Raumgestaltungsideen für einen Teenager und Designtipps

Kinder werden schnell erwachsen und jetzt verschwinden langsam Spielzeuge aus dem Kinderzimmer, ein niedriger Tisch und ein heller Teppich mit Schreibmaschinen werden entfernt – es ist Zeit, diesen Raum in einen Teenagerraum zu verwandeln. Auf unserer Tipps-Website haben wir die wichtigsten Designtipps und anschaulichen Fotobeispiele für die Dekoration eines Zimmers für ein Kind zwischen 11 und 12 Jahren zusammengestellt.

Einer der ersten Tipps von Designern bezüglich der Einrichtung eines Raums für Jugendliche ist, sich mit ihnen zu beraten! Ihr Kind ist kein Baby mehr und hat definitiv eine persönliche Meinung darüber, was genau in seinem Zimmer sein sollte, welches Farbschema vorzuziehen ist. Auch wenn Ihre störrische Person sagt: „Ja, es ist mir egal, was hier passiert, entscheiden Sie selbst“ – bieten Sie Optionen an. Bitten Sie mindestens zwei Tapetenoptionen und nehmen Sie Ihr Kind mit, wenn Sie sich für ein Sofa oder ein Bett entscheiden. Er sollte auf ihnen schlafen.

Raumgestaltung für einen Teenager

Was muss im Zimmer eines älteren Studenten sein? Schlafplatz ist verständlich. Ein Kleiderschrank für seine persönlichen Sachen, auch wenn die meisten Kleidungsstücke in einem für die ganze Familie üblichen Kleiderschrank aufbewahrt werden. Platz für Unterricht. Darüber hinaus wird Designern dringend empfohlen, einen solchen Moment wie die Ankunft von Tutoren zu berücksichtigen. Heutzutage zahlen viele Eltern für Privatstunden, um die Vorbereitung ihres Kindes auf die Prüfung zu verbessern. Daher war das Untersuchungsgebiet groß genug, um zwei Personen aufzunehmen..

Raumgestaltung für einen Teenager

Eine junge Dame wird höchstwahrscheinlich einen separaten Schminktisch oder einen Ganzkörperspiegel benötigen, um „ihre Schönheit zu zeigen“, bevor sie das Haus verlässt. Jungen sind solche Details gleichgültig, sie werden sich mehr für die technische Ausstattung des Raumes interessieren, zum Beispiel für das Vorhandensein eines akustischen Systems.

Raumgestaltung für einen Teenager

Das Zimmer des Teenagers sollte laut den Designern seinen Hobbys entsprechen. Es ist notwendig, einen Platz für eine Gitarre bereitzustellen, zum Beispiel eine Staffelei, eine Sammlung einiger Gegenstände aus der Kindheit, eine Sportecke oder einen Boxsack für einen begeisterten Sportler ….

Raumgestaltung für einen Teenager

Jugendliche wählen oft etwas Ungewöhnliches, Rebellisches. Im Raum eines älteren Studenten ist es durchaus möglich, mit Design zu experimentieren, es beispielsweise in ein Spielzimmer für einen Fan von Computerspielen, ein Prinzessinnen-Boudoir zu verwandeln oder im Gegenteil einen Loft-Stil zu wählen, der heute sehr beliebt ist..

Raumgestaltung für einen Teenager

Es ist überhaupt nicht beängstigend, wenn sich das Zimmer des Teenagers erheblich von der Gestaltung des restlichen Hauses oder der Wohnung unterscheidet. Dies ist sein Königreich, ein Raum, in dem alles auf die Bequemlichkeit des Kindes und seines Zeitvertreibs ausgelegt ist.

Raumgestaltung für einen Teenager

Ob ein Fernseher im Zimmer eines Teenagers installiert werden soll, ist eine große Frage. Heute kann jeder Film und jedes Programm auf einem Computermonitor oder Tablet angezeigt werden. Viele Eltern halten den Fernseher für ein überflüssiges Detail. Darüber hinaus gibt es mehr Chancen, einen Teenager aus seiner persönlichen Ecke zu locken, um einen neuen Film im Familienfernsehen zu sehen..

Raumgestaltung für einen Teenager

Ein weiterer wichtiger Punkt – wird es im Raum einen Platz geben, an dem Sie sich mit Freunden unterhalten können? Wenn der Raum eng ist, empfehlen wir, ein Sofa anstelle eines Bettes zu wählen, da es morgens zusammengebaut werden kann und Platz frei macht. Ein paar Sitzsäcke sind nicht überflüssig – ein hervorragendes Detail für den Empfang von Freunden und ein ungewöhnliches Merkmal des Innenraums.

Raumgestaltung für einen Teenager

Es ist nicht notwendig, das Zimmer eines Teenagers übermäßig zu dekorieren, alle Innendetails sollten funktional sein, einschließlich Textilien. Ein paar helle Details werden mehr als genug sein.

Raumgestaltung für einen Teenager

Und vergessen Sie nicht die Innentür – ein Muss! Jugendliche wollen sich oft vor der ganzen Welt verstecken, einschließlich ihrer Familien. Lassen Sie sich also nicht von einer geschlossenen Tür oder einem Schild „Bitte nicht stören“ überraschen. am Griff außen.

Raumgestaltung für einen Teenager

Und in den skandinavischen Ländern zum Beispiel stellen sich Eltern oft gar nicht die Frage, wie man ein Zimmer für ein älteres Kind ausstattet. Lakonismus, ein Minimum an Details, hell gestrichene Wände – das ist der skandinavische Stil des Interieurs. Und der Teenager wird selbst leuchtende Farben hinzufügen, indem er die Wände mit Postern aufhängt und seine Lieblingssachen arrangiert..

Raumgestaltung für einen Teenager

Und schließlich – erwarten Sie nicht, dass das Zimmer des Teenagers immer so aussieht wie auf den Fotos, die wir präsentiert haben. Ein Durcheinander dort ist fast unvermeidlich, es sei denn, Sie selbst werden sich natürlich um die Aufrechterhaltung der Ordnung bemühen. Was tun gegen das Durcheinander? Dies ist eine Frage für Psychologen! Viele von ihnen sind sich sicher, dass für Teenager ein Durcheinander die Norm ist. Hauptsache, es darf sich nicht auf andere Räume ausbreiten..

Die Zimmer für zwei Kinder, von denen eines oder beide Teenager sind, sind viel komplizierter. Aber auch hier können Ihnen Portalideen helfen..

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Raumgestaltungsideen für einen Teenager und Designtipps
Reparatur vom Entwickler: Vor- und Nachteile des Kaufs einer Wohnung mit oder ohne Dekoration