Sideboard im Innenraum: ein veraltetes Detail oder ein neuer Trend

Vor 30-40 Jahren war das Sideboard der Stolz jeder sowjetischen Gastgeberin. Ein auffälliges Detail in der Einrichtung der Küche, des Esszimmers und des Wohnzimmers, immer mit einer zeremoniellen Ausstellung von Kristallen und Sets, die nur zu besonderen Anlässen erhalten wurden. Unsere Tipps-Website ist bereit, Ihnen zu beweisen, dass das Sideboard überhaupt nicht veraltet ist.!

Sideboard im Innenraum

Der Name „Sideboard“ stammt aus dem 17. Jahrhundert in Frankreich. Tatsächlich handelt es sich hierbei um ein niedriges Sideboard, einen Kleiderschrank zur Aufbewahrung von Geschirr und Besteck. Das klassische Sideboard besteht aus einem Schrank mit SchwingtĂĽren, auf dem sich ein Schrank mit GlastĂĽren befindet, um die Schönheit des dort platzierten Geschirrs nicht zu verbergen. Nicht nur Geschirr wird in einen geschlossenen Sideboard-Schrank gestellt, sondern auch GeschirrtĂĽcher, Tischdecken, Servietten und alles, was fĂĽr den Empfang von Gästen erforderlich ist.

Sideboard im Innenraum

Sideboard im Innenraum

Sideboard im Innenraum

Das Portal zeigte Ihnen ausführlich, wie Sie Retro-Dinge in ein modernes Interieur integrieren können. Im Falle eines Sideboards können Sie genau solche Methoden anwenden, wenn die Möbel wirklich eine Geschichte haben. Heute bieten viele Hersteller Sideboards und Sideboards an, die stilvoll und modern aussehen und sich nicht nur für klassische oder rustikale Innenräume eignen..

Sideboard im Innenraum

Sideboard im Innenraum

Traditionell fanden Sideboards in der Küche oder im Esszimmer in der Nähe des Esstisches statt, so dass das Servieren und Servieren von Geschirr bequem war. Heutzutage werden jedoch oft schöne Sideboards in Wohnzimmern platziert, insbesondere wenn die Eigentümer es vorziehen, Gäste hier zu empfangen. In kleinen Küchen weicht ein freistehendes Sideboard jetzt einem eingebauten Headset. Wenn die Küche jedoch keine oberen Schränke hat, ist ein so niedriges Sideboard ein ausgezeichneter zusätzlicher Stauraum..

Sideboard im Innenraum

Sideboard im Innenraum

Moderne Sideboards können sehr unterschiedlich sein: Ecke, Insel, modular, sogar an der Wand montiert. Separat hervorstechende Sideboards-Vitrinen, bei denen der untere Teil deutlich kleiner ist und Glasschränke den Hauptplatz einnehmen. Folien werden häufig in kleinen Räumen verwendet. Dies ist auch eine der modernen Varianten des klassischen Sideboards, häufig mit Platz für einen Fernseher und andere Geräte.

Sideboard im Innenraum

Sideboard im Innenraum

Sideboards werden heute wie andere Möbel aus verschiedenen Materialien hergestellt. Massivholz ist natürlich immer in Mode, aber solche Möbel sind teuer. Daher werden MDF und LDMF, Spanplatten, Furnier natürlich häufig in Kombination mit Glas verwendet.

Sideboard im Innenraum

Sideboard im Innenraum

Sideboard im Innenraum

Die stilistische Leistung des Sideboards kann auch sehr unterschiedlich sein: vom luxuriösen Barock mit seiner Anmaßung und Fülle an geschnitzten Details bis hin zu Minimalismus mit strengen lakonischen Linien und fehlendem Dekor. Wir sind sicher, dass Sie immer ein Sideboard nur für Ihr Interieur auswählen können. Die Hauptsache ist, dass dieses Möbelstück im Einklang mit dem Rest des Dekors steht und zu einem wirklich eleganten, auffälligen und gleichzeitig nützlichen Innendetail wird..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie