Wenn sich ein Kind im Haus befindet: Wir ergreifen Schutzmaßnahmen, die nicht zu Lasten des Innenraums gehen

Kinder sind Glück. Die Anwesenheit eines kleinen Kindes im Haus erfordert jedoch, dass die Eltern einen besonderen Ansatz bei der Einrichtung des Innenraums verfolgen. Darüber hinaus möchte ich dies so tun, dass der Gesamteindruck des Designs nicht beeinträchtigt wird. Unsere Tipps-Website zeigt Ihnen, wie Sie einen sicheren Raum für Ihr Baby schaffen..

Wenn sich ein Kind im Haus befindet: Wir ergreifen Schutzmaßnahmen, die nicht zu Lasten des Innenraums gehen

Wenn sich ein Kind im Haus befindet: Wir ergreifen Schutzmaßnahmen, die nicht zu Lasten des Innenraums gehen

Wir haben bereits eine Reihe von Artikeln zum Thema Sicherheit von Kindern zu Hause und auf der Website veröffentlicht. Das Portal widmete einen detaillierten Artikel den Schlössern und Fensterrückhaltesystemen, einen weiteren dem Schutz des Pools, und wir sprachen separat über Zäune auf den Treppen im Haus.

Es ist klar, dass Fenster, Treppen und Pool einige der gefährlichsten Orte sind. Aber oft fragt man sich nur, wo das Kind in Gefahr sein kann! Zum Beispiel ein Couchtisch. Scheinbar sicherer Gegenstand. Es ist jedoch nur auf dem Niveau eines einjährigen Babys, das gerade angefangen hat zu laufen, scharfe Ecken hat. Wir empfehlen Ihnen, den Kaffee oder den Couchtisch durch eine weiche osmanische Ottomane zu ersetzen. In diesem Fall vermeiden Sie auf jeden Fall Stöße und Blutergüsse..

Wenn sich ein Kind im Haus befindet: Wir ergreifen Schutzmaßnahmen, die nicht zu Lasten des Innenraums gehen

Der zweite gefährliche Moment: Kommoden, Kleiderschränke, Nachttische. Wir empfehlen Ihnen, sie an der Wand zu befestigen, damit das Kind beim Öffnen einer Schubladen- oder Schranktür kein ziemlich schweres Möbelstück auf sich wirft. Die Befestigungselemente sind nicht sichtbar und die Gefahr, dass Möbel auf das Baby fallen, nimmt dramatisch ab.

Wenn sich ein Kind im Haus befindet: Wir ergreifen Schutzmaßnahmen, die nicht zu Lasten des Innenraums gehen

Unser dritter Tipp ist die Installation von Jalousien und Rollläden ohne Kabel! Oder kaufen Sie einfach einen speziellen Kabelhalter, um ihn außerhalb der Reichweite und Sicht Ihres Kindes zu halten..

Wenn sich ein Kind im Haus befindet: Wir ergreifen Schutzmaßnahmen, die nicht zu Lasten des Innenraums gehen

Wenn sich ein Kind im Haus befindet: Wir ergreifen Schutzmaßnahmen, die nicht zu Lasten des Innenraums gehen

Der vierte Tipp ist, einen speziellen Silikonschutz für alle Möbel mit scharfen Ecken zu kaufen. Es ist transparent, nicht zu auffällig und schützt das Kind vor Verletzungen beim Laufen im Raum und vor unangenehmen Bewegungen.

Wenn sich ein Kind im Haus befindet: Wir ergreifen Schutzmaßnahmen, die nicht zu Lasten des Innenraums gehen

Für die Steckdosen können die gleichen fast transparenten und fast unsichtbaren Silikonstopfen gewählt werden. Ja, jetzt gibt es Steckdosen, die anfangs vor Kindern geschützt sind. Wenn Sie jedoch normale Steckdosen haben oder nur Geld sparen möchten, helfen Ihnen Stecker, die nicht mehr als 100 Rubel pro Stück kosten.

Wenn sich ein Kind im Haus befindet: Wir ergreifen Schutzmaßnahmen, die nicht zu Lasten des Innenraums gehen

Wenn sich ein Kind im Haus befindet: Wir ergreifen Schutzmaßnahmen, die nicht zu Lasten des Innenraums gehen

Wenn sich ein Kind im Haus befindet: Wir ergreifen Schutzmaßnahmen, die nicht zu Lasten des Innenraums gehen

Der sechste Tipp betrifft Schubladen und Schränke, die für das Kind erreichbar sind. Abschließen! Es ist gut, wenn es bereits Einsteckschlösser gibt, wie bei alten Möbeln. Dann reicht es nicht zu vergessen, den Schlüssel zu sperren und zu verstecken. Wenn nicht, können Sie improvisierte Mittel wie Klebeband, Gummibänder für Griffe und Seile verwenden. Das ist aber nicht sehr zuverlässig. Es ist besser, spezielle Rückhaltesysteme zu kaufen, die, wie Sie auf dem Foto sehen können, dem Kind definitiv nicht erlauben, die Schublade zu öffnen, aber für Erwachsene stellen sie keine Hindernisse dar. Es gibt heutzutage so viele Arten eines solchen Schutzes, dass das Thema einen separaten Artikel verdient..

Wichtig! Klettverschlüsse, die an der Seite der Möbel und der Schublade angebracht sind, können auch zum Schutz des Kindes an Haushaltsgeräten wie Ofentüren, Kühlschranktüren oder Mikrowellenherden verwendet werden.

Wenn sich ein Kind im Haus befindet: Wir ergreifen Schutzmaßnahmen, die nicht zu Lasten des Innenraums gehen

Wenn sich ein Kind im Haus befindet: Wir ergreifen Schutzmaßnahmen, die nicht zu Lasten des Innenraums gehen

Vergessen Sie nicht die Stopper für Innentüren. Sie sind sehr einfach, billig, tragen aber gleichzeitig effektiv dazu bei, das schmerzhafte und schädliche Einklemmen der Finger zu verhindern..

Wenn sich ein Kind im Haus befindet: Wir ergreifen Schutzmaßnahmen, die nicht zu Lasten des Innenraums gehen

Wenn sich ein Kind im Haus befindet: Wir ergreifen Schutzmaßnahmen, die nicht zu Lasten des Innenraums gehen

Wenn sich ein Kind im Haus befindet: Wir ergreifen Schutzmaßnahmen, die nicht zu Lasten des Innenraums gehen

Schließlich über so gefährliche Haushaltsgeräte für Kinder wie ein Kochfeld und einen Ofen. Letzterem wird dringend empfohlen, eine vierschichtige Verglasung zu wählen, die es der Außenfläche nicht ermöglicht, sich über 30 Grad zu erwärmen, selbst wenn alles im Inneren voller Wärme ist. Es ist ratsam, spezielle Silikonstopfen an den Griffen des Gaskochfelds zu kaufen, die es dem Kind nicht ermöglichen, die Gasversorgung zu öffnen oder zu schließen.

Darüber hinaus verfügen moderne Kochfelder wie Waschmaschinen heute über eine Kindersicherung. Sie müssen nur die Tastenkombination drücken und drei bis fünf Sekunden lang gedrückt halten, um die Möglichkeit zu blockieren, etwas zu ändern. Es gibt auch spezielle Stoßstangen an Öfen und Kochfeldern, die verhindern, dass das Baby eine kochende Pfanne berührt oder eine Pfanne umkippt..

Ja, wir empfehlen den Kauf von Kühlschränken mit Alarmfunktion, wenn die Tür zu lange geöffnet ist.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Wenn sich ein Kind im Haus befindet: Wir ergreifen Schutzmaßnahmen, die nicht zu Lasten des Innenraums gehen
Fettverbrennende Smoothies