Wäscherei in einem Privathaus: Beispiele und Merkmale des Arrangements

Ein separater Waschraum, ein Waschraum in russischen H√§usern ist immer noch eine Seltenheit. Bei der Planung des Baus eines Hauses und der Auswahl eines geeigneten Projekts denken sie meistens einfach nicht an diesen Raum. In der Zwischenzeit ist eine Waschk√ľche mit allem, was Sie brauchen, sehr praktisch! Sprechen wir √ľber die Anordnung.

Bei der Beschreibung der Unterschiede zwischen typischen amerikanischen und russischen H√§usern haben wir W√§schereien erw√§hnt. Gleichzeitig entscheiden sich Hausbesitzer laut amerikanischen Designern selbst in den USA h√§ufig daf√ľr, einfach einen W√§schetrockner und eine Waschmaschine in der √§u√üersten Ecke des Hauses zu installieren und in einem Keller oder einer Garage zu verstecken. Und dann beschweren sie sich √ľber die Unannehmlichkeiten und versuchen, einen bequemeren Ort f√ľr alle Prozesse zu finden, die mit dem Waschen von Kleidung verbunden sind. Um diese Situation zu vermeiden, sollten Sie eine komplette W√§scherei in Ihrem Haus planen und betreiben..

Wäscherei in einem Privathaus: Beispiele und Merkmale des Arrangements

Es gibt keine Standardgr√∂√üe, -form und -anordnung f√ľr einen Waschraum. Jeder Hausbesitzer entscheidet dieses Problem unabh√§ngig. Daher sollten Sie in der ersten Phase entscheiden, was genau Ihre Familie ben√∂tigt und welche Funktionen dieser Raum erf√ľllen soll.

Was kann in die Wäsche gelegt werden:

  • eine Waschmaschine ist ein obligatorisches, wichtigstes Merkmal;
  • Trockner;
  • K√∂rbe f√ľr schmutzige W√§sche und Kleidung und getrennt, zum Beispiel f√ľr Kinder und Erwachsene, farbig und wei√ü;
  • Trockner. Ja, auch wenn es eine Trockenmaschine gibt, tut es nicht weh. Einige empfindliche Gegenst√§nde k√∂nnen bei erh√∂hten Temperaturen einfach nicht getrocknet werden.
  • B√ľgelbrett. Es ist logisch, die W√§sche an Ort und Stelle zu b√ľgeln, ohne sie um das Haus zu ziehen. Au√üerdem verschwindet die Frage, wo das B√ľgelbrett versteckt werden soll, was viel Platz beansprucht.
  • ein Schrank f√ľr saubere W√§sche, der noch nicht sortiert und an einen dauerhaften Lagerort √ľbergeben wurde;
  • Aufbewahrungsort f√ľr Waschpulver, Klarsp√ľler und andere Haushaltschemikalien;
  • sinken, sinken. Manchmal ist es notwendig, befleckte Kleidung vorzuwaschen. Tragen Sie es dazu nicht ins Badezimmer!

Wäscherei in einem Privathaus: Beispiele und Merkmale des Arrangements

In vielen Haushalten dient die W√§sche als zus√§tzlicher Aufbewahrungsort f√ľr alle m√∂glichen Dinge. Hier k√∂nnen beispielsweise Schlitten, Ski und andere Sportger√§te zur√ľckgelassen werden. Dar√ľber hinaus ist der Waschraum ein idealer Ort f√ľr einen Mopp, Besen, Staubsauger, Besenstiel, Hausputzlappen. Entscheiden Sie sofort, ob Ihre W√§sche eine solche Funktion hat, da die Kombination der beiden Zwecke eines Raums ein zweckm√§√üiger Ansatz ist. Dar√ľber hinaus wird die W√§sche manchmal auch mit einer Heimwerkstatt kombiniert, einem Ort f√ľr Handarbeiten..

Einige Menschen verlegen die Schlafplätze von Tieren und ihren Futterhäuschen in diesen kompakten Raum, um zusätzliche Verschmutzungsquellen in anderen Räumen zu vermeiden..

Wäscherei in einem Privathaus: Beispiele und Merkmale des Arrangements

Wäscherei in einem Privathaus: Beispiele und Merkmale des Arrangements

Wäscherei in einem Privathaus: Beispiele und Merkmale des Arrangements

Wo finde ich die W√§sche? Die beliebtesten Orte befinden sich in der N√§he der Eingangshalle neben der K√ľche, nicht weit von der Umkleidekabine und dem Badezimmer entfernt, direkt im Heizungsraum. Alle Optionen haben ihre Vor- und Nachteile. Denken Sie nur daran, wie es f√ľr Ihre Familie bequemer sein wird.

Wäscherei in einem Privathaus: Beispiele und Merkmale des Arrangements

Bei der Einrichtung eines separaten Waschraums stellen sich folgende Fragen:

  • Kommunikation f√ľhren. Kanalisation und Sanit√§r – darauf k√∂nnen Sie in der W√§sche nicht verzichten, sie m√ľssen an die Waschmaschine angeschlossen sein. Der Trockner ben√∂tigt einen Anschluss an eine L√ľftungs- oder Kanalisation oder eine Entw√§sserungsschale, er ben√∂tigt kein Wasser. Befindet sich auch ein Waschbecken im Raum, sollten auch Kommunikationsleitungen zu diesem organisiert werden.
  • Verwenden Sie am besten ein Fenster als nat√ľrliche Bel√ľftung im Waschraum. Oder installieren Sie eine Absaugung, da dies ein Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit ist.
  • Bereitstellung von Beleuchtung. Wenn Sie Ihre W√§sche am h√§ufigsten abends waschen oder wenn der Waschraum einfach kein Fenster hat, brauchen Sie viel Licht. Es ist wichtig, die Beleuchtung √ľber der Waschmaschine selbst und √ľber dem B√ľgelbrett bereitzustellen. Wenn die W√§sche jedoch sehr klein ist, reicht eine Lampe aus.

Wäscherei in einem Privathaus: Beispiele und Merkmale des Arrangements

Wäscherei in einem Privathaus: Beispiele und Merkmale des Arrangements

In Bezug auf die Oberfl√§chen sind die traditionellen W√§scheb√∂den Fliesen. Linoleum, selbstnivellierender Boden, Beton sind nicht ausgeschlossen. Verwenden Sie jedoch keine Laminat- oder Parkettb√∂den. W√§nde k√∂nnen einfach gestrichen oder mit Tapeten bedeckt werden. Dies ist kein Badezimmer, in dem Spritzer an den W√§nden verstreut sind. Und keine K√ľche, in der die Sch√ľrze t√§glich Fett und Dampf ausgesetzt ist.

Ja, die Luftfeuchtigkeit im Waschraum kann erhöht werden, reicht jedoch nicht aus, um Fliesen an allen Wänden zu verwenden. Die Decke kann alles sein. Es ist wichtig zu verstehen, dass der Waschraum den Gästen sehr selten gezeigt wird, daher besteht sein Hauptzweck darin, funktional und nur dann schön zu sein.

Sie m√ľssen sich jedoch um die Speicherorte k√ľmmern. Kleiderschr√§nke m√ľssen wahrscheinlich bestellt werden, da es schwierig ist, in einem kleinen Raum etwas Fertiges zu finden. Sie m√ľssen K√∂rbe, Kleiderb√ľgel und W√§schetrockner abholen. Alle diese Elemente beeintr√§chtigen die Funktionalit√§t des Raums erheblich..

Es ist nicht notwendig, eine Tischplatte √ľber der Trocken- und Waschmaschine zu installieren, aber sie wird definitiv den Raum dekorieren und es Ihnen erm√∂glichen, verschiedene kleine Dinge bequem und ohne Vibrationen aufzubewahren.

Wäscherei in einem Privathaus: Beispiele und Merkmale des Arrangements

Wäscherei in einem Privathaus: Beispiele und Merkmale des Arrangements

Wäscherei in einem Privathaus: Beispiele und Merkmale des Arrangements

Haushaltsgeräte werden zum größten Kostenfaktor beim Aufbau einer Wäsche. Es ist durchaus möglich, in Lager- und Dekorationsbereichen Geld zu sparen, indem Sie Budgetoptionen auswählen oder alles selbst erledigen.

In einer Wohnung ist es nat√ľrlich viel schwieriger, einen Platz f√ľr einen vollwertigen Waschraum zuzuweisen, au√üer vielleicht eine ehemalige Speisekammer daf√ľr zu organisieren..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzuf√ľgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie