Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause – ein Aquarium im Inneren

Heutzutage verwandelt sich ein Aquarium zunehmend von einem gewöhnlichen Fischhaus in ein separates Innendetail, das eine wichtige Rolle bei der Gestaltung eines Raums spielt. Designer vergleichen Aquarien oft mit Kaminen – im Innenraum spielen sie ungefähr die gleiche Rolle und werden zum Zentrum der Gesamtkomposition und zu einem dekorativen Highlight.

Ein riesiges eingebautes Aquarium im Wohnzimmer ist für die Eigentümer bereits zu einem Zeichen von Luxus und Wohlstand geworden, da dieses Vergnügen nicht billig ist. Extremisten können sogar ein Aquarium mit einem Hai oder Piranhas bestellen, das sowohl den Stolz als auch die Nerven der Gäste kitzelt. Aber selbst das einfachste und kleinste „Fischhaus“ überträgt eine ruhige und unglaublich schöne Ecke des Unterwasserreichs in Ihre Stadtwohnung.

Darüber hinaus ist seit langem bekannt, dass das Beobachten von Fischen eine hervorragende Beruhigung und einen Stressabbau darstellt. Leidenschaftliche Aquarianer sind normalerweise Menschen, die Stabilität und friedliche Lösung kontroverser Fragen suchen. Wenn man den Fisch beobachtet, wird eine Person in eine andere Welt versetzt, von alltäglichen Sorgen abgelenkt, ausgeglichener und ruhiger.

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren

Früher oder später verdunstet das Wasser aus dem Aquarium allmählich, was die Luft in der Wohnung feuchter und wohltuender für den Körper der Bewohner des Hauses macht.

Unabhängig davon, von welcher Seite Sie schauen, bietet das Aquarium im Allgemeinen nur einen Vorteil. Es ist schön und nützlich und wirkt sich positiv auf die psychische Gesundheit aus. Und stille Fische bereiten auf den ersten Blick viel weniger Probleme als ein Hund, mit dem Sie zweimal am Tag laufen müssen, eine Katze, die es liebt, ihre Krallen an Möbeln oder einem lauten Papagei zu schärfen.

Wie schaffen Sie eine Ecke des Unterwasserreichs in Ihrer Wohnung? Wie sind Aquarien? Wie passt ein Fischhaus in Ihr Interieur? Und wie viel kostet ein solches Vergnügen??

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren Ein großes Aquarium mit Grünalgen und bunten Fischschwärmen kann zum Hauptaugenmerk des Innenraums werden

Sorten von Aquarien

Fischhäuser werden je nach Herstellungsmaterial in zwei Hauptgruppen eingeteilt – aus Silikat- oder Acrylglas. Aquarien aus Acrylglas sind deutlich teurer – eine Folie aus einem solchen Material, die für die Herstellung eines Behälters mit 500 Litern benötigt wird, kostet 1200 Euro. Es lohnt sich aber auch, die Produktionskosten selbst zu berücksichtigen. Acryl ist leichter zu kratzen als gewöhnliches Silikatglas, hat aber ansonsten eine Reihe unbestreitbarer Vorteile: Aquarien aus Acrylglas sind viel leichter, ihre Wände sind dünner, die Form kann völlig anders sein, sie stellen weniger Anforderungen an die Unebenheiten der Oberfläche, auf der sie installiert werden sollen, und sind weniger anfällig für Stöße und der Riss auf einem solchen Glas wird nicht weiter gehen, wodurch Sie den Fisch rechtzeitig retten können.

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren

Es ist nicht verwunderlich, dass wenn Hersteller für gewöhnliche Aquarien aus Silikatglas nur ein Jahr Garantie gewähren, dann für Acrylprodukte – mehr als fünf Jahre.

Wenn Sie sich für ein kleines Aquarium entscheiden – bis zu 300 Liter – ist es im Allgemeinen besser, gewöhnliches Glas zu bevorzugen, da der Preis für ein Acrylaquarium um ein Vielfaches höher ist. Beim Kauf eines geräumigen Aquariums für 500 bis 1000 Liter sind die Kosten für Glas und Acrylprodukte jedoch ungefähr gleich. Daher ist es besser, Acrylglas zu bevorzugen.

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren

Die Größe der Aquarien kann völlig unterschiedlich sein – von winzigen Glasaquarien von 5 bis 10 Litern bis zu riesigen Aquarien, in die ein Hai problemlos passen kann.

Typische Silikatglasaquarien sind meistens rechteckig, quadratisch und rund, aber Acrylprodukte können in jeder Form und unter Berücksichtigung aller Kundenwünsche und der Besonderheiten des Installationsortes hergestellt werden.

In der Erscheinung sind alle Aquarien normalerweise unterteilt in:

  1. Sechseckig.
  2. Rechteckig.
  3. Panorama, also leicht konvex.
  4. Runden.
  5. an der Wand montiert.
  6. Ecke.
  7. Dekorativ. Dazu gehören ein Aquariumglas, ein Haus für Fische in Form einer Lampe mit Lampenschirm und andere ungewöhnliche Produkte, an deren Herstellung der Designer beteiligt war..

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren

Dies bedeutet nicht, dass nur ein dekoratives Aquarium als Innendekoration dienen kann. In dieser Hinsicht ist das Fischhaus ein ideales Objekt für die Verkörperung der Fantasie. Selbst ein gewöhnliches rechteckiges Aquarium kann zu einem Kunstobjekt werden, wenn sein Boden mit einem versunkenen Schiff, einer echten Unterwasserburg, geschmückt ist und unter den Einwohnern besonders helle und schöne Unterwasserbewohner sind.

Je nach Installationsmethode werden Aquarien normalerweise in freistehende und eingebaute Aquarien unterteilt. Auf die Merkmale der Lage des Aquariums im Inneren werden wir näher eingehen.

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren Das Aquarium hat sich so organisch in das Innere dieses luxuriösen Speisesaals eingefügt, dass es zu einem integralen Bestandteil der Raumdekoration geworden ist. Und zu speisen, während man die Unterwasserbewohner bewundert, ist jetzt viel angenehmer

Freistehendes Aquarium

Dies ist genau das, was Sie höchstwahrscheinlich in Ihrer Kindheit hatten und neben Schulbüchern einen hohen Stellenwert auf dem Schreibtisch hatten. Gewöhnliche, kostengünstige, kompakte, freistehende oder, wie sie auch genannt werden, angeschlossene Aquarien sind bis heute beliebt..

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren

Wenn Sie sich für ein solches „Wasserhaus“ entscheiden, empfehlen Experten die Wahl eines rechteckigen Produkts, da Aquarien mit runden oder konvexen Seiten das Bild leicht verzerren und Augenermüdung verursachen können. Wenn Sie jedoch die runde Form mögen, sehen sie bitte wirklich sehr originell aus..

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren

Es ist notwendig, das Aquarium auf einem Ständer mit einer Höhe von mindestens 70 Zentimetern zu installieren (natürlich, es sei denn, Sie kaufen ein großes Fassungsvermögen von 500 Litern). Es wird grundsätzlich nicht empfohlen, ein „Fischhaus“ in der Nähe des Fensters zu platzieren – Algen entwickeln sich aktiv unter den Sonnenstrahlen, das Wasser wird grün und die Temperatur steigt, was den Fischen Unbehagen bereitet. Sie können ein Aquarium nicht in die Nähe der Tür stellen – erstens kann es aufschwingen und den Fisch erschrecken, und zweitens möchten wir das Aquarium zu einem Dekorelement machen und es nicht vor neugierigen Blicken verbergen. Die Fische werden die Nachbarschaft mit Heizgeräten auch nicht mögen.

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren Das Aquarium hat möglicherweise einen Deckel, der verhindert, dass das Wasser zu schnell verdunstet. Und wenn sowohl der Ständer als auch der Deckel in einer einzigen Designlösung hergestellt werden, verwandelt sich das „Fischhaus“ in ein separates Dekorationsobjekt

Der beste Platz für ein Aquarium ist an der gegenüberliegenden oder senkrechten Wand zum Fenster, auf einem Nachttisch, Tisch oder einem speziellen Ständer. Wenn Sie einen Platz für den Tank auswählen, müssen Sie außerdem berücksichtigen, dass Sie ihn reinigen, das Wasser wechseln, den Boden spülen und den Fisch füttern müssen, damit alle diese wichtigen Aktivitäten für die Pflege Ihres Unterwasserreichs bequem ausgeführt werden können..

Denken Sie beim Kauf eines angeschlossenen Aquariums daran, dass Sie zusätzlich zum Behälter selbst Folgendes benötigen:

  1. Externe und interne Wasserfilter.
  2. Aquarium Thermometer.
  3. Belüftungskompressor und Sprühgerät dafür.
  4. Leuchte – eingebaut oder separat erhältlich.
  5. Heizung, auch als Thermostat bekannt.
  6. Spezielle Grundierung. Obwohl Sie bei diesem Kauf sparen können, wird der Boden die in den Ferien mit Ihren eigenen Händen gesammelten Seekiesel perfekt ersetzen. Denken Sie daran, sie zu spülen..
  7. Lebende Pflanzen. Sie können auch durch dekorative Algen ersetzt werden, aber es ist immer noch besser, eine lebende Ecke ohne künstliche Fälschungen zu schaffen.
  8. Dekorationsgegenstände – Treibholz, Boote, Burgen und so weiter.
  9. Genau genommen Fisch und Wasser.

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren Wenn entschieden wird, das Aquarium in einer Ecke eines Raums mit unzureichender Beleuchtung zu installieren, hilft eine daneben installierte Lampe, es im Innenraum hervorzuheben und den Fischen Licht zu geben. Übrigens kann sich die Gesamtkomposition als sehr originell herausstellen.

Eingebautes Aquarium

Dies ist nicht mehr nur eine separate oder angehängte „Wasserwelt“, sondern ein wesentlicher Bestandteil des gesamten Innenraums des Raumes. Heute schlagen Experten vor, ein Aquarium buchstäblich überall zu bauen – in einer Bartheke, in einer Wand, in einer Nische, in einer Wand in einem Wohnzimmer und sogar in einem Kopfteil.

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren

Wenn man sich solche Aquarien ansieht, scheint es manchmal so, als ob man „fest“ in die Wand des Wohn- oder Schlafzimmers eingebaut ist: „Was für ein Schrecken, die Fische waren eingemauert! Wie fütterst du sie? “ In der Tat ist alles durchdacht und wenn der Gast des Hauses von dieser Seite der Wand nur die flache Oberfläche des Aquariums sieht, die keine Vorsprünge oder Löcher aufweist – ein echtes „lebendiges Bild“, auch gerahmt, dann ist auf der anderen Seite das gesamte Lebenserhaltungssystem installiert und Es muss eine abnehmbare Abdeckung vorhanden sein.

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren

Wenn das Aquarium in eine schrankartige Struktur eingebaut ist, sind alle wichtigen Teile, Rohre und Filter hinter den Türen versteckt.

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren

Und wenn beim Kauf eines freistehenden Aquariums die Eigentümer selbst mit der Installation beschäftigt sind – das ist absolut nicht kompliziert und sie kaufen alles, was Sie brauchen – Filter usw. -, können nur Spezialisten ein eingebautes Aquarium installieren und es wird komplett mit allen Geräten verkauft.

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren Das Aquarium ist die ideale Lösung zur Trennung von Küche und Wohnzimmer oder Küche und Essbereich. Die „lebende“ Trennwand steht im Rampenlicht, und Sie können den Fisch von beiden Seiten gleichzeitig beobachten

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren Das gleiche Aquarium, nur von der gegenüberliegenden Seite. Alle Filter und andere Systeme sind im Ständer versteckt

Natürlich ist es am besten, ein eingebautes Aquarium während einer Generalüberholung einer Wohnung zu installieren. Besonders wenn es in der Wand ist, was mit „schmutziger“ Arbeit verbunden ist, um die notwendige Nische zu schaffen.

Das Aquarium kann aber, wie oben erwähnt, auch in ein Möbelstück eingebaut werden. Eine solche Installation führt nicht zu Reparaturbedarf und kann jederzeit durchgeführt werden. Natürlich müssen Sie warten, bis die maßgefertigten Möbel mit dem „Wassergeheimnis“ fertig sind.

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren Das Aquarium ist nicht nur in den Kopf des Bettes eingebaut, sondern auch ungewöhnlich dekoriert. Fische, die vor dem Hintergrund von Ziegeln schwimmen, sehen besonders originell aus

Aquarium Dekor

Bei der Auswahl eines Designs für Ihre Unterwasserecke sollten Sie vom Motiv des Innenraums des gesamten Raums ausgehen. Zum Beispiel bevorzugen die Japaner Minimalismus nicht nur in ihrer Heimat, sondern auch im Lebensraum der Fische. Wenn Ihr Zimmer im japanischen Stil eingerichtet ist, sollte das Aquarium daher nicht zu voll mit Dekorationsgegenständen sein. In diesem Fall reicht ein Minimum an Dekorationen, zwei oder drei Pflanzen und ein paar mittelgroßen Fischen aus..

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren

Für einen High-Tech-Stil können Sie ein Meerwasseraquarium mit hellen Neonfischen wählen, das mit seiner Anwesenheit ein zu kaltes, industrielles Interieur wiederbelebt.

Das Interieur des Jugendstils erfordert originelle Details und Geräumigkeit im Aquarium, und die guten alten Klassiker erfordern eine Landschaft in Form einer echten Unterwasserwelt ohne Exotik und übermäßige Anmaßung.

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren

Das Hauptprinzip der Aquariengestaltung besteht darin, sie als eigenes Zimmer zu präsentieren, nur in Miniatur. Nur in diesem Fall passt es perfekt in den Innenraum und verursacht keine Widersprüche und das Gefühl von etwas Außerirdischem..

Übrigens ist es ratsam, alle technischen Mittel mit Steinen, Baumstümpfen, Torfstücken und Pflanzen zu dekorieren, da sonst der Eindruck der malerischen Unterwasserlandschaft beeinträchtigt wird.

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren Ein Aquarium in einem solchen Rahmen aus Massivholz sieht in einem klassischen Interieur großartig aus

Ausgabepreis

Interessanterweise raten Experten einstimmig davon ab, beim Kauf eines „Fischhauses“ und bei der Auswahl eines Aquariums für mindestens 200 Liter zu sparen. Es wird angenommen, dass es in einem solchen Aquarium einfacher ist, ein einzigartiges Unterwasserinnere zu schaffen. Aufgrund seiner Abmessungen können Sie eine ideale Auswahl an Fischen treffen und diese stabil halten. Obwohl Miniaturaquarien natürlich viel billiger sind. Die Abhängigkeit ist hier direkt – je größer das Volumen des Schiffes ist, desto teurer wird es.

Der Preis für das gewöhnlichste Aquarium mit traditioneller rechteckiger Form beträgt 400 Rubel für einen kleinen Glasbehälter mit 25 Litern, etwa sechstausend für einen Behälter mit einem Volumen von 140 Litern mit Deckel und bis zu 14.000 für ein Aquarium mit 350 Litern.

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren

Runde Aquarien sind teurer. Für ein Aquariumglas mit einem Fassungsvermögen von 12 Litern müssen Sie mindestens 800 Rubel bezahlen, ein rundes Aquarium mit einem Deckel mit einem Volumen von nur 13 Litern kostet etwa dreitausend Rubel. Um Geld zu sparen, können Sie versuchen, bereits genutzte Aquarien zu finden. Es gibt heute viele solcher Ankündigungen – das Kind hat es satt, sich um den Fisch zu kümmern, die Familie wird umziehen und ein zerbrechliches Aquarium kann die lange Reise nicht „überleben“ – es kann viele Gründe für den Verkauf geben. Und die Preise für solche gebrauchten Aquarien sind normalerweise viel niedriger als die Ladenpreise..

Wenn beim Kauf eines freistehenden Aquariums alle Kosten nur mit dem Kauf des Tanks selbst, der technischen Ausrüstung, der Algen und der Fische verbunden sind, ist die Installation eines eingebauten Aquariums ein viel teureres Vergnügen..

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren

Ein umfassender Service im Zusammenhang mit der Installation eines Aquariums in der Wand, dh die Ausführung aller Arbeiten im Zusammenhang mit der Erstellung eines Lochs der erforderlichen Größe, der Nivellierung der Oberfläche und der Erstellung eines zuverlässigen Metallrahmens, der Installation des Tanks selbst und der erforderlichen Ausrüstung, kostet einen erheblichen Betrag – etwa 300.000 Rubel pro mittelgroßes Aquarium. Und in einigen Fällen, wenn die Größe des Aquariums 1000-1500 Liter erreicht, dann eine Million Rubel.

Wenn Sie sich entscheiden, einen auf „Unterwasserwelten“ spezialisierten Designer in die Gestaltung des Aquariums einzubeziehen, hängen die Kosten seiner Dienstleistungen auch von der Größe des Tanks ab und liegen zwischen 95 und 220 Rubel pro Liter Aquarium.

Das Unterwasserreich in Ihrem Zuhause - ein Aquarium im Inneren Ein in die Wand eingebautes Aquarium sieht immer ungewöhnlich aus und kann selbst das kälteste, lakonische Interieur verdünnen und dekorieren

Die Dienste von Spezialisten, die sich regelmäßig um Ihr „Unterwasserreich“ kümmern, kosten ab neuntausend Rubel pro Monat, und wenn das Aquarium 1500 Liter oder mehr beträgt, erreichen sie 35.000 Rubel pro Monat.

Auch wenn Ihr Familienbudget es Ihnen nicht erlaubt, ein luxuriöses eingebautes Aquarium zu erwerben, wählen Sie einen kleinen angeschlossenen Tank und kaufen Sie den hellsten, schönsten, aber vorzugsweise nicht zu skurrilen Fisch – in diesem Fall können Sie sich selbst um ihn kümmern. Verweigern Sie sich nicht das Vergnügen, die anmutigen, sanften Bewegungen der Unterwasserbewohner zu bewundern, die ihr mysteriöses Leben vor Ihren Augen führen werden.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie