Das richtige Bett auswählen – einige nützliche Tipps

Leider weigern wir uns aufgrund der geringen Größe typischer Apartments und der Notwendigkeit, beispielsweise die Funktionen eines Wohnzimmers und eines Schlafzimmers in einem Raum zu kombinieren, zunehmend, ein Doppelbett zu kaufen, das mit nachts ausklappbaren Sofas zufrieden ist.

Das richtige Bett auswählen - einige nützliche Tipps

Natürlich können Sie mit dieser Option Platz im Raum sparen, aber in Bezug auf Komfort, Schönheit und eine besondere Atmosphäre der Entspannung kann ein gewöhnliches Sofa nicht mit einem Bett verglichen werden. Darüber hinaus ermöglicht die heute verfügbare große Auswahl an Betten jedem Kunden, ein Modell nach Geschmack, finanziellen Möglichkeiten und Größe auszuwählen..

Die Wahl eines Bettes ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, da Sie viel Zeit damit verbringen und die Qualität des Schlafes oft vom Komfort des Schlafplatzes abhängt. Worauf sollten Sie beim Kauf dieses Möbelstücks für Ihr Schlafzimmer zuerst achten? Welche Modelle bieten uns die Hersteller heute an??

Das richtige Bett auswählen - einige nützliche Tipps In einem kleinen Schlafzimmer wird das Bett zum Haupt- und manchmal zum einzigen Möbelstück. Achten Sie daher besonders auf die Auswahl

Maße

Das erste, was Sie selbst entscheiden müssen, wenn Sie in ein Möbelgeschäft gehen, ist, welche Bettgröße Sie benötigen. Es gibt eine allgemein anerkannte Klassifizierung von Betten nach ihrer Größe und heute bieten uns die Hersteller folgende Möglichkeiten:

  1. Einzelbett. In Europa gelten solche Gegenstände als Möbelstücke mit einer Länge von 200 bis 210 Zentimetern und einer Breite von nur 90 bis 100 Zentimetern. In Amerika werden Betten normalerweise als Einzelbetten mit einer Länge von 190 Zentimetern und einer Breite von 99 Zentimetern bezeichnet. In unserem Land werden solche Schlafplätze normalerweise nur für ein Kinderzimmer oder ein Gästezimmer gekauft, da es für einen Erwachsenen, der besonders daran gewöhnt ist, auf dem Rücken oder Bauch zu schlafen, sehr schwierig ist, bequem auf ein schmales Bett zu passen. Dies ist jedoch ein globaler Trend und solche Schlafplätze sind als Teenager nicht sehr beliebt..
  2. Eineinhalb Bett. Dies ist auch ein Schlafplatz für eine Person, aber viel komfortabler. Auf Wunsch kann der „LKW“ zwei Personen aufnehmen, jedoch „in enger Umarmung“. Die traditionellen Größen eines anderthalb Bettes in Europa sind 210 Zentimeter lang und 140 bis 160 Zentimeter breit. Amerikanische Hersteller bieten zwei Optionen für „eineinhalb“ an – doppelt (auch bekannt als voll) 137,2 Zentimeter breit und 190 Zentimeter lang und Queen, ein vollwertiger Schlafplatz für zwei Personen mit einer Größe von 203,2 mal 152,4 Zentimetern.
  3. Doppelbett. Die beliebteste Option, da dieses Möbelstück normalerweise im Schlafzimmer eines Ehepaares gekauft wird. In der europäischen Version hat ein Doppelbett die gleiche Standardlänge von 200 oder 210 Zentimetern und eine Breite von 180 Zentimetern. Amerikaner arbeiten mit dem Begriff „King Size“ und bieten verschiedene Optionen an – StandardKing, EasternKing, King – ihre Abmessungen betragen 203,2 Zentimeter Länge und 193 bis 198 Zentimeter Breite. Es gibt auch westamerikanische Modelle (hergestellt in westlichen Staaten) – WesternKing und CaliforniaKing. Sie sind länger – 213,36 Zentimeter, aber etwas schmaler – 182,9 Zentimeter.

Das richtige Bett auswählen - einige nützliche Tipps Betten, die nicht breiter als ein Meter sind, werden normalerweise nur in Kinderzimmern oder als Zustellbett für Gäste verwendet

Das richtige Bett auswählen - einige nützliche Tipps Auf Wunsch können Sie auf einem anderthalb Bett natürlich zwei Personen unterbringen, insbesondere wenn die Breite 150 Zentimeter überschreitet. Trotzdem ist ein solcher Schlafplatz normalerweise für eine Person gedacht.

Das richtige Bett auswählen - einige nützliche Tipps Das „königliche“ Schlafbett von fast quadratischer Größe wird viel Platz beanspruchen, aber es wird definitiv bequem für zwei sein, um sich hier zu entspannen

Es ist klar, dass es einfach ist, zwischen einem Einzel- und einem Doppelbett zu wählen – alles hängt von seinem funktionalen Zweck ab. Aber um herauszufinden, ob ein 160 Zentimeter breites Bett für Sie beide ausreicht oder ob es sich lohnt, eine „King“ -Größe zu wählen, ist es manchmal schwierig. Es ist einfach, „Tests“ in einem Möbelgeschäft durchzuführen – Sie müssen auf der Matratze in Ihrer Hälfte liegen und Ihre Arme beugen, damit sich Ihre Zeigefinger auf Ihrer Brust berühren und Ihre Ellbogen so weit wie möglich gespreizt sind. Passen Ihre Ellbogen auf Ihre Hälfte der Matratze oder stören sie Ihre Liebsten? Können Sie bequem von einer Seite zur anderen rollen, ohne sich gegenseitig zu stören? Nach einem solchen Experiment ist es viel einfacher, das Problem bei der Auswahl einer Bettgröße zu lösen..

Ihr Wunsch, auf einem Kingsize-Bett ruhig zu schlafen, kann jedoch angesichts der tatsächlichen Dimensionen eines winzigen Schlafzimmers zu einem unmöglichen Traum werden. Daher lohnt es sich auf jeden Fall, die Standardgrößen zu studieren, aber bevor Sie in den Laden gehen, müssen Sie noch mit einem Messlineal in der Hand durch Ihr Zimmer gehen.

Passt ein Doppelbett in die Mitte des Raums, um auf jeder Seite einen Durchgang zu schaffen? Oder müssen Sie es an die Wand stellen und nachts über die schlafende „andere Hälfte“ klettern? Vielleicht spielen zehn Zentimeter für einen komfortablen Aufenthalt keine so wichtige Rolle, aber wird es möglich sein, das Bett an der richtigen Stelle zu installieren und Platz für den Nachttisch freizugeben? Lösen Sie all diese Probleme zu Hause, indem Sie Familienmitglieder konsultieren und den zukünftigen Standort des Bettes sorgfältig messen..

Das richtige Bett auswählen - einige nützliche Tipps In einem solchen Schlafzimmer kann man definitiv kein Doppelbett in die Mitte stellen. Und wenn Sie sich für ein King-Size-Modell entscheiden, ist definitiv kein Platz für einen einzelnen Nachttisch.

Material

Ein traditionelles Bett hat eine solide Basis und Kopfteile und eine Matratze. Wir werden etwas weiter unten über Matratzen sprechen, und jetzt werden wir die Optionen für Materialien betrachten, aus denen die Basis des Bettes heute am häufigsten hergestellt wird. So können moderne Schlafmöbel aus folgenden Materialien hergestellt werden:

  1. Metall. Schmiedeeisenbetten sind ungewöhnlich langlebig, schön und zuverlässig. Solche Möbel passen jedoch nicht in jedes Interieur, und nicht alle Kunden mögen es. Die Kosten für ein solches Bett hängen davon ab, ob es sich um ein Fabrikprodukt handelt oder von einem Meister gemäß einer individuellen Bestellung hergestellt wurde, sowie von der Komplexität des durchbrochenen Schmiedens.
  2. Massivholz. Teure, sehr schöne, zuverlässige, aber eher schwere und teure Betten aus Naturholz gelten als Elite-Möbel. Ihr Preis, ihre äußeren Parameter sowie ihre Betriebs- und Wartungsmerkmale hängen in erster Linie von der Holzart selbst ab. Sie können zwischen relativ preiswerter und leichter Kiefer oder Lärche wählen, oder Sie können zwischen starker Eiche oder exotischem und unglaublich teurem Mahagoni wählen.
  3. MDF. Dieses Material wird zur Herstellung von Betten der mittleren Preiskategorie verwendet. Sie sind ziemlich zuverlässig, sie halten mindestens zehn Jahre, während sie edel aussehen und eine einheitliche Textur haben. MDF kann laminiert oder furniert werden. Laminiert hat einen unnatürlichen Glanz und Furnier imitiert Holz erfolgreicher, kostet aber mehr.
  4. Spanplatte. Spanplatten sind heute das billigste Material für die Möbelherstellung, daher sind solche Betten gerade wegen ihrer Verfügbarkeit gefragt. Spanplatten werden normalerweise auch laminiert, wodurch sie attraktiver aussehen. Sie können solche Betten jedoch auf den ersten Blick von Holzbetten unterscheiden. Darüber hinaus ist es schwierig, Spanplattenprodukte zu montieren und zu demontieren – dieses Material ist mit Schrauben und Nägeln nicht „freundlich“. Wenn das Produkt wiederholt zerlegt und wieder zusammengebaut werden muss, wird sein Aussehen definitiv beeinträchtigt. Die durchschnittliche Lebensdauer von Spanplattenbetten beträgt sieben Jahre.

Es gibt auch exotischere Optionen für Bettwaren wie Rattan, Bambus, Kunststoff, gehärtetes Glas und sogar Beton. Sie haben jedoch keine breite Verbreitung erhalten, sondern sind eher die Originalmodelle „nicht für jedermann“ und werden meistens als klares Beispiel für die Errungenschaften des modernen Designs hergestellt.

Das richtige Bett auswählen - einige nützliche Tipps Schmiedeeisenbetten zeichnen sich durch ihr hohes Gewicht, durchbrochene Kopfteile und eine lange Lebensdauer aus.

Das richtige Bett auswählen - einige nützliche Tipps Dieses Bett besteht aus Bambus. Sehr schön und ungewöhnlich, und dieses erstaunlich haltbare Material wird sehr lange dienen

Das richtige Bett auswählen - einige nützliche Tipps Ein Bett aus Naturholz wird ebenfalls allmählich exotisch und durch billigeres MDF und Spanplatten ersetzt

Das richtige Bett auswählen - einige nützliche Tipps Spanplattenmöbel sind die kostengünstigste Option, während sie recht anständig aussehen

Eine wichtige Punkt – Spanplatte der Klasse E1 enthält weniger als 10 Gramm Formaldehyd, die als gesundheitsschädlich eingestuft sind, pro 100 Gramm Material, und Spanplatten der Klasse E2 können bis zu 30 Gramm dieser Harze auch pro 100 Gramm Material enthalten. Spanplatten der Klasse E2 dürfen offiziell nicht zur Herstellung von Möbeln verwendet werden. Um Ihre Gesundheit nicht zu gefährden, muss diese Nuance beim Kauf geklärt werden. Für einen Kindergarten ist es besser, Krippen aus Spanplatten der Super E-Klasse zu wählen, die für die Möbelherstellung in Europa zugelassen sind.

Matratze

Lassen Sie uns gleich reservieren, dass die Option, wenn die Basis des Bettes eine einzelne Einheit mit einem Schlafplatz ist, bei weitem nicht die beste ist. Wenn die Matratze abgenutzt ist und unangenehm wird, müssen Sie das gesamte Möbelstück austauschen. Bei einer separaten Matratze können Sie eine anständig aussehende, zuverlässige Basis hinterlassen und Geld sparen.

Wattierte Matratzen sind längst zu einer hoffnungslos veralteten Option geworden. Heute sprechen wir über Füllstoffe wie:

  1. Federblock. Am bequemsten sind Matratzen mit unabhängigen Federn, von denen jede in einen separaten Bezug eingenäht ist. Sie passen sich perfekt der Körperform an und belasten die Wirbelsäule nicht. Elastisch, nicht zu hart, zuverlässig und langlebig, sind sie ideal für ein Doppelbett. Wenn die Federblöcke verbunden sind, dh ein abhängiges System darstellen, kann sich unter einer schwereren Person eine Delle bilden, deren zweite Hälfte allmählich „herunterrollt“..
  2. Latex. Es ist ein natürliches Material – geschäumter Gummibaumsaftextrakt. Nicht allergen, langlebig, atmungsaktiv. Der einzige Nachteil von Latexmatratzen ist der Preis, der mindestens 16 Tausend Rubel beträgt.
  3. Kokosfaser, Filz, Schaumgummi, Watte und sogar Rosshaar und Seegras – all diese Füllstoffe können in federlosen Matratzen verwendet werden.

Schnittfederkernmatratze Schnittfederkernmatratze

Was die Polsterung der Matratze betrifft, so sind Jacquardstoffe die zuverlässigsten, aber auch die teuersten. Baumwolle kann in Kombination mit Synthetik verwendet werden. Es ist nur so, dass synthetische Materialien in der Polsterung die Matratze nicht zur besten Wahl machen. Gesteppte Matratzen gelten als die zuverlässigsten und bequemsten und es ist auch gut, wenn der Schlafplatz zwei Seiten hat – den üblichen Sommer und Winter mit einer Schicht natürlicher Wolle.

Es gibt sowohl Wasser- als auch Luftmatratzen, aber in unserem Land sind sie noch nicht weit verbreitet. Und für ein Wasserbett muss man überhaupt besondere Bedingungen schaffen, daher ist dies definitiv nicht die beliebteste Option..

Und schließlich gibt es keine orthopädischen Matratzen! Ja, es ist wahr, in Europa wären Verkäufer sehr überrascht über die Anfrage, eine orthopädische Matratze zu finden. Es gibt Schlafgelegenheiten mit oder ohne orthopädische Eigenschaften. Darüber hinaus hat ein und dieselbe Matratze solche nützlichen Eigenschaften für eine Person mit einem Gewicht von beispielsweise bis zu 90 Kilogramm und einer gesunden Wirbelsäule, jedoch nicht für eine Person mit anderen Parametern. In diesem Fall ist also alles sehr individuell..

Das richtige Bett auswählen - einige nützliche Tipps Ideal, wenn Sie auch eine orthopädische Basis unter Ihrer Latex- oder Federkernmatratze haben, mit der Sie die Festigkeit des Liegeplatzes anpassen und sich an Ihre Körperform anpassen können

Stil

Dieses Kriterium hängt im Gegensatz zu allen oben genannten Kriterien wenig von den äußeren Bedingungen ab. Die Wahl der äußeren Parameter des Bettes ist ausschließlich Geschmackssache für die Eigentümer. Wenn Sie ein königliches Bett mit einem hohen Kopfteil wünschen, das mit Stoff bezogen ist, verweigern Sie sich nicht so ein Vergnügen! Wenn Sie die zarten Locken von Schmiedeeisenprodukten mögen, finden Sie ein geeignetes Bett mit einem solchen Kopfteil. Bevorzugen Sie Minimalismus? Dann finden Sie ein lakonisches Bett ohne Kopfteil und Dekorationen..

Es ist sinnlos, bei der Auswahl eines Bettstils zu raten, wenn Sie es mögen, müssen Sie es nehmen. Denken Sie auch hier daran, dass die äußeren Parameter des Bettes mit der Innenausstattung des Schlafzimmers selbst harmonieren sollten. Bei einem so großen Kauf können Sie jedoch den Stil der Raumdekoration ändern und sie Ihren neuen originalen, hochmodernen oder klassischen Möbeln näher bringen.

Darüber hinaus kann das Aussehen des Bettes mit Textilien drastisch verändert werden. Eine helle, farbenfrohe Tagesdecke verwandelt selbst strenge, klassische Möbel in ein Element im Landhausstil. Und unter der Masse der Kissen und einer üppigen Tagesdecke wird es sogar schwierig sein zu sehen, wie genau das Schlafbett selbst aussieht.

Das richtige Bett auswählen - einige nützliche Tipps Das Schlafzimmer ist minimalistisch und das Bett sollte die gleichen geraden Formen und lakonischen Oberflächen haben. Dekorationen sind in diesem Fall nicht erforderlich.

Das richtige Bett auswählen - einige nützliche Tipps Ein solides und ansehnliches Bett ist ideal für ein klassisches oder englisches Schlafzimmer. In diesem modernen Raum mit einem Minimum an Dekor sieht es jedoch auch sehr gut aus.

Das richtige Bett auswählen - einige nützliche Tipps Ein gewöhnliches modernes Bett ohne Schnickschnack und zusätzliche Dekorationen

Das richtige Bett auswählen - einige nützliche Tipps Wenn das Schlafzimmer groß ist, können Sie ein solches rundes Bett wählen, das definitiv zum Hauptelement des Innenraums wird. Dies ist übrigens ein klares Beispiel für die Bedeutung von Textilien – es ist unmöglich, die Basis unter der langen Bettdecke zu sehen, und die Kissen haben das Kopfteil ersetzt.

Denken Sie jedoch bei der Auswahl eines Bettes daran, dass ein unter der Matratze versteckter Wäschekasten kein Luxus ist, sondern eine großartige Möglichkeit, Quadratmeter zu sparen und zusätzlichen Stauraum zu erhalten. Und eine solche Box spart definitiv Zeit für die morgendliche Reinigung des Bettes. Schubladen können versenkbar sein, dh auf verschiedenen Seiten des Bettes „herausziehen“, aber häufiger stellen Hersteller eine geräumige Box her, die sich durch Anheben der Matratze öffnet.

Das richtige Bett auswählen - einige nützliche Tipps In einer kleinen Wohnung ist es ein echtes Verbrechen, den riesigen Platz unter dem Bett nicht zu nutzen. Viele Dinge werden in solche Kisten passen, und Bettwäsche wird immer zur Hand sein

Neben einem Sofa im Wohnzimmer, einem Kleiderschrank auf dem Flur und einer Küche bleibt das Bett eines der bedeutendsten Möbelstücke in jeder Wohnung oder jedem Haus. Ein Schlafbett wird daher für mehr als ein Jahr gekauft, so dass nach der ersten Nacht in einem neuen Bett, um vom Kauf nicht enttäuscht zu werden, der Auswahlprozess mit voller Verantwortung angegangen werden muss.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie