Das Meer, ah das Meer … Wie man ein Interieur im maritimen Stil ausstattet

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie in einer gewöhnlichen Wohnung eine Atmosphäre des Reisens und Entspannens am Meer schaffen, dh ein Interieur im Marinestil dekorieren. Wir werden herausfinden, welche Merkmale diese Designrichtung hat, wir werden Optionen für Farben, Möbel und „Marine“ -Dekor anbieten.

Es gibt wahrscheinlich keine einzige Person, die das Meer nicht liebt. Sein grenzenloser Raum ist faszinierend, sanfte Wellen laden zum Eintauchen in das Wasserelement ein, und es ist schwer vorstellbar, dass ein Schauspiel schöner ist als ein Sonnenuntergang über dem Meer.

Es ist nicht verwunderlich, dass der nautische Stil seit vielen Jahren beliebt ist und nicht nur in Innenräumen von Luxusvillen an der Küste, sondern auch in gewöhnlichen Stadtwohnungen weit verbreitet ist. Denn eine solche Innenausstattung ermöglicht es Ihnen, die Liebe zum Meerelement auf Ihr eigenes Zuhause zu übertragen..

Der Marinestil kann als universell bezeichnet werden und eignet sich zur Dekoration jedes Raums im Haus, hell, hell, festlich und ohne erhebliche Kosten. Lassen Sie uns herausfinden, was genau das Marine-Design so beliebt gemacht hat..

Wie man ein nautisches Interieur einrichtet

Das Hauptmerkmal des maritimen Stils ist vielleicht, dass er sehr unterschiedlich sein kann, aber immer erkennbar ist. In diesem Wohnzimmer konnte also nur dank des Farbschemas, der Seelandschaft an der Wand und der Figur einer Möwe auf dem Tisch der notwendige Akzent gesetzt werden

Farbspektrum

Erinnern Sie sich an Ihre Urlaubsreise und stimmen Sie zu, dass das Meer sehr unterschiedlich sein kann – azurblau und türkis unter den sanften Sonnenstrahlen, grünlich und matt beige vor der Küste, dunkelblau in der Tiefe, transparent und grau.

So können die Farben des nautischen Stils sehr unterschiedlich sein. Wir bieten einige der gängigsten Palettenoptionen, die sich ideal für einen nautischen Stil eignen:

  1. Die klassische Kombination, die sofort laut erklärt, ist der Marine-Stil und nichts anderes – blau und weiß. Diese Farben sind perfekt miteinander kombiniert, was zu Assoziationen mit schneeweißen Yachten auf den Meereswellen und Matrosenwesten führt. Wenn Sie sich für ein solches Farbschema entschieden haben, ist häufig nichts anderes erforderlich, um einen nautischen Stil im Innenraum zu schaffen. Die Blau-Weiß-Palette selbst gibt den gewünschten Farbton für das gesamte Interieur vor und Sie müssen nur im gleichen Stil fortfahren..
  2. Braun, Beige und Grün. Dieses Farbschema erinnert eher an die Kabinen der Yacht. In diesem Stil müssen Sie fortfahren, wenn eine solche Palette ausgewählt wird. Andernfalls wird der Marinestil zu einem gewöhnlichen Klassiker oder Zeitgenossen.
  3. Grautöne. Sie passen gut zu Blau und Braun. Sie müssen einem solchen Interieur nur ein paar helle Farben hinzufügen und vergessen nicht, die marine Ausrichtung des Designs mit dem entsprechenden Dekor hervorzuheben..
  4. Gelb und sandig. Was erwartet uns normalerweise nach einer Seereise? Natürlich ein Strand mit sauberem Sand, ein Paradies mit Palmen und Liegestühlen. Sandtöne und kleine Gelbflecken kommen daher nur dem Meeresinneren zugute. Darüber hinaus wirkt die Kombination aus Gelb und Blau immer sehr hell und festlich..
  5. Azurblau und Türkis. Diese zarten, hell genug Farbtöne lassen sich am besten mit ruhigeren Farben wie Sand, Weiß oder Beige kombinieren..

Wie man ein nautisches Interieur einrichtet

Natürlich haben wir nur grundlegende Farboptionen für den nautischen Stil angeboten. Designer nennen diese Designrichtung sehr vielfältig und glauben, dass es nicht verboten ist, einem solchen Interieur Rot und Terrakotta hinzuzufügen. Was vermieden werden sollte, sind unnatürliche Neonfarben wie Pink und Brillantgrün..

Silber und Gold eignen sich durchaus in Form seltener Einschlüsse wie einem Anker an der Fassade von Möbeln oder einer Uhr in Form eines glänzenden Lenkrads..

Bei Mustern und Ornamenten sind Streifen in verschiedenen Größen und natürlich eine Welle ideal für einen nautischen Stil..

Wie man ein nautisches Interieur einrichtetKlassischer nautischer Stil – Blau-Weiß-Bereich. Eine helle und gleichzeitig sanfte Kombination macht jeden Raum hell und der Stil des Innenraums kann auf den ersten Blick erraten werden

Wie man ein nautisches Interieur einrichtetDieses Zimmer wurde in den gleichen Farben wie die luxuriösen Kabinen der Seeschiffe eingerichtet. An den Wandfassaden wurden Anker und Kompasse angebracht, um den nautischen Fokus zu betonen.

Wie man ein nautisches Interieur einrichtetEine weitere Gestaltungsmöglichkeit für ein Schlafzimmer. Das ungewöhnliche Kopfteil ist zum auffälligsten Detail geworden, und im Allgemeinen zeichnet sich der Innenraum durch ruhige Braun- und Blaugrau-Töne aus

Fertigstellung

Stellen Sie sich das Deck eines Schiffes, die Kabine einer Yacht oder einen Bungalow am Meer vor. Wenn Sie ein Interieur im nautischen Stil erstellen, sollten Sie diesen Beispielen entsprechen. Natürlich wäre es unangemessen, die Holzverkleidung der Kabinen vollständig zu wiederholen und runde Bullauge in einer gewöhnlichen Wohnung zu installieren. Und der nautische Stil selbst ist für die Dekoration nicht zu anspruchsvoll. Aber die Grundprinzipien der „Marine“ -Veredelung können angeboten werden:

  1. Der ideale Bodenbelag ist ein Brett, Parkett oder Laminat, das Naturholz erfolgreich imitiert. Es ist wünschenswert, dass der Boden dem Deck eines Schiffes ähnelt, sodass Keramik oder Teppich ungeeignet sind.
  2. Die ideale Option für Wände ist Zierputz mit Muscheln. Es gibt fertige Pflaster mit Schalen verschiedener Hersteller. Im Allgemeinen können Sie diesen Effekt jedoch selbst erzielen – Muscheln oder Seekiesel lassen sich leicht in eine dicke Putzschicht drücken und werden so zu einem ungewöhnlichen Abschlusselement. Sie können die Wände einfach in hellen Farbtönen streichen und dann mit Seestücken dekorieren. Darüber hinaus werden häufig Holzvertäfelungen und vertikal gestreifte Tapeten verwendet..
  3. Die Decke im nautischen Stil kann in der Tat beliebig sein – dehnbar, aufgehängt, mehrstufig, einfach gestrichen. Die Hauptsache ist, das gewählte Farbschema einzuhalten und geeignete Lampen auszuwählen.

Separat möchte ich über die einzigartigen Möglichkeiten sprechen, ein solches Attribut der Seeküste als Kieselsteine ​​in der Innenausstattung zu verwenden. Diese weichen, glatten, wellenpolierten Steine ​​können buchstäblich überall verwendet werden – im Badezimmer, im Wohnzimmer und in der Küche. Darüber hinaus ist es heute überhaupt nicht notwendig, Kieselsteine ​​am Ufer zu sammeln und vorsichtig, jeweils mit Kieselsteinen, mit Klebstoff auf der ausgewählten Oberfläche zu befestigen. Es gibt eine Vielzahl von sogenannten Mesh- oder Backed Pebbles. Solche vorgefertigten Endbearbeitungsabschnitte unterschiedlicher Größe können geschnitten und gebogen werden, sodass Sie beim Dekorieren von Bögen, Hängen, Arbeitsplatten und Podien Kieselsteine ​​verwenden können.

Es gibt auch einen dekorativen Stein, der Kieselsteine ​​imitiert, und als letzten Ausweg können Sie immer eine Fototapete verwenden, die einen Kieselstein oder Sandstrand darstellt..

Wie man ein nautisches Interieur einrichtetKieselsteine ​​sind ein ausgezeichnetes Material für die Fertigstellung Ihres Küchen-Backsplash. Natürlich ist es einfacher, fertige Kieselsteine ​​auf einem Substrat zu kaufen, als jeden Kieselstein gewissenhaft zu verteilen

Wie man ein nautisches Interieur einrichtetSolche Kieselteppiche können nicht nur in der Nähe der Haustür verwendet werden. Der meiste Ort für sie ist in der Nähe des Badezimmers, der Dusche oder des Waschbeckens. Hervorragendes Fußmassagegerät und originelle Details

Wie man ein nautisches Interieur einrichtetIn einem solchen Badezimmer ist es leicht, sich an der Küste vorzustellen, und das alles dank der gut ausgewählten Fliese mit Muster.

Wie man ein nautisches Interieur einrichtetFertiger Zierputz mit Bildern von Muscheln unterschiedlicher Form – ideal zum Dekorieren der Wände des „Meer“ -Raums

Möbel

Es ist nicht so schwierig, Möbel zu finden, die für einen nautischen Stil geeignet sind. Oft reicht es aus, gestreifte Polster für das Sofa zu wählen und den Nachttisch im Wohnzimmer durch eine Truhe zu ersetzen. Schauen wir uns die gängigsten Optionen für die Einrichtung eines Raums im nautischen Stil an:

  1. Polstermöbel, die sich von der üblichen klassischen Version nur durch gestreifte oder monochromatische Polster und Farben unterscheiden. Kissen auf einem Sofa oder einem Sessel sind ein obligatorisches Detail und können Kieselsteinen, Seesternen oder Rettungsringen ähneln. Sie haben Drucke in Form von Muscheln oder Korallen. Übrigens können Sie solche Kissen mit Ihren eigenen Händen erstellen..
  2. Korb- und schmiedeeiserne Möbel in einem Meer, fast Strand Interieur wird sehr geeignet sein. Es ist gut, wenn der Korbstuhl einer Chaiselongue ähnelt.
  3. Künstlich gealterte oder Vintage-Möbel. Trotzdem Truhe mit Metallnieten, ein Sideboard mit Muscheln oder Meeresbewohnern an der Fassade, Wiener Stühle, ein solider Sessel mit Holzgriffen – elegant, respektabel und ganz im Sinne langer Reisen.

Wie man ein nautisches Interieur einrichtetDie Dekoration dieser Küche unterscheidet sich nicht von den üblichen modernen Optionen. Nur die Originalfassaden mit Seestücken und die klassische weiße und blaue Farbskala ermöglichen es, diesen Raum dem maritimen Stil zuzuschreiben.

Wie man ein nautisches Interieur einrichtet

Holzmöbel sind ideal für den Marinestil. Versuchen Sie sich vorzustellen, wie dieser Stuhl in der Kapitänskajüte aussehen würde? Harmonisch? Dann sehen solche Möbel in Ihrem „See“ -Zimmer angemessen aus..

Ein separates Thema ist die Gestaltung eines Raumes im Marinestil für Jungen. Heute bieten die Hersteller eine große Auswahl solcher Möbel an – von Etagenbetten mit Ankern und Rettungsringen bis hin zu einem Kleiderschrank in Form eines Bootes. Vorgefertigte Sets solcher Kindermöbel machen es einfach, einen „See“ -Raum für den zukünftigen Kapitän zu schaffen. Vergessen Sie nicht nur das passende Finish, Dekor und die richtige Palette.

Wie man ein nautisches Interieur einrichtetKinderzimmer für einen Jungen auf dem Dachboden. Die Möbel in Blau und Hellgrau passen perfekt in dieses üppige und frische Interieur. Und das auffälligste Detail war das Bild eines Segelschiffs an der Spitze.

Wie man ein nautisches Interieur einrichtetDas Zimmer ist klein und musste ein Etagenbett benutzen. Der nautische Stil ist sofort erkennbar an dem Kissen in Form einer Rettungsboje, das die Dekoration der zweiten Reihe wiederholt, Bullaugen an der Vorderseite des Schranks, einem Teppich mit Fisch und traditionellen Blau- und Grautönen

Dekorative Elemente

Es ist eine große Freude, dem „Marine“ -Innenraum dekorative Elemente hinzuzufügen! Die Hauptsache hier ist, es nicht zu übertreiben und den Raum nicht in eine Ausstellung von Muschelsouvenirs zu verwandeln. Die auffälligsten Innendetails im nautischen Stil sind:

  1. Segelboot Modell. Es ist ein unverzichtbares Attribut des nautischen Stils, ein unverzichtbarer Bestandteil der Dekoration eines Schlafzimmers, eines Kinderzimmers oder eines Wohnzimmers. Ein Segelbootmodell kann von Hand aus einem Set zusammengebaut oder fertig gekauft werden, um beliebige Abmessungen zu erhalten – dies ist nicht so wichtig, die Hauptsache ist, dass es seinen Platz auf einem Regal, einem Couchtisch oder einem Kaminsims einnimmt.
  2. Eine Uhr in Form eines Lenkrads oder eines Rettungsrings. Sie können auch gewöhnliche Wanduhren verwandeln, indem Sie sie mit Muscheln oder Kieselsteinen dekorieren..
  3. Glasvasen mit einer Streuung der gleichen Muscheln und Seekiesel.
  4. Anker. Sie können Möbelfassaden und Bettwäsche dekorieren, sich in eine Figur, einen Magneten oder ein Bild auf einer Tapete verwandeln. Übertreiben Sie es einfach nicht, wenn der Raum bereits einen auffälligen Anker hat – genug.
  5. Hanf, Seile, Schnur sind ein weiteres dekoratives Element. Stellen Sie sich vor, wie harmonisch eine Stehlampe, deren Bein mit Schnur umwickelt ist, harmonisch in das Innere des Meeres passt? Hanf kann auch verwendet werden, um Lünetten und Spiegelrahmen zu erstellen.
  6. Seestücke. Ein großes Gemälde mit einem traditionellen Thema – ein Segelboot, das über die Wellen fliegt – kann einfach den Innenraum verändern. In einem kleinen Raum ist es besser, mehrere Gemälde von bescheidener Größe zu verwenden..
  7. Aquarium. Ein Teil des echten Meeres in Ihrem Zimmer – was könnte angemessener und harmonischer sein!
  8. Es gibt nicht so viele Textilien im nautischen Stil, es werden oft leichte Leinen- oder Musselinvorhänge verwendet, die wie Segel aussehen, natürlich Bettwäsche in der entsprechenden Farbgebung und Kissen, über die wir bereits gesprochen haben.
  9. Alle Arten von Reisesouvenirs. Jeder, der schon einmal in Sotschi, Jalta, Alushta, Anapa oder einem anderen Schwarzmeer-Resort war, hat natürlich ein paar Souvenirs gekauft, während er am Ufer entlang ging. Alle diese Muschelfiguren, Kerzenhalter, Geschirrständer usw. können Teil des „Marine“ -Dekors sein. Versuchen Sie einfach noch einmal, es nicht zu übertreiben! Designer raten dazu, ein Regal für solche Souvenirs zuzuweisen und sie nicht überall im Raum zu platzieren..

Wie man ein nautisches Interieur einrichtetWeiße und blaue Bettwäsche mit Leuchtfeuern, Ankern und Lenkrädern ist perfekt für ein nautisches Schlafzimmer

Wie man ein nautisches Interieur einrichtetKorallen, Muscheln, Seesterne – all diese Meeresfrüchte werden im Inneren des „Meeres“ häufig verwendet. Sie können sowohl in Form von Sachleistungen als auch als Bilder oder Kunsthandwerk vorhanden sein.

Wie man ein nautisches Interieur einrichtetEin so großes Aquarium mit Meereslebewesen ist teuer. Daher ist es durchaus möglich, es mit Fototapeten zu imitieren. In diesem Schlafzimmer ist das Aquarium zum auffälligsten Detail geworden, und die marine Ausrichtung des Stils wird durch die Landschaft an der Wand und das sandblaue Farbschema fortgesetzt.

Wie man ein nautisches Interieur einrichtetEin Krabbenkissen, ein Lenkrad mit einer Schnur an einer gestreiften Wand, Felsbrockenhocker und ein blau-blauer Teppich auf dem Dielenboden sind ein Paradebeispiel für nautisches Dekor. Das Meer ist übrigens eine Reise, daher ist die Karte an der Wand mehr als angemessen, ebenso wie der Kompass.

Wie man ein nautisches Interieur einrichtetEine transparente Vase mit Muscheln ist eine großartige Ergänzung des Dekors im Marinestil

In gewisser Weise ähnelt der nautische Stil natürlich dem Mittelmeerraum und hat getrennte Übereinstimmungen mit den Klassikern und dem skandinavischen Stil. Aber es hat solche Eigenschaften, die es ermöglichten, den Marinestil in einer separaten Richtung der Innenarchitektur hervorzuheben..

Dieser Stil ist perfekt für eine Sommerresidenz und ein großes Wohnzimmer, eine luxuriöse Villa irgendwo in Italien und ein typisches Chruschtschow-Gebäude in einem Wohngebiet der Metropole. Vielseitigkeit, die Fähigkeit, ein Ziel mit einfachen Techniken zu erreichen, relativ kostengünstige Optionen für Oberflächen, Möbel und Dekor machten den nautischen Stil sehr beliebt. Und was besonders angenehm ist – mit seiner Hilfe können Sie in die Resortatmosphäre der lang erwarteten Entspannung zurückkehren und nichts tun!

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: