10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs

In diesem Artikel bieten wir Ideen für die Gestaltung des Innenraums einer typischen Küche mit einer Fläche von nicht mehr als sechs Quadratmetern. Wir erklären Ihnen, welche Methoden zur Anordnung von Möbeln und Haushaltsgeräten Platz sparen und welche Geheimnisse die Anordnung eines funktionalen, aber gleichzeitig gemütlichen Interieurs hat.

Eine kleine Küche ist eine echte „Geißel“ typischer Wohnungen. Oft überschreiten die Abmessungen dieses Raumes, der in keiner Weise als vollwertiger Lebensraum bezeichnet werden kann, 1,8 mal 2,5 Meter nicht.

Inzwischen hat eine so kleine Küche nicht weniger Funktionen als eine geräumigere. Die Raumplanung und Innenausstattung einer kleinen Küche ist keine leichte Aufgabe. Es zählt buchstäblich jeder Zentimeter, und als Ergebnis erhalten Sie einen Raum voller Schränke und Haushaltsgeräte, in dem Sie nicht nur mit der ganzen Familie zu Mittag essen, sondern auch normal kochen können.

Wir haben bereits im Artikel „10 Ideen für Ihre Küche“ interessante Möglichkeiten zur Dekoration des Innenraums dieses Raumes angeboten. Jetzt möchte ich auf kleine Küchen achten.

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs Wie dieses Foto deutlich zeigt, kann das Innere selbst der kleinsten Küche gemütlich und attraktiv sein und seine Funktionalität kann sehr breit sein.

1. Vielleicht werden wir erweitern

Bevor Sie genau entscheiden, wie Möbel in einem winzigen Küchenraum angeordnet werden sollen, denken Sie darüber nach. Vielleicht besteht noch die Möglichkeit, die Größe zu erhöhen. Natürlich haben die Bewohner von Privathäusern viel größere Möglichkeiten – es gibt ein Grundstück, auf dem eine Erweiterung gebaut werden kann, und das Hauptproblem wird die Verfügbarkeit von Geld für den Bau.

Besitzer von Stadtwohnungen haben viel weniger Chancen, eine kleine Küche zu erweitern. Dies kann nur erreicht werden, indem beispielsweise ein Korridor, eine Speisekammer oder ein geräumiges, aber multifunktionales Küchen- und Wohnzimmer geschaffen wird. All dies ist jedoch nur möglich, wenn die Küche über ein elektrisches Kochfeld verfügt. Eine weitere Sanierungsoption ist das Verschieben der Tür. Dies vergrößert natürlich nicht den Raumbereich, erleichtert jedoch häufig die Anordnung von Möbeln..

Es ist klar, dass die Sanierung zusätzliche (und nicht geringe) Kosten erfordert, die mit den Regulierungsbehörden abgestimmt werden müssen. Aber am Ende können Sie eine geräumige, komfortable Küche bekommen. Wir haben im Artikel „Wie man die Sanierung und Umrüstung von Wohnungen ohne Verstoß gegen die Gesetze vornimmt“ ausführlicher über die Merkmale der Wohnungssanierung gesprochen..

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs Küche-Wohnzimmer wird heute zu einer immer beliebteren Option für die Planung von Wohnungen in Neubauten. Solche Wohnungen – mit separatem Schlafzimmer und Küche-Esszimmer-Wohnzimmer – haben ihren Namen – Lastwagen. Wenn Ihre winzige Küche und Ihr Wohnzimmer durch eine nicht tragende Wand getrennt sind, ziehen Sie diese Sanierungsoption in Betracht.

2. „Überschuss“ loswerden

Wenn die Option zur Erweiterung des Küchenbereichs nicht realisierbar ist oder kategorisch nicht zu Ihnen passt, überlegen Sie, was Sie loswerden können, um die Nutzfläche dieses Raums zu vergrößern.

Ein großer Raum wird beispielsweise von einem Essbereich belegt. Vielleicht wäre es für Sie bequemer, im Wohnzimmer direkt am Kaffeetisch zu frühstücken? Übrigens gibt es heute eine große Auswahl an klappbaren Esstischen, die im Wohnzimmer nicht viel Platz beanspruchen. So wird die Küche zu einem Ort, an dem Sie nur kochen, und der freiwerdende Platz kann von einem größeren Kühlschrank, einem Schrank usw. eingenommen werden..

