10 Gründe, eine Küchenecke zu installieren

In diesem Artikel werden wir versuchen, diejenigen, die noch Zweifel haben – welche Möbel für die Gestaltung des Essbereichs der Küche zu kaufen sind – davon zu überzeugen, dass eine Ecke oder ein separates Sofa viel besser ist als ein traditionelles Set aus einem Tisch und vier Stühlen!

Die Auswahl von Küchenmöbeln kann als eine der schwierigsten Aufgaben für Hausbesitzer bezeichnet werden. Küchenmöbel müssen einfach multifunktional, zuverlässig und gleichzeitig attraktiv sein. Bevor Sie sie kaufen, sollten Sie die Vor- und Nachteile sorgfältig abwägen..

Die Küchenecke ist seit langem eine der beliebtesten Restaurants. Gleichzeitig glauben viele Eigentümer von Wohnungen mit kleinen Küchen immer noch, dass es besser ist, einen kleinen Tisch und zwei Stühle zu wählen, um Platz zu sparen. In diesem Artikel werden wir versuchen, Sie davon zu überzeugen, dass die Küchenecke eine Reihe von unbestreitbaren Vorteilen hat und wirklich die beste Wahl ist.!

10 Gründe, eine Küchenecke zu installierenDiese helle Küche ist in zwei separate Bereiche unterteilt – einen Arbeits- und einen Essbereich. Eine weiche Sofaecke mit originalen Textilpolstern wurde zu einer echten Dekoration der letzteren. Es stellte sich als sehr gemütlich und komfortabel heraus

Der erste Grund ist Bequemlichkeit

Stimmen Sie zu, dass es sehr bequem sein wird, auf einem weichen Sofa zu sitzen – Sie können mit den Füßen aufsteigen, ein Kissen unter den Rücken legen, sich halb sitzen lassen, das heißt buchstäblich, was immer Sie möchten. Auf einem gewöhnlichen Stuhl und noch mehr auf einem Hocker werden Sie sich definitiv nicht hinsetzen.

Die Küchenecke bietet ihren Besitzern viel mehr Komfort als gewöhnliche Stühle. Diese Option für die Einrichtung des Essbereichs setzt voraus, dass am Tisch nicht nur Mittag- und Abendessen serviert wird, sondern auch entspannt, geplaudert, ferngesehen oder gelesen wird.

10 Gründe, eine Küchenecke zu installierenDiese Küchenecke in der Nähe des Fensters hat keinen Rücken, aber mehrere Kissen in verschiedenen Formen, die auf jeden Fall einen angenehmen Zeitvertreib bieten. Achten Sie auch auf die originelle Auswahl eines runden Tisches und ungewöhnlicher Hanfhocker

10 Gründe, eine Küchenecke zu installierenUnd wieder viele helle mehrfarbige Kissen, die nicht nur diese Küchenecke schmücken, sondern auch den Komfort der Besitzer bieten

Der zweite Grund – ein komfortabler Ort für den Empfang von Gästen erscheint.

Die Küchenecke wird als vollwertiger Essbereich dienen. Mit seiner Hilfe hat Ihre Küche nicht nur einen Ort, an dem Sie morgens einen schnellen Kaffee trinken oder ein Sandwich in herrlicher Isolation genießen können, sondern auch mit der ganzen Familie zu Abend essen können.

Diese Funktion der Küchenecke ermöglicht es Ihnen, die Notwendigkeit, den Tisch im Wohnzimmer zu decken, jedes Mal zu beseitigen, wenn Freunde zu jemandem aus der Familie kommen.

10 Gründe, eine Küchenecke zu installierenEine solche Küchenecke bietet bequem Platz für vier bis fünf Personen, und zusätzliche Stühle machen sie zu einem geräumigen Bereich für die Aufnahme von Gästen.

Grund drei – zusätzlicher Speicherplatz wird angezeigt

In der überwiegenden Mehrheit befinden sich unter den Sitzen der Küchenecke sehr geräumige Schubladen, in denen Sie alles aufbewahren können – von Töpfen bis zu Schuhen, deren Saison noch nicht gekommen ist.

Es ist bequem, solche Boxen zu verwenden – heben Sie einfach den Sitz an und holen Sie sich den Gegenstand, den Sie benötigen. Darüber hinaus gibt es Modelle von Küchenbereichen mit ausziehbaren Lagerbereichen. Auf diese Weise können die Eigentümer einen Teil der Last aus den Schränken des Haupt-Headsets entfernen..

10 Gründe, eine Küchenecke zu installierenStellen Sie sich vor, wie viel Sie in so geräumige Schubladen stecken können, die unter den weichen Sitzen der Küchenecke versteckt sind! Darüber hinaus befinden sich die Boxen in jedem der drei Teile, auch in einem kleinen runden Fach in der Mitte.

Der vierte Grund – die Ecke muss nicht genau die Ecke sein

Natürlich können die Küchenecken ein einteiliges Ecksofa sein, das vor Ort montiert und nicht weiter umgebaut wird. Es ist jedoch überhaupt nicht notwendig, eine solche nicht sehr funktionale Option zu wählen..

Küchensets für Essbereiche bestehen normalerweise aus zwei unabhängigen Teilen, sodass Sie zwei kleine Sofas separat oder beispielsweise in verschiedenen Teilen des Raums gegenüberstellen können.

Zusätzlich kann ein solches Set ein separates weiches Sofa oder eine Bank und zwei oder drei Stühle enthalten. Auf diese Weise können Sie mit ihrem Standort experimentieren und die bequemste Option auch für eine kleine Küche auswählen..

10 Gründe, eine Küchenecke zu installierenIn diesem Fall gibt es nur ein weiches Sofa im Essbereich und unter dem Fenster anstelle der Fensterbank. Die Platzersparnis ist offensichtlich und der Komfort musste nicht geopfert werden

10 Gründe, eine Küchenecke zu installierenDer Essbereich in dieser langgestreckten, aber schmalen Küche befindet sich unter dem Fenster. Es stellte sich heraus wie ein gemütliches Abteil eines Personenzugs. Wenn Sie sich an einem Tisch auf einem Bein gegenüber sitzen, ist die Kommunikation sehr bequem

Grund fünf – eine riesige Auswahl an Formen, Größen und Materialien

Heute bieten Hersteller eine sehr große Auswahl an Küchenecken in verschiedenen Formen und Größen. Es gibt halbkreisförmige „Ecken“, lang und kurz, schmal und breit – für eine Küche jeder Größe.

Darüber hinaus können Sie sowohl ein preiswertes Spanplatten-Set als auch ein seriöses Massivholz-Ledersofa wählen. Für weiche Sitze können sowohl billiger Schaumgummi als auch zuverlässigerer „atmungsaktiver“ Polyurethanschaum verwendet werden. Und für die Polsterung – sowohl billiges Kunstleder als auch attraktiveres Chinil, Herde, Jacquard, Velours.

Ihre Auswahl wird also nur durch finanzielle Möglichkeiten, Küchenbereich und familiäre Bedürfnisse eingeschränkt..

10 Gründe, eine Küchenecke zu installierenEin echter Klassiker – ein Sitzbereich, ein Tisch aus hellem Holz und zwei Stühle. Eine großartige Option für eine Standardküche. Darüber hinaus ist die Polsterung textil, ein praktischer dunkler Burgunderton

10 Gründe, eine Küchenecke zu installierenEin kompakter Sitzbereich mit Kissen und ein runder Couchtisch ermöglichten die Einrichtung eines gemütlichen Frühstücksbereichs in dieser begehbaren Küche

10 Gründe, eine Küchenecke zu installierenEin halbkreisförmiges Sofa benötigt mehr Platz als ein normales Ecksofa. Wenn es die Größe Ihrer Küche zulässt, wird ein solches Set mit einem runden Tisch auf einem massiven Naturholzbein zu einer echten Dekoration des Raumes.

Der sechste Grund ist die Möglichkeit, die Küchenecke in jeden Einrichtungsstil zu integrieren

Küchenecken unterscheiden sich nicht nur in Form und Größe, sondern auch in Stil und Farben. Sie können also zwischen hochmodernen High-Tech- und klassischen Küchen wählen.

Natürlich können Sie sofort eine Küchenecke auswählen, die dem Stil entspricht, in dem Sie Ihre Küche dekorieren möchten. Wenn Sie die Renovierung jedoch bereits abgeschlossen haben und nach einer Weile beschlossen haben, die Möbel zu wechseln, ist dies kein Problem, und die richtig ausgewählte neue Ecke passt perfekt in die bereits dekorierte Innenausstattung.

10 Gründe, eine Küchenecke zu installierenEine helle Holzküchenecke mit gestreiften hellgrauen Polstern ist eine großartige Ergänzung zu dieser süßen Küche im Landhausstil

10 Gründe, eine Küchenecke zu installierenDie moderne Ecke ist buchstäblich an der Wand aufgehängt, die Sofas haben keine Beine, was den Reinigungsprozess erleichtert. Der zentrale Platz wird von einem massiven Tisch eingenommen, an dem die Gäste bequem sitzen können. Es ist interessant, dass das Design dieses Kits es ermöglicht, sich harmonisch in den japanischen Einrichtungsstil, den afrikanischen, arabischen und zeitgenössischen Stil einzufügen

Grund sieben – Zustellbett

Eine ausreichend breite oder ausklappbare Küchenecke kann zu einem Zustellbett werden. Stimmen Sie zu, dass dies sehr praktisch ist und Sie sich keine Sorgen mehr darüber machen müssen, wo Ihre Großmutter die Nacht verbringen wird.

Zusammengeklappt nimmt ein so weiches Sofa nicht viel Platz ein und passt daher in eine normale Küche. Die einzige Unannehmlichkeit ist, dass Sie jedes Mal den Esstisch bewegen müssen, bevor Sie die Ecke öffnen.

10 Gründe, eine Küchenecke zu installierenKüchenecken können mit einem solchen Ausziehmechanismus mit einem zusätzlichen Sitz ausgestattet werden, der sie zu einem vollwertigen Schlafplatz macht

10 Gründe, eine Küchenecke zu installierenDer zusätzliche Sitz der Küchenecke kann angebracht werden. Normalerweise ist es eine freistehende Bank, und nachts bewegt sie sich in die Ecke und verwandelt sie in einen bequemen Schlafplatz

Grund acht – Platzsparend

Eine kompakte Küchenecke spart Platz in der Küche. Ein Sofa für drei Personen nimmt weniger als drei Stühle ein, sodass Sie mehr Sitzgelegenheiten haben.

Darüber hinaus wird dieses Kit normalerweise in einer Ecke installiert, die sonst wahrscheinlich nicht verwendet würde..

10 Gründe, eine Küchenecke zu installierenEine solch kompakte Ecke nimmt ein Minimum an Platz ein. Sie können auch einen kleinen Tisch auswählen. Dank eines solchen Kaufs wird Platz gespart und ein gemütlicher Essbereich ausgestattet

10 Gründe, eine Küchenecke zu installierenMit der vorhandenen großen Auswahl an Küchenecken wird es nicht schwierig sein, eine so kompakte, aber sehr attraktive High-Tech-Option zu finden

Grund neun – Praktikabilität

Die Küchenecke wird Ihnen mehrere Jahre dienen, die Hauptsache ist, Möbel aus hochwertigen Materialien auszuwählen. Darüber hinaus ist die Pflege eines solchen Sets sehr einfach – der Sitz aus Kunstleder oder Mikrofaser kann leicht abgewischt werden, solche Oberflächen sind schmutzabweisend.

Denken Sie daran, dass aus Sicht der Zuverlässigkeit und Haltbarkeit Mikrofaser und Herde Kunstleder vorzuziehen sind, das mit der Zeit reißen kann und vor den Klauen oder scharfen Gegenständen von Haustieren wehrlos ist.

10 Gründe, eine Küchenecke zu installierenDer Sitz eines solchen Ecksofas kann einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt werden, um fettige Fingerabdrücke und Essensflecken zu entfernen

10 Gründe, eine Küchenecke zu installierenDie Polsterung dieser Küchenecke sieht sehr attraktiv aus. Die Hauptsache ist, strapazierfähige Stoffe zu wählen, die keine Angst vor Flecken und Beschädigungen haben. Tapisserie und Chinil sehen also luxuriös aus, aber sie behalten leicht Hinweise von den Krallen von Haustieren, und es wird sehr schwierig sein, Flecken zu entfernen

Grund zehn – die Küche wird zu einem echten Wohnzimmer

Die Küchenecke wird zum Zentrum des gesamten Raumes und kann die Küche in ein echtes Wohnzimmer verwandeln. Diese Eigenschaft eines Sets mit einem weichen Sofa ist besonders für Besitzer von Einzimmerwohnungen relevant – in diesem Fall kann das Wohnzimmer ausschließlich ein Schlafzimmer bleiben, dh ein privater Bereich.

10 Gründe, eine Küchenecke zu installierenEs genügte, eine so weiche Sofaecke am Fenster zu installieren, dass die Küche zu einem Analogon eines Wohnzimmers wird, in dem sich die ganze Familie versammelt und Gäste empfangen können. In diesem Fall ist es ratsam, in der Küche einen Platz für ein Fernsehpanel zu finden.

10 Gründe, eine Küchenecke zu installierenOhne Zweifel wird eine solche Küchenecke zur Mitte des Raumes. Es handelt sich um eine Reihe bequemer Polstermöbel – ein Sofa und einen Sessel, dank derer die Küche die Funktionen eines Wohnzimmers übernimmt

Wir hoffen, wir konnten Sie davon überzeugen, dass die Küchenecke nicht nur ein Ersatz für das traditionelle Set aus Tisch und Stühlen ist. Dies ist eine sehr praktische und multifunktionale Option für Küchenmöbel, die Ihr Zimmer verwandeln und definitiv zu einem beliebten Ort für Zusammenkünfte der ganzen Familie werden..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie