Der Beginn der Heizperiode. Zeit, einen Luftbefeuchter zu kaufen

Sie haben darauf hingewiesen, dass die Batterien in unseren Wohnungen unerträglich stickig werden, sobald sie in unseren Wohnungen funktionieren. Warum, so scheint es, ist die Temperatur nicht hoch, aber zu Hause ist es stickig?

Der Hauptgrund ist, dass wir alle Komfort lieben. Eine der Komponenten dieses Komforts ist der Indikator für die relative Luftfeuchtigkeit. Wenn es 45-60% sind, fühlen wir uns sehr gut, aber sobald dieser Indikator abnimmt, nimmt gleichzeitig unser Wohlbefinden ab..

Die ersten, die Alarm schlagen, sind Menschen, die an Allergien leiden. Trockene Luft wirkt sich auch negativ auf die Schleimhäute von Mund und Nase aus, insbesondere bei Kindern. Pflanzen, Möbel und Parkett mögen keine trockene Luft. Wenn Sie allergisch sind und kleine Kinder haben, brauchen Sie nur einen Luftbefeuchter für zu Hause. Aber wie soll man es wählen? Was könnte sein Heimbefeuchter?

Es gibt drei Arten von Luftbefeuchtern, die sich grundlegend voneinander unterscheiden. Der erste ist ein herkömmlicher Luftbefeuchter, der zweite ist ein Dampf, der dritte ist ein Ultraschall.

Traditioneller Luftbefeuchter

Beginnen wir also mit dem Traditionellen. Traditioneller Luftbefeuchter Hat eine Kassette mit porösem Material in Wasser getränkt. Im Verkauf finden Sie auch spezielle Kassetten, die mit antibakteriellen Verbindungen imprägniert sind. Beim einfachsten Luftbefeuchter handelt es sich bei diesem Material um ein poröses Papier, das regelmäßig durch ein neues ersetzt werden muss. Zu den teureren Luftbefeuchtern gehört eine wiederverwendbare Kassette, die bei Verschmutzung mit Wasser gewaschen werden muss.

Die Bedienung eines solchen Luftbefeuchters ist sehr einfach: Ein Ventilator treibt Luft durch ein feuchtes poröses Material. Die Luft wird dadurch befeuchtet, leicht abgekühlt, von Staub und anderen kleinen Partikeln gereinigt, die an den Wänden der Kassette verbleiben.
Die Hersteller empfehlen, solche Luftbefeuchter näher an Heizquellen – an Batterien – zu platzieren, damit warme Luft aktiver mit Wasserdampf gesättigt wird.
Der Hauptvorteil dieses herkömmlichen Luftbefeuchters ist sein eher sparsamer Energieverbrauch..

Dampfbefeuchter

Arbeitsprinzip Dampfbefeuchter basierend auf dem Funktionsprinzip eines Wasserkochers. Das Wasser darin kocht, der Dampf wird durch den Ventilator abgeführt. Ein solcher Luftbefeuchter ist nicht sehr gut für Kinderzimmer geeignet, es ist besser, ihn nicht neben Pflanzen oder Tapeten zu stellen. Der wichtigste Vorteil eines solchen Luftbefeuchters kann nur darin gesehen werden, dass er nicht zum Befeuchten der Luft, sondern zum Einatmen verwendet werden kann.

Dazu müssen Sie nur den speziellen Aufsatz verwenden, der im Kit enthalten ist. Wenn Sie Aromatherapie mögen, können Sie auch hier einen Dampfbefeuchter verwenden. Dampfbefeuchter sind normalerweise mit speziellen Schalen ausgestattet. Diese Schalen befinden sich in der Nähe des Dampfauslasses. Sie müssen nur eine Mischung aus ätherischen Ölen einfüllen und eine Aromatherapie zu Hause genießen..

Ultraschallbefeuchter

Jetzt bleibt noch ein paar Worte zu sagen Ultraschallbefeuchter. Jeder Ultraschallbefeuchter hat eine piezoelektrische Platte, die in Wasser getaucht werden muss. Wenn der Luftbefeuchter eingeschaltet wird, wird ein elektrischer Strom an diese Platte angelegt und es treten hochfrequente Vibrationen auf. Infolgedessen scheint das Wasser bei Raumtemperatur zu kochen, zerfällt in kleine Stücke und verwandelt sich in eine Wasserstaubwolke. Mit Hilfe eines Ventilators wird dieser Nebel oder „kalte Dampf“ durch eine Öffnung in den Raum abgegeben.

Es gibt auch Ultraschallbefeuchter auf dem Markt, die Wasser vorheizen, um darin enthaltene pathogene Mikroben zu zerstören. Trotz der Tatsache, dass das Wasser in solchen Luftbefeuchtern auf hohe Temperaturen erhitzt wird, verteilen sie immer noch eine „Wasserwolke“ von Raumtemperatur im Raum. Es besteht die Möglichkeit, diese Funktion zu deaktivieren, was dazu führt, dass sich eine wirklich kalte „Wasserwolke“ im Raum ausbreitet.
Diese Art von Feuchtigkeitscreme ist auch sehr nützlich für Menschen mit allergischen Reaktionen, für Kinder, die oft krank sind. Während der Befeuchtung erfolgt eine hochwertige Luftreinigung sowohl von Staub als auch von pathogenen Bakterien.

UltraschallbefeuchterIn der Regel mit einem speziellen Gerät ausgestattet, das die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zimmer messen kann. Sie können sich automatisch einschalten, wenn die Luftfeuchtigkeit unter eine kritische Marke fällt, und unter normalen Bedingungen ausschalten. Es gibt Modelle, die ständig eine bestimmte Luftfeuchtigkeit im Raum aufrechterhalten können. Für maximalen Komfort wurden Luftbefeuchter entwickelt, die in zwei Modi betrieben werden können: Tag und Nacht..

Wenn Sie einen Luftbefeuchter erworben haben, müssen Sie sich nur an eines erinnern: Geräte wie destilliertes oder vorgereinigtes Wasser. Wenn diese Bedingung zu 100% erfüllt ist, muss Ihr Luftbefeuchter einfach einwandfrei funktionieren.!

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Der Beginn der Heizperiode. Zeit, einen Luftbefeuchter zu kaufen
Beseitigung von Quietschen und geringfügigen Schäden am Boden