Auswahl einer Fensterklimaanlage. Wirtschaftlich, einfach, zuverlässig

In diesem Artikel: die Fähigkeiten moderner Fensterklimaanlagen; wie eine Fensterklimaanlage funktioniert; positive und negative Eigenschaften; Auswahl des besten Fensterfensters aus drei Modellen; worauf beim Kauf zu achten ist; wie man eine Fensterklimaanlage installiert.

Auswahl einer Fensterklimaanlage. Wirtschaftlich, einfach, zuverlässig

Die Monoblock-Fensterklimaanlage ist das erste Klimagerät, das für private Wohnungen und Häuser entwickelt wurde. Vor ein paar Jahrzehnten hatten russische Hausbesitzer in Bezug auf die Klasse der Klimaanlagen einfach keine Wahl – der Markt bot nur neue BK-Klimaanlagen und gebrauchte BK-Klimaanlagen an, die ohnehin Mangelware sind. Im Laufe der Jahre hat die Popularität von Fensterklimaanlagen erheblich abgenommen. Sie wurden von geteilten Systemen überschattet, die die Salons von Klimaanlagen über Nacht überfluteten. Ich schlage vor, Sie untersuchen die Eigenschaften von Fensterklimaanlagen – finden Sie heraus, über welche Funktionen ihre modernen Modelle verfügen, und wählen Sie unter drei Geräten mit derselben Leistung das beste Modell aus.

Moderne Fensterklimaanlage

Klimainstallationen dieser Klasse erschienen bereits zu Beginn des letzten Jahrhunderts – siehe die Geschichte der Erstellung von Fensterrahmen in diesem Artikel. Ihr Körper ist ein Monoblock, der in einer Fensteröffnung oder viel seltener in einem speziell vorbereiteten Loch in der Wand installiert ist. Im Gegensatz zu den Modellen des letzten Jahrhunderts, bei denen das Kondensat nach außen abgelassen wurde, sind die meisten modernen Fensterklimaanlagen mit einem Tank zum Sammeln der am Verdampfer kondensierten Feuchtigkeit ausgestattet. Während der Rotation nehmen die Schaufeln der Lüftungseinheit das angesammelte Wasser auf und leiten es entlang des Kondensatorkörpers ab, wodurch die Wärmeübertragung an die Außenatmosphäre verbessert wird. Wie Klimaanlagen anderer Klassen arbeiten Fenstergeräte zyklisch – die Ein- und Ausschaltzyklen werden über einen Balg oder einen elektronischen Temperatursensor gesteuert.

Auswahl einer Fensterklimaanlage. Wirtschaftlich, einfach, zuverlässig

Die Hauptaufgabe des Fensterfensters besteht darin, den Wartungsraum mit staubfreier Kühlluft zu versorgen. Je nach Kühlleistung können die Modelle der Fensterklimaanlagen die vom Eigentümer geforderten klimatischen Bedingungen in einem Raum mit einer Fläche von 10 bis 60 m aufrechterhalten2, in einem Bereich von Außentemperaturen von 18 bis 45 ° C. Darüber hinaus regulieren Fensterrahmen die Luftfeuchtigkeit im Raum und bringen sie auf ein optimales Niveau von 35–55%. Einige Modelle von Fensterklimaanlagen können die Luft nicht nur kühlen, sondern auch erwärmen, indem sie den Betrieb des Kompressors umkehren. Eine Erwärmung ist zwar nur möglich, wenn die Außenlufttemperatur nicht unter -3 ° C liegt, da sonst das Gerät kaputt geht. Bei niedrigen Temperaturen und zur konstanten Beheizung des Raumes nur durch Fensterklimaanlagen werden Modelle mit elektrischen Heizungen hergestellt.

Fenster können den Raum belüften, ohne die Luft zu erwärmen oder zu kühlen, und wirken wie Haushaltsventilatoren. Einige Modelle von Fensterklimaanlagen, die teilweise Luft aus der Atmosphäre außerhalb des Hauses mischen, ermöglichen den Betrieb im Abluftmodus, ohne das Gerät einzuschalten. Öffnen Sie einfach die Klappe an der Frontplatte. Die Haubenfunktion kann von der Vorrichtung im automatischen Modus ausgeführt werden, wenn sie vom Benutzer aktiviert wird, d. H. Nach dem Ausschalten der Klimaanlage bleibt die Klappe in der Position „offen“.

Auswahl einer Fensterklimaanlage. Wirtschaftlich, einfach, zuverlässig

Unternehmen, die Klimaanlagen der Fensterklasse herstellen, ergänzen diese mit Luftfiltern in Form eines feinmaschigen Netzes. In einigen Fällen verleihen sie ihm antibakterielle Eigenschaften. Das Luftfilternetz hält große Staubpartikel zurück und schützt Haushalte und interne Einheiten der Klimaanlage vor diesen.

Das Funktionsprinzip einer Fensterklimaanlage

Es ist notwendig, das weit verbreitete Missverständnis sofort zu zerstreuen – Fensterklimageräte reinigen und kühlen nur die innere Atmosphäre des Servierraums, d. H. Der Lufteinlass durch das Fenster „von der Straße“ zum Einführen in den Raum ist minimal oder fehlt insgesamt. Wenn Sie die Abdeckung vom Außengehäuse des Monoblocks entfernen, finden Sie eine Metalltrennwand, die die Einheiten der Einheit in zwei Abschnitte unterteilt, von denen einer in den Raum zeigt und der andere nach außen zeigt. Bei Modellen, die Luft aus der Außenatmosphäre mischen und Luft aus dem Raum abziehen können, befindet sich in der Trennwand ein kleines Loch zwischen den Einheiten.

Während des Kühlbetriebs zirkuliert das vom Kompressor gepumpte Kältemittel in einem Kreislauf zwischen dem Verdampfer an der Innenseite des Monoblocks und dem Wärmetauscher an der Außenseite. Die vom Radialventilator aus dem Raum eingepumpte Luft strömt durch den Staubfilter, bläst über den Verdampfer, gibt Wärme an das Kältemittel ab, kühlt ab und gelangt zurück in den Raum. Das erwärmte Kältemittel wird zum Wärmetauscher auf der der Straße zugewandten Seite des Fensters geleitet, wo es Wärme an die Luft abgibt, die von einem Axialventilator durch die seitlichen Lufteinlässe gedrückt und aus dem Gerät auf die Straße geworfen wird. Das Funktionsprinzip von Klimaanlagen ist für Klassenmodelle, für Split-Systeme und für alle anderen Klassen von Klimaanlagen gleich – es wird hier ausführlich erörtert.

Vor- und Nachteile von Fensterklimaanlagen

Ein wesentlicher Vorteil für Fensterrahmen sind ihre Kosten – bei gleichen Eigenschaften und Fähigkeiten sind Fensterklimageräte etwa halb so teuer wie Split-Systeme. Die Installation und Demontage einer Fensterklimaanlage bereitet den Eigentümern keine Schwierigkeiten, da keine Spezialisten in diese Vorgänge einbezogen werden müssen – es ist einfacher, nur eine mobile Klimaanlage zu installieren. Bei Bedarf kann das Fenstermodell beispielsweise während eines Besuchs im Landhaus in ein mobiles Modell umgewandelt werden. Entfernen Sie das Gerät aus dem Fenster der Wohnung, schließen Sie die resultierende Öffnung mit einer Sperrholztrennwand, bringen Sie es mit und installieren Sie es im Landhaus. Führen Sie vor der Rückkehr in die Stadt die Demontage- und Installationsarbeiten erneut durch.

Auswahl einer Fensterklimaanlage. Wirtschaftlich, einfach, zuverlässig

Das Design des Fenstermonoblocks ist wesentlich zuverlässiger und kleiner als das von Split-Systemen, vor allem aufgrund seiner Einfachheit – alle Geräte befinden sich in einem Fall, es gibt keine abnehmbaren Verbindungen in einer geschlossenen Freon-Pipeline, das Gerät wird unter Bedingungen in einen funktionsfähigen Zustand gebracht Werkstatt, wodurch die Wahrscheinlichkeit eines Kältemittellecks aus dem System verringert wird. Dies erklärt den langfristigen störungsfreien Betrieb der Fenster und die fast vollständige Notwendigkeit, sie mit Kältemittel nachzufüllen..

Der schwerwiegendste Nachteil moderner Fenstermodelle von Klimaanlagen ist der Geräuschpegel, den sie während des Betriebs erzeugen. Je nach Leistung verursachen die Fensterfenster Geräusche mit einem Pegel von 40-59 dB (sowjetische BCs waren eineinhalb Mal lauter)..

Die Installation des Geräts in einer Fensteröffnung stellt ein weiteres Problem dar – eine Verringerung der Beleuchtung. Darüber hinaus kann eine Fensterbank nicht in eine moderne doppelt verglaste Einheit eingebaut werden, wenn das entsprechende Loch nicht im Voraus vorbereitet wurde (während der Rahmenmontage)..

Auswahl einer Fensterklimaanlage. Wirtschaftlich, einfach, zuverlässig

Wenn Sie die Fensterklimaanlage für den Winter im Fenster lassen, gelangt die Straßenkälte gut durch den Körper in den Raum. Sie muss zu Beginn des Sommers installiert werden. Entfernen Sie am Ende das Gerät aus dem Fenster, geben Sie ihm einen Stauraum für den Winter und schließen Sie die resultierende Öffnung Fensterrahmen mit luftdichter Platte oder Glaseinheit.

Auswahl des besten Modells für Fensterklimaanlagen

Wir untersuchen die technischen und betrieblichen Eigenschaften, die von den Herstellern von drei Modellen von Fensterklimaanlagen angegeben wurden, um die angegebenen klimatischen Bedingungen in einem Raum mit einer Fläche von bis zu 15 m aufrechtzuerhalten2.

Spezifikationen W05LC, LG AW05 NOBSER, Samsung GCW-05CM, Allgemeines Klima
Stromversorgung und Stromverbrauch
Spannung, V. 220-230 220-230 220-240
Frequenz Hz 50 50 50
verbrauchter Strom, A. 2.8 2.5 2.6
Stromverbrauch zur Kühlung, W. 600 580 650
Stromverbrauch für Heizung, W. – – – – – –
Leistungsmerkmale
maximale Wartungsfläche, m2 fünfzehn fünfzehn fünfzehn
Leistung im Kühlmodus, kW 1.6 1.5 1.5
Leistung im Kühlmodus, Btu / h 5000 5200 5000
maximaler Luftstrom, m3/ h 510 228 260
Beseitigung von Feuchtigkeit, l / h 1,37 0,7 0,6
Geräuschpegel, durchschnittliches dB 47 47 48
Betriebsarten, Name Kühlung, Entfeuchtung, Belüftung Kühlung, Entfeuchtung, Belüftung Kühlung, Entfeuchtung, Belüftung
Nacht-Modus – – – – – –
Steuerung
Thermostat-Typ Balg Balg Balg
Kontrolltyp mechanisch mechanisch mechanisch
Anzahl der Lüftergeschwindigkeiten 2 2 2
Fernbedienung – – – – – –
Timer – – – – – –
Allgemeine Charakteristiken
Art der Schale horizontaler Monoblock horizontaler Monoblock horizontaler Monoblock
Körpermaterial Metall, Kunststoff Metall, Kunststoff Metall, Kunststoff
Korrosionsschutzbeschichtung des Körpers von innen + + +
Grundfarben Weiß Weiß Weiß
Art der Installation Fenster Fenster Fenster
Art des Kältemittels R22 R22 R22
Feuchtigkeitsbeständigkeitsklasse IP 24 IP 24 IP 24
Filter Typ feinmaschig feinmaschig feinmaschig
Lage der Luftklappen auf der Vorderseite, an der Seite auf der Vorderseite oben auf der Vorderseite, an der Seite
Luftklappeneinstellung vertikal vertikal und horizontal vertikal
automatische Drehung der Luftklappen – – – – – –
Mischen von Außenluft – – + – –
Betrieb im Abluftbetrieb – – + – –
Wandler – – – – – –
Montagesatz (Rahmen) zusätzliche Option zusätzliche Option zusätzliche Option
Größe HxBxT, cm 31,2 x 47,2 x 38 28,3 x 43,5 x 32,6 40 x 44,5 x 32
Gewicht (kg 20 17 22.5
Markeninhaber LG Electronics Inc..,
Südkorea
Samsung Electronics Co Ltd.,
Südkorea
Inrost Unternehmensgruppe und Nimal Gruppe,
Russland
Herkunftsland China China China
Garantie, Jahre 1 + 2 * 1 + 2 1 + 2
geschätzte Lebensdauer, Jahre 7 7 7
Durchschnittskosten, reiben.
5000 5500 7000

(*) – Für die meisten Elektrogeräte wird normalerweise eine Garantiezeit von drei Jahren genannt. Tatsächlich handelt es sich jedoch um die Summe von zwei Zeiträumen: ein Jahr der Werksgarantie, in dem das Gerät mit aufgetretenen Mängeln durch ein neues ersetzt wird; Nach zweijähriger Betriebszeit reparieren die Service-Center die Geräte während dieser Zeit kostenlos, der Eigentümer muss jedoch die Kosten für die ersetzten Teile tragen.

Auswahl einer Fensterklimaanlage. Wirtschaftlich, einfach, zuverlässig W05LC, LG

Analyse der Eigenschaften von Fensterklimaanlagen, deren Informationen in der Tabelle aufgeführt sind:

  • Der äußere Unterschied bei den betrachteten Modellen von Fensterrahmen liegt in der Position des Luftklappenabschnitts, durch den die verarbeitete Luft zugeführt wird. Nur für das Modell AW05 NOBSER befinden sie sich im oberen Teil des Monoblocks. Nur dieses Modell ermöglicht die vertikale und horizontale Einstellung des Luftstroms.
  • In den Eigenschaften von drei Modellen von Klimaanlagen werden Filter mit antibakterieller Behandlung angegeben, aber dieser Punkt ist in der Übersichtstabelle nicht angegeben, da die Wirksamkeit von Antiseptika nach mehrmaliger Reinigung des Filters von Staub auf Null abnimmt.
  • Das W05LC-Fensterfenster ist mit der leistungsstärksten Lüftungseinheit unter den beiden anderen ausgestattet und entwickelt einen Luftstrom, der fast doppelt so intensiv ist wie die Modelle Samsung und General Climate. Aus dem gleichen Grund entfeuchtet die LG Fensterklimaanlage die Raumluft besser.
  • In britischen thermischen Einheiten (BTU) ist die Kühlleistung der Fensterklimaanlage AW05 NOBSER etwas höher.
  • das kleinste Gewicht eines von Samsung hergestellten Monoblock-Fensters;
  • Alle drei Modelle von Fensterbänken werden in China in lizenzierten Fabriken dieser Markeninhaber hergestellt.
  • Nur das Modell AW05 NOBSER mischt Luft aus der Außenatmosphäre. Außerdem kann das Gerät bei geöffneten Jalousien im Abluftbetrieb betrieben werden, ohne die Klimaanlage einzuschalten.
  • Das Installationskit, das in einigen Fällen für die Installation einer Fensterklimaanlage erforderlich ist, ist nicht in der Standardausrüstung für die Modelle der betrachteten Fensterrahmen enthalten (die Kosten betragen ca. 450 Rubel).
  • Da die an der Überprüfung teilnehmenden Klimaanlagen zum unteren Preissegment gehören, besteht ihre Arbeit aus Ein- und Ausschaltzyklen – Wechselrichtermodelle kosten mindestens doppelt so viel;
  • Die Garantiezeiten und die geschätzte Lebensdauer der drei beschriebenen Modelle sind gleich.

Auswahl einer Fensterklimaanlage. Wirtschaftlich, einfach, zuverlässig AW05 NOBSER, Samsung

Fazit: Aufgrund der technischen Eigenschaften, unter Berücksichtigung der Benutzerfreundlichkeit und der Durchschnittspreise in Einzelhandelsketten für dieses Gerät wäre das von Samsung hergestellte Modell AW05 NOBSER die beste Wahl. Wenn jedoch die klimatischen Bedingungen in einem bestimmten Gebiet durch eine hohe Luftfeuchtigkeit gekennzeichnet sind, liegt die Priorität bei der Auswahl einer Fensterklimaanlage beim Modell LG-W05LC.

Auswahl einer Fensterklimaanlage. Wirtschaftlich, einfach, zuverlässig GCW-05CM, Allgemeines Klima

Worauf Sie bei der Auswahl einer Fensterklimaanlage achten sollten

Die Benutzerfreundlichkeit der Fensterbank hängt direkt von ihren drei Eigenschaften ab: Luftverteilung, geschult; Lärm; Möglichkeiten zur Steuerung des Geräts.

Die Öffnung des Luftkanals, durch den dem Raum Luft zugeführt wird, wird durch Gleitklappen entfernt, die den Luftstrom lenken. Nach dem Standard-Luftversorgungsschema sollte kalte Luft nach oben (zur Decke) und heiße Luft nach unten (zum Boden) geleitet werden, weil Die kälteste Luftschicht sammelt sich am Boden und die wärmste an der Decke. In den Fenstern des unteren Preissegments wird die Position der Jalousien manuell angepasst, und bei einigen Modellen ist es möglich, nur in einer Position einzustellen, normalerweise vertikal. Fortgeschrittenere Modelle von Fensterklimaanlagen ermöglichen die vertikale und horizontale Einstellung des Durchflusses und können auch die Position der Jalousien mithilfe eines kleinen Elektromotors steuern. Bewegen Sie die Jalousien regelmäßig, ändern Sie die Richtung des Luftstroms und richten Sie sie auf verschiedene Seiten des Raums.

Auswahl einer Fensterklimaanlage. Wirtschaftlich, einfach, zuverlässig

Das Geräusch während des Betriebs der Klimaanlage kommt hauptsächlich vom Kompressor, in geringerem Maße – von den Lüftungsgeräten. Mit Hubkolbenkompressoren ausgestattete Klimageräte sind lauter als Modelle mit Rotationskompressor, der Unterschied ist jedoch nicht so groß – nicht mehr als 5 dB. Um den Geräuschpegel von Fensterklimaanlagen zu verringern, gehen die Hersteller folgendermaßen vor: Schwingungsdämpfer aus Gummi sind zwischen dem Kompressor und dem Rahmen des Monoblocks angeordnet, das Kompressorgehäuse ist teilweise mit Gummi bedeckt.

Lüftungsgeräte geben weniger Geräusche ab, deren Laufradschaufeln eine berechnete aerodynamische Form haben. Sie werden von speziellen geräuscharmen Elektromotoren in Bewegung gesetzt.

Eine weitere Geräuschquelle ist der Ventilator, der Feuchtigkeit aus der Auffangwanne auf den Wärmetauscher sprüht, um dem Kältemittel intensiver Wärme zu entziehen. Um diese Geräuschquelle zu beseitigen, reicht es aus, den Stopfen vom Ablassventil abzuschrauben und dann ein Kunststoffrohr darauf zu setzen, das das Kondensat nach außen ablässt. Die Ansammlung von Feuchtigkeit im Sumpf hört auf und das Geräusch verschwindet.

Es ist notwendig, die Fensterklimaanlage auch im Handelsbereich auf Geräuschpegel zu überprüfen, bevor Sie für das Gerät bezahlen – Sie müssen es bei voller Kühlleistung einschalten. Um den Geräuschpegel zu testen, sollte das Fensterfenster in einem geschlossenen Raum aufgestellt werden, in dem keine Fremdgeräusche eindringen.

Auswahl einer Fensterklimaanlage. Wirtschaftlich, einfach, zuverlässig

Fensterklimaanlagen des unteren Preissegments sind mit einer elektromechanischen Steuerung ausgestattet, teurere Modelle werden über Druck- und Berührungstasten gesteuert, mit einer Fernbedienung ausgestattet, Anzeigen mit bestimmten Eigenschaften werden auf dem LCD-Display angezeigt. Wenn Sie auswählen, wie die Fensterbank gesteuert werden soll, gehen Sie am besten vom Standort des Geräts aus: Wenn es im unteren Teil der Fensteröffnung installiert ist, sind die Tasten auf dem Bedienfeld leicht zugänglich. Wenn die Klimaanlage im oberen Teil des Fensters installiert ist, können die Schalter nur vom Stuhl aus erreicht werden. In diesem Fall ist ein Modell mit Fernbedienung die beste Wahl.

Bitte beachten Sie, dass die technischen Eigenschaften dieses Modells einer Fensterklimaanlage die maximal zulässige Fläche des Serviceraums angeben, z. B. 15 m2, dann wird es nicht mit 17 Quadratmetern fertig, Sie benötigen ein leistungsfähigeres Gerät.

Am Ende

Das für die Installation einer Fensterklimaanlage vorgesehene Loch muss 10 mm größer sein als die Abmessungen des Monoblocks erfordern – die nach der Installation verbleibenden Schlitze sind mit einer Gummidichtung gefüllt. Bei der Installation im oberen Teil des Fensterrahmens ist es wichtig, einen Abstand zwischen Decke und Gerät von mindestens 200 mm einzuhalten, da in kürzerer Entfernung pumpt es die von ihm erzeugte kalte Luft, was die Arbeitsqualität beeinträchtigt, weil Der Verdampfer friert ein. Der Mindestabstand von der Außenseite (Straßenseite) des Monoblocks zu einem Objekt davor beträgt 500 mm.

Dies vervollständigt das Material der Fensterklimaanlagen. Im nächsten Artikel erfahren Sie mehr über die Eigenschaften und Kriterien für die Auswahl mobiler Klimaanlagen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie