Wie Sie selbst ein Haus für Ihre Katze bauen

Anstatt viel Geld für die Einrichtung eines Spielbereichs für ein pelziges Haustier auszugeben, können Sie ein wenig Aufmerksamkeit schenken und selbst eine Katzenecke zusammenbauen. bietet Anweisungen, anhand derer Sie lernen, welche Eigenschaften eine Katze im Haus haben sollte und wie sie aus verfügbaren Materialien zusammengesetzt werden kann.

Wie Sie selbst ein Haus für Ihre Katze bauen

Haus für eine Katze: Was ist das??

Es ist sehr schwierig für eine Katze, sich an einen bestimmten Schlafplatz zu gewöhnen, wenn es nicht das Bett des Besitzers ist. Daher sollte das Katzenhaus nicht als Wohnort für ein Haustier wahrgenommen werden, sondern als Spielplatz, auf dem auch viel Platz zum Ausruhen vorhanden ist. Die Katze nimmt den Spielbereich als ihr eigenes Territorium wahr, in dem sie sich sicher fühlt, was bedeutet, dass sie hauptsächlich im Bett ein Nickerchen macht..

Spielkomplex für Katzen

Die Basis des Spielbereichs der Katze ist eine Kaskade von Regalen, die relativ zueinander angeordnet sind, so dass die Katze frei von einem Regal zum anderen springen oder klettern kann. Dazu können Sie die Regale in verschiedene Richtungen positionieren, Löcher schneiden und horizontale Plattformen mit Pfosten und Stangen miteinander verbinden. Es ist gut, wenn der Spielbereich eine Art Labyrinth ist und je mehr mögliche Routen es gibt, desto besser..

Katzenhaus Labyrinth

In den Köpfen des Laien ist ein Katzenhaus eine Art weiche Konstruktion, aus der es mit Wärme und Komfort atmet. Tatsächlich besteht die Dekoration eines Katzenhauses aus robusten und haltbaren Materialien, die es der Katze ermöglichen, ihre Krallen in vollen Zügen zu nutzen, ohne dass die Gefahr besteht, dass die Dekoration und die Möbel beschädigt werden..

Hauskratzbaum für eine Katze

Die Hauptsache ist, dass das Haustier das Haus mag, was unwahrscheinlich ist, da Katzen sehr launische und eigensinnige Tiere sind. Deshalb ist es besser, den Spielbereich selbst auszurüsten und dabei die Gewohnheiten des Tieres und seine Vorlieben zu berücksichtigen.

Baubasis

Die Anforderungen an die strukturelle Festigkeit des Katzenhauses sind gering. Um dem spielerischen Druck eines Tieres mit einem Gewicht von 2 bis 3 kg standzuhalten, reicht ein Rahmen aus 8 bis 10 mm Sperrholz und trockenem Holz aus. Zum Verbinden der Teile können Möbelschrauben verwendet werden. Dazu müssen Sie jedoch vorsichtig Löcher in das Materialende bohren können. Natürlich können Sie die Struktur mit Metallecken und -platten für die Tischlerpolsterung verstärken.

Katzenhaus aus Sperrholz

Eine weitere Option ist die laminierte Spanplatte, aus der Schrankmöbel hergestellt werden. Dieses Material ist besonders relevant für die Haltung von Katzen großer Rassen wie Maine Coon. Da die Farbe der Beschichtung keine Rolle spielt, ist die Bestellung eines Teilsatzes aus den Materialresten kein großes Problem. Sie können Spanplatten sogar aus der Ferne kaufen.

Haus für Katzen aus Spanplatte

Die meisten Spielplätze haben vertikale Streben, die die Regale stützen und als Kratzbäume dienen. Sie können sowohl aus einer Holzstange oder Rundholz als auch aus Rohrabfällen hergestellt werden. Die Dicke ist nicht entscheidend: Die Festigkeitseigenschaften der meisten verfügbaren Materialien sind ausreichend, und das Wickeln mit Bindfäden trägt optisch dazu bei, die Massivität der Säulen zu erhöhen.

Kratzbaum aus Holz

DIY farbiger Kratzbaum

Es ist besser, nur mechanische Befestigungselemente zur Befestigung von Teilen zu verwenden. Sie sollten keinen Kleber verwenden: Der verbleibende stechende Geruch kann die Katze abschrecken. Gleiches gilt für die Verwendung von Farben und Lacken: Es ist besser, wenn der Sockel des Hauses unbehandelt bleibt, da er bei normaler Luftfeuchtigkeit und ohne Temperaturänderungen betrieben wird.

Hauskonfiguration auswählen

Bevor Sie mit der Montage fortfahren, müssen Sie die Elemente des Katzenhauses und deren Position zumindest allgemein skizzieren. Dazu müssen Sie zuerst Ihr Haustier sorgfältig beobachten, um herauszufinden, welche Orte es zum Spielen, Ausruhen und Schlafen bevorzugt. Katzen neigen dazu, sich zu verstecken. Sie können dies entweder an abgelegenen Orten auf Bodenhöhe oder auf Möbeln tun. Dies muss bei der Platzierung des Zwingers berücksichtigt werden..

3D-Modell eines Katzenhauses mit Abmessungen

Lieblingstypen von Spielen müssen ebenfalls berücksichtigt werden. Einige bevorzugen Bewegungsbewegungen, andere spielen gerne mit Objekten, ohne sich zu bewegen. Die Persönlichkeit einer Katze kann je nach Rasse und Lebensstil sehr unterschiedlich sein. Ruhige Katzen eignen sich eher für geräumige Sonnenliegen und weiche Kissen, für aktive Katzen – raschelnde Tunnel, Rutschen, Leitern und alles, was die Möglichkeit bietet, sich zu bewegen.

Modelle von Spielkatzenhäusern

Es ist nicht notwendig, alle Elemente des Katzenhauses selbst herzustellen. Wenn die Katze bereits Lieblingszubehör hat, z. B. einen Zwinger oder einen Kratzbaum, können diese zusammen mit hausgemachten Gegenständen in das Design aufgenommen werden. Gleiches gilt für den Installationsort des Hauses. Es ist besser, es an einem Ort zu platzieren, an dem das Haustier die meiste Zeit verbringt. Wenn es mehrere Katzen gibt, sollte jede mit einem eigenen Schlafplatz ausgestattet sein, während der Spielplatz gemeinsam genutzt werden kann.

Möglichkeiten zum Heimwerken

Lassen Sie uns abschließend über Ideen sprechen, die Ihnen helfen, die Elemente eines Katzenhauses aus den verfügbaren Materialien selbst herzustellen..

Regale. Ausreichend große Schnitte von Bau- und Veredelungsmaterialien eignen sich als Grundlage für die Erstellung horizontaler Ebenen. Sperrholz, Spanplatten, Trockenbau und Abstellgleis können ohne Spezialwerkzeug problemlos verarbeitet werden. Nachdem Sie die Platte in der gewünschten Größe und Form ausgeschnitten haben, schleifen Sie die Kanten mit Sandpapier.

Katzenregale an der Wand

Spieltunnel. Es kann mit Ihren eigenen Händen aus Abwasserrohren und Armaturen zusammengebaut werden. Der Standarddurchmesser von 110 mm reicht möglicherweise nicht für Katzen großer Rassen aus. In solchen Fällen sollten Materialien gekauft werden, die in Bodenentwässerungssystemen oder für die Hauptentwässerung verwendet werden.

Katzen-Transitsystem

Flexibler Rascheltunnel. Auch hier werden Materialien von haushaltstechnischen Systemen nützlich sein. Flexible Belüftungskanäle wecken aufgrund des charakteristischen Geräusches beim Bewegen und der glänzenden Folienoberfläche das Interesse fast aller Haustiere. Wichtig ist, dass das Auskleidungsmaterial solcher Kanäle sehr verschleißfest ist und beim Kontakt mit Krallen nicht zu Lappen zerfällt.

Weicher Tunnel für Cat

Leitern und Überführungen lassen sich leicht aus Holzlatten zusammenbauen, die in den meisten Baumärkten reichlich vorhanden sind. Es ist besser, einen Abschnitt von ca. 40×20 mm zu wählen und die Teile mit selbstschneidenden Schrauben mit einer Pressscheibe zu befestigen. Es ist nur wichtig, dass die Spitze des Befestigungselements nicht von der Rückseite hervorsteht, da sonst eine zusätzliche Bearbeitung erforderlich ist.

Hängebrücke für Katzen

Es ist einfach, die Elemente des Hauses mit Teppichabfällen sanft abzudecken. Jedes Stück muss separat verpackt oder ummantelt werden, wobei zuvor Muster erstellt wurden. Diese Polsterung verleiht dem Haus und dem Spielplatz einen gemütlicheren, plüschigen Look und vollen Krallengriff..

Der Kratzbaum ist am einfachsten herzustellen. Es reicht aus, ein Stück 50-mm-Abwasserrohr zu nehmen und es mit einem Juteseil in eine Spirale zu wickeln, wobei die Verbindung großzügig mit einer Heißluftpistole oder einem Universalkleber „Dragon“ befestigt wird..

Kratzbaum aus Kunststoffrohr und Seil

Das hängende Spielzeug für das Haus kann aus Tennisbällen hergestellt werden. Wichtig ist die Zuverlässigkeit der Federung, für die eine starke Schnur mit einem großen Knoten durch die Kugel gezogen werden muss. An einem solchen Spielzeug kann eine Katze mit ihrem ganzen Gewicht hängen und sich an beide Pfoten klammern. Am besten hängen Sie unter einem der Spielplatzregale.

Hausgemachtes Katzenspielzeug

Wenn die Katze ein offenes Bett in Form eines Nestes einem Zwinger vorzieht, können Sie aus einem Weidenkorb ein gemütliches Bett erstellen und es teilweise zerlegen. Im Inneren sollten Sie Schaumgummifetzen oder Polsterpolyester ablegen und dann das Bett mit einem weichen Tuch abdecken, dessen Kanten verstaut und am Boden des Korbs befestigt werden müssen.

Hausgemachte Katzenbetten

Eine flexibel hängende Lasanka kann aus einer PVC-Badematte hergestellt werden. Um eine solche Leiter haltbarer zu machen und Krümel aus Vinylschaum nicht im ganzen Haus zu verteilen, ist es besser, grobe Sackleinen auf beiden Seiten mit Universalkleber zu befestigen. Ein Stück Teppich eignet sich auch als Lazanka, die Kanten müssen jedoch überlagert werden.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie