Geschirrspüler in der Küche: Auswahl an PMM und Standortmerkmalen

Geschirrspüler in der Küche

Experten sind sich sicher, dass Geschirrspüler eine sehr wirtschaftliche Art sind, Geschirr zu spülen. Wenn Sie normalerweise etwa einen Eimer Wasser verwenden, der beim Reiben des Geschirrs frei aus dem Wasserhahn fließt, benötigt der Geschirrspüler nur ein Drittel. Die Qualität des Waschens ist standardmäßig hoch, da die Maschine nicht vom eingestellten Programm abweichen kann und Sie ungefähr 215 kW Strom pro Jahr verbrauchen (ungefähr die gleiche Menge, die Ihr Fernseher benötigt)..

Das heißt, es ist rentabel, einen Geschirrspüler zu verwenden – das spart Wasser und vor allem Zeit und Mühe einer Hausfrau..

Geschirrspüler in der Küche

Geschirrspüler werden in drei Haupttypen unterteilt:

  1. Stationär. Sie können nicht eingebaut, sondern separat platziert werden, wo freier Platz vorhanden ist. Sie können die Fassade auch nicht aufhängen, sondern teilweise einbauen, während Sie sie mit der Küchenschranktür abdecken. Das Bedienfeld eines solchen Geschirrspülers befindet sich direkt an der Tür, dh es ist praktisch, den Timer zu überwachen, wenn die Maschine alleine steht.
  2. Eingebaut. Es sind diese Geschirrspüler, die am häufigsten für neue Küchen als integrales Attribut gekauft werden. In diesem Fall wird die Küchenfassade beim Öffnen des Geschirrspülers an die Tür gehängt..
  3. Tragbar. Klein sehen sie aus wie eine Mikrowelle. Geeignet für eine kleine Familie mit zwei Personen, nicht mehr. Plus – kompakt, Sie können es überall platzieren, die Hauptsache ist, die Kommunikation zu dehnen.

Geschirrspüler in der Küche

Stationäre und eingebaute Geschirrspüler können eine normale Größe von 60 Zentimetern sowie eine kompaktere Größe von 45 Zentimetern haben. Für kleine Küchen sind schmale Geschirrspüler die beste Wahl, da sie ähnlich breit sind wie Standardküchenschränke..

Geschirrspüler in der Küche

Die Höhe des Geschirrspülers kann zwischen 81 und 85 Zentimetern variieren, und die Tiefe beträgt etwa 55 bis 62 Zentimeter. Kleine Geräte mit einer Standardtiefe haben eine Höhe und Breite von 45-46 Zentimetern. Ein solches Modell kann beispielsweise unter der Spüle versteckt sein, wo Sie normalerweise einen Mülleimer haben. Es ist sehr wichtig, auf das Vorhandensein großer externer Tasten zu achten, da diese die Integration des Geschirrspülers in den Schrank und die Abdeckung mit einer dekorativen Fassade beeinträchtigen können.

Geschirrspüler in der Küche

Die Wahl eines Geschirrspülers hängt natürlich nicht nur von der Größe ab, sondern auch von den Funktionen, Fähigkeiten und Eigenschaften. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch, informieren Sie sich über die Garantiezeit, achten Sie auf den Ruf und die Beliebtheit des Herstellers und lesen Sie die Bewertungen zu dem Modell, das den Preis angezogen hat.

Geschirrspüler in der Küche

Denken Sie daran, dass ein normaler 60 cm breiter Schrankgeschirrspüler bis zu 13 Gedecke aufnehmen kann. Dies ist mehr als genug für eine vierköpfige Familie. Es ist nicht wirtschaftlich, den Geschirrspüler teilweise beladen zu betreiben. Die Kapazität wird immer in den Merkmalen des Haushaltsgeräts angegeben, sodass dieser Indikator nicht berechnet werden muss. Denken Sie daran, dass eine kompakte Spülmaschine möglicherweise nicht in eine große Pfanne oder einen Topf passt..

Geschirrspüler in der Küche

Experten empfehlen, sehr schmutziges Geschirr in die Mitte des Geschirrspülers zu stellen, da dort ein besonders starker Wasserdruck herrscht. Moderne Geräte können jedoch selbst genau bestimmen, wo sich das Geschirr befindet, und das Wasser an den richtigen Ort leiten..

Geschirrspüler in der Küche

Für eine Spülmaschine wählen sie normalerweise einen Platz in der Nähe der Spüle neben der Kommunikation. Dies ist logisch – weniger Aufwand bei der Installation. Darüber hinaus hängt traditionell neben dem Waschbecken ein Schrank für sauberes, nur gewaschenes Geschirr, sodass es nicht schwierig ist, es an seinem Platz anzuordnen..

Geschirrspüler in der Küche

Am besten vertrauen Sie die Installation des Geschirrspülers Fachleuten an. Wir glauben, dass Sie in der Lage sind, selbstständig damit umzugehen, aber solche unangenehmen Folgen wie überflutete Nachbarn und beschädigte Küchenmöbel sind normalerweise die Folgen einer falschen Verbindung des Geschirrspülers mit der Kommunikation.

Geschirrspüler in der Küche

Achten Sie auch darauf, ob die Maschine über einen Überlaufschutz verfügt. Dieses System enthält ein spezielles Ventil, das die Wasserversorgung abstellt, wenn der Füllstand im Sumpf den Normalwert überschreitet. Es gibt auch einen vollständigen Schutz gegen Undichtigkeiten, Geschirrspüler mit einem solchen System sind teurer, aber sicher. Ein solcher Schutz wird als Aqua-Control oder Aqua-Stop bezeichnet..

Im Allgemeinen sollte bei der Auswahl eines Platzes für einen Geschirrspüler sowie für andere Haushaltsgeräte in der Küche der gesunde Menschenverstand verwendet werden. Stellen Sie den Geschirrspüler am besten in die oberste Reihe der Schränke oder in ein Federmäppchen, um ein Umbiegen zu vermeiden. Dieses Problem lässt sich am besten in der Planungsphase des gesamten Küchenmöbels lösen, obwohl die Maschine später in einer bereits ausgestatteten Küche installiert werden kann..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie