Klappbarer Küchentisch mit eigenen Händen: Zeichnungen und Diagramme

Nicht jeder hatte das Glück, Besitzer einer großen Küche zu sein, aber bei kleinen zählt jeder Quadratzentimeter. Deshalb lieben Klapptische unsere Landsleute so sehr. Der Artikel beschreibt einige Strukturen aus Holz, begleitet von Zeichnungen, Materialberechnungen und Empfehlungen für die Montage.

Klappbarer Küchentisch mit eigenen Händen: Zeichnungen und Diagramme

Sie können einen Klapptisch mit Ihren eigenen Händen herstellen. Dazu müssen Sie sich mit vorgefertigten Zeichnungen ausrüsten oder Ihre eigenen entwickeln und sich mit Werkzeugen und Materialien eindecken. Der Tisch kann eine andere Form und Fläche haben, aber damit er eine kleine Fläche einnimmt, müssen Sie ihn in Form eines Transformators herstellen.

Klappbarer Küchentisch mit eigenen Händen: Zeichnungen und Diagramme

Hängetisch

Ein solcher Tisch nimmt praktisch keinen Platz in der Küche ein, bis er benötigt wird, er kann leicht ausgelegt und zusammengebaut werden, und es ist ziemlich einfach, eine solche Struktur herzustellen. Der Tisch ist ein tragendes Teil, das an der Wand befestigt und bei Bedarf zurückgelehnt wird. Darüber hinaus können Ketten, mechanische oder klappbare Halterungen – Holz- oder Metallschals und -rahmen sowie ein oder zwei Beine, die unter der Basis gefaltet werden, als Begrenzer und Stützen dienen.

Hängende Tischoptionen

Die folgenden Blaupausen geben Hinweise zur Herstellung.

Klappbarer Küchentisch mit eigenen Händen: Zeichnungen und DiagrammeKlapptisch mit Stütze – Teleskoparm. 1. Tischplatte. 2. Möbelscharniere. 3. Teleskopstützen

Klappbarer Küchentisch mit eigenen Händen: Zeichnungen und DiagrammeTischzeichnung: Stützklapprahmen aus Stangen

Sehen Sie sich außerdem ein Video über die Herstellung eines Tisches mit Klappstopps und einem Scharnier an einer gefliesten Wand an.

Etappen der Herstellung eines originalen Klapptisches

Jetzt machen wir ein kombiniertes Tisch-Sideboard für die Küche.

Klappbarer Küchentisch mit eigenen Händen: Zeichnungen und Diagramme

  1. Wir werden Bretter (Platten) mit den in der Zeichnung angegebenen Abmessungen vorbereiten. Dazu bringen wir Markierungen an, schneiden sie sorgfältig aus und schleifen dann jede Oberfläche mit Sandpapier oder einer Schleifmaschine.
  2. Mit Schrauben montieren wir den Rahmen und überprüfen die Genauigkeit der freiliegenden Elemente mit einem Quadrat und einer Ebene. Befestigen Sie die Kante des oberen Regals mit Holzleim. Das mittlere Regal kann mit selbstschneidenden Schrauben durch senkrechte Wände oder Regalstützen befestigt werden – Möbelecken (Eckstrebe).
  3. Am unteren Teil des Rahmens befestigen wir ein Klavierscharnier (durchgehend) oder mehrere separate Scharniere in einer Reihe mit Schrauben. Wir befestigen den zweiten Teil der Scharniere an der Innenseite der Tischplatte. Wenn die Leinwand nicht stark genug ist, können Sie außen zwei oder drei Versteifungen hinzufügen..
  4. Wir schrauben die Scharniere von innen auf die Seitenflächen des Rahmens und in die Ecken der Arbeitsplatte. Wir befestigen die Ketten, indem wir sie in der Länge anpassen, bis die Tischplatte im geöffneten Zustand vollständig horizontal ist. Wir schließen die Türplatte, markieren die Stellen für Haken und Schlaufen an den Endflächen des Sideboards und des Tisches auf beiden Seiten und schrauben die Beschläge ein. Die Tischplatte ist jetzt aufrecht (zusammengeklappt) verriegelt.
  5. Auf der Rückseite des Rahmens befestigen wir die Scharniere zum Aufhängen an der Wand. Optional kann das Sideboard hinten mit Sperrholz vernäht werden oder die Struktur offen lassen.
  6. Wir streichen die Oberfläche mit einem hellen, glänzenden Lack. Buffettisch fertig!

Klappbarer Küchentisch mit Schrank

Betrachten Sie zwei Designs eines Klapptisches mit einem Bordstein. Der erste in der Küche nimmt mehr Platz ein, verfügt jedoch über eine Schublade und Regale im Schrank, in denen kleine Dinge aufbewahrt werden können. Die zweite ist auf Rollen, schmal, kann in die Linie der Küchenmöbel eingebaut werden.

Stationärer Klapptisch mit Schrankregalen

Versuchen wir, einen Säulentisch zu erstellen, wie auf dem Foto unten.

Klappbarer Küchentisch mit eigenen Händen: Zeichnungen und Diagramme

Um einen Tisch herzustellen, benötigen wir eine Stichsäge, einen Schraubendreher, für Nuten für Scharniere – einen Fräser oder eine Kronendüse für einen Schraubendreher oder Bohrer.

  1. Vorbereitung der Elemente. Untersuchen Sie die Zeichnungen und bereiten Sie die Elemente mit den in der Tabelle angegebenen Abmessungen und Materialien vor.

Klappbarer Küchentisch mit eigenen Händen: Zeichnungen und Diagramme

Klappbarer Küchentisch mit eigenen Händen: Zeichnungen und Diagramme

Klappbarer Küchentisch mit eigenen Händen: Zeichnungen und Diagramme

Tabelle 1. Berechnung der Materialien

Position durch ZeichnenDetailMenge, Stck.Größe, mmMaterial
1Klappbare Tischplatte1600 x 600Sperrholz 25 mm
2Stationäre Arbeitsplatte1600 x 475Sperrholz 25 mm
3Breiter Teil der ausziehbaren Schienen am Klappteil2530 x 30Sperrholz 18 mm
4Breiter Schienenabschnitt für ausziehbares Bein am stationären Teil2120 x 30Sperrholz 18 mm
fünfBewegungsbegrenzer des Oberschenkels1122 x 30Sperrholz 18 mm
6Schmaler Teil der Schienen für das ausziehbare Bein am Klappteil2530 x 20Sperrholz 18 mm
7Schmaler Teil der ausziehbaren Schienen am stationären Teil2120 x 20Sperrholz 18 mm
8Bewegungsbegrenzer des Unterschenkels1122 * 20Sperrholz 18 mm
neunSeitenwände des Schranks2720 x 52019mm MDF Platte
zehnHorizontale Elemente des Schranks3520 x 312MDF-Platte 19 mm
elfVertikale Trennwand zwischen Regalen1418 x 312MDF-Platte 19 mm
12Bewegungsbegrenzer für Wandschubladen1312 x 184MDF-Platte 19 mm
13Ein Regal1310 x 250MDF-Platte 19 mm
vierzehnTür1447 x 346MDF-Platte 19 mm
fünfzehnEin Regal1310 x 250MDF-Platte 19 mm
SechszehnSchubladen dekorative Fassade1346 x 209MDF-Platte 19 mm
17Schubladenfrontplatte1310 x 150MDF-Platte 19 mm
18Schubladen Seitenwände2341 x 150MDF-Platte 19 mm
neunzehnSchublade zurück1272 x 120MDF-Platte 19 mm
20Unterseite1341 x 272MDF-Platte 19 mm
Planken, die den Boden des Schranks vom Ende bedecken2300 x 20Sperrholz 5 mm
Einziehbares Bein1h 702 mm, O: 55 mm oben, 30 mm – untenHolz
Der Kopf des Beins bewegt sich entlang der zusammengebauten Führungen180×80Sperrholz? 18 mm
Zubehör und gekaufte Artikel
Tür- und Schubladengriffe2
Schubladenführungen2
Möbelscharniere zum Zusammenklappen von Tischplatten2
Möbelscharniere für Schranktüren2
Möbelkante für offene Brettenden6-8 m
  1. Die Details von pos. 1 Zeichnen Sie mit einem hausgemachten Kompass einen Bogen, der die abgerundete Kante des liegenden Teils der Arbeitsplatte darstellt: einen Nagel, einen Faden und einen Bleistift. Platzieren Sie den Bolzen genau entlang der Achse des Werkstücks. Schneiden Sie den Bogen mit einer Stichsäge.
  2. Legen Sie zwei Teile der Arbeitsplatte nebeneinander auf eine ebene Fläche, wobei die flache Seite einander zugewandt ist. Bohren Sie die Rillen mit einem Fräser oder einer Krone auf die Größe der versteckten Schmetterlingsschlaufen. Befestigen Sie die Scharniere mit selbstschneidenden Schrauben. Bevor Sie mit dem Bohren beginnen, befestigen Sie die Scharniere an den Werkstücken und markieren Sie sie mit einem Bleistift.
  3. Auf der Rückseite der Arbeitsplatte aus den Details von pos. 3–8 Die Führungen mit dem Anschlag – dem Kanal für die Bewegung des Beins – formen und mit selbstschneidenden Schrauben befestigen. Details von pos. 5 und 8 bei 45 ° abgesägt. Bitte beachten Sie, dass die Enden der oberen Dielen (Pos. 3 und 4), die auf die Verbindungsstelle der Arbeitsplatten gerichtet sind, ebenfalls um 45 ° abgesägt sind, da sie sonst ein Falten verhindern. Befestigen Sie den Kopf am einziehbaren Bein – einem Quadrat aus Sperrholz, das sich entlang der Führungen bewegt. Setzen Sie den Schaftkopf in den Kanal ein und überprüfen Sie seine Bewegung. Wenn etwas im Weg ist, müssen Sie es mahlen. Malen oder lackieren Sie die Arbeitsplatte.
  4. Alle Details des Schrankes pos. Sägen Sie 9–20 mit einer Stichsäge, einem Fräser oder glätten Sie die Kanten von Hand. Befestigen Sie die Möbelkante an den sichtbaren Endflächen mit einem Bügeleisen. Bohren Sie die Löcher für die Scharniere, nachdem Sie etwa 100 mm vom Rand zurückgetreten sind und die Tür und die Seitenwand des Schranks markiert haben. Befestigen Sie den Griff an der Tür.
  5. Malen Sie die Details des Schranks. Montieren Sie den Bordstein anhand des Quadrats und der Ebene gemäß den Zeichnungen, beginnend an den unteren Teilen. Verwenden Sie Holzstangen, selbstschneidende Schrauben und Holzleim, um die Elemente zusammenzuhalten. Befestigen Sie die Führungen am Bewegungsort der Box.
  6. Machen Sie eine Schublade, die die rechten Winkel und die Diagonale kontrolliert. Befestigen Sie die Führungen an den Seitenwänden. Befestigen Sie die Fassadenplatte und den Griff.
  7. Installieren Sie die Arbeitsplatte. Befestigen Sie dazu das stationäre Teil mit Holzleim auf dem Bordstein und befestigen Sie es dann innen mit selbstschneidenden Schrauben. Schublade einsetzen.

Der Tisch ist fertig!

Schmaler Büchertisch auf Rädern

Lassen Sie uns nun einen weiteren Tisch herstellen, der kompakt zusammengeklappt werden kann, und eine oder zwei zusammenklappbare Tischplatten öffnen. Zur Erleichterung der Bewegung wird das Design durch Räder ergänzt.

Klappbarer Küchentisch mit eigenen Händen: Zeichnungen und Diagramme

Alle Einheiten und Teile bestehen aus Spanplatten, die Kanten sind mit Möbelkanten versehen. Der Tisch kann gestrichen, mit Folie laminiert oder lackiert werden. Verbrauch und Abmessungen der Teile sind in Tabelle 2 aufgeführt.

Tabelle 2

KnotenDetailGröße, mmMenge, Stck.
RahmenbasisDeckel560 x 160 x 161
Versteifungsrippe528 x 160 x 162
Gestell739 x 160 x 162
Räder– –2
Tabletop-StützrahmenDeckel518 x 70 x 162
Versteifungsrippe486 x 100 x 164
Gestell707 x 70 x 164
Unterseite518 x 70 x 16
Räder– –4
Arbeitsplatten739 x 5602
  1. Wir werden einen Grundrahmen gemäß dem folgenden Diagramm erstellen. Dazu verwenden wir Holzstangen, Schrauben und Kleber. U-Rollen sind selbstschneidend.

Klappbarer Küchentisch mit eigenen Händen: Zeichnungen und Diagramme

  1. Jetzt müssen Sie zwei Stützen für die Arbeitsplatten zusammenbauen, die im geschlossenen Zustand unter der Basis entfernt werden.
  2. Wir befestigen die Stützen mit Klavierscharnieren an der Basis. Optional können Sie sie an einem oder zwei Pfosten reparieren. Wir steuern die Baugruppe nach Ebenen und prüfen nach Abschluss, wie sich die Teile relativ zueinander bewegen.

Klappbarer Küchentisch mit eigenen Händen: Zeichnungen und Diagramme

  1. Wir befestigen die Tischplatten auch mit Klavierscharnieren an der Basis. Wenn Sie befürchten, dass das Bein „geht“, befestigen Sie eine Ecke, um die Bewegung an der Innenseite der Tischplatten zu begrenzen.
  2. Wenn Sie möchten, dass die Räder im zusammengeklappten Zustand (in einer Nische mit Küchenmöbeln) nicht sichtbar sind, fügen Sie der Basis einen Sockel hinzu, indem Sie eine Nut in die Versteifung schneiden.

Sehen Sie sich abschließend ein Video an, wie Sie Ihren eigenen Schiebetisch in der Küche herstellen können.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie