Den Stil eines Landhauses wählen

Der Bau eines Landhauses ist eine einzigartige Gelegenheit, Ihr Traumhaus zu bekommen, das alle Anforderungen und W√ľnsche des Kunden erf√ľllt. Dar√ľber hinaus ist es ein Landhaus, in dem Sie nicht nur den Stil der Innenausstattung, sondern auch das √Ąu√üere des Geb√§udes ausw√§hlen, mit architektonischen L√∂sungen experimentieren und Ihre Fantasie verwirklichen k√∂nnen.

Im Allgemeinen ist ein Privathaus eine viel individuellere Struktur als Stadtwohnungen, selbst bei einer verbesserten oder freien Aufteilung. Die Freiheit, externe Parameter zu w√§hlen, bietet einen weiten Spielraum f√ľr die Umsetzung der Ideen des zuk√ľnftigen Hausbesitzers. Dadurch werden die Stra√üen der Vorortd√∂rfer zu einer echten Ausstellung, in der jedes Haus etwas Besonderes und Einzigartiges ist..

Nat√ľrlich gibt es im vorst√§dtischen Wohnungsbau auch typische Projekte, in gr√∂√üerem Ma√üe Wirtschaftsgeb√§ude, wenn die Architektur in den Hintergrund tritt – die Hauptsache ist, in ein eher d√ľrftiges Budget zu investieren. Aber auch in diesem Fall ist die optische Attraktivit√§t des Hauses sehr wichtig..

Welche Baustile sind bei Hausbesitzern in der Region Moskau, Europa, Amerika und im Osten gefragt? Was bevorzugen Hausbesitzer aus verschiedenen Ländern??

Moskauer Vororte

Laut einer Untersuchung von Penny Lane Realty ist der klassische Stil bei Eigent√ľmern von H√§usern und Cottages in der Region Moskau immer noch √§u√üerst beliebt. Nach Angaben des Unternehmens w√§hlen fast 40% der Hausbesitzer Projekte im klassischen Baustil..

In vielerlei Hinsicht ist dies eine Win-Win-Situation: Symmetrische, schlanke Gebäude ohne unnötige Details und Anmaßung ziehen immer die Aufmerksamkeit auf sich. Wie viele Jahrhunderte der Existenz dieses Baustils in der Antike gezeigt haben, sind die Klassiker nicht aus der Mode gekommen und bleiben immer relevant.

Vielleicht liegt diese Popularit√§t der klassischen Architektur auch daran, dass viele Hausbesitzer versuchen, die Solidit√§t und den hohen Status ihres Herrenhauses zu betonen. Und f√ľr diese Zwecke sind schlanke S√§ulen und schneewei√üe Balustraden am besten geeignet – ein unver√§nderliches Attribut der Klassiker. Diese Theorie wird durch die Tatsache bewiesen, dass unter den K√§ufern von Eliteh√§usern in der Region Moskau, und die meisten von ihnen sind Beamte im Alter von 40 bis 60 Jahren, der Prozentsatz der Klassikerliebhaber sogar h√∂her ist als unter anderen K√§ufern.

Den Stil eines Landhauses wählen Klassisches Herrenhaus in einem der Dörfer der Region Moskau

Den Stil eines Landhauses wählen Ein Landhaus im klassischen Stil im elitärsten Dorf in der Nähe von Kiew РKoncha-Zaspa, ein Analogon von Rublyovka in der Nähe von Moskau

Übrigens sind klassische Villen nicht nur in der Region Moskau beliebt, ein erheblicher Teil der Elite-Villen in der Nähe von Kiew oder in Sotschi ist in diesem Stil gebaut..

Nat√ľrlich hat der Klassizismus in der Architektur verschiedene Varianten, es gibt den sogenannten englischen klassischen Stil, den russischen Klassizismus, den Neoklassizismus und so weiter. Villen in der N√§he von Moskau weisen jedoch selten ausgepr√§gte Merkmale eines von ihnen auf, h√§ufiger werden die Hauptunterscheidungsmerkmale der Klassiker als Grundlage genommen.

An zweiter Stelle der Beliebtheit stehen die sogenannten „kanadischen H√§user“, die mit Abstellgleis ummantelt sind und auf einem Holzrahmen basieren. Sie sind seit √ľber 200 Jahren in Amerika und Kanada beliebt, sehr warm, leicht, schnell aufgebaut und haben relativ niedrige Baukosten. Wenn im klassischen Stil h√§ufiger gro√üe Villen mit zwei oder drei Stockwerken errichtet werden, k√∂nnen kanadische H√§user, die von etwa 17% der Hausbesitzer in der N√§he von Moskau ausgew√§hlt werden, recht bescheiden sein, sind aber gleichzeitig sehr attraktiv und in Bezug auf die Au√üendekoration sehr unterschiedlich.

Den Stil eines Landhauses wählen Kleines kanadisches Haus mit Kunststeindekoration

Den Stil eines Landhauses wählen Ein weiteres Fachwerkhaus, Finish РHolz

Den dritten Platz unter den Landhausstilen in der Region Moskau belegt der sogenannte nordeuropäische oder skandinavische Stil, der aus Norwegen, Finnland und Schweden in unser Land kam. Häuser werden in diesem Stil gebaut, insbesondere in Deutschland, in Bayern und in der Schweiz, und in der Region Moskau bevorzugen etwa 16% der Hausbesitzer diesen Stil.

Der Hauptunterschied ist der Wunsch nach Nat√ľrlichkeit, die Verwendung nat√ľrlicher Materialien f√ľr die Dekoration wie Stein, Holzbalken oder Baumst√§mme, das Fehlen heller Farben in der Fassadendekoration und die Harmonie mit der Umwelt.

Den Stil eines Landhauses w√§hlen Helles, gem√ľtliches Haus in Norwegen

Fachwerkh√§user geh√∂ren ebenfalls zum nordeurop√§ischen Stil, die ihren Holzrahmen nicht „verstecken“, sondern im Gegenteil der √Ėffentlichkeit zug√§nglich machen, was zur Hauptdekoration der Fassade und zum Highlight solcher Vorstadtgeb√§ude wird.

Den Stil eines Landhauses wählen Im modernen Deutschland gibt es mehr als 2 Millionen solcher Fachwerkhäuser, die in Bayern besonders beliebt sind

Jetzt erleben Fachwerkh√§user eine neue Welle der Beliebtheit. Architekten bieten aktuellen Hausbesitzern jedoch eine neue, aktuelle Version solcher Vorortgeb√§ude an: mit einer gro√üen Verglasungsfl√§che und riesigen Panoramafenstern. In diesem Fall spielt der Rahmen keine so gro√üe Rolle wie zuvor und wird normalerweise im Hauptschatten der Fassade √ľbermalt.

Den Stil eines Landhauses wählen Modernes Fachwerkhaus Рhell, hell, geräumig

Der Jugendstil ist der nordeuropäischen Architekturrichtung bei Hausbesitzern in der Nähe von Moskau etwas unterlegen Рer wird nur von 13% der Landhausbesitzer gewählt. Die Hauptmerkmale dieses Baustils sind das fast vollständige Fehlen gerader Linien, die Einfachheit des Designs und die Harmonie der Formen. Die Fassaden solcher Gebäude weisen in den meisten Fällen eine erstaunliche Dynamik und Fließfähigkeit der Form auf..

Den Stil eines Landhauses wählen Helles, ungewöhnliches und sehr attraktives Jugendstilhaus

Den Stil eines Landhauses wählen Eine weitere Variante eines asymmetrischen Hauses mit abgerundeten Wänden, die eines der charakteristischen Merkmale des Jugendstils sind

Der Rest der Architekturstile in der Weite der Region Moskau ist in viel geringerem Ma√üe vertreten. Wenn Sie sie nach Beliebtheit auflisten, w√§hlen etwa 6% der Hausbesitzer das traditionelle Alpenchalet. Hi-Tech, das erst vor kurzem an Popularit√§t gewonnen hat, aber nicht die Herzen der Russen erobern konnte – nur 3% der Eigent√ľmer von Landh√§usern; Die gleiche Anzahl von Hausbesitzern mischt verschiedene Architekturstile und baut H√§user im vielseitigen Stil. Etwa 2% mehr versuchen, H√§user im amerikanischen Loft-Stil zu bauen – industriell und absichtlich rau, und gotische Schl√∂sser sind √ľberhaupt nicht gefragt – sie werden von weniger als 1% der Hausbesitzer ausgew√§hlt.

Analysten von Penny Lane Realty stellten fest, dass die „russische Avantgarde“ und der pr√§chtige franz√∂sische Palaststil sowie der pr√§tenti√∂se Barock und vor allem das zu „gefragte“ Rokoko „Lebkuchen“ praktisch aus der Mode kamen.

Experten zufolge werden moderne Hausbesitzer in ihren Vorlieben immer raffinierter und bem√ľhen sich, westliche Mode und zur√ľckhaltende Stile zu imitieren, die nat√ľrlichen Formen und der Harmonie mit der Natur nahe kommen..

Und doch eignen sich etwa 3% der Landh√§user in der Region Moskau nicht f√ľr eine Klassifizierung und k√∂nnen von Experten keinem bekannten Baustil zugeordnet werden – dies ist eine echte Erfindung der Vorstellungskraft ihrer Eigent√ľmer, und wenn sich der Eigent√ľmer in einem solchen Haus wohl f√ľhlt und es geschafft hat, einen Traum zu verwirklichen – der sagte: das ist schlecht?

Den Stil eines Landhauses w√§hlen Das Haus im Chaletstil ist klar in zwei Ebenen unterteilt – die erste ist mit Stein verkleidet, die zweite ist aus Holz und verf√ľgt √ľber eine obligatorische Au√üenterrasse

Den Stil eines Landhauses w√§hlen Eine F√ľlle von Glas und Beton – Hightech-H√§user sehen hochmodern aus

Westen

Wie oben erwähnt, ist der Haupttrend im Wohnungsbau in den USA und Kanada Rahmenhäuser, die recht einfach, leicht und gleichzeitig warm und wirtschaftlich sind. Andere beliebte Trends in den Vereinigten Staaten sind die kolonialen und neokolonialen Stile, die moderner und leicht modernisiert sind..

Solche Geb√§ude werden normalerweise auch in verschiedene Typen unterteilt: Englisch, Franz√∂sisch, Spanisch, Georgisch, Niederl√§ndisch im Kolonialstil. Alle diese Bereiche weisen mehrere charakteristische Merkmale auf – normalerweise sind solche Geb√§ude zweist√∂ckig, rechteckig, ziemlich einfach, symmetrisch, und die T√ľr befindet sich immer in der Mitte der Fassade.

Den Stil eines Landhauses wählen Typisch englisches Haus im Kolonialstil, einfach und solide

Zu den exotischen Stilen von Privathäusern, die in Amerika immer noch beliebt sind, gehören Ranches Рmit minimaler Außendekoration, normalerweise einstöckig, mit einer großen Fläche und einem Profil, das so nah wie möglich am Boden liegt. Solche Häuser sind in Texas beliebt, gelten aber als Vorrecht der Landwirte und sind in den Vororten nicht weit verbreitet.

Den Stil eines Landhauses wählen Als kleines, einstöckiges Haus im Ranchstil können solche Gebäude nicht nur aus Ziegeln und Stein, sondern auch aus Holz gebaut werden. Das Interieur ist meist im Landhausstil gestaltet, auch amerikanischen Ursprungs.

Antebellum-H√§user, was lateinisch „vor dem Krieg“ bedeutet, waren in den S√ľdstaaten vor Ausbruch des amerikanischen B√ľrgerkriegs weit verbreitet. √Ąu√üerlich sind solche H√§user einem etwas vereinfachten Klassizismus sehr √§hnlich und in Amerika, insbesondere im S√ľden, immer noch sehr beliebt. Nach der Beschreibung zu urteilen, lebte Scarlett O’Hara, die Heldin des Romans „Vom Winde verweht“, in einem solchen Haus.

Den Stil eines Landhauses wählen So könnte Tara aussehen РScarletts Anwesen

Eine Besonderheit europ√§ischer Landh√§user ist der Respekt vor alten Geb√§uden. Es ist sehr schwer, sich ein Haus in Russland vorzustellen, in dem Generationen derselben Familie seit mehreren hundert Jahren leben, aber f√ľr kleine St√§dte in Italien und Frankreich ist dies eher eine Regel. Dar√ľber hinaus sind solche Geb√§ude nicht nur architektonische Denkm√§ler, sondern auch sehr komfortabel und im Inneren befinden sich ziemlich moderne H√§user, die es geschafft haben, ihr historisches Erscheinungsbild zu bewahren.

Der italienische Stil ist ein Geb√§ude mit einem fast flachen Dach mit niedrigen H√§ngen, die vom Boden aus kaum sichtbar sind, Klammern, die die Traufe st√ľtzen, einem kleinen Turm oder sogar einem Glockenturm und einem Aussichtspunkt.

Die Fassaden italienischer H√§user sind meist einfach verputzt, in nat√ľrlichen, nicht zu hellen Farbt√∂nen gestrichen.

In Frankreich werden Elite-Villen immer noch oft im Schlossstil gebaut – solche Geb√§ude haben viele T√ľrme, eine sehr komplexe Dachform, Vorspr√ľnge und Vertiefungen, die Fassade ist mit Naturstein verkleidet, wodurch das Haus wie eine kleine Burg aussieht.

Den Stil eines Landhauses wählen Haus im italienischen Stil, mit Turm und offener Terrasse im Erdgeschoss

Den Stil eines Landhauses wählen Ein luxuriöses Herrenhaus im Schlossstil muss von einem französischen Garten umgeben sein

Wir haben bereits √ľber andere europ√§ische Stile gesprochen – Fachwerkh√§user und Chalets, die in unserem Land beliebt sind. Unter den anderen Richtungen, die von den Europ√§ern gefordert werden, kann man den Minimalismus erw√§hnen. Dieser Stil wird jedoch immer noch viel h√§ufiger bei der Gestaltung von Innenr√§umen verwendet und nicht bei den Fassaden von Geb√§uden. Der moderne und neugotische Stil, der uns bereits mit seinen strengen Fassaden und spitzen T√ľrmen vertraut ist.

Osten

Sowohl japanische als auch chinesische H√§user zeichnen sich durch ein Originaldach aus, das ein solches Geb√§ude sofort von gew√∂hnlichen modernen H√§usern unterscheidet. Spitzenvorspr√ľnge, die mit einem solchen Dach enden, lassen Wohngeb√§ude wie religi√∂se Geb√§ude aussehen – Pagoden.

Holz wird am h√§ufigsten f√ľr den Bau japanischer und chinesischer H√§user verwendet, aber das Erdgeschoss kann auch aus Stein gebaut werden.

Die Japaner legen gro√üen Wert auf die Verbesserung der Umgebung, selbst auf einem kleinen St√ľck Land, und schaffen es, einen sch√∂nen, wenn auch eher lakonischen japanischen Garten zu durchbrechen.

Den Stil eines Landhauses wählen Traditionelles japanisches Haus, umgeben von einem malerischen Garten

Den Stil eines Landhauses w√§hlen Chinesisches Haus, das Dach √§hnelt etwas dem Dach seines japanischen „Kollegen“, oft zus√§tzlich mit Schnitzereien verziert

Leider wird heute im √ľberv√∂lkerten China und Japan, das unter Landmangel leidet, immer h√§ufiger die Wahl zugunsten gew√∂hnlicher, typischer Geb√§ude getroffen, die alle dieselben kanadischen H√§user sind, die sich in Bezug auf die Widerstandsf√§higkeit bei Erdbeben bew√§hrt haben. Daher ist es in diesen L√§ndern derzeit nicht so √ľblich, neue H√§user im traditionellen Stil zu sehen..

Wie Sie sehen k√∂nnen, unterscheiden sich die Architekturstile in verschiedenen L√§ndern heute nicht so sehr. Historisch gesehen hat jeder Staat seinen eigenen, traditionellen Stil des Hausbaus, die gleichen russischen H√ľtten aus Holzschnitzeln, ukrainischen Lehmh√ľtten, massiven Steinburgen in Italien und Frankreich, aber jetzt w√§hrend des Baus geht es meistens darum, in das Budget zu investieren und ein Geb√§ude zu bauen bequem und nicht √ľber die strikte Einhaltung der einen oder anderen Richtung.

Wie Ilya Anurov, Generaldirektor von RCF Capital Trust, feststellte: „Je besser das Haus in einem bestimmten Baustil erhalten bleibt, desto teurer wird es.“ Das hei√üt, wenn ein potenzieller Hausbesitzer ein Geb√§ude in einem bestimmten Stil wie Italienisch erhalten m√∂chte, muss er bereit sein, daf√ľr zu zahlen. Deshalb bieten Immobilienentwickler, die auf dem Vorortimmobilienmarkt „Trendsetter“ sind, in der Regel H√§user mit einzelnen Elementen der Klassiker oder Fachwerkh√§user an, die letztendlich keinem der Hauptarchitekturstile zugeordnet werden k√∂nnen, aber gleichzeitig recht attraktiv aussehen und Hauptsache, sie sind billiger als ihre „stylischen Kollegen“.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzuf√ľgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie