Drei Stauräume in der Küche: wie man alles richtig platziert

In Bezug auf die Anzahl der gelagerten und aktiv genutzten Gegenstände ist die Küche möglicherweise der Umkleidekabine unterlegen. Innenarchitekten sind sicher, all diese Dinge richtig zu platzieren. Auf unserer Tipps-Website erfahren Sie, welche drei Hauptlagerbereiche sich in der Küche befinden sollten und was in jedem von ihnen platziert werden muss..

Drei Stauräume in der Küche: wie man alles richtig platziert

Drei Stauräume in der Küche: wie man alles richtig platziert

Drei Stauräume in der Küche: wie man alles richtig platziert

Was sind ausnahmslos die Hauptgegenstände in jeder Küche? Richtig! Kühlschrank, Spüle und Kochfeld. Dies ist ein Muss in der Küche. In diesem Dreieck huschen die Eigentümer über die Zubereitung von Frühstück, Mittag- und Abendessen. Und in der Nähe jeder dieser „Säulen“ der Küche gibt es einen eigenen Abstellraum.

Kühlzentrum

Beginnen wir mit dem Kühlschrank. Experten empfehlen, es näher am Ausgang der Küche zu platzieren, damit Sie nicht mit vollen Tüten mit Lebensmitteln aus dem Laden durch den Raum stapfen. Es ist jedoch nicht so wichtig, wo sich der Kühlschrank befindet. Es ist wichtig, was um ihn herum ist. Beispielsweise muss sich neben dem Kühlschrank ein Schrank für Produkte befinden, für die kein Gefrieren und keine besonderen Lagerbedingungen erforderlich sind..

Stellen Sie sich eine Situation vor – Sie kamen aus einem Supermarkt, kauften eine Woche lang Lebensmittel und legten alles an. Wo? Neben dem Kühlschrank, wo die meisten Lebensmittel hingehen! Es wäre logisch, wenn alle Müsli, Nudeln, Sonnenblumenöl, Mehl usw. die Eigentümer in einen Schrank direkt neben dem Kühlschrank stellen würden, ohne unnötige Bewegungen auszuführen. Es stellt sich ausnahmslos ein Lagerraum für alle Lieferungen heraus..

Übrigens sollte sich im „Kühlzentrum“ in diesem Bereich eine Garage für kleine Haushaltsgeräte befinden, schrieb das Portal ausführlich über die Lagerungsregeln.

Drei Stauräume in der Küche: wie man alles richtig platziert

Drei Stauräume in der Küche: wie man alles richtig platziert

Drei Stauräume in der Küche: wie man alles richtig platziert

Waschzentrum

Der zweite sehr wichtige Bereich der Küche ist der Raum um das Waschbecken. Die Arbeitsfläche muss hier frei bleiben, da neben der Spüle der Prozess des Schneidens, Reinigens der Produkte und der Vorbereitung auf „heiße“ Prozesse stattfindet. Der Bereich des „Waschzentrums“ sollte enthalten:

  • Alle Geschirrspülmittel, Schwämme, Bürsten, Handtücher. Das heißt, alles, was zum Abwaschen und Reinigen der gesamten Küche erforderlich ist.
  • Mülleimer. Sein traditioneller Platz ist unter der Spüle. Dort können Sie auch Haushaltschemikalien aufbewahren.
  • Schränke für alltägliches Geschirr, so dass es nach dem Waschen bequem ist, sie sofort an ihren Platz zu stellen.

Vergessen Sie nicht die separate Schublade mit Gabeln und Löffeln, Platz für Schneidebretter und einen Messerhalter. Es ist ratsam, die Schienen am Backsplash über dem Waschbecken zu verwenden, um Gegenstände zu platzieren, die immer zur Hand sein sollten.

Es gibt immer einen Geschirrspüler neben dem Waschbecken, was logisch ist – dies ist ein Zentrum für Geschirr spülen und Kommunikation, die Sie nicht weit ziehen müssen.

Wichtig! Im Bereich des „Waschzentrums“ ist es notwendig, alltägliches Geschirr aufzubewahren, das die Familie täglich verwendet. Aber der zeremonielle Service und zusätzliche Teller, Geräte für Gäste können versteckt werden. Zum Beispiel im Oberschrank mit Glasfront, damit schöne Gerichte die Küche schmücken. Oder in einem separaten Sideboard, Buffet.

Drei Stauräume in der Küche: wie man alles richtig platziert

Drei Stauräume in der Küche: wie man alles richtig platziert

Drei Stauräume in der Küche: wie man alles richtig platziert

Brauereizentrum

Der dritte Lagerbereich befindet sich rund um das Kochfeld. Zunächst müssen Sie alle Töpfe und Pfannen platzieren, die hier täglich verwendet werden. Zu diesem Zweck werden meist geräumige Schränke in der unteren Reihe des Küchensets verwendet. Große Geschirrteile benötigen viel Platz, daher haben sie normalerweise einen separaten Kleiderschrank, manchmal einen Eckschrank mit speziellen Schiebebeschlägen.

Der Ofen befindet sich heute nicht unbedingt direkt unter dem Kochfeld. Natürlich benutzen viele Menschen Öfen und keine eingebauten Haushaltsgeräte. In Küchen wird jedoch immer häufiger ein eingebauter Ofen verwendet, der bequem in einem Säulenschrank auf Augenhöhe der Gastgeberin aufgestellt werden kann..

Im „Brauzentrum“ ist es unbedingt erforderlich, einen Lagerraum für Gewürze einzurichten, z. B. auf einem Geländer, einen Salzstreuer und einen Pfefferstreuer, da diese beim Garen immer benötigt werden. Und vergessen Sie nicht, dass der Raum über dem Kochfeld von der Motorhaube eingenommen wird.

Wichtig! Die Mikrowelle in der Küche kann auf verschiedene Arten aufgestellt werden. Trotzdem wäre es logisch, es im „Brauzentrum“ zu lassen, in der Nähe des Ofens.

Drei Stauräume in der Küche: wie man alles richtig platziert

Die Designer betonen, dass ein solches dreizentriges Küchenlayoutkonzept dazu beiträgt, die Prinzipien der Ergonomie einzuhalten und einen komfortablen Arbeitsbereich zu organisieren. Das Konzept der drei Zentren ist jedoch flexibel und kann je nach Küchenbereich und den Vorlieben der Eigentümer geändert werden..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie