Wie erstelle ich einen Garten?

Landschaftsgestaltung. Dieses Konzept hat sich mit dem Beginn der Massenkonstruktion des Einzelnen stark in das Leben der Russen eingearbeitet. Ein Landschaftsprojekt umfasst mehr als richtig gepflanzte Bäume, Blumen und Sträucher. Alles, was sich rund um das Haus befindet, sollte im Einklang mit seinem Stil und Geist stehen und darüber hinaus den Eigentümern des Hauses einen angemessenen Charakter verleihen. Ein gutes Landschaftsprojekt ist das Ergebnis der Zusammenarbeit einer ganzen Gruppe von Fachleuten: eines Designers, eines Architekten, eines Bauingenieurs, eines Hydrogeologen, eines Agronomen und eines Pflanzenökologen. Heute werden wir Ihnen die wichtigsten Phasen und Techniken der Gestaltung, Landschaftsgestaltung und Landschaftsgestaltung eines Gartens vorstellen.

Wie erstelle ich einen Garten?

In der Regel beginnt die Zusammenarbeit mit einer fachlichen Beratung mit einem Besuch vor Ort. Die Aufgabe des Designers ist es, Ihren Geschmack und Ihre Interessen herauszufinden, um so viele Informationen wie möglich über Größe, Höhe, Farbe und Anzahl der Grünflächen zu erhalten. Dies wird maßgeblich das zukünftige Erscheinungsbild der Landschaft bestimmen, die Ihr Zuhause umgibt..

Eine vollständige Bodenanalyse wird durchgeführt. Und dann beginnt die eigentliche Landschaftsgestaltung, einschließlich einer vorläufigen Gestaltung des Masterplans und des Dendroplans, technischer Zeichnungen, einer Schätzung, eines Projekts zur Abdichtung des Fundaments und der Entwässerung eines Hauses, eines Projekts zur Entwässerung eines Standorts mit Topographie und Bodenanalyse.

Und nun zu dem, was die Verbesserung der Website beinhaltet. Jeder kennt ausnahmslos den Rasen. Bei aller „Elementarität“ ist die Rasengestaltung ein langer und mühsamer Prozess. Je nach Verwendungszweck wird es mit unterschiedlichem Gras gesät. Experten unterscheiden zwischen Rasenflächen: gewöhnlich, parterre, sportlich, maurisch, rollend, schnell wachsend, dürreresistent. Spezialfirmen bieten Rasenpflege für einen Monat an, bis sie ein fertiges Aussehen annimmt: Gießen, Jäten, Schneiden, Säen von Samen, Düngen und Düngen.

Wie erstelle ich einen Garten?

Ein sehr entscheidender Moment ist das Pflanzen von Baum- und handwerklichen Pflanzenarten. Von Fichten und Birken bis hin zu Palmen und Affenbrotbäumen – die Auswahl ist nur durch den Geschmack und die finanziellen Möglichkeiten des Kunden begrenzt. Selbst in nördlichen Breiten und auf armen Böden ist die Schaffung eines künstlichen Eden möglich und notwendig. Schließlich sind es die Pflanzen, die es ermöglichen, die Monotonie und Routine der Umwelt in höchstem Maße aufzuhellen, die „Ökologie der Seele“ zu schaffen, Auge und Herz zu erfreuen..

Der Garten kann auch nicht ohne schöne Blumen auskommen. Blumenbeete und Blumenbeete können die harte Geradlinigkeit der Architektur eines Hauses oder Gartens mildern, düstere Ecken wiederbeleben und der Landschaft Farbsättigung verleihen. Helle, spektakuläre Blumen können zum Zentrum des Gartens werden oder zur Zonierung des Gartens verwendet werden, um in Teile zu breiter Rasenflächen einzubrechen. Arme und sumpfige Böden sind kein Hindernis für Blumenbeete und Blumenbeete, da sie mit einer Bodenmischung jeder gewünschten Qualität gefüllt werden können.

Das Gelände ist sehr dekoriert mit einer Alpenrutsche, die von den Eigentümern einzelner Häuser und Grundstücke zu Recht geliebt wird. Es ist eine malerisch gepflanzte Sammlung von Alpenpflanzen, die keine üppigen Blüten haben, aber für ihre diskrete, zerbrechliche Schönheit attraktiv sind. In Russland werden Alpenrutschen häufig aus sorgfältig ausgewählten und gelegten Steinen in Kombination mit Farnen, Nadelbäumen und bescheidenen Waldblumen angeordnet..

Wie erstelle ich einen Garten?

Viele von uns kennen wahrscheinlich das Gefühl von Frieden und Ruhe, das Sie in der Nähe des Wassers erleben. Daher vielleicht dekorative Teiche und werden ein wesentlicher Bestandteil der Hinterhoflandschaften. Künstliche Teiche können die gewöhnlichsten Ecken des Gartens verwandeln, und das Glitzern des Wassers und das Blenden der Sonne erhellen jedes Objekt in der Nähe. Wenn Sie das Rauschen von fließendem Wasser genießen möchten, arrangieren Sie Brunnen, Bäche, künstliche Wasserfälle oder Kaskaden. Es gibt viele Möglichkeiten, Stauseen zu entwerfen und zu bauen. Es ist wichtig, dass bei der Auswahl Art, Standort und Art der benachbarten Pflanzen berücksichtigt werden. Experten helfen Ihnen bei der Auswahl schöner Wasserpflanzen, die das Wasser mit Sauerstoff anreichern und Stagnation verhindern.

Spitzenpavillons, die uns von den Klassikern bekannt sind, diese schönen, gemütlichen Ecken des Gartens, die zu einem gemütlichen, freundlichen Gespräch in einer professionellen Sprache führen, werden als kleine architektonische Formen bezeichnet.

Dazu gehören auch Pergolen – überdachte Gassen, die den Innenhof von Kletter- und Kriechpflanzen verdunkeln. Spalier sind leichte offene Strukturen aus Holzlatten, die auch zum Klettern von Pflanzen verwendet werden..

Gartenmöbel sind auch eine „kleine architektonische Form“. Romantische Bänke und Tische mit dem richtigen Design und Material sitzen natürlich und bequem im Garten und dienen viele Jahre. Brücken, Skulpturen aus Holz, Bronze und Keramik, Vasen und Blumentöpfe verleihen der Landschaft Gemütlichkeit und Einzigartigkeit. Sogar Stützmauern, die für ihren beabsichtigten Zweck völlig zweckmäßig sind (den Boden auf abfallenden Flächen und Terrassen stützen), können zu einer originellen Dekoration des Gartens werden.

Und jetzt stellen Sie sich vor, dass all diese Schönheit bereits im Garten ist: der schillernde Sprühnebel des Brunnens, der mysteriöse Schatten der Bäume und die bunten Flecken der Blumen. Aber etwas fehlt darin … Wege und Plattformen sollten den Garten zu einem Ganzen verbinden, attraktiv, aber unauffällig unseren Schritt zum Pavillon oder zur Brücke lenken.

Wege und Plattformen bestehen aus haltbaren natürlichen Materialien: Pflastersteinen, Naturstein, Ziegel, Holz (wenn Dielenpflaster angeordnet sind). Sie werden auf einen Betonsockel gelegt. Auf Wunsch des Kunden ist eine weiche Beschichtung möglich – Kieselsteine, zerkleinerter Kalkstein, dekorativer Sand. Ein richtig geplanter Weg dient als Weg zu allen wichtigen Punkten des Gartens, ist nicht zu kurvenreich und verletzt gleichzeitig das Auge nicht mit strenger Symmetrie. In der Regel werden beim Verlegen von Wegen und Plattformen die Abmessungen der Fahrspur für den Zugang zur Garage sowie die zum Haus führenden Treppen berechnet..

Der gesamte grüne, lebende Teil der Landschaft wäre ohne Bewässerungssysteme nicht möglich. Einige Pflanzen lieben viel Feuchtigkeit, während andere von trockenen Orten stammen. Egal wie schön der Garten ist, Sie können nicht auf die anschließende Pflege und Pflege in angemessener Form verzichten. In der Regel wird während der Standortplanung ein Bewässerungssystem installiert. Ein gut geplantes und gut installiertes Qualitätssystem erleichtert das Gießen erheblich. Bei der Planung sollten vorhandene Gebäude, Grünflächen, Bereiche, die keinem Wasser ausgesetzt sein sollten, Sprinklerpositionen und -abdeckung sowie die Position der Verbindungsschläuche berücksichtigt werden. Eine große Hilfe – Timer oder Minicomputer, die moderne Bewässerungssysteme steuern.

Entwässerungssysteme tragen dazu bei, überschüssiges Wasser auf dem Gelände zu entfernen, und schützen die Eigentümer daher vor Staunässe im Boden, Pflanzentod, Einsturz von Stützmauern und anderen unangenehmen und unvorhersehbaren Phänomenen. Die Installation von Entwässerungssystemen vermeidet diese Probleme. Abhängig vom „Problembereich“ und der spezifischen Situation werden Hänge von Standorten, Abflusslöchern, Pumpen, speziellen Entwässerungsrinnen oder einem unterirdischen Rohr, Absorptionsbrunnen und wasserdichten Beschichtungen auf dem Fundament des Hauses verwendet.

Wie erstelle ich einen Garten?

Nachts ist der Garten dunkel, Pflanzen und Gegenstände, die tagsüber so attraktiv sind, sehen aus wie dunkle Flecken und Silhouetten. Aber nur wenn keine künstliche Beleuchtung vorhanden ist. Im Licht elektrischer Lampen erscheint der Garten in einem völlig neuen Gewand. Richtig gewählte Lampe, die Lichtrichtung ist eine Art Gemälde, eine Attraktion. Ein gewöhnlicher Baum, der von unten hervorgehoben wird, kann einen fantastischen märchenhaften Effekt erzielen und das Gelände positiv hervorheben.

Zusammengenommen sind die oben genannten zusammengesetzten Landschaften großflächig anwendbar. Aber man sollte sich nicht aufregen, wenn das Grundstück klein ist. Schließlich gibt es im Leben immer einen Ort für Schönheit. Und ein kleines Stück Land, das mit Unkraut bewachsen ist, kann durch die Bemühungen eines Designers auch zu einer fabelhaften grünen Insel werden. Der Garten ist jahrelang, vielleicht sogar jahrzehntelang angelegt, seine Gestaltung ist umso verantwortungsbewusster, als die Bäume, die Sie gepflanzt haben, Ihren Enkelkindern Schatten spenden. Berücksichtigen wir auch, dass der Garten ein lebender Organismus ist, der sich je nach Jahreszeit und Lebensjahr ändert. Profis helfen Ihnen dabei, es zu einem echten Paradies zu machen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie