Aufbewahrungssysteme fĂĽr die Umkleidekabine

Um das erforderliche Aufbewahrungssystem für die Umkleidekabine auszuwählen, müssen Sie nur selbst entscheiden, welche der drei möglichen Optionen Sie wählen möchten. Jedes der Systeme ist bequem und funktional, hat aber auch Vor- und Nachteile. Betrachten Sie die Haupttypen von Kleiderschranksystemen.

Aufbewahrungssysteme fĂĽr die Umkleidekabine

Metallrahmensystem

Es ist eine Kombination aus Metall und Holz. Dieses System nutzt den gesamten Wandraum vom Boden bis zur Decke, aber das Fehlen einer Rückwand erzeugt ein Gefühl von Geräumigkeit und Leichtigkeit der Struktur. Die Kälte des Rahmens aus Metallprofilrohren wird mit Holzregalen und -kisten verdünnt.

Aufbewahrungssysteme fĂĽr die Umkleidekabine

Dies ist ein vielseitiges System. Die Größe und Position der Regale kann an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Sie können die Anzahl der Kleiderbügel erhöhen oder verringern, sie zweistufig machen oder vollständig entfernen.

Aufbewahrungssysteme fĂĽr die Umkleidekabine

DarĂĽber hinaus kann das Metallrahmensystem nicht nur an der Wand montiert werden. Sie spielt die Rolle einer Trennwand im Raum gut..

Aufbewahrungssysteme fĂĽr die Umkleidekabine

Kleiderschrank-Systeme mit Metallrahmen sehen sowohl im Design als auch im Preis recht attraktiv aus, aber hier gab es einige Nachteile. Die Seiten an den Regalen mit einem solchen System sind sehr willkürlich oder fehlen vollständig, und ein hoher Kleiderstapel kann jederzeit auseinanderfallen..

Aufbewahrungssysteme fĂĽr die Umkleidekabine

Maschensystem

Ausreichend leichtes und vielseitiges Geschirr.

Aufbewahrungssysteme fĂĽr die Umkleidekabine

Die gesamte Struktur besteht aus einer Tragschiene, die horizontal an der Wand unter der Decke montiert ist, und vertikalen Schienen, die an der Schiene befestigt sind. Auf den Schienen entlang der gesamten Länge befinden sich Löcher für Auslegerbefestigungen für Netze und Regale.

Aufbewahrungssysteme fĂĽr die Umkleidekabine

Mit diesen Löchern können Sie die Höhe der Regale einfach einstellen. Es ist auch einfach, die Breite der Regale anzupassen, da sich die vertikalen Führungen leicht entlang der Schiene bewegen. Spezielle Läufer an den Halterungen ermöglichen das Einfahren der Regale und Körbe. Die Vorteile des Maschensystems liegen in seiner Kompaktheit, und selbst in einem relativ kleinen Raum können Sie einen vollständig vollen Ankleideraum einrichten.

Aufbewahrungssysteme fĂĽr die Umkleidekabine

Die Kleidung wird in Netzregalen belüftet, sie ist gut sichtbar, es besteht keine Notwendigkeit, lange nach etwas zu suchen. Wir freuen uns über das reichhaltige Sortiment an Zubehör für Netzschränke. Dies ist eine Vielzahl von Haken, Kleiderbügeln, Krawatten, Gürteln und vielen anderen Kleinigkeiten.

Aufbewahrungssysteme fĂĽr die Umkleidekabine

Aufbewahrungssysteme fĂĽr die Umkleidekabine

Meistens muss dies jedoch separat erworben werden, da der Hersteller nur ein Basisset anbietet. Aber es gibt eine unangenehme Nuance – höchstwahrscheinlich passt Zubehör, das von einem anderen Hersteller gekauft wurde, nicht zu Ihnen. NatĂĽrlich ist das Netzsystem sehr modern und bequem zu bedienen, aber der hohe Preis fĂĽr Netzregale und -körbe lässt sie nach einer Alternative suchen, und viele bevorzugen es, kombinierte Systeme zu installieren und das Netz durch Spanplattenregale zu ersetzen.

Modulares System

Jemand denkt, modulare Systeme sind veraltet, aber wie können die Klassiker veraltet sein? Darüber hinaus ähnelt das moderne Design keineswegs Möbelsets der fernen Vergangenheit..

Aufbewahrungssysteme fĂĽr die Umkleidekabine

Diese Empfindung entsteht vielmehr einfach, weil modulare Kleiderschränke sehr schwer zu bewegen sind. Sie haben einen Boden, eine Decke und eine Rückwand. Sie nehmen wie Metallrahmensysteme den gesamten Raum von der Decke bis zum Boden ein. Dieses Schranksystem wird sofort installiert. Es ist möglich, nur die Höhe der Regale zu ändern, nicht jedoch die Breite. Transversale Partitionen führen zwei Funktionen gleichzeitig aus. Erstens halten sie die Struktur selbst und zweitens verhindern sie, dass Dinge herausfallen, und teilen die Umkleidekabine in klare Fächer, sodass die Bettwäsche nicht mit Oberbekleidung oder anderen Dingen in angrenzenden Regalen in Kontakt kommen kann. Darüber hinaus bietet das modulare Kleiderschranksystem wie alle anderen Systeme viele Konfigurationsoptionen..

Aufbewahrungssysteme fĂĽr die Umkleidekabine

Nachttische mit Schubladen können anstelle von Regalen installiert werden.

Die Anzahl der Regale kann je nach Bedarf geändert werden. Dieses Design besteht vollständig aus Spanplatten oder MDF und ist daher viel billiger als die oben beschriebenen Netz- und Metallrahmensysteme. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es schlechter ist. Von den Vorteilen kann man die Tatsache hervorheben, dass hier fast alle Möbelbeschläge geeignet sind, da die Befestigungselemente genauso verwendet werden wie bei der Herstellung anderer Möbel aus Spanplatten. Sie sollten jedoch nicht zu billig jagen.

Aufbewahrungssysteme fĂĽr die Umkleidekabine

Um die Kosten für Möbel zu senken, installiert der Hersteller manchmal billige Beschläge und Befestigungselemente. Infolgedessen brechen oder verformen sich Kunststoffschienen und -führungen in den Schubladen schnell. Daher müssen Sie beim Kauf die Scharniere, Befestigungselemente, Griffe und die gleichen Läufer sorgfältig überprüfen.

Aufbewahrungssysteme fĂĽr die Umkleidekabine

In jedem Fall werden Sie bei der Auswahl eines Kleiderschranksystems von Ihrem Budget und der Verfügbarkeit von freiem Platz geleitet, den Sie für einen Kleiderschrank zur Verfügung stellen können. Aber Sie müssen wissen, dass Sie mit der richtigen Anordnung der Regale selbst in der kleinsten Umkleidekabine viel mehr Dinge unterbringen können als in gewöhnlichen Kleiderschränken und Kommoden..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie