Alles über Fragen und Antworten zu Betonarbeitsplatten

Betonarbeitsplatten werden immer beliebter. Mit diesem Material können Sie schöne und langlebige Küchenarbeitsplatten herstellen. Unsere Tipps-Website beantwortet die Fragen, die Hausbesitzer am häufigsten stellen, wenn sie eine Betonplatte für ihre Küche auswählen..

Alles über Fragen und Antworten zu Betonarbeitsplatten

Wir haben bereits einen ausführlichen Artikel über die beliebtesten Materialien für die Herstellung von Küchenarbeitsplatten verfasst. Ich habe auch das Portal darüber geschrieben, wie man mit eigenen Händen eine Betonplatte herstellt. Aber es blieben noch Fragen.

Was ist in Innenbeton enthalten?

Sind Betonplatten sicher? Ja! Sie beinhalten:

  • Wasser.
  • Sand.
  • Zement, dh gebrannter und gemischter Kalkstein mit Ton.
  • Organische Zusatzstoffe, davon nicht mehr als 2%.
  • Sehr feiner Sand als mineralischer Zusatz.

All dies sind natürliche und bekannte Materialien für uns alle. Die Zusammensetzung der Betonplatte ist also einfach, äußerst umweltfreundlich und sollte Ihnen keine weiteren Fragen stellen..

Alles über Fragen und Antworten zu Betonarbeitsplatten

Ist es einfach, eine Betonplatte zu warten??

Beton ist in seiner reinen Form ein poröses Material, das alle Verunreinigungen schnell aufnimmt. Ja, er hat keine Angst vor Wasser, aber es wird sehr schwierig sein, den Schmutz von ihm zu entfernen! Darüber hinaus spielt Calcium in der Betonlösung die Rolle eines Bindemittels. Und es wird schnell durch Säure zerstört. Also ließen sie Zitronensaft auf eine solche Arbeitsplatte fallen, und eine matte Markierung blieb zurück.

Es lohnt sich also, auf die Betonplatte zu verzichten? Nein! Sie sind mit einer polymeren Schutzschicht mit einer Dicke von 100 bis 200 Mikron bedeckt. Eine solche Schicht schließt die Poren des Betons und die Oberfläche nimmt keinen Schmutz mehr auf. Die Schutzschicht aus Polymeren kann glänzend und matt sein, sie kann mit bloßem Auge nicht gesehen werden. Und es wird leicht zu pflegen sein, eine solche Oberfläche kann den Auswirkungen von Essig, Kaffee, Wein und Zahnpasta standhalten. Flecken lassen sich leicht abwischen, es bleiben keine Spuren zurück. Darüber hinaus hält die Schutzbeschichtung lange genug und kann erneuert werden.

Alles über Fragen und Antworten zu Betonarbeitsplatten

Können Lebensmittel mit einem Messer direkt auf einer Betonplatte geschnitten werden??

Polierter Beton selbst ist im Allgemeinen genauso haltbar wie Granit. Wir haben Ihnen jedoch bereits gesagt, dass die Poren zum Verschließen mit einer Schutzschicht aus Lack auf Polymerbasis bedeckt sind. Und diese Schutzschicht ist durchaus kratzbar, in ihrer Festigkeit vergleichbar mit Kunststein, Acryl. Wir empfehlen daher, nichts mit einem Messer auf einer Betonplatte ohne Schneidebrett zu schneiden.!

Alles über Fragen und Antworten zu Betonarbeitsplatten

Welche Temperatur kann eine Betonplatte aushalten??

Einfach polierter Beton ohne Schutz hält Experten zufolge Temperaturen von +300 ° C maximal 30 Sekunden lang stand. Dann beginnt es aufzuhellen. Aber auch die Küchenarbeitsplatten sind mit einem Schutzlack bedeckt. Und jetzt kann es Temperaturen über +150 ° C nicht mehr standhalten. Sie können also einfach eine heiße Pfanne auf die Arbeitsplatte stellen, aber natürlich sollten Sie keine heiße Pfanne stellen..

Alles über Fragen und Antworten zu Betonarbeitsplatten

Wird die Basis, die untere Reihe der Küchenschränke, unter einer schweren Betonplatte auseinanderfallen??

Zum Beispiel entscheiden Sie sich, die Möbel gleich zu lassen und nur die Tischplatte zu wechseln. In diesem Fall müssen Sie bei einem alten Spanplattenrahmen eine Tischplatte auswählen, die mit der Sprühmethode erstellt wurde. Sie sind viel leichter als monolithische Füllungen, die bei einer Dicke von nur 3 Zentimetern etwa 60 Kilogramm pro Quadratmeter wiegen. Solche gelierten, monolithischen Arbeitsplatten benötigen tatsächlich eine verstärkte Unterstützung. Bei der Sprühtechnik wird eine Bewehrungsschicht aus Beton verwendet, der Glasfaser zugesetzt wird. Und das „Quadrat“ der Tischplatte wiegt bereits etwa 20 Kilogramm, was mit einem Acrylstein vergleichbar ist.

Alles über Fragen und Antworten zu Betonarbeitsplatten

So reinigen Sie eine Betonplatte?

Genau wie die Kunststeinplatte und die Acrylbadewanne. Verwenden Sie keine abrasiven und stark sauren Produkte. Sie benötigen neutrale Reinigungsmittel und weiche Schwämme sowie Mikrofasertücher.

Alles über Fragen und Antworten zu Betonarbeitsplatten

Wie Sie Beton dekorativer machen können?

Fügen Sie der Lösung Pigmente hinzu, um beispielsweise eine weiße Farbe zu erhalten. Oder mischen Sie Muschelgestein, Glasscherben und Natursteine ​​in die Lösung. In westlichen Ländern ist es außerdem eine beliebte Option, Beton mit Naturholz zu kombinieren. Die Betonplatte ist einfach mit Massivholz eingelegt.

Alles über Fragen und Antworten zu Betonarbeitsplatten

Wo kann man eine Betonplatte bestellen und wie viel kostet sie??

Die Herstellung von Innenbeton ist ein wissenschaftsintensiver Prozess, den bisher nur wenige Werkstätten in unserem Land beherrschen. In diesem Fall handelt es sich meistens um kleine Industrien. Es gibt jedoch eine Wahl. Sie müssen nur auf den Ruf des Herstellers achten, ob er eine Betonplatte mit dekorativen Zusätzen herstellen kann, wie wir oben geschrieben haben. Finden Sie heraus, ob Messungen kostenlos durchgeführt werden und wie lange auf das fertige Produkt gewartet werden muss – normalerweise zwischen zwei Wochen und einem Monat. Eine Herstellergarantie von mehreren Jahren ist ein großes Plus. Die Preise sind großartig. 10 bis 80 Tausend Rubel pro laufendem Meter. Es hängt alles von der Dicke der Kante, der Farbe, der Schleiftiefe, dem Vorhandensein einer festen Schale, den Gesamtabmessungen, Ecken und Ausschnitten sowie dem Vorhandensein eines großen dekorativen Füllstoffs ab.

Alles über Fragen und Antworten zu Betonarbeitsplatten

Wir können Ihnen nicht nur eine Frage beantworten – lohnt es sich überhaupt, eine konkrete Arbeitsplatte zu bestellen? Du entscheidest. Die Option ist sehr interessant, langlebig und weist gute Leistungseigenschaften auf. Aber Acrylstein, der auch Beton imitieren kann, ist billiger.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie