DIY-Möbel: getäfelte Truhe

Mit Hilfe einer einfachen getäfelten Truhe können Sie die Aufbewahrung der benötigten Dinge oder des Kinderspielzeugs organisieren. Sie können ein solches Möbelstück mit Ihren eigenen Händen herstellen, für die Sie ein einfaches Set an Werkzeugen und Materialien benötigen, und wir werden Ihnen eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Fotos geben.

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

Wir bieten Ihnen an, sich eine preiswerte, aber geräumige, getäfelte Truhe zu machen, die perfekt in jedes Interieur passt, da Sie sie nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben bemalen und dekorieren können.

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

Notwendige Werkzeuge:

  1. Kreissäge oder Stichsäge oder Bügelsäge für Holz.
  2. Bohren, bohren.
  3. Schleifer.
  4. Schraubendreher, Hammer.
  5. Klemmen.
  6. Bürste.

Material:

  1. Sperrholz 18 mm – 1500×1500 mm – 1 Blatt.
  2. Hobelplatte 20х125х200 mm – 1 Stück.
  3. Hobelplatte 15x65x200 mm – 3 Stück.
  4. Geschnittener Block 50×50 mm – 21 cm.
  5. PVA-Kleber oder Zimmerei.
  6. Bestätigungs- oder selbstschneidende Schrauben.
  7. Schleifpapier – P80, P120, P180.
  8. Grundierung für Holz, Farbe oder Lack.

1. Design und notwendige Details

Wir schlagen vor, uns auf die Funktionalität zu konzentrieren und eine Truhe zu bauen, auf deren Deckel Sie sitzen können. Der Innenraum sollte groß sein, daher ist es besser, den Boden der Brust nicht höher als 5 cm vom Boden anzuheben. Die Höhe des Deckels sollte so gewählt werden, dass Kinder problemlos auf der Brust sitzen können. Wir empfehlen, dies auf eine typische Höhe von 45 cm für Bänke und Stühle zu beschränken..

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

18 mm Sperrholz kann als Hauptmaterial für die Box verwendet werden. Der erste Schritt ist das Ausschneiden der Elemente. Schneiden Sie die Sperrholzplatte ab, um die folgenden Details zu erhalten:

  • 369 x 847 mm – 4 Stück;
  • 369х334 mm – 2 Stück.

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

Schleifen Sie die Kanten des Sperrholzes mit P120- und P180-Schleifpapier.

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

Bitte beachten Sie, dass alle Berechnungen in Bezug auf die Länge der „kurzen“ Teile und die Dicke des Sperrholzes sehr einfach und bequem zu erstellen sind. Wenn Sie Sperrholz in dickeres oder dünneres ändern oder durch MDF-Platten ersetzen, ist es ratsam, alles zu messen und neu zu berechnen, damit bei der weiteren Montage keine Inkonsistenzen auftreten.

2. Beine zusammenbauen

Wählen Sie für die Beine ein 20 mm Hobelbrett. Jedes Bein besteht aus drei Elementen – zwei bilden eine Ecke und einen Holzwürfel als Basis.

Für jede Ecke benötigen Sie zwei Bretter mit einer Breite von 50 und 70 mm. Alles was Sie für die Beine brauchen:

  • 437 x 50 mm – 4 Stück;
  • 437 x 70 mm – 4 Stück;
  • 4 Würfel 50x50x50 mm von einer Stange entfernt.

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

Kleben Sie die Stücke von 50 mm und 70 mm so, dass Sie eine Ecke von 70 x 70 mm erhalten.

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

Kleben Sie die Basiswürfel von einer der Kanten in die Ecke.

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

Schleifen Sie die Beine nach dem Kleben mit P80-, P120- und P180-Schleifpapier und fasen Sie die Stützkante jedes Beins ab.

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

3. Montieren Sie die Box

Tragen Sie zum Zusammenbau Klebstoff auf die Kanten des Sperrholzes auf, verbinden Sie die Teile und verbinden Sie sie vorübergehend mit einer Montagepistole oder Klemmen, wobei Sie den rechten Winkel beibehalten.

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

Nachdem Sie 4 Wände der zukünftigen Truhe befestigt haben, übertragen Sie den resultierenden Rahmen auf eine flache Oberfläche, um sicherzustellen, dass seine Geometrie korrekt ist. Dann mit Senkbohrungen bohren. Befestigen Sie die Teile an den Bestätigungs- oder selbstschneidenden Schrauben. Befestigen Sie auch den Boden an der Box.

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

Jetzt sind die Stützen an der Reihe. Befestigen Sie die Beine an der Box, stellen Sie sicher, dass die Abmessungen übereinstimmen, und kleben Sie sie dann.

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

4. Fertigstellen und Streichen der Box

Jetzt ist es an der Zeit zu beenden. Verwenden Sie dazu eine Stange mit einem Querschnitt von 15×65 mm. Dank dieser Abmessungen erhält die Vorderseite der Brust optisch zusätzliche Tiefe. Verwenden Sie Kleber oder eine Nagelpistole, um die Bretter auf Sperrholz zu befestigen.

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

Grundieren Sie dann die Oberfläche der Brust, füllen Sie gleichzeitig die Löcher und Rillen der Nägel mit Grundierung und öffnen Sie sie mit zwei Anstrichen oder Lacken.

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

5. Abdeckung und Beschläge

Verwenden Sie das verbleibende Stück Sperrholz, um den Deckel für die Truhe herzustellen. Sie können das fertige Formteil um seinen Umfang kleben oder es selbst herstellen, indem Sie beispielsweise einen 20 mm breiten Eichenstreifen anstelle des Formteils entlang der Kante des Deckels kleben. Nachdem der Kleber getrocknet ist, schließen Sie die Ränder des Deckels mit einem Fräser und einem 45-Grad-Senker ab.

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

Verwenden Sie dann einen Hobel oder Schleifer, um die Oberfläche der Abdeckung so zu bearbeiten, dass das Formteil bündig mit dem Sperrholz abschließt, und schleifen Sie das Holz zusätzlich.

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

Malen Sie den Deckel mit zwei Schichten Fleck und drei Schichten Lack. Malen Sie die innere Oberfläche der Brust mit einem Decklack.

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

Befestigen Sie den Deckel mit Klavierschlaufen an der Brust. Wenn Sie sich für die Verwendung normaler Scharniere entscheiden, vergessen Sie nicht, eine Auswahl sowohl an der Box als auch am Deckel zu treffen, um sicherzustellen, dass sie genau zusammenpassen und die Beschläge ordnungsgemäß funktionieren..

DIY-Möbel: getäfelte Truhe

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie