Frühjahrsputz ohne Haushaltschemikalien

Der Frühling ist gekommen, es ist Zeit, das Haus aufzuräumen! In diesem Artikel erfahren Sie auf unserer Website, welche sicheren, umweltfreundlichen Volksheilmittel Sie nicht nur bei der allgemeinen Reinigung, sondern auch täglich anwenden können. Dank ihnen wird es kein Problem sein, auf Haushaltschemikalien zu verzichten..

Das Portal hat Ihnen bereits erklärt, wie Sie schnell eine allgemeine Reinigung in einer Wohnung durchführen, wie Sie die Dinge in der Küche sowie auf dem Balkon und in der Loggia in Ordnung bringen. Stellen Sie sich nun vor, dass dies alles ohne Haushaltschemikalien, all diese Reinigungs- und Reinigungsmittel erfolgen muss! Warum fragst du. Erstens können Chemikalien Allergien auslösen und sollten nicht zu Hause bei Allergikern angewendet werden. Zweitens ist die Sorge um die Umwelt zu einem globalen Trend geworden, und die Produktion von Haushaltschemikalien und die Mittel der Ökologie sind schädlich. Drittens können Sie Geld sparen, weil alle Volksheilmittel buchstäblich einen Cent kosten.

Frühjahrsputz ohne Haushaltschemikalien

Zitrone

Beginnen wir mit dem „natürlichen Wunderkind“ Zitrone. Diese Zitrusfrucht ist nicht nur gut für die Gesundheit, sondern hat auch antiseptische, antibakterielle Eigenschaften und entfernt perfekt alle unangenehmen Gerüche.

Sie können Zitrone beim Ernten auf folgende Weise verwenden:

  • Mit einer Zitronenscheibe können alle Schneidebretter in der Küche abgewischt werden, um Bakterien abzutöten und unangenehme Gerüche zu entfernen.
  • Es ist praktisch, alle Metallpfannen, Wasserkocher und Töpfe mit einer halben Zitrone zu reinigen, die in Salz getaucht ist.
  • Zitronensaft, Backpulver und Essig können verwendet werden, um für fast alles ein wirksames Reinigungsmittel zu bilden.

Frühjahrsputz ohne Haushaltschemikalien

Backsoda

In jeder Küche zu finden. Natriumbicarbonat, ein leicht alkalisches Produkt, kann auf verschiedene Arten zur Reinigung Ihres Hauses verwendet werden:

  • Eine dicke Paste aus Soda und Wasser reinigt Kochfelder und Rost perfekt von Metallgegenständen.
  • Utensilien lassen sich leicht mit Backpulver reinigen, z. B. Tassen von braunen Ablagerungen aus Tee und Kaffee;
  • Soda kümmert sich um die Reinigung der Waschbecken im Bad und in der Küche.
  • Experten empfehlen, ein wenig Soda in die Waschmaschine zu geben, um die Kleidung zu erweichen und unangenehme Gerüche zu entfernen.

Wichtig! Der einfachste Weg, die Toilette perfekt sauber zu halten, besteht darin, eine Tasse Backpulver hinein zu stellen, eine Stunde zu warten und dann Essig hinzuzufügen. Warten Sie etwas länger und waschen Sie sich ab. Es ist erstaunlich, wie diese Methode alle Plaques entfernt, auch unter dem Rand der Toilette..

Darüber hinaus reinigen Soda und Essig die Abwasserrohre nicht schlechter als Spezialwerkzeuge..

Frühjahrsputz ohne Haushaltschemikalien

Essig

Auch jede Hausfrau hat. Normal, 9%, Penny. Essig kann bequem in einer Sprühflasche verwendet werden, die im Verhältnis 1: 1 mit Wasser verdünnt ist. Wenn Sie den Geruch von Essig hassen, können Sie der Lösung ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzufügen. Essig verschwindet jedoch sehr schnell und nimmt alle anderen unangenehmen Gerüche mit..

Sie können mit Wasser verdünnten Essig für folgende Zwecke verwenden:

  • Wenn Sie Gläser und Essig waschen, erhalten Sie einen schönen Glanz. Das gleiche wird mit Spiegeln passieren;
  • Waschen verschiedener Oberflächen von Schrankmöbeln, einschließlich Küchenschränken und Arbeitsplatten;
  • Waschen von Fliesen an den Wänden des Badezimmers, des Waschraums und des Küchenrückens.

Wichtig! Aufgrund des Säuregehalts des Essigs kann er nicht zur Reinigung von Natursteinplatten sowie unbehandeltem und gewachstem Holz verwendet werden..

Essig ist gut darin, Plaque in einer Teekanne zu entfernen. Gießen Sie dazu eine Lösung aus Essig und Wasser in einen Wasserkocher, lassen Sie sie einweichen und kochen Sie sie dann.

Waschen Sie die Böden im Haus, einschließlich Fliesen und Laminat, und geben Sie ein Glas Essig in einen Eimer Wasser.

Frühjahrsputz ohne Haushaltschemikalien

Trockener Senf

Sein Anwendungsbereich ist nicht so breit, aber Senfpulver ist ein ausgezeichneter Ersatz für Geschirrspülmittel. Darüber hinaus entfernt Senf fettige Flecken von Teppichen und Polstermöbeln – Sie müssen nur eine Paste aus Senfpulver und Wasser auf den Schmutz auftragen und eine Weile stehen lassen. Dann mit Wasser reinigen.

Alle diese Volksheilmittel zur Reinigung des Hauses wurden von unseren Großmüttern verwendet. Und heute werden Menschen eingesetzt, die auf Haushaltschemikalien verzichten.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: