Wie man ein lebendiges Boho-Interieur schafft

In diesem Artikel erzählen wir Ihnen von dem ungewöhnlichsten, freiesten und kreativsten Stil des Interieurs – Boho. Wenn Sie diesen Namen zum ersten Mal hören oder einfach keine Ahnung haben, wie Sie aus scheinbarem Chaos ein gemütliches Interieur schaffen können, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie.!

Ein bisschen Geschichte

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts erschien in Frankreich eine Definition wie Böhmen. Dieses Wort bezeichnete den Lebensstil, der von Vertretern einer ganz besonderen Gesellschaftsschicht geführt wurde – Schriftstellern, Theaterbesuchern, Künstlern, all jenen, die in der UdSSR als „kreative Intelligenz“ bezeichnet wurden..

Gleichzeitig entstand das Konzept des „Boho-Stils“ – aus dem abgekürzten französischen Boheme. Übrigens ist einer der französischen Namen für Zigeuner genau Bohemiens – schließlich kamen viele von ihnen aus Böhmen (Teil der heutigen Tschechischen Republik). Somit kann der Boho-Stil sowohl als Zigeuner als auch als Bohemian bezeichnet werden..

Es ist interessant, dass Boho zum Prototyp des Hippie-Stils „Kinder der Blumen“ wurde, der Mitte des letzten Jahrhunderts entstand. Hippies, die Kontrolle und Gewalt nicht anerkennen, müssen jedoch die Meinungsfreiheit schätzen, die eines der Hauptmerkmale von Boho ist..

Böhmisches Boho-Interieur Ein Raum für eine kreative Person oder ein Zigeunerlager? Boho hat Bestandteile beider Lebensweisen, die durch Freiheit und eine besondere Sicht auf die Welt vereint sind.

Böhmisches Boho-Interieur Ein Durcheinander, das Sie dringend in Ordnung bringen wollen? Nur Bücher und Wände gestapelt, die frische Farbe brauchen? Nein, traditionelle Boho-Auswahl an Dekor und Oberflächen

Farbspektrum

Es ist sehr schwierig, Boho in herkömmlichen Kategorien zu beschreiben, wie wir es zuvor für andere Einrichtungsstile getan haben. Tatsächlich gibt es praktisch keine Einschränkungen bei der Gestaltung eines solchen kreativen Interieurs. Jeder Eigentümer kann selbst entscheiden, wie er sein Haus dekorieren möchte.

Und doch können Sie die Haupttrends identifizieren, die den Boho-Stil charakterisieren. Bei der Auswahl der Farben gibt es also zwei Hauptrichtungen:

  1. Wenn im Innenraum mehrere Designrichtungen gemischt werden, sollten diese mit einem gemeinsamen Farbschema kombiniert werden. Wenn beispielsweise Boho Elemente des orientalischen Stils enthält, helfen sandrote Farbtöne, den Raum zu einem Ganzen zu vereinen..
  2. Eine bunte Palette, alle Farben des Regenbogens – Rot, Orange, himmlisches Ultramarin, Fuchsia, Lila. Saftig, gesättigt, koexistieren sie mit ruhigeren Farbtönen, die einen neutralen Hintergrund erzeugen und den Farbaufruhr nicht ausspielen lassen.

Auch wenn Sie der Meinung sind, dass alle Farben des Regenbogens keine sehr gute Option für die Inneneinrichtung sind und ein einziges Farbschema gewählt haben, vergessen Sie nicht, wie die Designer sagen, „Farbe in Farbe“ zu erstellen. Um einen solchen Effekt zu erzielen, zum Beispiel ein hellgrüner Bilderrahmen an einer hellgelben Wand, ein goldenes Kissen auf einem tiefblauen Sofa, eine rote Decke auf einem schwarzen Stuhl … Es gibt viele Optionen, aber der Effekt muss hell und unerwartet sein.

Generell kann gesagt werden, dass die Wahl der Farbe für Ihr Boho-Zimmer nur von der Stimmung abhängt. Normalerweise denken die Eigentümer, die ein so kreatives Interieur schaffen, nicht einmal darüber nach, was passieren wird, wenn sie dieses hellgrüne Sofa und eine lila Ottomane daneben stellen. Interessanterweise ist das Ergebnis genau der Boho-Stil.!

Böhmisches Boho-Interieur Vor dem Hintergrund einer weißen Wand wirkt all diese Streuung heller Kissen besonders kontrastreich und zieht sofort das Auge an. Ein gutes Beispiel für ein typisches Boho-Farbschema

Böhmisches Boho-Interieur Der Raum ist nur mit Farben überladen. Ein farbenfrohes Sofa, ebenfalls farbenfroh, aber auf seine Weise, eine Ottomane, ein edler Burgunder an der Wand und ein leuchtend roter Teppich … Trotz dieser Fülle von Farbtönen kann die allgemeine Palette nachgezeichnet und das Innere als „alle Rottöne“ bezeichnet werden.

Fertigstellung

Der Boho-Stil ist sehr demokratisch bei der Auswahl der Veredelungsmaterialien. Sehr teurer künstlerischer Parkettboden und die übliche Tünche, originaler Zierputz an den Wänden und eine schlicht gestrichene glatte Decke ohne Schnickschnack können darin koexistieren..

Der Haupttrend dieses böhmischen Stils ist der Wunsch, natürliche Materialien zu verwenden, in denen er dem heute modischen Öko-Stil sehr ähnlich ist. Das heißt, wenn es eine Wahl zwischen Linoleum- und Keramikfliesen gibt – definitiv Fliesen. Holzplatten sind natürlich Kunststoffplatten vorzuziehen, und es ist besser, ein gewöhnliches weißes Fensterbrett durch einen teureren, aber zuverlässigen Kunststein zu ersetzen. Übrigens ist es auch besser, Fenster aus Holz oder Kunststoff einzufügen, aber Holz zu imitieren..

Tapeten im Boho-Stil sind nicht so verbreitet, und wenn sie verwendet werden, um beispielsweise nur eine Wand zu dekorieren. Typische Oberflächen für diesen Bohème-Stil sind Dielenböden, versetzte Keramikfliesen, einfach verputzte und bemalte Wände, die die perfekte Kulisse für die vielen Dekorationsgegenstände darstellen, auf die wir weiter unten eingehen werden..

Wenn Parkett und Fliesen für Wohnzimmermaterialien zu teuer und ungeeignet erscheinen, können Sie Laminat als Bodenbelag verwenden. Wählen Sie einfach ein Material, das einem normalen Dielenboden oder Keramik so ähnlich wie möglich ist.

Böhmisches Boho-Interieur Der Wunsch, ausschließlich natürliche Materialien zu verwenden, ist der Haupttrend des Boho-Stils in der Innenausstattung. In diesem Fall wurde der weiß gestrichene Dielenboden zur perfekten Kulisse für helle und ungewöhnliche Möbelstücke.

Böhmisches Boho-Interieur Die Einzigartigkeit des Boho-Stils liegt in der Tatsache, dass er auch in einem Raum mit dem gewöhnlichsten, klassischsten Finish geschaffen werden kann. In diesem hellen Raum mit einem traditionellen schwarz-weißen „Schachbrett“ aus Fliesen auf dem Boden und weißen Wänden sind beispielsweise nur Möbel und dekorative Elemente helle Objekte.

Möbel

Das erste, was man über Boho-Möbel sagen kann, ist, dass es immer viel davon gibt. Wenn wir aus dieser Sicht einen Stil vorschlagen, der Boho entgegengesetzt ist, wird sich anscheinend Minimalismus herausstellen.

Daher weg von der Mindestmenge an Möbeln! Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, indem Sie mehrere gemütliche Sitzbereiche organisieren, in denen zahlreiche Gäste sitzen und bequem Platz finden.

Polstermöbel sind ein unverzichtbares Merkmal eines Raumes in diesem böhmischen Stil. Ein Ledersofa, mehrere Sessel und vorzugsweise nicht aus einem Set, sondern in verschiedenen Formen und Farben, ein niedriger Couchtisch, ein Hocker – so sehen die Wohnzimmermöbel im Boho-Stil traditionell aus.

Wenn Sie nicht wissen, welche Möbel Sie für Ihr „Zigeuner“ -Zimmer wählen sollen, bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten:

  1. Vintage Möbel. Omas Bücherregal für Bücher und Kleinigkeiten, eine alte Truhe anstelle einer gewöhnlichen Kommode, ein massives Sideboard mit Geschirr – all dies wird in diesem Stil besser geeignet sein als je zuvor. Vintage-Möbel können durchaus mit einem hochmodernen High-Tech-Plastikstuhl koexistieren, während eine solche Kombination überhaupt nicht lächerlich aussieht, da in Boho alles möglich ist!
  2. Korbmöbel. Schaukelstuhl, anmutige Stühle mit Korbrücken – diese traditionellen Landartikel in Boho erhielten eine „Stadtresidenz“.
  3. Geschmiedete Möbel. In der Regel werden schmiedeeiserne Elemente verwendet, um das Kopfteil eines Vintage-Bettes, Stuhllehnen oder gebogene Esstischbeine zu dekorieren..
  4. Ein Sitzsack passt perfekt in dieses Interieur – für Boho gilt: Je ungewöhnlicher und gleichzeitig bequemer, desto besser.
  5. Polstermöbel passen perfekt in den Boho-Stil, wenn Sie sie mit Polstern oder einer Decke dekorieren, die mithilfe der Patchwork-Technologie aus Fetzen verschiedener Stoffe hergestellt wurde.
  6. Schrankmöbel können auch speziell für Ihr „Zigeuner“ -Zimmer mithilfe der beliebten Decoupage-Technik umgebaut werden.

Bei Lagerplätzen in einem so unkonventionellen Interieur setzt der Stil selbst das Vorhandensein kreativer Unordnung voraus, und Bücher können beispielsweise einfach auf einer Fensterbank aufbewahrt werden oder die gesamte Tischplatte eines Couchtischs einnehmen. Und es ist besser, einen Vintage-Kleiderschrank mit geschnitzten Türen zu wählen.

Böhmisches Boho-Interieur Kein einziges identisches Möbelstück im Raum! Ein Ledersofa und Sessel, so farbenfroh und anders geformt, dass sie einfach blenden. Boho-Stil in seiner ganzen Pracht

Böhmisches Boho-Interieur Schätzen Sie, wie farbenfroh und ungewöhnlich Sessel mit Polstern aussehen können, die mit der Patchwork-Technik hergestellt wurden! Es ist wirklich schwierig, Möbel zu finden, die besser für den Boho-Stil geeignet sind.

Böhmisches Boho-Interieur Dieser Korbschaukelstuhl in Form eines gemütlichen Nestes ist zu einem weiteren großartigen Möbelstück geworden, das perfekt zum Boho-Stil passt.

Dekorelemente

Neben Möbeln reichen dekorative Elemente im Boho-Stil nie aus. Ein solches Interieur ist buchstäblich übersättigt mit Details und Objekten, die sich in Stil, Farbschema und Farbgebung stark unterscheiden..

Denken Sie daran, dass die Dekoration eines Raumes im Bohème-Stil ohne eine Fülle dekorativer Elemente einfach nicht funktioniert. Sie können natürliche Oberflächen und Vintage-Möbel wählen, aber ohne das entsprechende Dekor wirkt das Interieur unvollendet und langweilig.

Die wichtigsten dekorativen Elemente des Boho-Stils im Innenraum sind:

  1. Viele Kissen. Ein helles, farbenfrohes Kissen kann sogar ein gewöhnliches Ledersofa verwandeln. Im Boho-Stil finden sich überall kleine Kissen, vorzugsweise mit orientalischen Ornamenten oder aus Schrott – auf Korbstühlen, Hockern, Sofas, Betten.
  2. Selbstgesponnene Teppiche und Wege. Es ist eine gute Alternative zu herkömmlichen Industrieteppichen. Im Allgemeinen ist ein einfacher Teppich im Boho-Stil nicht geeignet. Wenn Sie nicht beabsichtigen, selbst einen Pfad oder einen runden Teppich zu erstellen, sollten Sie einen Perserteppich mit seiner ursprünglichen orientalischen Verzierung wählen. Oder im Extremfall ein moderner Teppich, aber mit einem hellen Muster und satten, bunten Farben. In einem solchen Innenraum befinden sich normalerweise mehrere Teppiche, um jeden einzelnen Bereich des Raums hervorzuheben..
  3. Boho hat viele textile Elemente. Neben Teppichen und Wegen sollten Sie auf jeden Fall auf üppige Vorhänge achten. Es ist ratsam, das Bett mit einem Baldachin mit einem langen Baldachin einzurahmen, den Tisch mit Servietten (vorzugsweise mit eigenen Händen gebunden) oder einer gestickten Tischdecke zu dekorieren. Korbstühle müssen mit Decken und Tagesdecken bedeckt sein, auf die Sie im Schlafzimmer nicht verzichten können.
  4. Das Licht in diesem Innenraum spielt eine wichtige Rolle, und die Lampen können in verschiedenen Stilen gestaltet werden. Eine Lampe mit einem antiken Lampenschirm in der Nähe des Bettes kann friedlich mit einer High-Tech-Wandleuchte neben dem Sofa, einer hohen Stehlampe neben dem Sessel, koexistieren – mit einem prächtigen barocken großen Kronleuchter. In diesem Fall ist die Hauptsache, dass die Beleuchtung jede Ecke des Raumes betont und den Komfort der Bewohner gewährleistet..
  5. Es gibt so viele Arten von Souvenirs, Vasen, Leuchtern, Gemälden und Figuren im böhmischen Innenraum, dass es aus Gewohnheit in den Augen zu kräuseln beginnt. Es ist wünschenswert, dass jeder solche Dekorationsgegenstand seine eigene Botschaft trägt, eine Art Botschaft, die oft nur für Hausbesitzer und nahe Menschen verständlich ist. Dinge mit Geschichte aus der Brust der Großmutter, an Reisen erinnernde Gegenstände, angenehme Momente des Familienlebens, geliebte Menschen, die jetzt leider weit weg wohnen, sowie von Hand geschaffene dekorative Elemente sind willkommen. In einem solchen Interieur finden Gemälde und Fotografien in wunderschön gestalteten Rahmen sicherlich ihren Platz, natürlich auch handgefertigt.

Böhmisches Boho-Interieur Das Interieur im Boho-Stil ist buchstäblich übersättigt mit Details und Gegenständen – Teppichen, Kissen, Textilien, Souvenirs und anderen Dingen aller Art, die den Eigentümern am Herzen liegen.

Böhmisches Boho-Interieur Bilder in verschiedenen Größen sind die beste Dekoration für Raumwände im Boho-Stil. Schauen Sie sich übrigens an, was eine ungewöhnliche Möbelgruppe neben einem ganz traditionellen Sofa und einem Couchtisch ist.!

Wo wird der Boho-Stil besonders geeignet sein? Wir bieten verschiedene Optionen an:

  1. Ein Boudoir in einem so böhmischen und etwas zigeunerischen Stil wird besonders weiblich aussehen und viel über seinen Besitzer erzählen. Wo sonst, wenn nicht auf weiblichem Gebiet des Hauses, kann solch ein kreatives Durcheinander arrangiert werden? Und lassen Sie den Rest des Hauses mit makelloser Sauberkeit erstrahlen und alle Dinge sind an ihrem Platz, im Boudoir kann sich die Gastgeberin des Hauses ein wenig entspannen und sich erlauben, sie selbst zu sein.
  2. Werkstatt. Wenn das Haus eine Ecke für einen Künstler, Schriftsteller oder eine Nadelfrau hat, ist es der beste Ort, um die Grundprinzipien des Boho-Stils zu verkörpern. Schließlich wurde dieser Stil speziell für kreative, freiheitsliebende Persönlichkeiten entwickelt, sodass er genau richtig für eine Künstlerwerkstatt oder ein Schreibbüro ist.
  3. Datscha. Wenn Sie und Ihre Familie der etablierten Tradition folgen und regelmäßig alte Möbel, langweilige Vorhänge und Dekorationsgegenstände an Ihre Datscha schicken, lohnt es sich vielleicht, dieses „Lagerhaus“ in ein originales Interieur im Boho-Stil zu verwandeln? Und dafür müssen praktisch keine Anstrengungen unternommen werden – denken Sie einfach über alle Details nach, entfernen Sie bereits sehr alte, abgenutzte Dinge und fügen Sie als Highlight dekorative Elemente hinzu, die Sie selbst geschaffen haben.

Böhmisches Boho-InterieurDas Boudoir im Boho-Stil sieht besonders feminin und originell aus. Beachten Sie übrigens, wie ungewöhnlich ein Schal mit einem hellen Muster werden kann, der beiläufig auf das Regal des Gestells geworfen wird. Und als warme und weiche Decke im Boho-Stil werden manchmal durchbrochene, flaumige Orenburg-Schals verwendet

Der Boho-Stil ist perfekt für Hausbesitzer, die buchstäblich vor Ideen schwärmen und diese gerne in ihr Interieur übersetzen möchten. Wenn Sie das Interieur in diesem hellen Bohème-Stil dekorieren, müssen Sie keine Bücher über Design studieren. Es reicht aus, sich von Ihrer Intuition leiten zu lassen und den Sinn für Proportionen nicht zu vergessen.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Wie man ein lebendiges Boho-Interieur schafft
Schriftzug für Tätowierung mit Übersetzung.