Eine Waschmaschine, die in typischen Wohnungen häufig in der Küche installiert ist, versucht immer noch, sie ins Badezimmer zu bringen. Auch wenn es sehr klein ist, können Sie ein kompaktes Toplader-Modell wählen, das perfekt in eine enge Ecke passt, oder die Waschmaschine unter die Spüle stellen. Wenn Sie eine Duschkabine anstelle eines Badezimmers installieren, können Sie die Waschmaschine definitiv aus der Küche herausbewegen und Platz für Gegenstände schaffen, die in diesem Raum mehr benötigt werden..

Manchmal beschließen die Besitzer winziger Küchen, den Kühlschrank auf den Flur oder den Korridor zu stellen. Diese Option kann nicht als praktisch bezeichnet werden – jedes Mal, wenn Sie für Lebensmittel in einen anderen Raum gehen müssen. Wenn es jedoch keinen anderen Ausweg gibt und es wichtig ist, dass Sie den Essbereich in der Küche platzieren, können Sie es versuchen.

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs Die Waschmaschine in der Küche „frisst“ buchstäblich den nutzbaren Raum auf, der zum Installieren eines Geschirrspülers oder eines Schranks für Töpfe verwendet werden könnte. Versuchen Sie, einen Platz für sie im Badezimmer zu finden, auch wenn es auch klein ist – es stellt sich heraus, dass dies viel bequemer ist

3. Optionen für die Anordnung von Möbeln

In einer Küche mit einer Fläche von nicht mehr als sechs Quadratmetern können Sie keine Insel mit Kochfeld installieren. Oder es wird sich als zu klein und unangenehm herausstellen, oder es wird keinen Ort geben, an dem man herumlaufen kann. In kleinen Küchen haben die Eigentümer nur drei Möglichkeiten für die typische Anordnung von Möbeln:

  1. Wenn Sie nicht vorhaben, Kommunikationen zu übertragen – ein Abgaskanal, eine Kanalisation und ein Wasserversorgungssystem -, haben Sie einfach keine Wahl. Alle Möbel werden an den üblichen Stellen in einer Linie angeordnet. Normalerweise ist in einer solchen Möbellinie kein Platz mehr für einen Kühlschrank, und der Tisch und die Stühle befinden sich am Gang.
  2. Wenn Sie den Essbereich in das Wohnzimmer verlegen möchten, haben Sie die Möglichkeit, den gesamten Raum unter dem Headset zu nutzen, und die Möbel in der Küche können in Form des Buchstabens „P“ angeordnet werden. Funktionell, komfortabel genug, aber Sie müssen in einem anderen Raum essen.
  3. Eckanordnung von Möbeln oder Headsets in Form des Buchstabens „L“. Eine typische Option für kleine Küchen – alles ist in der Nähe, es passt ein Kühlschrank, und ein Stuhl und Stühle können am Fenster, an der gegenüberliegenden Wand oder wieder am Gang platziert werden.

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs Typische Eckküche. Es ist nicht mehr so ​​viel Arbeitsraum übrig, zwei Hostessen passen nicht gleichzeitig, aber es gibt immer noch Platz für eine Essgruppe, viel Stauraum und ein Kühlschrank ist perfekt aufgestanden

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs Küche in einer Linie. In diesem Fall befindet sich die Tür sehr gut und der Essbereich befindet sich in der Nähe eines Fensters oder der gegenüberliegenden Wand

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs Die Anordnung dieser Küche ermöglichte es, den Kühlschrank in einer separaten Nische zu platzieren und Platz für einen kleinen Esstisch zu lassen.

4. Auswahl der richtigen Küchenmöbel

Möbel in einer kleinen Küche sollten etwas Besonderes sein – so funktional wie möglich. Wenn Sie den gesamten Raum Ihres kleinen Raums optimal nutzen möchten, müssen Sie höchstwahrscheinlich Möbel nach individuellen Größen bestellen – ein typisches Set in das Innere einer winzigen Küche einzubauen, ist eine fast unmögliche Aufgabe.

Die wichtigsten Assistenten, mit denen Sie zusätzlichen Stauraum einrichten und die Funktionen einer kleinen Küche maximal nutzen können, sind:

  1. Ausziehbarer Tisch und Klappstühle. Tatsächlich isst du nicht den ganzen Tag, oder? Es ist möglich, den Tisch und die Stühle während des Kochens zu verstecken. Die Hauptsache ist, dass solche Klappmöbel bequem und zuverlässig sind und der Prozess des Klappens von Stühlen und Herausziehen des Tisches keine Schwierigkeiten verursacht..
  2. Kellerboxen. Leerer Raum unter der Küche ist ein unerschwinglicher Luxus. Ja, Sie müssen sich tief in solche Kellerboxen beugen, aber Sie können dort Dinge aufbewahren, die selten verwendet werden.
  3. Obere Reihe von Schränken bis zur Decke. Normalerweise verstauben in der obersten Reihe der Küchenschränke ein seltener Toaster, einige Vasen und verschiedene Kleinigkeiten. Wo es zweckmäßiger ist, die Höhe der Schränke zu erhöhen und den gesamten Raum bis zur Decke einzunehmen.

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs Eine sehr ungewöhnliche Lösung für eine kleine Küche ist ein ausziehbarer Tisch und Stühle in Form von Schubladen. Die Hauptsache ist, dass solche Möbel bequem sind und dem Gewicht der Besitzer standhalten können.

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs Kellerboxen können natürlich nicht als sehr geräumig bezeichnet werden – ihre Höhe ist gering. Hier können aber auch Schneidebretter, Werkzeuge und Tabletts aufbewahrt werden.

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs Der leere Raum über den Küchenschränken wird normalerweise verwendet, um die unnötigsten Gegenstände aufzubewahren, die Staub sammeln und ein Element des Chaos in ein organisiertes Interieur einbringen. Warum also diesen Ort frei lassen, wenn Sie ihn effektiv nutzen können??

5. In den oberen Schränken ist Platz für eine Mikrowelle und andere Geräte

Ein weiterer wichtiger Punkt, der bei der Bestellung oder Auswahl eines Küchensets einfach berücksichtigt werden muss, ist die Verfügbarkeit von Platz für die Installation eines Mikrowellenherds und anderer Haushaltsgeräte, die immer zur Hand sein sollten.

Normalerweise nehmen all diese ziemlich massiven Geräte Platz auf der Arbeitsfläche ein. Gleichzeitig sollten Sie den Mikrowellenherd, den Sie mehrmals täglich benutzen, nicht in einem Schrank oder in einem zu hohen Regal verstecken..

Die beste Option ist ein spezielles offenes Regal in bequemer Höhe direkt über der Arbeitsfläche. Eine andere Möglichkeit, Kochraum freizugeben, besteht darin, die Mikrowelle an den Halterungen an einer Wand oder einem Überkopfschrank aufzuhängen. Spezielle Regale können auch für andere Haushaltsküchengeräte bereitgestellt werden, die Sie am häufigsten verwenden, z. B. Kaffeemaschinen..

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs Wenn Sie alle Haushaltsgeräte auf der Arbeitsfläche lassen, gibt es einfach keinen Platz zum Kochen. Ein separates Regal ermöglicht es Ihnen, alle diese Geräte auf die obere Ebene zu heben und viel Platz für die Gastgeberin freizugeben

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs Ein Mikrowellenregal kann sogar so aussehen – getrennt vom Headset

6. Auswahl der richtigen Haushaltsgeräte

Neben der Auswahl von Möbeln, mit denen Sie den richtigen Stauraum organisieren können, sollten Sie auch die geeigneten Haushaltsgeräte für eine kleine Küche auswählen.

Zum Beispiel ist es besser, einen Kühlschrank hoch, aber schmal zu kaufen – dies nimmt viel weniger Platz ein und passt besser in die Headset-Linie. Ein herkömmlicher Gasofen kann durch ein separates Kochfeld und einen kompakteren eingebauten Ofen ersetzt werden. Denken Sie, vielleicht reichen Ihnen zwei Brenner? Es ist unwahrscheinlich, dass Sie alle vier gleichzeitig verwenden, und ein solches Kochfeld mit zwei Brennern nimmt die Hälfte des Platzes ein..

Wenn Ihnen der Ofen nicht gefällt, kann der Ofen vollständig durch eine Mikrowelle mit Konvektions- und Grillmodus ersetzt werden – wiederum platzsparend. Der moderne Multicooker kann mehrere Haushaltsgeräte gleichzeitig ersetzen, darunter einen Brotbackautomaten, einen Wasserbad, einen Backofen und eine Mikrowelle. Wenn Sie dieses Gerät kaufen, kommen Sie definitiv mit nur zwei Brennern aus..

Eine Haube für eine winzige Küche sollte versenkbar und eingebaut ohne eine riesige Top-Box gewählt werden. Es ist fast unsichtbar und schafft Platz für einen weiteren Oberschrank..

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs In dieser winzigen, schmalen Küche würde ein traditionelles Kochfeld den gesamten verfügbaren Platz einnehmen. Und so gibt es einen Platz zum Kochen

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen KücheninterieursDank der günstigen Lage von Kochfeld und Backofen wurde alles, was in einer funktionalen Küche benötigt wird, in einer Linie zusammengefasst. Die Haube ist ebenfalls eingebaut und fast unsichtbar

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs Ein kompakter Kühlschrank und eine Mikrowelle anstelle eines Ofens ermöglichten es, auch auf so kleinem Raum eine recht funktionale Küche zu organisieren

7. Heben Sie die Tischplatte an

Es ist einfach, aber sehr effektiv, die Küchenarbeitsplatte anzuheben. Die Standardarbeitsflächenhöhe beträgt 85 Zentimeter. Es ist durchaus möglich, es auf 90 oder 95 Zentimeter anzuheben. Dadurch wird beispielsweise Platz für Kellerschubladen frei oder der Platz für zahlreiche Regale vergrößert. Und es wird noch bequemer sein, auf einer so höheren Arbeitsfläche zu kochen, glauben Sie mir!

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs Der Bereich dieser Küche ist sechs „Quadrate“. Erfolgreiche Planungslösungen ermöglichten es, hier sogar ein kleines, aber bequemes weiches Sofa zu platzieren. Eine Mikrowelle unter der Fensterbank scheint jedoch keine sehr bequeme Option zu sein.

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs Die hohe Tischplatte, die auf die Höhe der Fensterbank angehoben war, nahm die gesamte kleine Küche ein. Ja, Sie müssen in einem anderen Raum speisen, aber alles, was möglich ist, wurde für die Eigentümer getan

8. Wir benutzen die Fensterbank

Wir haben bereits in einem der vorherigen Artikel über die Funktionsfähigkeit einer normalen Fensterbank geschrieben. Bei der Einrichtung einer kleinen Küche wäre ein Arbeitsbereich oder ein Waschbecken unter dem Fenster eine gute Option..

Das Bewegen der Spüle ist natürlich mit Kommunikation verbunden, dh mit zusätzlichen Kosten. Es ist einfacher, eine Arbeitsfläche auf einer Fensterbank auszurüsten, aber in jedem Fall müssen Sie das Problem mit einem Heizkörper lösen. Durch die Installation einer Fußbodenheizung in der Küche können Sie jedoch auf die übliche Batterie verzichten..

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs In diesem Fall wurde das Waschbecken auf die Fensterbank gestellt und eine Waschmaschine unter das Fenster gestellt, wodurch zusätzlicher Arbeitsraum für die Gastgeberin frei wurde

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs Die Küchenarbeitsplatte hat die übliche Fensterbank ersetzt. Das Kochen am Fenster ist sehr bequem und Sie benötigen keine zusätzliche Beleuchtung

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs In diesem Fall gibt es einen kleinen Tisch in der Nähe des Fensters, an dem die Eigentümer nicht nur frühstücken, sondern, wie wir sehen, auch arbeiten.

9. Den Stil des Innenraums wählen

Die Wahl des Innendesigns für eine winzige Küche ist nicht weniger wichtig als das Layout und die Auswahl der funktionalen Möbel. In der Tat wäre der prächtige Barockstil in einem so kleinen Raum fehl am Platz, und Sie möchten die Küche wirklich nicht nur komfortabel, sondern auch schön machen!

Designer empfehlen, beim Dekorieren kleiner Küchen die folgenden Einrichtungsstile zu verwenden:

  1. Skandinavischer Stil. Licht, Licht, das Bestreben, nur natürliche Materialien zu verwenden, während es einfach und ohne Kunst ist.
  2. Hightech. Dieser High-Tech-Stil ist perfekt für moderne Küchen mit ihrer Fülle an Geräten. Helle Metalldetails, Geräte, die Teil des Dekors geworden sind – ein solches Interieur verwandelt eine kleine Küche in ein echtes Labor, in dem gewöhnliche Produkte zu Meisterwerken der Kochkunst werden.
  3. Minimalismus. Eine gute Option, mit der Sie üppiges Dekor loswerden können, das in einer kleinen Küche unangemessen ist. Nichts überflüssiges und gleichzeitig alles, was benötigt wird – das ist das Motto dieses Stils..
  4. Zeitgenössisch. Modern, kostengünstig, einfach, aber gleichzeitig gemütlich eingerichtet, wie es selbst eine Person schaffen kann, die noch nie auf Design gestoßen ist.

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs Original Hightech-Küche mit Neonbeleuchtung, großen Metallgriffen und lakonischem Dekor

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs Dunkelbrauner Boden und schneeweißes Oberteil, keine Dekorationen und unnötige Details – Minimalismus in Aktion. Terrakottafliesen auf dem Boden haben dazu beigetragen, dass diese sehr einfache, aber recht gemütliche Küche etwas heller wurde.

10. Auswahl der Farben

Wenn Sie eine kleine Küche mit dunklen Farbtönen dekorieren, wird sie zu düster und unangenehm. Nur helle, pastellfarbene, sanfte Farben erweitern den Raum optisch.

Wenn Ihnen das neutrale Farbschema zu langweilig und banal erscheint, können Sie den allgemeinen Hintergrund mit hellen Flecken verdünnen. Kaufen Sie beispielsweise eine leuchtend rote Teekanne und die gleichen Tassen, dekorieren Sie den Esstisch mit ungewöhnlichen Servietten und die Arbeitsfläche mit originalen Gewürzdosen.

Darüber hinaus sollten Sie sich bei der Auswahl eines Farbschemas auf den Stil des Kücheninterieurs konzentrieren. Hightech zeichnet sich also durch eine Fülle glänzender Oberflächen, Spiegel, Glas und Metall aus. Für ein skandinavisches Interieur eignen sich beige, milchige, hellgrüne Farbtöne und für Minimalismus – weiß, braun, grau.

Küchen mit glänzenden Fassaden in saftigen Orangen-, Hellgrün-, Rosa-, Gelb- und Lila-Tönen werden heutzutage immer beliebter. Eine solche Küche wird natürlich sehr originell aussehen, aber Sie sollten darüber nachdenken, ob Sie sich in einem Raum mit einem so reichen Farbschema wohl fühlen.

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs Küche im skandinavischen Stil. Weißer runder Tisch, weiche Stühle, Laminat, das ein helles Brett perfekt imitiert, beige Küchenschürze

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen Kücheninterieurs Sehen Sie, wie hell diese winzige Küche dank der Kombination der drei Grundfarben Rot, Schwarz und Weiß aussieht. Es ist eine klassische Farbkombination, die in Räumen jeder Größe gut aussieht

10 Ideen für die Dekoration eines kleinen KücheninterieursUnd schließlich die originellste Option für die Einrichtung einer sehr kleinen Küche – diese runde Raumkonstruktion wird ein Minimum beanspruchen. Inzwischen hat es alles, was Sie brauchen – ein Kochfeld mit zwei Brennern, ein Waschbecken, Schränke, Regale für Geschirr und sogar einen kleinen Kühlschrank. Schätzen Sie, wie hell und ungewöhnlich es aussieht!

Besitzer kleiner Küchen sollten nicht verzweifeln – heute gibt es eine große Auswahl an Möbeln, Accessoires und Haushaltsgeräten mit einer Fläche von bis zu 6 Quadratmetern, die speziell für solche Räumlichkeiten entwickelt wurden. Wenn Sie es geschafft haben, in einem so kleinen Raum ein gemütliches und funktionales Interieur zu schaffen, denken Sie darüber nach, wie Sie sich „umdrehen“ können, indem Sie über eine größere Küche verfügen!

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie