Was ist eine Heimsauna?

„Jedes Jahr am 31. Dezember gehen meine Freunde und ich ins Badehaus …“ Ohne dieses Badehaus mit traditionellen Trankopfern g√§be es keinen Film von Eldar Ryazanov, der von den Menschen geliebt wird. „Ich ging ins Badehaus … ich habe mich gleichzeitig gewaschen“ – einer der Lieblingswitze jener Jahre. Vielleicht wurden von Frauen B√§der f√ľr den Hausgebrauch oder eher Saunen f√ľr Wohnungen und Landh√§user erfunden, damit M√§nner in ihrer Sucht nach Sauberkeit nicht zu weit gingen. Aber auf jeden Fall wurden sie nicht von uns erfunden. Und im Allgemeinen sind vor relativ kurzer Zeit industrielle Heimsaunen auf dem russischen Markt erschienen. Und sofort stellten sich viele Fragen. Welches soll ich w√§hlen? Ist es m√∂glich, zu Hause ein Minibad zu installieren? Was wird daf√ľr ben√∂tigt??

Was ist eine Heimsauna?
Original Saunamodell Vena (Kn√ľllwald Helo Sauna)

Was ist eine „Heimsauna“??

Lassen Sie uns zun√§chst verstehen, was eine „Heimsauna“ ist. Saunen f√ľr Wohnungen und Landh√§user sind Holzh√ľtten, die mit einem Holz- oder Elektroherd beheizt werden. Modelle f√ľr Stadtwohnungen verwenden nur elektrische √Ėfen. In Saunen k√∂nnen Sie sowohl mit trockenem als auch mit nassem Dampf d√§mpfen: Sie m√ľssen nur die Luftfeuchtigkeit einstellen, indem Sie Wasser auf die Steine ‚Äč‚Äčgie√üen, und die Temperatur, indem Sie den Heizmodus auf dem Bedienfeld √§ndern.

Was ist eine Heimsauna?
Die Temperatur in der Sauna wird durch √Ąndern des Heizmodus auf dem Bedienfeld reguliert

Die Hauptkomponenten einer solchen Sauna:

Holzkabine mit W√§rme- und Dampfsperre. Die W√§nde der Kabine bestehen aus einem Holzrahmen, der auf beiden Seiten mit Schindeln gepolstert ist (au√üerdem gibt es Saunenmodelle, bei denen die Au√üenseite der W√§nde aus Acryl oder gepresstem Holz besteht). Der Rahmen ist mit Isolierung gef√ľllt (Mineralwolle, gepresster Kork, Glasfaser usw.).

Was ist eine Heimsauna?

E-Herd, Luft erw√§rmen. In solchen √Ėfen werden nur Spezialsteine ‚Äč‚Äčverwendet – vulkanischer Peridotit, skandinavische Diabasis oder deren Haushaltsanalogon – Karelische Gabbro-Diabas. Es gibt keine anderen M√∂glichkeiten: Schlie√ülich kann ein Stein mit einer k√∂rnigen Struktur, beispielsweise Granit, durch Temperatur√§nderungen rei√üen. Die Steine ‚Äč‚Äčim Ofen werden durch ein elektrisches Spiralheizelement erw√§rmt, das durch eine spezielle Beschichtung vor Feuchtigkeit gesch√ľtzt ist. Solche √Ėfen sind speziell f√ľr Saunen konzipiert: Sie verbrennen keinen Sauerstoff, der K√∂rper ist vor Erw√§rmung gesch√ľtzt und dar√ľber hinaus mit einem automatischen Abschaltsystem ausgestattet.

Was ist eine Heimsauna?

Luftdichte T√ľren bieten W√§rmeisolierung. Die T√ľren sollten eng am Pfosten anliegen. Wenn die T√ľr aus Holz ist, wird dies erreicht, indem die Kanten aufgrund der Silikondichtung dreistufig sind, wenn es sich um Glas handelt.

Was ist eine Heimsauna?

Interne Ausstattung der Kabine: Regale, Kopfst√ľtzen, Fu√üst√ľtzen, R√ľckenst√ľtzen – alles, was eine Person ber√ľhrt. Ausl√§ndische Hersteller machen diesen Teil in der Regel zur „Dekoration“ des Dampfbades aus dem afrikanischen Baum Abashi (Abachi, Abakus). Es hat eine geringe W√§rmeleitf√§higkeit, daher verbrennen Sie sich selbst bei sehr hohen Lufttemperaturen nicht, wenn Sie auf einem Abasha-Regal sitzen. Inl√§ndische Bauherren k√∂nnen auf Wunsch des Kunden f√ľr diese Zwecke Espe oder Linde verwenden.

Zubehör Рalles von speziellen Lampen, Thermometern, Hygrometern bis hin zu Wannen, Schöpflöffeln usw. Dies sind auch wichtige Details der Sauna, auf die wir in unseren Einkäufen näher eingehen werden. Die Dusche ist jedoch nicht im Minibadeset enthalten..

Welche Art? Von was? Wie viel?

Die Kosten f√ľr eine mit Holz duftende Kabine h√§ngen zum einen davon ab, ob Sie eine vorgefertigte vorgefertigte Sauna kaufen oder nach individueller Bestellung bauen, und zum anderen vom gew√§hlten Modell und zum anderen von den verwendeten Materialien (das gleiche Modell des fertigen Modells) Eine vorgefertigte Sauna kann zum Beispiel aus Kiefer oder Fichte hergestellt werden, und diese Optionen kosten unterschiedlich..

Was unterscheidet eine fertige vorgefertigte Sauna von der, die Sie auf Einzelbestellung bauen k√∂nnen, abgesehen von Designer-Schnickschnack? Die fertige Sauna wird wie ein Konstrukteur aus Schildern zusammengesetzt, sodass sie bei Bedarf leicht zerlegt werden kann. Kleinere Elemente werden beim Bau von Saunen verwendet; Dar√ľber hinaus ist die Struktur an einer der W√§nde angebracht, so dass es sehr problematisch ist, das „Badehaus“ zu zerlegen, um es wieder zusammenzubauen. Das hei√üt, wenn es notwendig wird, eine Wohnung zu verkaufen oder zu tauschen, ist es nicht m√∂glich, die gebaute Sauna an einen neuen Ort zu verlegen. W√§hrend des Baus „f√ľr eine Sauna“, der Ecke eines Korridors, wird ein Badezimmer oft beschnitten oder einfach mit Schindelw√§nden der Speisekammer gepolstert. Und die fertige Kabine ist mindestens 5 cm von der Wand entfernt – dies ist f√ľr eine normale Bel√ľftung erforderlich. Daher ist in „fertiggestellten“ Saunen die Bel√ľftung in der Regel schlechter als in vorgefertigten, was bedeutet, dass die „Lebensdauer“ einer solchen Kabine k√ľrzer ist.

Was ist eine Heimsauna?
Die fertige Sauna wird wie ein Designer aus Schildern zusammengesetzt

Modelle von vorgefertigten Saunen unterscheiden sich haupts√§chlich in dem Material, aus dem sie hergestellt werden, in Form und Gr√∂√üe. Die bekannten finnischen Unternehmen Helo und Harvia verwenden beispielsweise skandinavische Fichte und Kiefer, Zeder und Hemlocktanne (das kanadische Analogon der Tanne), und das schwedische Unternehmen Tylc stellt auch Saunen aus Erle und Espe her. Die Kabinen sind quadratisch, rechteckig und „eckig“ in der Form und Gr√∂√üe – einfach und doppelt, „sitzend“ oder „liegend“, die sogenannte „Familie“ (nur um sich zusammen hinzulegen, aber wenn gew√ľnscht, passt die ganze Familie in die Kabine) ). Je gr√∂√üer die Kabine, desto mehr Strom wird der Ofen zum Heizen ben√∂tigt und desto h√∂her ist der Preis f√ľr die Sauna. Dar√ľber hinaus hat jedes Modell seine eigenen Merkmale der Innen- und Au√üendekoration. Einige Saunamodelle sind beispielsweise mit speziellen Lampen f√ľr die Farbtherapie ausgestattet (die Kabine leuchtet rot, blau, gelb oder gr√ľn)..

Zu den teuren Optionen geh√∂ren Saunen mit abgerundeten Ecken, Regale in zwei Ebenen usw. Bei einigen Modellen k√∂nnen Sie die Gr√∂√üe und Form von Fenstern, T√ľren mit oder ohne Glas, mit einem „Fenster“ oder vollst√§ndig aus Glas w√§hlen. Au√üenverkleidung – vom „alten Holz-Effekt“ bis zum Kunststoff in der Farbe der Badewanne und der Toilettensch√ľssel. Zus√§tzlich wird gepresstes Holz anstelle von Kunststoff f√ľr das √Ąu√üere verwendet. Dieses Material enth√§lt im Gegensatz zu Spanplatten keine Klebstoffe und Lacke und erm√∂glicht die Auswahl der Farbe, die mit dem Gesamtfarbschema des Raums harmoniert. Die Isolierung ist auch ein wichtiger Bestandteil der Sauna. Mineralwolle wird in finnischen und schwedischen Kabinen verwendet und in einigen finnischen Modellen – gepresster Kork – ein nat√ľrliches feuchtigkeitsbest√§ndiges Material. Mit Kork isolierte Sauna ist 30% teurer. Eine vorgefertigte vorgefertigte Sauna kostet in der Regel zwischen 1800 – 2000 $ und 5000 – 6500 $ und mehr. Diese Preisspanne wird in erster Linie von den Kosten des Materials bestimmt, aus dem die Sauna hergestellt wird: Skandinavische Fichte ist billiger als Kiefer, und Zeder und Hemlocktanne sind die teuersten Materialien..

Was ist eine Heimsauna?
Einige Saunamodelle sind mit Farbtherapielampen ausgestattet

Beim Bau einer Sauna h√§ngen die Bestandteile des Konzepts „Modell“ haupts√§chlich von den W√ľnschen des Kunden und den F√§higkeiten des Auftragnehmers ab. Wie ein Vertreter eines dieser Unternehmen feststellte, ist eine T√ľr mit einem Mosaikbild von nackten Nymphen nicht die Grenze der Vorstellungskraft der Kunden. Hausbauer verwenden sowohl Nadelholz (Kiefer, Fichte) als auch Laubholz (Linde, Espe) f√ľr die Kabine. Ofenheizungen werden sowohl importiert als auch russisch angeboten (zum Beispiel der Zhar-Ofen). Bei der Isolierung ist die Situation dieselbe: Sie k√∂nnen sowohl finnische Mineralwolle als auch Isolierung auf Haushalts- oder Glasfaserbasis anbieten. Nach meinen Informationen gibt es kein einziges Unternehmen, das Saunen ausschlie√ülich aus Haushaltskomponenten bauen w√ľrde. Und hier ist die Meinung eines Mitarbeiters einer der Firmen, die sich mit dem Bau von Saunen befassen: „In Russland werden seit langem Holz- und Elektroheizungen hergestellt. Sie k√∂nnen problemlos Haushaltsm√∂bel bestellen – Regale, B√§nke, Lampen und Zubeh√∂r.

Hier wurden auch vorgefertigte Paneelkabinen aus unserem Futter hergestellt. Und wir k√∂nnen nicht sagen, dass unsere √Ėfen oder Kabinen schlecht sind. Nein! Es ist nur so, dass die finnische und schwedische Erfahrung in diesem Gesch√§ft Jahrzehnte zur√ľckreicht. Und wenn Sie immer noch √ľber die Eigenschaften von Holz und dann √ľber elektrische Ger√§te streiten k√∂nnen, ist meine Meinung eindeutig: Ich erinnere mich nicht, dass finnische und schwedische √Ėfen jemals „√ľberlappt“ wurden, was √ľber unsere nicht gesagt werden kann. Der K√§ufer w√§hlt jedoch aufgrund seiner finanziellen M√∂glichkeiten, und wir bieten ihm einfach bestimmte Optionen an. Und da wir eine Garantie f√ľr die gebaute Sauna geben, bevorzugen wir es, ein „Produkt“ von h√∂herer Qualit√§t zu verwenden. Die Preisspanne f√ľr den Bau von Saunen ist recht gro√ü. In letzter Zeit hat der Bau aus heimischen Materialien fast den Kauf einer vorgefertigten Kabine erreicht: Eine schl√ľsselfertige Sauna kostet durchschnittlich 1.500 US-Dollar.

Was ist eine Heimsauna?
Saunakabinen sind in der Gr√∂√üe f√ľr ein oder zwei Personen erh√§ltlich, „sitzend“ oder „liegend“ (die sogenannte „Familie“).

Bei der Auswahl „Kaufen oder Bauen“ gibt es auch eine „Zwischen“ -Option – Konstruktion aus Materialien ausl√§ndischer Hersteller. Dies wird normalerweise von H√§ndlern von vorgefertigten Kabinen durchgef√ľhrt. Zum Beispiel besteht die Kabine aus Haushaltslinde oder Espe, und die Regale, Kopfst√ľtzen und anderen Innenteile bestehen aus Abasha. Die T√ľren und der Ofen sind finnisch. Wenn die Sauna vollst√§ndig aus importierten Materialien gebaut wird, liegt der Preis bei etwa 1.800 USD. Die Vertreter der Unternehmen erkl√§ren den Preisunterschied nicht nur durch die hohen Kosten der Komponenten, sondern auch durch die Tatsache, dass die Saunen der einheimischen Handwerker nicht immer den Qualit√§tsstandards „Unternehmen“ entsprechen und „Konstruktion“ in solchen F√§llen oft keine vollst√§ndige Anordnung bedeutet. „Sie k√∂nnen eine Sauna f√ľr 800 US-Dollar bauen, und sie bieten Ihnen an, die T√ľr und den Herd selbst zu kaufen“, sagte mir ein Mitarbeiter einer Vertriebsfirma. – Und im Allgemeinen verwenden diese „Bauherren“ m√∂glicherweise wattierte Decken als W√§rmed√§mmung.

Espen und Linden, aus denen in unserem Land Saunen gebaut werden, sind billiger als Fichte und Kiefer, haben aber eine lockere Struktur, so dass in „Lindenb√§dern“ schneller Dampf austritt. Wenn Sie auf Bauherren sto√üen, die Saunen aus „unserer“ Fichte und Kiefer errichten – und noch schlimmer: In Russland gibt es keine Technologie f√ľr die spezielle Verarbeitung von Nadelholz. Im Gegensatz zu Harth√∂lzern geben Nadelb√§ume Harz ab, das bei hohen Temperaturen einfach entlang der W√§nde flie√üt. Um dies zu vermeiden, wird in Skandinavien Saunenholz mit hei√üer Luft behandelt. Daher „flie√üt“ der Baum nicht und ist nicht klebrig „.

Was ist eine Heimsauna?
Sauna KLAFS (Deutschland)

Es gibt Zweifel?

Das alles ist nat√ľrlich interessant, aber hier ist die Frage, die mich verfolgt hat: „Ben√∂tigt die Installation einer Sauna zus√§tzliche Ausr√ľstung in der Wohnung?“ Aus irgendeinem Grund kam mir ein trauriger Fall in den Sinn: Der Versuch, einen Whirlpool in einem der alten Moskauer H√§user zu installieren, endete … buchst√§blich gescheitert – die Holzb√∂den konnten es nicht ertragen. Meine Zweifel wurden von einem Mitarbeiter des Unternehmens zerstreut: „Eine einzelne Kabine wiegt wie ein Bett – 190 kg. Je gr√∂√üer die Kabine, desto gr√∂√üer die Fl√§che, was weniger Druck bedeutet. Die Bef√ľrchtungen, dass die B√∂den versagen k√∂nnten, sind also v√∂llig vergebens. Die gesamte Sicherheitstechnik besteht darin, die Steine ‚Äč‚Äčnicht mit den H√§nden zu ber√ľhren und etwa alle drei Jahre zu wechseln (der Stein beginnt durch Temperatur√§nderungen zu br√∂ckeln). Ofensteine ‚Äč‚Äčwerden an derselben Stelle verkauft, an der die Saunen Ihres Unternehmens „.

Was ist eine Heimsauna?
Die Innenausstattung der Kabine (Regale, Fu√üst√ľtzen, R√ľckenst√ľtzen) besteht normalerweise aus afrikanischem Abashi-Holz

Aber hier entstand ein weiterer Zweifel: Wird das Stromnetz einer solchen Belastung standhalten? Schlie√ülich verursachen sogar ein Fernseher, ein Computer und ein B√ľgeleisen manchmal Spannungsschwankungen, und wenn sich in der N√§he ein anderes „Badehaus“ befindet‚Ķ „3,6-kW-√Ėfen werden zum Heizen kleiner Einzelkabinen verwendet“, berichtete der Harvia-Showroom. – W√§rmen Sie die Kabine auf – es ist, als w√ľrden Sie drei Eisen gleichzeitig erhitzen. Die Spannung 220 V kann √Ėfen mit einer Leistung von bis zu 6 kW standhalten, √Ėfen mit h√∂herer Leistung ben√∂tigen eine Spannung von 380 V. Die Helo-H√§ndler waren zur√ľckhaltender: „In Stadtwohnungen k√∂nnen √Ėfen mit bis zu 4,5 kW verwendet werden. Die Spannung 220 V kann nur kleinen Einzelkabinen mit √Ėfen bis 4 kW „standhalten“. Im √ľbrigen sind 380 V und ein dreiphasiger Strom erforderlich (dies ist in H√§usern mit Elektroherden einfacher zu arrangieren). Aber w√§hrend sich die Sauna erw√§rmt, ist es besser, die B√ľgeleisen, Heizungen und Reflektoren nicht einzuschalten. “ Im B√ľro der schwedischen Firma Tylc wurde uns mitgeteilt, dass alle √Ėfen an ein Netz mit einer Spannung von 220 V und 380 V angepasst sind..

Was ist eine Heimsauna?
Stellen Sie die Sauna am besten neben das Badezimmer oder direkt hinein, damit Sie bequem unter die Dusche gehen können

Der Platz f√ľr die Sauna in der Wohnung ist ebenfalls ein wichtiges Thema. Es ist nat√ľrlich am besten, es in der N√§he des Badezimmers oder direkt darin zu platzieren, damit Sie bequem unter die Dusche gehen k√∂nnen. Aber es kommt auf die Gr√∂√üe und Aufteilung der Wohnung an. Saunen d√ľrfen √ľbrigens nur in H√§usern der ersten Kategorie hergestellt werden (dh in Backstein- oder monolithischen H√§usern mit Stahlbetonb√∂den und gro√üfl√§chigen Wohnungen). Wir werden jedoch beim n√§chsten Mal √ľber die rechtlichen Schwierigkeiten bei der Installation und dem Bau von Saunen in Stadtwohnungen sprechen..

„Bad“ Baum

In Russland wurden B√§der traditionell aus massiven Baumst√§mmen gebaut, und Kiefer und Fichte der n√∂rdlichen Regionen wurden als die besten Materialien angesehen. Aber nicht nur. Zum Beispiel beschreibt Alexei Tolstoi in dem Roman „Peter der Erste“, wie der Zar, Menschikow und die ordentlichen Narts in einem Lindenbadehaus schweben. Erle und L√§rche wurden auch beim Bau von B√§dern verwendet. Die Protokolle f√ľr das Bad wurden gerade genommen, mit einer minimalen Anzahl von Knoten und Harzhohlr√§umen – sie konnten Harz in der hei√üen Atmosph√§re des Bades flie√üen lassen. Aspen galt als gutes Material f√ľr B√§nke und Regale..

Welche Holzarten werden heute beim Bau von Saunen verwendet??

Was ist eine Heimsauna?
1 – Fichte; 2 – Zeder; 3 – Abashi; 4 – Kiefer; 5 – Aspen; 6 – Mazonit

Espe. Aspen Verkleidung ist billig und schön. Das Holz ist knotenfrei, hellbeige, gibt keinen Teer ab. Hat eine einzigartige Eigenschaft Рverrottet nicht.

Linde. In j√ľngster Zeit sind Saunamaterialien aus einheimischer Linde fast gleich teuer wie importierte Nadelh√∂lzer. Holz ohne Knoten, ohne Harz, gelbliche Farbe.

Erle. Das Holz ist hell, rosa-braun, mit einem sch√∂nen Muster aus Jahresringen, ziemlich dicht. Schwedische Hersteller verwenden es f√ľr die Au√üenverkleidung von Saunen..

Skandinavische Fichte. Das billigste Material unter Nadelb√§umen. Hellgelbes Holz mit einer gro√üen Anzahl kleiner Knoten, die in der Heimat der skandinavischen Fichte normalerweise als dekoratives Element wahrgenommen werden. Russische K√§ufer sind in der Regel vorsichtig. Und das ist verst√§ndlich – schlie√ülich gibt es in Russland keine speziellen Technologien f√ľr die Holzverarbeitung in Saunen, und unbehandelte Bretter k√∂nnen wirklich Anlass zur Sorge geben – Knoten neigen dazu, herauszufallen. In Bezug auf die Auskleidung von skandinavischer Fichte und Kiefer sind diese Bef√ľrchtungen vergeblich: Alle Materialien f√ľr Saunen werden mit einer speziellen Technologie mit hei√üer Luft verarbeitet.

Skandinavische Kiefer. Holz mit einem rosa Schimmer, fast ohne Knoten. Das Muster der Jahresringe ist ein zusätzliches dekoratives Element. Mit der Zeit verdunkelt sich das Holz, eine Patina erscheint darauf.

Die Definition von „skandinavischer“ Fichte und Kiefer bedeutet keine bestimmte Holzart, sondern deren Qualit√§t. Tatsache ist, dass die Finnen zum Beispiel Nadelb√§ume speziell f√ľr den Bau von Saunen anbauen. Dar√ľber hinaus befinden sich die „Beete“ mit solchen Fichten und Kiefern nicht s√ľdlich des 63. Breitengrads. Daher sind bei diesen B√§umen die Jahresringe sehr dicht, ihre „Sommer“ – und „Winter“ -Dicke sind gleich. Dementsprechend ist die Dichte eines solchen Holzes gr√∂√üer als beispielsweise die von Fichten und Kiefern in Zentralrussland..

Hemlock (kanadisches Analogon der Sibirischen Tanne). Rosa-braunes Holz, frei von Knoten und Harz. Das Baumringmuster bildet parallele Linien.

Kanadische rote Zeder. Das teuerste Holz ist jetzt. Einzigartiges Merkmal: Dielen aus einem Stamm k√∂nnen verschiedene Farben haben – von hellbeige bis schokoladenbraun. Solche Farb√ľberl√§ufe erzeugen einen zus√§tzlichen dekorativen Effekt. Das Holz ist fast harzfrei und hat einen angenehmen Geruch. Eine Sauna aus roter Zeder ist ein Aromatherapie-Werkzeug f√ľr sich.

Abashi (Abachi, Abakus) oder afrikanische Eiche. Dichtes Holz, keine Knoten, glatte Struktur. Es hat eine geringe W√§rmeleitf√§higkeit: Es h√§lt eine Temperatur nahe der eines menschlichen K√∂rpers aufrecht, selbst wenn die Luft auf 120 ¬į C erhitzt wird. Farbpalette – von gelblichem Stroh bis hellbraun mit dunklen Flecken.

Mazonite – gepresste Holzsp√§ne f√ľr unsichtbare Teile von W√§nden und Decken von Saunen. Wirtschaftliches und umweltfreundliches Material.

Dampfbäder sind unterschiedlich

Wir wollen ein typisches Missverst√§ndnis zerstreuen: Nicht jede hei√üe Dampfkabine ist eine Sauna. Genau genommen ist nicht jedes Badehaus eine Sauna. „Sauna“ ist ein finnisches Wort, was bedeutet, dass es „finnisches Bad“ bedeutet. Das hei√üt, ein Raum, in dem trockener Dampf mit einer Temperatur von 60 – 90 ¬į C ged√§mpft wird (Luftfeuchtigkeit – nicht mehr als 15%) (falls gew√ľnscht, kann die Temperatur auf 120 ¬į C erh√∂ht werden). Trotzdem sagen wir sehr oft „Sauna“, aber wir meinen „Bad“ und umgekehrt. Aber lassen Sie uns nicht verwirren. Neben reinen Saunen gibt es auch Duschen mit „Saunaeffekt“ und Infrarotkabinen.

Duschen mit „Saunaeffekt“ (Sie werden auch als multifunktional bezeichnet). Ausgestattet mit einem Dampferzeuger und oft – Hydromassaged√ľsen. Der „Saunaeffekt“ in der Dusche ist nur ein gebr√§uchlicher Begriff: In solchen Kabinen wird bei hohen Temperaturen kein trockener Dampf erzeugt. Schon allein deshalb, weil die W√§nde der meisten Duschkabinen aus Kunststoff bestehen und sich dieses Material schnell erw√§rmt. Sie m√ľssen zugeben, dass es nicht sehr angenehm ist, den gl√ľhenden Kunststoff mit Ihrem nackten K√∂rper zu ber√ľhren. Die Besitzer einer Duschkabine mit Dampferzeuger k√∂nnen sich also nur ein „t√ľrkisches Bad“ leisten: Bei niedriger Temperatur – bis zu 50 ¬į C – bildet sich darin feuchter Dampf (ich w√ľrde sogar sagen „nass“ – die Luftfeuchtigkeit betr√§gt 100%). Der Preis f√ľr solche Kabinen liegt im Durchschnitt zwischen 2800 und 4000 $.

Was ist eine Heimsauna?
Dampfduschkabine mit „Saunaeffekt“

Infrarotkabinen. Dieses in den 60er Jahren in Japan erfundene Wunder der Technologie kann nur als „Dampfbad“ bezeichnet werden. Steam hat nichts damit zu tun. In solchen Kabinen machen Infrarotlampen das „Wetter“. Infrarotwellen dringen bis zu einer Tiefe von 4 cm in den menschlichen K√∂rper ein (zum Vergleich: In einer Sauna erw√§rmt sich der K√∂rper bis zu einer Tiefe von 3 – 5 mm). Das hei√üt, bei einer relativ niedrigen Lufttemperatur (40 – 60 ¬į C) in einer Infrarotkabine k√∂nnen Sie mehr schwitzen und sich „tiefer“ aufw√§rmen als in einer Sauna. Die Emissionslampen bestehen aus Zirkonkeramik und die Kabinen selbst aus roter Zeder. Die Kabinen werden mit einem normalen 220-V-Stromnetz betrieben. Die Tiefe der Infrarotkabinen betr√§gt 100 bis 113 cm, die Breite 112 bis 212 cm und die H√∂he 185 bis 195 cm. √Ąu√üerlich √§hneln sie einem Kleiderschrank, aber die Kosten f√ľr ein solches „Schlie√üfach“ sind vergleichbar mit den Kosten der nicht billigsten Duschen und Saunen – ab 3500 US-Dollar.

Saunapflege

Alexey Sokolov, Verkaufsleiter der finnischen Saunen Helo:

– Die Sauna l√§sst sich leicht reinigen: Wischen Sie einfach die Regale und W√§nde ab und waschen Sie den Boden. Wenn Sie mit Birkenbesen d√§mpfen, fegen Sie die Bl√§tter nach dem Bad: Wenn dies nicht getan wird, k√∂nnen sie anfangen zu faulen. F√ľr die Reinigung der Sauna ist es besser, keine Chemikalien zu verwenden – nur ein sauberes Tuch. Bei Bedarf kann der Boden mit Seifenwasser gewaschen werden. Es ist besser, nicht einmal Seife f√ľr Regale und B√§nke zu verwenden. Was den Kampf gegen √ľberm√§√üige Feuchtigkeit angeht, wird das Bel√ľftungssystem von vorgefertigten vorgefertigten Saunen damit „fertig“. Bei Bedarf kann die gebaute Sauna jedoch im „trockenen“ Modus beheizt werden. √Ėffnen Sie dann die T√ľr und l√ľften Sie.

Je stärker der Herd, desto größer die Sauna

Jeder, der sich mit der Einrichtung einer Heimsauna befasst hat, wei√ü wahrscheinlich, dass die Wahl der Leistung eines Elektroofens von der Gr√∂√üe des zuk√ľnftigen Dampfbades abh√§ngt. Je gr√∂√üer die Sauna, desto st√§rker sollte der Ofen sein. Zum Aufw√§rmen einer kleinen Sauna (mit einem Volumen von 1,2 bis 2 Kubikmetern) ist ein Ofen mit einer Leistung von nur 2 kW erforderlich, und f√ľr eine gro√üe Familiensauna (mit einem Volumen von 7 bis 12 Kubikmetern) ist ein 8-kW-Ofen erforderlich..

Hier stellt sich die Frage: Ist es m√∂glich, eine ger√§umige Sauna in einer Wohnung auszustatten? Elektro√∂fen mit einer Leistung von √ľber 6 kW werden in der Regel an 380 V (Dreiphasennetz) angeschlossen, w√§hrend unsere Wohnungen mit 220 V (Einphasennetz) versorgt werden. Aus diesem Grund sind viele gezwungen, einen weniger leistungsstarken Ofen zu kaufen und dementsprechend die Gr√∂√üe des Dampfbades zu reduzieren..

Das finnische Unternehmen HARVIA hat auf Sonderbestellung seines russischen H√§ndlers Trading House ONLY den Bereich der Ofenkapazit√§ten erweitert, die f√ľr den Anschluss an 380-V- und 220-V-Netze geeignet sind..

NUR Gesch√§fte bieten Elektro√∂fen bis 8 kW mit einem Standardanschluss von 380/220 V an. Die gleichen 9-kW-Modelle werden in K√ľrze erh√§ltlich sein.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzuf√ľgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie