Hipster-Stil im Innenraum

Unsere Tipps-Website fĂĽhrt Sie weiterhin durch die verschiedenen Arten der Inneneinrichtung. Heute werden wir Ihnen eine so interessante Richtung wie den Hipster-Stil vorstellen. Lassen Sie uns alle Hauptmerkmale betrachten, anschauliche Beispiele geben und mit anderen Stilen der Innenarchitektur vergleichen.

Hipster-Stil im Innenraum

Hipster-Stil im Innenraum

Lassen Sie uns sofort das Hauptmerkmal eines Hipster-Interieurs definieren – es ist nicht nur Design, es ist eine Philosophie, ein Lebensstil! Genau wie der japanische Wabi-Sabi, der skandinavische Lagom und Hygge, von denen Ihnen das Portal bereits erzählt hat.

Um zu verstehen, wie ein Hipster-Interieur aussehen sollte, müssen Sie sich daran erinnern, woher diese Richtung stammt. Laut Wikipedia sind Hipster Vertreter einer speziellen Subkultur, die Mitte des letzten Jahrhunderts in den Vereinigten Staaten auftauchte und gegen Ende der 2000er Jahre ihren Höhepunkt der Popularität erreichte. Wie das maßgebliche Magazin Time schrieb, lassen sich Hipster leicht nach Kleidungsstil und musikalischen Vorlieben unterscheiden..

Die Hauptinteressen und Unterschiede der Vertreter der Hipster-Subkultur:

  • Reisen. Und normalerweise nicht an touristischen Orten, sondern dort, wo Ausländer selten kommen;
  • Vintage-Artikel, Respekt fĂĽr den Retro-Stil;
  • Gesunder Lebensstil, Vegetarismus, Fokus auf Umweltfreundlichkeit und Naturschutz;
  • Moderne Geräte, alle Arten von technologischen Innovationen;
  • Kunsthaus, postmoderne Literatur, Leidenschaft fĂĽr Musik und Malerei, die nur wenige Menschen mögen und kennen;
  • Etwas lässiger Kleidungsstil, ein Pullover „von Oma“, Röhrenjeans, karierte Hemden. Oft aus zweiter Hand.

Hipster-Stil im Innenraum

Und wie könnten solch vielseitige Hobbys von Hipstern den Stil des Interieurs beeinflussen? Laut Designexperten ist der Hipster-Stil immer etwas Außergewöhnliches. Für Hipster ist es wichtig, sich von der Masse abzuheben, zu zeigen, dass sie kreative Persönlichkeiten sind und wissen, wie man Vintage-Dinge mit modernsten Technologien kombiniert..

Das erste, was zu beachten ist, ist, dass Hipster niemals an Technologie sparen werden. Ein Roboter-Staubsauger, ein KĂĽhlschrank, der Sie an den Kauf von Lebensmitteln erinnert, eine moderne Klimaanlage und Heizung – all dies und noch viel mehr finden Sie im Hipster-Innenraum. Obwohl solche Dinge auf den ersten Blick unsichtbar sind, haben sie einen erheblichen Einfluss auf die Lebensqualität und bieten Komfort. Ein echtes Hipster-Interieur ist also immer ein „schickes Interieur“.

Hipster-Stil im Innenraum

Hipster-Stil im Innenraum

Lassen Sie uns andere Hauptunterschiede des Hipster-Stils im Innenraum hervorheben:

  • Die Dekoration der Wände und der Decke ist rau und es wurde nicht viel darauf geachtet. Dies ist Ziegel, Beton, wodurch der Hipster-Stil dem Loft ähnelt, einfache Farbe in neutralen Farbtönen. Die Decke wird meistens auch einfach gestrichen;
  • Die Wände sind mit Plakaten, ungewöhnlichen Gemälden zeitgenössischer KĂĽnstler und Fahrrädern geschmĂĽckt. Ja, ein zweirädriges Fahrzeug gehört sehr oft zu einem gesunden Hipster-Lebensstil. Und in der Wohnung wird das Fahrrad nicht nur irgendwo auf der Loggia aufbewahrt, sondern an prominenter Stelle ausgestellt. Zum Beispiel hängen sie im Wohnzimmer an der Wand;
  • Alte Fotografien, ein Vintage-Plattenspieler, BĂĽcher und Schallplatten werden oft auch als Dekor verwendet – alles, was die Hobbys des Hausbesitzers widerspiegelt. Solche Gegenstände sind nicht in Schränken versteckt, sondern werden Teil der Installation.
  • Möbel können entweder hochmodern, schrank, modular, eingebaut oder retro sein. DarĂĽber hinaus existieren diese MöbelstĂĽcke leise nebeneinander. StĂĽhle im Essbereich und Sessel im Wohnzimmer sind oft nicht aufeinander abgestimmt und werden nach dem Prinzip „Ich mag es so“ zusammengestellt.
  • Die Beleuchtung ist von hoher Qualität, es gibt immer ein Highlight in verschiedenen Funktionsbereichen, der Schwerpunkt liegt auf ungewöhnlichen Lampen, oft Designer oder handgefertigt;
  • Der Boden kann jeder sein, aber meistens ist es Holz oder seine Nachahmung;
  • Die Vorhänge sind leichte, transparente Textilien – von einer gestrickten Decke bis zu hellen Kissen mit einer ursprĂĽnglichen Form.

Hipster-Stil im Innenraum

Hipster-Stil im Innenraum

Hipster-Stil im Innenraum

Hipster-Stil im Innenraum

Hipster-Stil im Innenraum

NatĂĽrlich ist das Hipster-Interieur eine Mischung aus Stilen, eine Art Fusion. Dies sind Details aus einem Loft, einer skandinavischen High-Tech-Designrichtung, einer Mischung aus Alt und Neu. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass ein Hipster-Interieur immer sehr individuell ist und zu Ihnen passt, wenn Sie im Allgemeinen die Hobbys und Prinzipien dieser Subkultur teilen..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie