Modisches Interieur im Stil von 2013

Nat√ľrlich √§ndern sich Modetrends im Innendesign nicht so oft wie bei Kleidung und Schuhen. Das Design von R√§umlichkeiten hat jedoch seine eigenen Modetrends, und neue Trends mischen sich st√§ndig, entstehen und verschwinden, um in einigen Jahren wieder aufleben zu k√∂nnen, bereits mit dem sch√∂nen Pr√§fix „retro“..

Der erste Trend – ein heller Touch auf neutralem Hintergrund

Nat√ľrlich sind so neutrale, unauff√§llige Farben wie Beige, Grau, Creme, Creme, Wei√ü, Sand und Khaki, die den Augen eine Pause geben, unauff√§llige Farben nie aus der Mode gekommen und bilden den Hintergrund, der als Grundlage f√ľr die Gestaltung eines Interieurs dient.

Die heutige Mode diktiert jedoch andere Regeln Рein zu ruhiger und neutraler Raum scheint bereits uninteressant und erfordert zusätzliche Farben und Experimente. In der in diesem Jahr modischen Innenausstattung kann es jedoch nicht viele helle Momente geben РGrellheit ist nicht zu Ehren der Designer, daher ist ein Element, das aufgrund eines ungewöhnlichen Farbtons sofort ins Auge fällt, völlig ausreichend.

Die leidenschaftliche rote Farbe bleibt relevant, es sind die Designer, die vorschlagen, sie mit ruhigen Beige- oder Grautönen zu kombinieren. Der dunkelrote, burgunderrote Farbton sowie die Farben Indigo, Dunkelblau und Königsblau erklären sich selbstbewusst Рdiese hellen Farben werden in diesem Jahr in Innenräumen am gefragtesten sein.

Es sollte beachtet werden, dass der Trend, neutralen Innenr√§umen einen Lichtblick hinzuzuf√ľgen, nicht neu ist, aber dieses Jahr ist er sehr beliebt geworden und wird fast √ľberall verwendet – von strengen B√ľros bis zu Luxusapartments in F√ľnf-Sterne-Hotels..

Zu den Favoriten des Jahres zählen außerdem interessante Farben wie:

  1. Smaragdgr√ľn. Ein Schatten von gr√ľnem Gras gemischt mit Berg Smaragd sieht ungew√∂hnlich reich und frisch aus.
  2. Senfgelb. Wir k√∂nnen sagen, dass dies eine ged√§mpfte, nicht zu helle Version von sonnigem Gelb ist, zur√ľckhaltender und ruhiger.
  3. Meereswelle. Ein beruhigender, subtiler Blauton, der gut zu Gold, Lila und Weiß passt.
  4. Violett. Die Farbe von zartem Flieder ist bei Designern immer beliebt, unabh√§ngig von Mode und den neuesten Trends. Perfekt f√ľr ein Schlafzimmer oder ein luxuri√∂ses Wohnzimmer.
  5. Feurige Orange. Vor nicht allzu langer Zeit hat das amerikanische Unternehmen Pantone (der weltbekannte Experte auf dem Gebiet der Farbidentifikation) diese leidenschaftliche, hei√üe Farbe zum Favoriten des Jahres 2013 gek√ľrt. Designer empfehlen, diesen Farbton mit Braun, Gr√ľn und allen Gelbt√∂nen zu kombinieren. √úbrigens, Pantone w√§hlt bereits seit mehreren Jahren die Favoriten des Jahres. Es waren die Spezialisten dieses Unternehmens, die 2010 das Jahr des T√ľrkises, 2011 – Gei√üblatt und 2012 – rot-orange nannten.

Modisches Interieur im Stil von 2013 Stimmen Sie zu, dass diese K√ľche ohne ein knallrotes Sofa zu kalt und sogar steril aussehen w√ľrde. Fortsetzung des Themas „Lichtblick“ ungew√∂hnlicher Aufkleber an der gegen√ľberliegenden Wand

Der zweite Trend – Wandaufkleber

Seit den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts hat die Tapete unter anderen Wanddekorationsmaterialien die Handfl√§che festgehalten. Welche Tapetendesigner haben sich das nicht ausgedacht! Und mit einem gro√üen geometrischen Muster und einer kleinen Blume und gestreift … Eine so gro√üe Auswahl an Mustern und Materialien erm√∂glichte es den Eigent√ľmern des Hauses, eine Option f√ľr jeden Geschmack und jedes Budget, f√ľr jeden Einrichtungsstil zu w√§hlen.

In diesem Jahr gewinnt jedoch eine neue Art, Individualit√§t in der Wanddekoration auszudr√ľcken, an Beliebtheit – Aufkleber und Wandtattoos. Dar√ľber hinaus haben die Designer beschlossen, sich nicht auf gemusterte und mehrfarbige Aufkleber zu beschr√§nken – Spiegelaufkleber werden immer beliebter, die gew√∂hnliche Spiegel recht erfolgreich ersetzen und es Ihnen erm√∂glichen, mit Licht und Raum zu experimentieren..

Wandaufkleber lassen sich sehr einfach anbringen und entfernen, wenn sich das √Ąu√üere des Raums langweilt und etwas Neues w√ľnscht. Daher gelten sie als eine der einfachsten und kosteng√ľnstigsten M√∂glichkeiten, das Innere zu aktualisieren. Sie werden mit einem gew√∂hnlichen feuchten Schwamm von der Wand entfernt, und das Angebot an solchen Aufklebern in Gesch√§ften w√§chst t√§glich..

Sie bestehen aus selbstklebender Vinylfolie und k√∂nnen nicht nur an W√§nden, sondern auch an Spiegeln, Fassaden von Schiebeschr√§nken, K√ľhlschrank – jeder glatten Oberfl√§che verwendet werden.

Modisches Interieur im Stil von 2013 Der Aufkleber an der Wand kann √ľberhaupt ohne Muster sein, zum Beispiel gespiegelt oder wie in diesem Fall Holz, Stein oder Vergoldung imitiert werden

Modisches Interieur im Stil von 2013 In diesem Fall wurden Aufkleber, die eine der Wände in eine Weltkarte verwandelten, zum Highlight des Innenraums.

Trend drei РKork- und Bambusböden

Nat√ľrlich bleiben Laminat, Linoleum und Parkett f√ľhrend unter den Bodenbel√§gen. Linoleum – aufgrund seiner geringen Kosten, Parkett – aufgrund der un√ľbertroffenen Sch√∂nheit von Naturholz und Laminat – aufgrund der Kombination aus erschwinglichem Preis und attraktivem Erscheinungsbild.

Neue Bodenbel√§ge verdr√§ngen jedoch allm√§hlich die Marktf√ľhrer. J√ľngste Trends deuten darauf hin, dass Kork- und Bambusb√∂den 2013 das beliebteste Material sein werden.

Sie sind hypoallergen, praktisch, umweltfreundlich, hygienisch und schließlich einfach sehr schön. Was brauchen Sie noch, um ein komfortables und modisches Interieur zu gestalten? Übrigens sind sowohl Kork als auch Bambus preislich billiger als Naturparkett aus teurem Holz..

Modisches Interieur im Stil von 2013 Ein Bambusboden weist sicherlich nat√ľrliche Unebenheiten auf, die den K√§ufer oft abschrecken. Aber erstens erm√∂glichen es moderne Technologien, eine nahezu perfekt gleichm√§√üige Beschichtung zu erzielen, und zweitens macht es die St√§rke und Sch√∂nheit eines Bambusbodens leicht, sich mit diesem kleinen Fehler abzufinden

Modisches Interieur im Stil von 2013 Der Korkboden ist rutschfest und zeichnet sich durch seltene Verschlei√üfestigkeit aus. Daher kann er im Badezimmer, in der K√ľche und im Kinderzimmer verwendet werden

Der vierte Trend – dreidimensionale Fliesen

In unserem High-Tech-Zeitalter geben sich Hausbesitzer nicht mehr nur mit einem gewöhnlichen Bild an der Wand zufrieden Рgeben Sie uns ein dreidimensionales Bild, geprägt und sofort auffällig.

Dreidimensionale Wandfliesen sind sehr sch√∂n, obwohl sie nicht so teuer sind, sodass Sie den Innenraum aktualisieren k√∂nnen, wenn das vorherige Bild m√ľde ist.

3D-Fliesen sind eine Symbiose aus Kohlenstofffilm und gewöhnlichen Fliesen, von der ersten mit der Technologie und dem ausdrucksstarken Muster und von der zweiten mit einer festen modularen Beschichtung.

Die Designer betonen, dass dreidimensionale Fliesen bei unterschiedlichen Lichtverh√§ltnissen v√∂llig unterschiedlich aussehen und es jedes Mal erm√∂glichen, die Wand buchst√§blich in einem neuen Licht zu sehen. Wenn solche Muster jedoch die gesamte Wand bedecken, √ľberlasten sie die Augen mit ihrer Aktivit√§t. In Wohnr√§umen sollten 3D-Fliesen in Dosen verwendet werden – in Form eines ungew√∂hnlichen Bildes oder einer Wandtafel vor einem Hintergrund aus Gips oder einfachen Tapeten in neutralen, ruhigen Farbt√∂nen.

Dreidimensionale Fliesen k√∂nnen nicht nur zum Verzieren von W√§nden, sondern auch zum Verzieren des Bodens verwendet werden. Sie sind etwa drei Millimeter dick und haben eine ziemlich hohe Festigkeit. Sie k√∂nnen 3D-Fliesen mit doppelseitigem Klebeband oder Kleber montieren, der mit Polycarbonat „funktioniert“.

Modisches Interieur im Stil von 2013 Ein zu aktives 3D-Bild „dr√ľckt“ auf die Augen, wenn es die gesamte Wand einnimmt. In Form einer ungew√∂hnlichen Platte kann sie jedoch zu einem Highlight des Innenraums werden und das Erscheinungsbild einer flachen Wand radikal ver√§ndern

Der f√ľnfte Trend – originelles Dekor

Im Jahr 2013 gilt ein Stehlampenschirm, der erfolgreich an die Farbe der Wände und anderer Dekorelemente angepasst wurde, nicht mehr als Quietschen der Mode. Aber das handgemachte, originelle und ungewöhnliche Accessoire wird passender sein als je zuvor.

Das sogenannte Handgemachte wird immer beliebter und unabh√§ngig von der Herstellungsmethode: Kunsthandwerk aus Makramee, H√§ngelampen mit niedlichen und lieben Souvenirs, Stofftiere mit einem Kind, Kunsthandwerk aus Muscheln und Seesteinen sind angebracht …

Besonders kreative und originelle Pers√∂nlichkeiten beherrschen sogar eine neue Technik zur Erstellung abstrakter Gem√§lde mithilfe der Bubble-Art-Technologie, wenn eine Farbblase aus einem Strohhalm auf eine Leinwand geblasen wird und mehrfarbige Flecken auf absolut chaotische Weise zur√ľckbleiben.

Ihr Lieblingshobby ist immer gut und interessant. Zeigen Sie Ihr Handwerk, indem Sie das Innere Ihres Hauses dekorieren. Dar√ľber hinaus werden Originalit√§t und Handwerk in diesem Jahr mehr denn je gesch√§tzt.

Modisches Interieur im Stil von 2013 Nat√ľrlich hat nicht jeder das Talent eines T√∂pfers oder K√ľnstlers, und es wird ziemlich schwierig sein, einen solchen runden Teppich zum ersten Mal zu stricken. Und doch, selbst wenn Ihr Handwerk weit von einem Meisterwerk entfernt ist, haben diese handgefertigten Dekorationsst√ľcke etwas √ľberw√§ltigend S√ľ√ües und Einladendes.

Einzigartige modische Kleinigkeiten

Selbst das stilvollste und originellste Interieur wird ohne verschiedene Kleinigkeiten – Schmuck, Textilien, Souvenirs, Geschirr – unangenehm und kalt aussehen. Welche Dekorationsgegenst√§nde halten Designer 2013 f√ľr am relevantesten??

Koffer und Tierfiguren. Ja, gew√∂hnliche alte Koffer, die lange Zeit nicht f√ľr den vorgesehenen Zweck verwendet wurden, k√∂nnen einen Nachttisch im Korridor oder eine Kommode im Schlafzimmer ersetzen. Und es ist bequem, Dinge aufzubewahren, und es sieht sehr ungew√∂hnlich aus. Und Designer verwenden naturalistische Tierfiguren als Untersetzer, Requisiten und nur als Dekoration und stellen sie in die Regale zwischen B√ľchern und Vasen..

Modisches Interieur im Stil von 2013 Viele Dinge passen in eine solche Art von Nachttisch, aber in diesem Fall sollte der Rest des Interieurs im Retro-Stil gestaltet sein

Modisches Interieur im Stil von 2013 Warum nicht so eine s√ľ√üe Katze, einen Hund oder eine Maus in dein Regal stellen? Und Elefantenfiguren im Retro-Stil sind wieder in Mode

Muster. Die beliebtesten Drucke, die nicht nur Tapeten, sondern auch M√∂bel, Geschirr und Vasen schm√ľcken, nennen Designer in diesem Jahr Blumenmuster, einen traditionellen K√§fig, gro√üe Bilder von Gem√ľse, das im Esszimmer und in der K√ľche perfekt aussieht, sowie Farnbl√§tter und Federn. Aus dekorativen Federn k√∂nnen Sie ungew√∂hnliche, sehr niedliche Kompositionen in verschiedenen Farben erstellen und diese mit einem Kronleuchter oder einem Lampenschirm dekorieren. Und Farnbl√§tter werden modisch sein, um sie auf Tapeten und Gem√§lden darzustellen. Sie k√∂nnen auch eine lebende Pflanze kaufen, die auch ein Element der Raumgestaltung wird.

Modisches Interieur im Stil von 2013 Es waren die geschnitzten Farnbl√§tter, die 2013 zu einem der modischsten Innendrucke wurden. Und die Pflanze selbst sieht sehr attraktiv aus und wird definitiv jeden Raum im Haus schm√ľcken.

Textil. In diesem Jahr haben Designer beschlossen, sich von der strengen Dekoration von R√§umen zu entfernen und verwenden zunehmend romantische R√ľschen und Spitzen bei der Dekoration von R√§umen. Dar√ľber hinaus schm√ľcken Spitze und R√ľschen jetzt nicht nur die Tischdecke auf dem Esstisch und die Servietten, sondern k√∂nnen auch auf M√∂beln, Tagesdecken, Vorh√§ngen, einer Vase und sogar einem Duschvorhang erscheinen.

Modisches Interieur im Stil von 2013 Eine solche durchbrochene Tagesdecke ist eine hervorragende Dekoration f√ľr einen gew√∂hnlichen Sessel oder einen klassischen Stuhl und verwandelt ein M√∂belst√ľck in ein echtes Kunstobjekt.

Wie wir sehen k√∂nnen, sind viele der Modetrends in diesem Jahr nicht neu, aber genau das ist die Sch√∂nheit der Innenmode – alte Gegenst√§nde und Schmuckst√ľcke erhalten im Laufe der Zeit ein neues Leben, ziehen erneut die Aufmerksamkeit der Designer auf sich und befinden sich auf dem H√∂hepunkt der Popularit√§t. Gleichzeitig tragen die Entwicklung neuer Technologien und die Entstehung innovativer Veredelungsmaterialien zur Bildung des aktuellen Interieurstils bei. Nat√ľrlich ist es nicht notwendig, Modetrends strikt zu folgen, aber einige der oben vorgeschlagenen Trends k√∂nnen weiterhin verwendet werden, um den G√§sten stolz Ihr Interieur im Stil von 2013 zu zeigen..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzuf√ľgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie