So sparen Sie Geld bei der Klimatisierung mit einem Wärmetauscher

Wie k√∂nnen Heizkosten gesenkt werden, wenn das Haus mit Zu- und Abluft ausgestattet ist? In diesem Artikel werden wir Sie √ľber Ger√§te informieren, mit denen Sie aufgrund der Temperatur des Abgases frische kalte Luft erw√§rmen k√∂nnen. Es geht um Luftw√§rmetauscher – Rekuperatoren.

So sparen Sie Geld bei der Klimatisierung mit einem Wärmetauscher

Die Idee der W√§rmer√ľckgewinnung ist seit langem beliebt. Die globale Erw√§rmung und die hohen Energiekosten lassen die Menschen dar√ľber nachdenken, auch diejenigen zu retten, deren Energiekosten im Vergleich zu industriellen vernachl√§ssigbar sind. Lassen Sie uns also den ersten Hauptsatz der Thermodynamik √ľber die Heizkosten „treffen“.

Die Idee, die dem Betrieb aller Rekuperatoren zugrunde liegt, ist einfach, wie alles Geniale – die √úbertragung von W√§rmeenergie durch ein dichteres Medium (Metall oder Wasser). Dieser Prozess findet auf nat√ľrliche Weise aufgrund der Arbeit der Gesetze der Physik statt, daher wird die W√§rme√ľbertragung ohne zus√§tzliche Kosten durchgef√ľhrt. Alle Rekuperatoren sind nach zwei Kriterien unterteilt: Funktionsprinzip (Konstruktion) und Installationsmethode. Ber√ľcksichtigen Sie die Optionen f√ľr Rekuperatoren gem√§√ü der Installationsmethode.

Kollektor

Zu- und Abgas werden in gemeinsamen Kan√§len gesammelt und an einer bestimmten Stelle ein Kollektor mit W√§rmetauscher installiert. Auf dem Dach sind gro√üe Kollektoren installiert, die viele R√§ume bedienen (Rekuperatoren auf dem Dach). Es ist eine der Haupteinheiten des Zu- und Abl√ľftungssystems. Teil des Kanalsystems.

So sparen Sie Geld bei der Klimatisierung mit einem Wärmetauscher

Vorteile:

  1. Erm√∂glicht die Auswahl eines geeigneten Standorts f√ľr das Ger√§t – auf dem Dachboden, unter der Decke oder im Keller.
  2. Die Leistung (und damit der Preis) wird zusammen mit dem L√ľftungssystem berechnet, sodass Sie die beste Option ausw√§hlen und nicht zu viel bezahlen k√∂nnen.
  3. Ben√∂tigt keine zus√§tzlichen L√∂cher oder √Ėffnungen f√ľr die Montage des Ger√§ts.
  4. Die Rekuperatoreinheiten können einzeln ausgetauscht werden.

Nachteile:

  1. Bei Installation in K√ľhlr√§umen ist eine zus√§tzliche W√§rmed√§mmung erforderlich (Isolierbox).
  2. Erfordert besondere Fähigkeiten und Kenntnisse, insbesondere bei der Berechnung und Installation.
  3. Hat greifbare lineare Abmessungen (von 600x600x200 mm).

Kanal

Der Rekuperator ist eine Rohrstruktur, die in einem in die Wand eingelegten Kanal installiert wird. Einige Modelle haben eine Funktion der „Heizung“.

So sparen Sie Geld bei der Klimatisierung mit einem Wärmetauscher

Vorteile:

  1. Vollständig eigenständiges Gerät, das nur einen elektrischen Anschluss benötigt.
  2. Erleichterte Installation.
  3. Einfachheit der Berechnungen (Auswahl der Leistung nach Raumvolumen).
  4. Kompaktheit Рbenötigt keinen zusätzlichen Platz (innerhalb der Wand).

Nachteile:

  1. Nur in Werkstätten gewartet.
  2. Kanalverlegung in der Wand (Durchmesser ab 150 mm).
  3. Bedient nur einen Raum.
  4. Relativ hoher Geräuschpegel.

Beiden Typen ist gemeinsam, dass sie mit unterschiedlichen Wärmetauschertypen verwendet werden können. Sie bieten auch die optionale Installation verschiedener Filter..

Ein wichtigeres Merkmal eines Rekuperators ist der Typ des darin installierten W√§rmetauschers. Dieser Parameter wird h√§ufig bei der Auswahl einer Einheit entscheidend. In dieser Angelegenheit sollte Zeit in Anspruch genommen werden, da Leistung und Funktionen erheblich variieren k√∂nnen. Ber√ľcksichtigen Sie die Optionen f√ľr das W√§rmetauscherger√§t. Bei der Bewertung der Vor- und Nachteile ber√ľcksichtigen wir, dass f√ľr jedes System Luftversorgungsventilatoren erforderlich sind. Ein h√§ufiges Symptom ist auch die Bildung von Kondenswasser (in unterschiedlichem Ma√üe)..

K√ľhler oder Platte

Die einfachste, aber gleichzeitig effektive Form. Luft mit unterschiedlichen Temperaturen str√∂mt durch einen Kanal, der durch ein leitf√§higes Medium getrennt ist – eine Metallplatte (Kunststoff, Papier) oder eine Rohroberfl√§che. Die Temperatur wird durch das dichtere Medium des Plattenmaterials √ľbertragen.

So sparen Sie Geld bei der Klimatisierung mit einem Wärmetauscher

Vorteile:

  1. Hat keine beweglichen Teile. Mechanisch verschleißfreies Design.
  2. Verbraucht keine Energie.
  3. M√∂glichkeit der handwerklichen Montage eines wirksamen Ger√§ts aus Schrott (aus Marktzusammenbr√ľchen).

Nachteile:

  1. Relativ geringer Wirkungsgrad: 40-65% *.
  2. Kondensation von Feuchtigkeit auf den Rippen und infolgedessen Vereisung (erfordert eine Bypass-Vorrichtung zum periodischen „Abtauen“).

* – im Vergleich zum Dreh. Ein Wirkungsgrad von 50-60% wird als Norm f√ľr die Luftr√ľckgewinnung angesehen.

Der Preis schwankt je nach Leistung stark. Also, um die Bed√ľrfnisse eines Landhauses mit einer Fl√§che von 60 qm zu erf√ľllen. m Der Preis des Ger√§ts beginnt bei 15.000 Rubel und mehr (abh√§ngig vom Volumen der R√§umlichkeiten). Rekuperatoren mit industrieller Leistung kosten ab 25.000 Rubel.

Rotary

Es ist eine st√§ndig rotierende Trommel, die mit Waben (durch Kan√§le) mit einem Durchmesser von 2 bis 4 mm gef√ľllt ist. Die L√ľftungskan√§le werden zu gleichen Teilen der Trommel zugef√ľhrt, kreuzen sich jedoch nicht. Der Luftstrom bl√§st st√§ndig die Rippen der Wabe (Tubuli) und √ľbertr√§gt ihnen die Temperatur, die durch Rotation auf ein anderes Fach √ľbertragen wird.

So sparen Sie Geld bei der Klimatisierung mit einem Wärmetauscher

Vorteile:

  1. Höchster Wirkungsgrad Рbis zu 85%.
  2. Steuerung der Elektronik f√ľr den Energieverbrauch in Abh√§ngigkeit von der Temperaturdifferenz.
  3. Ermöglicht die Regulierung des Wärmeaustauschs (Trommeldrehzahl).
  4. Trägt etwas Feuchtigkeit (trocknet die Luft nicht).
  5. Minimale Kondensation. Keine Winterglasur (aufgrund elektronischer Steuerung).

Nachteile:

  1. Einfaches Design erfordert eine ausgekl√ľgelte Steuerungsautomatisierung.
  2. Erfordert eine konstante Stromversorgung.
  3. Benötigt einen separaten Sitzplatz.
  4. Selbstmontage und Wartung erfordern professionelle Fähigkeiten.

Ein komplexes und leistungsstarkes System kostet ab 60.000 Rubel.

Peltier-Element-Rekuperator

Ein thermoelektrisches Modul wirkt als Wärmetauscher.

So sparen Sie Geld bei der Klimatisierung mit einem Wärmetauscher

Vorteile:

  1. Grundbau (Amateur) Konstruktion.
  2. Energieeffizient.
  3. Verf√ľgbarkeit von Rekuperatorelementen.
  4. Benötigt keine besonderen Fähigkeiten.

Nachteile:

  1. Geringer Wirkungsgrad – 20%.
  2. Geringe Produktivität.
  3. Funktioniert nicht ohne Strom.
  4. Extrem enger Anwendungsbereich.

Es gibt keine solchen werkseitig hergestellten Ger√§te und es ist unwahrscheinlich, dass sie mit herk√∂mmlichen bew√§hrten Ger√§ten konkurrieren. Der Preis f√ľr eine solche Einheit setzt sich aus den Kosten f√ľr den Kauf ihrer Teile zusammen – etwa 1000 Rubel.

Fl√ľssigkeit

Hat einen Heizk√∂rper mit einem fl√ľssigen Mittel (Wasser, Frostschutzmittel). Da der Wirkungsgrad eines solchen Rekuperators fast dem eines Plattenrekuperators entspricht und das Design unvergleichlich komplizierter (und daher teurer) ist, werden wir ihn nicht im Detail beschreiben (er nimmt nicht an der Bewertung teil)..

DIY Rekuperator

In diesem Teil des Artikels werden Prototypen hausgemachter Heizkörperwärmetauscher analysiert. Dieses Design wird von uns als das einfachste und effektivste akzeptiert..

So sparen Sie Geld bei der Klimatisierung mit einem Wärmetauscher

Option eins. Lamellar

Methode 1.Ein solcher Heizk√∂rper kann aus jedem profilierten Material hergestellt werden – die W√§rmeleitf√§higkeit ist nicht kritisch, die Hauptsache ist, dass sie d√ľnn ist. Dies k√∂nnen Platten aus verzinktem Profilblech oder einem √§hnlichen Material sein. Je h√§ufiger das Profil gebogen wird (L√ľftungsschlitze), desto effizienter ist der K√ľhler. Schneiden Sie es auf eine Gr√∂√üe (300 x 300 mm) aus und kleben Sie es mit einem neutralen Dichtmittel in abwechselnder Richtung der Kan√§le, bis die Struktur die Form eines W√ľrfels erreicht.

Methode 2.Metallplatten. Wenn ein flaches Blech mit einer Dicke von 1‚Äď2 mm (vorzugsweise Aluminium) vorhanden ist, kann der K√ľhler daraus hergestellt werden. Wir schneiden gerade Rechtecke einer bestimmten Gr√∂√üe aus (in unserem Fall 300 x 300 mm). Wir schneiden Streifen mit einer Breite von 20 mm und einer L√§nge entlang der Platte (300 mm). Wir kleben die Streifen mit Dichtmittel auf die Platten, zwei an den R√§ndern und einen in der Mitte. Wir wechseln die Richtung der Platten so, dass es so aussieht: Ein „Boden“ wird entlang gesehen, benachbart gegen√ľber.

So sparen Sie Geld bei der Klimatisierung mit einem Wärmetauscher

Der K√ľhler ist fertig. Au√üerdem ben√∂tigen Sie nur 4 Muffenadapter f√ľr den Rohrdurchmesser (normalerweise 150 mm), die auch unabh√§ngig von verzinktem Stahl hergestellt werden k√∂nnen. Dann wird die gesamte Struktur in eine Thermobox eingebaut – eine isolierte Box mit einem Kondensatkanal. An den Seiten des Kastens sollten L√∂cher sein, durch die der Rekuperator in das Bel√ľftungssystem aufgenommen wird.

Beachtung! Die Hauptnuance der Installation besteht darin, dass der K√ľhlerw√ľrfel relativ zu allen Kan√§len geneigt sein sollte. Dies ist notwendig, damit das Kondensat durch die Schwerkraft entfernt werden kann..

Option zwei. Röhrenförmig

Wir brauchen flache Metallrohre mit einem Durchmesser von 10 mm – ungef√§hr 30 Laufmeter. m, eine Edelstahlplatte (Aluminium, Duraluminium) 300x150x1-2 mm, ein Abwasserrohr mit einem Durchmesser von 150 mm und einer L√§nge von 1,5 m, zwei T-St√ľcke, Klebstoff f√ľr Metall (neutral).

Beachtung! Die Verwendung eines Dichtungsmittels auf S√§urebasis kann in allen F√§llen zu Korrosion f√ľhren.

Die Hauptschwierigkeit dieser Option besteht darin, zwei Platten genau zu schneiden und spiegelartige L√∂cher in sie zu bohren. Prinzip der Lochanordnung: Die Lochfl√§che betr√§gt 40% der gesamten Plattenfl√§che. Kurz gesagt, bei einem Rohrau√üendurchmesser von 12-13 mm gibt es 20 L√∂cher. Sie m√ľssen auf beiden Platten gespiegelt sein.

Rat.Es ist besser, diesen Teil der Arbeit (Platten) einem Fachmann anzuvertrauen.

Wir montieren den Rekuperatork√∂rper – wir setzen ein Rohr f√ľr 1,5 m auf ein T-St√ľck auf beiden Seiten. Wir messen die Gr√∂√üe der Rohre sorgf√§ltig, damit sie nach der Installation nicht die nachfolgenden Elemente ersetzen. Wir schneiden die R√∂hren sorgf√§ltig. Wir befestigen die Rohre mit Klebstoff in Platten (sie sollten an den Enden der Rohre stehen). Nach dem Trocknen montieren wir die Struktur im K√∂rper (Rohr). Rekuperator bereit.

In das System einbauen und dabei die Neigung f√ľr den Kondensatablauf beibehalten.

So sparen Sie Geld bei der Klimatisierung mit einem Wärmetauscher

Die Kosten f√ľr die oben genannten hausgemachten Einheiten sind aufgrund der √∂rtlichen F√§higkeiten des Masters schwer zu berechnen (alle Teile befinden sich in der Garage). Daher nehmen wir einen Nominalwert von 1000 Rubel..

Auf diese Weise k√∂nnen Sie praktisch kostenlos die Luftheizung f√ľr die Luftheizung und andere Zwecke organisieren. Wir rufen die Naturkr√§fte, die Gesetze der Physik und unseren eigenen Einfallsreichtum um Hilfe und bewegen uns in Richtung Harmonie mit der Welt um uns herum. Wie Sie Ger√§te f√ľr ein Versorgungs- und Abgassystem mit einem Rekuperator berechnen und ausw√§hlen, erfahren Sie im n√§chsten Artikel..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzuf√ľgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie