Diy Adirondack Stuhl: Anleitung mit Zeichnungen und Fotos

Willst du deinen eigenen richtigen Thron? Einer der beliebtesten Gartenstühle, der Adirondack, ist ein einfach herzustellender, geräumiger und komfortabler Sitzbereich. Wir haben für Sie den Prozess der Herstellung eines Adirondack-Stuhls mit Ihren eigenen Händen beschrieben, der für Sie nicht schwierig sein wird.

Diy Adirondack Stuhl: Anleitung mit Zeichnungen und Fotos

Was fĂĽr ein Wunder und woraus man es machen kann

Der Adirondack ist ein bequemer Stuhl im Chaiselongue-Stil, in dem Sie sich bequem auf einer breiten Rückenlehne zurücklehnen und sich der Kontemplation hingeben können. Der Name stammt aus der Gegend, in der sein Erfinder lebte. Das Schöne an einem Sessel ist, dass er mit besonderer Ergonomie und Sitzform hergestellt werden kann..

Traditionell wird Adirondack aus einem 100 und 150 cm breiten Zollbrett hergestellt. Das Holz für den Stuhl sollte so hochwertig wie möglich gewählt werden. Die Verwendung von Obst und Hartholz mit einer reichen Textur wird empfohlen: Ahorn, Espe, Birne, Lärche. Sie können Buchen- und Hainbalkenteile von Transportpaletten und -kisten verwenden, wenn Sie die Mittel dazu haben. Solche Gartenmöbel nehmen ihren rechtmäßigen Platz im Garten ein, wenn Sie sie mit pastellfarbenem Alkydemail öffnen oder Schabloneninschriften unter Lack auftragen.

Diy Adirondack Stuhl: Anleitung mit Zeichnungen und Fotos

Vielleicht passt ein Stuhl, der mit prunkvoller Rauheit aus Sperrholz oder einem gealterten Brett zusammengeschlagen wurde, gut in die Situation auf der Baustelle. Es wird empfohlen, mit Blechmaterialien nur mit einem Fräser mit einer Fingermühle oder einer Bandsäge zu arbeiten, da sonst das Schneiden von Teilen stark verzögert wird. Schwierigkeiten bei der Erstellung eines rationalen Schnittschemas sind ebenfalls möglich, ansonsten hängt die Wahl des Materials ausschließlich von Ihrem Geschmack ab.

Standarddetails des Stuhls

Die Basis des Adirondacks ist ein Holzschild, das von zwei breiten Brettern am Rand niedergeschlagen wurde, auf die dünne Holzlatten gestopft sind. Aufgrund der gekrümmten Form der Rippen liegen die Dielen entlang der Kurve des von Ihnen definierten Sitzes. An der Vorderseite des Rückenbretts bildet der Sitz eine traditionelle Rundung, so dass der letzte Streifen das Rückenbrett in der Querebene hält. Im hinteren Teil des Schildes ragen die Rippen von einem Drittel bis zur Hälfte des Sitzes hervor und wirken als Hinterbeine..

Von vorne wird der Schild mit 150 mm breiten Brettern an den Seiten – Vorderbeinen – um 25–40 cm angehoben. Sie können streng rechteckig sein und senkrecht zum Boden stehen. Sie können sie auch mit einem Schnitt am unteren Ende kippen oder eine dekorative Biegung auf der Vorderseite wählen. Die Beine ragen 25-30 cm ĂĽber den Sitz hinaus, die oberen Enden sollten streng parallel zum Boden geschnitten werden.

Diy Adirondack Stuhl: Anleitung mit Zeichnungen und Fotos 1 – Vorderbein; 2 – seitliche SitzstĂĽtze; 3 – RĂĽcksitzschiene; 4 – UnterstĂĽtzung des unteren RĂĽckens; 5 – oberer Querträger des RĂĽckens; 6 – Schrauben mit rundem Kopf: 7 – RĂĽckenbretter; 8 – Armlehne; 9 – Sitzschiene; 10 – vordere Stange; 11 – Kopftuch (ArmlehnenstĂĽtze)

Von oben sind die Vorderbeine mit zwei breiten Brettern bedeckt, die Armlehnen bilden. Die Länge dieser Teile entspricht der Tiefe des Stuhls, auch hier ist ein lockiges Trimmen möglich. Die Schwänze der Armlehnen werden von einem weiteren Streifen eines schmalen Brettes zusammengezogen, das als obere Stütze für den Rücken dient. Zu diesem Zeitpunkt können die Armlehnen mit zwei vertikalen Brettern verstärkt werden, die an der Kante der Hinterbeine angebracht sind. Dies ist jedoch eine Abweichung vom ursprünglichen Design.

Es ist üblich, das Bett etwas konkav zu machen, damit der Rücken viel bequemer ist. Zu diesem Zweck ist die Kante der Querstange, die die Armlehnen verbindet, mit einer halbkreisförmigen Aussparung versehen. Das Randbrett des Sitzes wird auf die gleiche Weise geschnitten, 4–6 breite Bretter werden an die Enden geschraubt und bilden die Rückenlehne. Bretter können mit einer Lücke eng verlegt, aufgefächert und die Form der Teile nach Ihren Vorstellungen geändert werden. Die Oberkante des Rückens ist traditionell abgerundet.

Diy Adirondack Stuhl: Anleitung mit Zeichnungen und Fotos

Um ein Sommerhaus mit langlebigen und schönen Möbeln zu dekorieren, wird empfohlen, einen Prototyp zusammenzubauen und dann die Ergonomie selbst anzupassen. Teile können zugeschnitten und an Ort und Stelle befestigt werden. Später werden Sie Schablonen entfernen, um die Schnittlinien und Bohrstellen genau zu markieren.

Wir machen Teile seriell

StĂĽhle mit einer ursprĂĽnglichen Form zusammenzubauen und dann zu dekorieren, ist eine groĂźartige Idee fĂĽr ein Unternehmen. In jedem Fall die nĂĽtzlichsten Methoden zur Serienfertigung identischer Teile, die meist paarweise oder sogar in einem Stapel von 3-4 StĂĽck verarbeitet werden. Dielen dienen in jedem Fall als Rohlinge, wenn Sie Blattmaterialien verwenden – schneiden Sie diese zuerst in rechteckige Fragmente.

Diy Adirondack Stuhl: Anleitung mit Zeichnungen und Fotos

Die Anzahl der gleichzeitig zu schneidenden Teile hängt von der Schneidmethode ab. Die Stichsäge schneidet ca. 50–60 mm ohne Verzerrung, dh ein gefaltetes Paar Rohlinge. Eine Fingermühle braucht drei und eine Bandsäge bis zu fünf.

Das erste Detail sind die breiten Bretter der Sitzfläche, 75–80 cm lang. Die erforderliche Anzahl von Rohlingen wird mit einer Klammer befestigt, die Teilemarkierung wird auf der Oberseite angebracht. Bohren Sie zuerst mit einem langen Bohrer zwei 8-mm-Löcher in die Vorderseite des Sitzes, um die Beine zu befestigen, und eines 20 cm von den Enden der Beine entfernt. Entlang der Löcher werden die Teile mit Schrauben mit einem halbkreisförmigen Kopf befestigt, die auf eine Dicke von 2 bis 2,5 mm geschliffen sind. Die Muttern befinden sich an der Seite der Markierung, ein breiter Kopf wird darunter gelegt.

Diy Adirondack Stuhl: Anleitung mit Zeichnungen und Fotos

Der Stützteil des Beins ist in einem Winkel von bis zu 30 ° geschnitten. Die gegenüberliegende Kante der Platte wird auf die Differenz zwischen 90 ° und der ersten Trimmung zugeschnitten. An der Oberseite des Werkstücks ist die Biegung des Sitzes geschnitten, die Schwänze der Hinterbeine sind etwas dünner gemacht.

Es wird empfohlen, den Jumper zwischen den Armlehnen und der extremen Rücksitzplatte aus einem Stück von 150 x 25 mm mit einer Länge von etwa 60 bis 65 cm zu schneiden. Die Markierungen werden so angebracht, dass die Krümmungsbögen des Rückens genau 25 mm voneinander entfernt sind. Die Kombination mehrerer Werkstücke erfolgt durch die Armlehnenbefestigungslöcher.

Diy Adirondack Stuhl: Anleitung mit Zeichnungen und Fotos 1 – UnterstĂĽtzung des unteren RĂĽckens; 2 – RĂĽcksitzschiene

Diy Adirondack Stuhl: Anleitung mit Zeichnungen und Fotos oberer Querträger der Rückenlehne (Armlehnenstütze)

Bretter auf der Rückseite haben eine maximale Länge von ca. 70 cm und werden normalerweise paarweise (links und rechts) mit abgerundeten Enden geschnitten.

Diy Adirondack Stuhl: Anleitung mit Zeichnungen und Fotos

Die Sitzschienen und Vorderbeine sind einfach rechteckig und haben nur ein Ende zum Schneiden und Bohren. Die Armlehnen können jede Form haben, mehrere Rohlinge können durch zwei Löcher miteinander verbunden werden: zur Befestigung des Pullovers und zur Bestätigung des Vorderbeins.

Diy Adirondack Stuhl: Anleitung mit Zeichnungen und Fotos

Zwickel können aus einem quadratischen Stück Brett hergestellt, diagonal in einer geraden Linie oder mit einer Spiegelbiegung gesägt werden.

Diy Adirondack Stuhl: Anleitung mit Zeichnungen und Fotos

Nach dem Zuschneiden müssen die Enden der befestigten Rohlinge mit einem Bandschleifer bearbeitet werden. Anschließend müssen die Teile gelöst und einzeln mit Sandpapier bearbeitet werden. Die Beine, Schienen und Rückenlehnen können gerade abgeschrägt werden. Die Kanten der Rückenlehne und Armlehnen können figuriert geformt werden. Schließlich wird ein feines Schleifen ohne Schleifen durchgeführt, bis eine glatte Textur erhalten ist..

Langlebiger Baum – wie man Gartenmöbel schĂĽtzt

Normalerweise ist der Adirondack-Stuhl fast immer im Freien. FĂĽr einen langen Dienst unter solchen Bedingungen erfordert der Baum eine obligatorische Verarbeitung.

Zunächst wird jedes Teil 15 bis 20 Minuten lang in einem Bad mit einem transparenten Antiseptikum eingeweicht. Nach dem Trocknen müssen die Platten erneut mit feinem Sandpapier behandelt werden.

Diy Adirondack Stuhl: Anleitung mit Zeichnungen und Fotos

Die dekorative Veredelung der Teile erfolgt vor der Endmontage. Holz mit einer ausgeprägten Textur kann mit zwei bis drei Schichten klarem Polyurethanlack geöffnet werden. Es ist besser, Teile aus Birke oder Esche mit Tönungsmitteln zu versehen oder mit Alkoholparkettgrundierung vorzubrennen.

Montage des Stuhls, Befestigungspunkte

Die Rippen der Sitzfläche werden durch ihre zwei äußeren Streifen auf verschiedenen Seiten zusammengehalten. Die 12 mm vom Rand entfernten Löcher werden zur Bestätigung von 45 mm oder zur eloxierten Schraube von 60 mm gebohrt. Die Vorderkante des Sitzes steigt an, die Vorderbeine sind mit Schrauben mit einem abgerundeten Kopf an den Seiten befestigt, die Muttern unter der Unterlegscheibe von innen festziehen.

Diy Adirondack Stuhl: Anleitung mit Zeichnungen und Fotos

In der Mitte jedes Beins sind KopftĂĽcher bĂĽndig mit der Oberkante angebracht – eine Bestätigung von innen reicht aus. Oben ist eine Armlehne ĂĽberlagert, die vorgebohrten Löcher sind erweitert, um drei Bestätigungen zu verschrauben: eine in das Kopftuch und zwei in das Ende des Beins. Die Hinterkanten sind mit der RĂĽckenlehne verschraubt, Muttern und Unterlegscheiben können in vorgefrästen Zellen versteckt werden.

Diy Adirondack Stuhl: Anleitung mit Zeichnungen und Fotos

Anschließend werden die Rückenlehnen eingebaut. Sie ruhen auf dem Sturz und sind mit Bestätigungen am Ende der Rücksitzplatte befestigt. Die zweite Reihe von Befestigungselementen wird am Sturz hergestellt.

Diy Adirondack Stuhl: Anleitung mit Zeichnungen und Fotos

Nach der Montage muss der Stuhl mit Lack oder Öl geöffnet und über die Stellen, an denen die Befestigungselemente installiert sind, gut gestrichen werden. Genieße deinen Aufenthalt!

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie