10 Möglichkeiten, einen Raum zu zonieren

Es besteht h√§ufig die Notwendigkeit, einen Raum in einem einzelnen Raum zu unterteilen. Dies liegt daran, dass ein Raum mehrere Funktionen ausf√ľhren kann und diese Funktionsbereiche zumindest optisch unterteilt werden sollten. bereit, Ihnen die beliebtesten M√∂glichkeiten zur Zonierung von R√§umen zu erl√§utern.

10 Möglichkeiten, einen Raum zu zonieren

10 Möglichkeiten, einen Raum zu zonieren

10 Möglichkeiten, einen Raum zu zonieren

Der erste Weg ist eine Partition

Dies ist nicht mehr nur eine visuelle Hervorhebung einer separaten Zone in einem Raum, sondern eine echte Trennung, Aufteilung eines Raums. Partitionen k√∂nnen nat√ľrlich v√∂llig anders sein:

  • Kapital, solide, Gipskartonplatten;
  • durchbrochenes, ausgeschnittenes Sperrholz;
  • leicht, offen aus Holzlatten;
  • Schieben in Form von Doppelt√ľren oder „Akkordeon“;
  • aus Glasbl√∂cken;
  • aus geh√§rtetem Glas, matt oder klar.

10 Möglichkeiten, einen Raum zu zonieren

Der zweite Weg ist die Verwendung von Möbeln

M√∂belst√ľcke zonieren den Raum perfekt, ohne unn√∂tige Kosten und Aufwand. Es kann alles sein: ein Sofa, eine Bartheke, eine K√ľcheninsel, ein Regal, sogar ein Kleiderschrank, der nicht an der Wand, sondern senkrecht dazu angebracht ist. Wie man Raum mit M√∂beln zoniert Unsere Seite hat bereits geschrieben.

10 Möglichkeiten, einen Raum zu zonieren

10 Möglichkeiten, einen Raum zu zonieren

Der dritte Weg РVorhänge

Eine sehr einfache, effektive, bequeme und daher beliebte M√∂glichkeit, einen separaten Bereich in einem Raum hervorzuheben, z. B. einen Schlafplatz in einem gro√üen Wohnzimmer. Dar√ľber hinaus k√∂nnen die Vorh√§nge sehr unterschiedlich sein: dicht, transparent, in allen Arten von Farben und Schattierungen. Ein gro√ües Plus dieser Option ist die Vielfalt der Auswahlm√∂glichkeiten, die Verk√∂rperung der hellsten Designphantasien. Dar√ľber hinaus sind die Vorh√§nge leicht zu entfernen, leicht aufzuh√§ngen, dh ein Budget und eine einfache Option..

10 Möglichkeiten, einen Raum zu zonieren

Der vierte Weg – Pflanzen

Unsere Website hat bereits geschrieben, wie große Zimmerpflanzen das Innere beeinflussen können. Sie können einen Raum mit einer großen lockigen Blume auf einer bequemen Unterlage anordnen. Oder ein ganzes Gestell mit einer Vielzahl von Pflanzen in Töpfen, Vasen oder Behältern.

10 Möglichkeiten, einen Raum zu zonieren

F√ľnfter Weg – anderer Bodenbelag

Eine sehr auff√§llige Option. Es ist sofort ersichtlich, dass sich in diesem Arbeitsbereich der K√ľche Fliesen befinden, im Wohnzimmer jedoch weicheres und stilvolleres Parkett, Laminat oder Brett. Diese Methode ist √ľbrigens nicht nur visuell, sondern verl√§ngert auch die Lebensdauer des Bodenbelags. In Bereichen, die st√§rker genutzt werden, m√ľssen Sie st√§rkere und haltbarere Beschichtungen verwenden, z. B. Keramikfliesen oder Porzellansteinzeug.

10 Möglichkeiten, einen Raum zu zonieren

Der sechste Weg – das Podium

Eine effektive, aber teurere Option. Das Podium zeigt sofort, dass der Zweck dieser Zonen unterschiedlich ist, aber andererseits „frisst“ es die H√∂he des Raumes und erfordert Baukosten. Stauraum auf dem Podium ist jedoch ein zus√§tzlicher Bonus.

10 Möglichkeiten, einen Raum zu zonieren

Siebter Weg – Beleuchtung

Wir sind uns bewusst, dass diese Option zus√§tzlich zu allen oben genannten Optionen am h√§ufigsten verwendet wird. Es ist klar, dass sich hinter der Trennwand eine Lichtquelle befinden sollte. Die Beleuchtung kann sowohl auf dem Podium als auch √ľber der Bar erfolgen. Aber auch nur drei verschiedene Beleuchtungsk√∂rper, zum Beispiel √ľber dem Esstisch neben dem Sofa neben dem Stuhl im Arbeitsbereich, werden betonen, dass der Raum viele Funktionen hat..

10 Möglichkeiten, einen Raum zu zonieren

Achter Weg – verschiedene Farben

Dies ist eine rein visuelle M√∂glichkeit, verschiedene Bereiche des Raums ohne praktische Belastung zu trennen. Wir zeigen nur – hier, wo die W√§nde gr√ľn sind – wir haben ein B√ľro und hier, in der Hauptzone, wo die lila W√§nde sind – das Wohnzimmer. Die Methode ist einfach und sehr auff√§llig, der Raum erweist sich als interessant. Die Hauptsache ist, Farben zu w√§hlen, die entweder zusammenpassen oder im Kontrast gut spielen..

10 Möglichkeiten, einen Raum zu zonieren

Neunter Weg – Bogen oder durch Nische

Diese Option ist in der Tat eine Art Trennwand, aber nicht einfach, sondern in Form einer gewölbten Freiheit, die einen Teil des Raums trennt. Oder eine interessant gestaltete Nische, die als Durchgang zu einer separaten Ecke des Raumes dient.

10 Möglichkeiten, einen Raum zu zonieren

10 Möglichkeiten, einen Raum zu zonieren

Zehnter Weg – Aquarium

Die Option ist ungew√∂hnlich, aber sehr malerisch. Das Aquarium selbst sieht wundersch√∂n aus. Wenn es gro√ü genug ist und auf einem St√§nder in einer speziellen S√§ule installiert ist, wird der Raum perfekt in Zonen unterteilt. Es ist zwar nicht f√ľr jeden geeignet, sondern nur f√ľr Liebhaber lebender Fische, Aquarianer.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzuf√ľgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie