Wie man MDF Küchenfassaden malt

MDF wird häufig zur Herstellung von Fassaden für Küchenmöbel verwendet. Das Material ist widerstandsfähiger als Spanplatten, langlebig und kostengünstig. Aber oft müssen die Fassaden aktualisiert werden oder langweilen sie einfach die Eigentümer. Auf unserer Tipps-Website erfahren Sie, wie Sie Fassaden aus MDF mit Ihren eigenen Händen streichen können.

Wie man MDF Küchenfassaden malt

Wählen Sie zuerst die Farbe. Wir empfehlen Ihnen, Wasser und Acryl abzulehnen. Sie sind nicht langlebig genug für den Einsatz in der Küche und halten aggressiven und feuchten Umgebungen nicht stand. Silikon- und Acrylsilikonfarben sind eine gute Wahl. Und wenn Sie glänzende Küchenfronten erhalten möchten, empfehlen wir die Verwendung von Auto-Emails. Sie sind sehr langlebig und verleihen den Fassaden den Glanz, den Sie brauchen. Autoemails können Alkyd und Acryl sein, beide eignen sich gut für Fassaden, erstere sind jedoch billiger.

Darüber hinaus benötigen Sie zum Malen von Fassaden aus MDF Pinsel unterschiedlicher Größe, eine Walze, deren Auswahl das Portal einem separaten Artikel widmete, Klebeband, einen Schraubendreher und Schraubendreher, Sandpapier, ein fettfreies Mittel, eine Grundierung, Lösungsmittel, einen Marker und Arbeitshandschuhe..

Wichtig! Sie können eine Spritzpistole verwenden, um den Arbeitsprozess zu beschleunigen und einen gleichmäßigen Farbauftrag zu gewährleisten. Sie müssen jedoch über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, um mit diesem Tool arbeiten zu können. Darüber hinaus kann der Farbverbrauch höher sein und auch herumspritzen.

Wie man MDF Küchenfassaden malt

Nachdem Sie alles vorbereitet haben, was Sie brauchen, können Sie sich an die Arbeit machen:

  1. Wir bauen die Fassade ab. Wir entfernen alle Schranktüren von der Kücheneinheit, zerlegen Griffe, Glaseinsätze und Buntglasfenster. Hier benötigen Sie einen Schraubendreher und einen Schraubendreher. Die Schrankscharniere müssen nicht entfernt werden, sondern müssen in diesem Fall mit Klebeband sicher verschlossen werden. Vergessen Sie nicht, die Verbindungspunkte der Teile mit einem Marker zu markieren, damit später alles leichter wieder zusammengebaut werden kann.
  2. Wir entfernen die alte Beschichtung. Es ist nicht vollständig möglich, aber die höchste Haftqualität der neuen Farbe zu gewährleisten. Es ist notwendig, mit rauem Schmirgel P220-280 oder P320 entlang der Fassaden zu gehen. Polyesterbeschichtungen, die Folie wird mit einem Gebäudefön entfernt. Unter heißer Luft schälen sie sich einfach ab und werden rückstandsfrei vollständig entfernt;
  3. Die Fassade kann beispielsweise mit Anti-Silikon entfettet werden. Alle Flecken, Staub und andere Verunreinigungen werden entfernt. Wenn es Risse und Späne gibt, sind sie kittig, und dann wird die Oberfläche mit weichem P180-Schleifpapier geschliffen;
  4. Die Vorbereitungsphase endet mit dem Auftragen eines Primers. Es ist notwendig, dass die Farbe flach liegt und der Verbrauch minimal ist;

Wichtig! Der Primer wird in zwei Schichten aufgetragen. Sie müssen warten, bis die erste getrocknet ist. Und nachdem die zweite Schicht auf den Fassaden getrocknet ist, müssen Sie wieder etwas schleifen, aber leicht.

Wie man MDF Küchenfassaden malt

  1. Achten Sie vor dem Lackieren darauf, Bereiche, die Sie nicht malen müssen, mit Klebeband zu schützen. Darüber hinaus ist es hilfreich, Fassaden in Abschnitte zu unterteilen, wenn Sie zwei Farbtöne verwenden.
  2. Die Farbe wird mit Pinsel oder Walze in eine Richtung aufgetragen. Lesen Sie die Anweisungen des Herstellers auf der Dose. Die Farbe wird nach dem Trocknen der ersten Schicht in mindestens zwei Schichten aufgetragen. Um eine höhere Festigkeit zu gewährleisten, können Sie eine dritte Schicht auftragen.
  3. Ein Lack, zum Beispiel Epoxid oder Polyurethan, hilft, das Ergebnis der Lackierung zu fixieren. Es verleiht Glanz und macht die Beschichtung haltbarer..

Wie man MDF Küchenfassaden malt

Jetzt können Sie das Abdeckband entfernen und, wenn die Farbe vollständig trocken ist, mit dem Zusammenbau der Fassaden beginnen.

Meistens streichen die Eigentümer die Fassaden von MDF komplett neu und wählen ein Farbschema für ihr Interieur und nach Geschmack. Sie können aber einen zusätzlichen dekorativen Effekt erzielen. Hier sind einige Tipps:

  • Glizal hilft dabei, geprägte Muster zu erhalten, dh Glasuren – indem eine durchscheinende Farbe auf die Hauptfarbe aufgetragen wird.
  • Sie können Schablonen verwenden, um Muster zu erstellen. Oder gewöhnlicher Tüll – Sie erhalten ein elegantes und süßes Lochmuster;
  • Sie können einen normalen Frischhaltefilm verwenden, um eine marmorierte Oberfläche mit Adern zu erzeugen.
  • Mit einem gewöhnlichen flachen Kamm können Sie eine Reliefstruktur auf die Fassaden zeichnen.
  • Ein wenig raue, rustikale Fassaden in der Küche entstehen, wenn Sie ein Netz oder eine Leinwand an der bemalten Oberfläche anbringen.
  • Und um Fassaden unter die Haut eines Alligators zu bekommen, verwenden sie Pickelfilm..

Wie man MDF Küchenfassaden malt

Es ist nicht so schwierig, Küchenfassaden aus MDF neu zu streichen. Wir sind sicher, dass Sie ohne die Beteiligung von Spezialisten zurechtkommen. Und die Küche wird wieder mit frischen, gepflegten Fassaden glänzen, sie wird wie neu aussehen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie