenen Abteilungen, Personengruppen beeinträchtigt, oder Sie hassen beispielsweise leise den Verkaufsleiter, der im Raucherraum am meisten empört ist. Stimmen Sie zu, alle Optionen sind nicht gut..

Denken Sie daran, dass Arbeitsstress alle Bereiche unseres Lebens durchdringt. Viele Menschen bringen angesammelte Negativität nach Hause und verschütten sie auf seine Frau, Kinder und Katze, verderben die Beziehungen zu Freunden und werden unangemessen hitzig. Sie bemerken so etwas – entfernen Sie sich von der Quelle des Stresses.

9. Die meisten Ihrer Mitarbeiter und Chefs werden von außen eingestellt.

ob die Arbeit geändert werden soll

Wenn Sie daran interessiert sind, ob das Unternehmen Ihr Wachstum in den nächsten Jahren sicherstellen wird, werfen Sie einen Blick darauf: Hat jemand aus Ihrer Umgebung eine Erweiterung des Teams erreicht? Oder das Unternehmen stellt nur neue Manager ein, wenn die alten das Unternehmen verlassen?

Überlegen Sie, ob Sie den Job wechseln sollen, wenn Ihre Führungskräfte und Kollegen nicht die Karriereleiter erklimmen, sondern „von außen“ zum Unternehmen kommen und gehen. Höchstwahrscheinlich sind Ihre Aussichten an diesem Ort sehr schwach..

10. Ihr Unternehmen macht keinen Gewinn mehr

ob die Arbeit geändert werden soll

Hier ist alles sehr einfach – wenn Ihr Unternehmen große finanzielle Probleme hat, werden Sie diese auch erleben. Wenn ein Unternehmen Rechnungen nicht rechtzeitig bezahlen und Verpflichtungen nicht erfüllen kann, wirkt sich seine schlechte Position früher oder später auf seine Mitarbeiter aus. Selbst wenn es keinen Zusammenbruch gibt und sich herausstellt, dass es über Wasser bleibt, gibt es fast keine Aussichten auf Gehaltserhöhungen und ein beeindruckendes Karrierewachstum.

Darüber hinaus ist die schwierige Situation eine Verschärfung der Ressourcen und eine Erhöhung der Belastung des Personals. Um die Kosten zu senken, beginnt das Unternehmen, einige Ressourcen zu eliminieren: Hardware, Software, Mitarbeiter, Abteilungen usw. Und das bedeutet höchstwahrscheinlich, dass Sie „für sich selbst und für diesen Kerl“ arbeiten müssen..

Das offensichtliche Ergebnis struktureller oder finanzieller Probleme ist auch die Reduzierung des Unternehmens. Wenn Personen Ihren Job aufgrund einer Reduzierung kündigen, werden Sie wahrscheinlich früher oder später unter ihnen sein..

Bereiten Sie sich im Voraus auf ein Ergebnis vor: Studieren Sie vielversprechende Angebote, überwachen Sie den Markt, überlegen Sie sich Ihre Maßnahmen im Falle eines Arbeitsplatzverlusts. Höchstwahrscheinlich werden Sie auf jeden Fall die beste Option finden und die Frage, ob Sie den Job wechseln sollen, wird Ihnen nicht zu schmerzhaft sein.

Ähnliche Artikel
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: