Zubehör im Badezimmerdesign

Badzubehör ist sowohl aus Ă€sthetischer als auch aus funktionaler Sicht sehr wichtig. Es ist schön, wenn alles seinen Platz hat: ZahnbĂŒrste, Seife und Textilien werden mit dem Gesamtstil des Badezimmers kombiniert. Wie Sie sich fĂŒr ein Zubehör entscheiden, erfahren Sie in diesem Artikel.

Es scheint, dass der einfachste Weg darin besteht, eine Kollektion zu kaufen, in der Accessoires bereits im gleichen Stil hergestellt werden. Dies ist jedoch nicht immer sowohl hinsichtlich der Zusammensetzung des Sets als auch beispielsweise in Übereinstimmung mit der Diskrepanz zu den ausgewĂ€hlten Fliesen an den WĂ€nden ratsam. Manchmal ist es sinnvoll, EinrichtungsgegenstĂ€nde fĂŒr das Badezimmer getrennt voneinander zu kaufen..

Beachten Sie bei der Auswahl des Zubehörs zwei Kriterien:

  1. Stil und Entsprechung aller Innenelemente.
  2. Zubehör sollte bequem und funktional sein.

Sie sollten Ihre Suche eingrenzen: Die Farben sollten rein und spezifisch sein, besser wie gewaschen und ohne Verunreinigungen, dann wird Ihnen die Ästhetik im Badezimmerinneren zur VerfĂŒgung gestellt.

Zubehör im Badezimmerdesign

Die Farben Mai-GrĂŒn, SeegrĂŒn, leidenschaftliches Scharlachrot, positives Orange und spektakulĂ€res Schwarz und Schokolade sind am besten geeignet..

Achtung: Seien Sie sehr vorsichtig mit Weiß, da es viele Farbtöne hat. In der NĂ€he befindliche Accessoires und Klempnerarbeiten verraten die Diskrepanz des Stilensembles.

Zubehör im Badezimmerdesign

Der beste Weg, Weiß und Weiß zu verwenden, besteht darin, verschiedene Texturen zu spielen. Wenn beispielsweise Waschbecken und Badewanne glĂ€nzend weiß sind, nehmen Sie matte Fliesen – diese Vielzahl von Texturen verleiht eine tiefe Wahrnehmung.

Welche Materialien sind besser, um Badzubehör zu wÀhlen

Bei erhöhter Feuchtigkeit und plötzlichen TemperaturĂ€nderungen ist es sehr wichtig, auf die QualitĂ€t der Materialien zu achten, aus denen das Zubehör hergestellt wird. Sie mĂŒssen praktisch, rost- und schimmelresistent, umweltfreundlich, feuchtigkeits- und hitzebestĂ€ndig sein.

Keramik

Accessoires aus Keramik sind das Premium-Segment (Luxus). Sie sind umweltfreundlich und pflegeleicht, Keramik hĂ€lt BeschĂ€digungen stand. Die hohe FeuchtigkeitsbestĂ€ndigkeit macht Keramik ideal fĂŒr Badezimmer. Keramikprodukte können in jedem Stil prĂ€sentiert werden, von modernem Hightech bis hin zu Klassikern.

Bronze

Bezieht sich auf das hochpreisige Segment. Ideal fĂŒr Liebhaber edler Klassiker. Bronze sieht luxuriös aus und ergĂ€nzt somit das Interieur. Besitzt hohe feuchtigkeitsbestĂ€ndige Eigenschaften, erfordert aber im Alltag stĂ€ndige Pflege.

Zubehör im Badezimmerdesign

Vergoldung

Vergoldete Badzubehörteile sind selten und einzigartig. In diesem Fall ist eine besondere Farbkonsistenz erforderlich..

Verchromter Edelstahl

Mittelpreisiges Segment. Zu relativ niedrigen Preisen ist es praktisch, langlebig, langlebig und widerstandsfĂ€hig gegen mechanische Beanspruchung. Zubehör kann entweder gespiegelt oder matt sein. Bei der Auswahl der Farben sind sie fĂŒr jeden Stil eine Win-Win-Situation. Sie können in klassischem Dekor und rauem Techno hergestellt werden.

Glas

Ein wunderbares Material fĂŒr ein Badezimmer, aber es ist nicht immer praktisch, es zu verwenden, da Glas stĂ€ndig gewartet werden muss.

NĂŒtzliche Kleinigkeiten

VollstĂ€ndigkeit von Stil und Bequemlichkeit sind in Regalen (offen und geschlossen), Haken und Handtuchhaltern versteckt. Die Auswahl an Haken, Spendern, Seifenschalen, Gestellen, Jokern, Körben und vielem mehr ist großartig. In Farbe und Stil sollten sie dem Grundkonzept entsprechen: Bronze, Silber, Gold, Matt und Spiegel. Sie werden als einzelne Kollektion fĂŒr verschiedene Stile produziert und universell ausgewĂ€hlt.

Neu im SanitÀrzubehör

Bis heute wird die Auswahl an SanitĂ€rzubehör in einem breiten Spektrum prĂ€sentiert. Neben dem Bidet ist der Trend zu einem Trend geworden, Toiletten mit einer im Deckel eingebauten Hygienedusche im Badezimmer zu installieren. Sie können elektrisch, ferngesteuert oder mechanisch sein. ZusĂ€tzliche Optionen in Form von Warmwasserbereitung und Haartrocknerfunktionen sorgen fĂŒr zusĂ€tzlichen Bedienkomfort.

Zubehör im Badezimmerdesign

Spiegel

Dies ist ein sehr wichtiges Merkmal fĂŒr jedes Badezimmer – sie können als Werkzeug zur visuellen Erweiterung des Raums dienen. Wenn Sie die Fliesendekore vor dem Spiegel platzieren und dann reflektieren, entsteht gleichzeitig ein reichhaltigeres Erscheinungsbild, wodurch sich die Anzahl der verwendeten dekorativen Elemente optisch verdoppelt.

Zubehör im Badezimmerdesign

Textil

Die Verwendung einer Vielzahl von HandtĂŒchern und Teppichen schafft eine gemĂŒtliche AtmosphĂ€re im Badezimmer. Sie können sowohl handgewebt als auch werksseitig hergestellt werden. Die Hauptbedingung ist Benutzerfreundlichkeit, gute VertrĂ€glichkeit fĂŒr hĂ€ufiges Waschen, Weichheit der Empfindungen und Sicherheit. Verwenden Sie fĂŒr das Badezimmer Teppiche mit einer rutschfesten, gerippten Gummibasis.

VorhĂ€nge mĂŒssen wasserdicht sein. Ihre Wahl ist auch wichtig fĂŒr die Stil- und Akzentwahrnehmung..

Zubehör im Badezimmerdesign

Damit Textilien im Badezimmer organisch aussehen, gibt es zwei Regeln fĂŒr die Auswahl der Farben: Kontrast, Akzente oder Farbton mit dem allgemeinen Farbschema. Es wĂ€re ideal, Weiß zu verwenden – es gilt als neutral und wird mit jeder Farbe kombiniert. Mit Hilfe von weißen Textilien können Sie die unpassenden Elemente kombinieren, ĂŒber die wir bereits gesprochen haben..

Badezimmerschirm

Bei der Auswahl eines Bildschirms fĂŒr ein Badezimmer ist es wichtig, dessen FunktionalitĂ€t zu verstehen – er schließt die Kommunikation und verbirgt alles, was Sie unter dem Badezimmer aufbewahren. Der Bildschirm kann in Form von VorhĂ€ngen oder in Form eines Schranks zur Aufbewahrung von Reinigungsmitteln hergestellt werden.

Zubehör im Badezimmerdesign

Die TĂŒren können sowohl verschiebbar als auch schwenkbar sein. Damit ist das Problem des Aussehens und der Organisation des Raumes gelöst..

Beleuchtung: Haupt- oder Hintergrundbeleuchtung

Licht ist im Innenraum immer wichtig. Es sollte einen warmen oder neutralen Ton haben, der mit der menschlichen Lichtwahrnehmung harmoniert. Die Anforderung an moderne InnenrÀume ist eine Vielzahl von Lichtszenarien und durchdachter Bequemlichkeit.

Zubehör im Badezimmerdesign

Derzeit bevorzugen Designer Lichtzonen im Badezimmer. Hintergrundbeleuchtung ist zur Norm geworden, auch bei Accessoires, die einen Entspannungseffekt bieten, GemĂŒtlichkeit verleihen und gute Laune schaffen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie