Arten und Arten von GerĂĽsten

Angebautes GerĂĽst

Die Merkmale moderner Gerüste in unserem Land sind in GOST 24258–88 und GOST 27321–87 geregelt. Gerüste sind heutzutage Rahmenstrukturen, die aus separaten Standardelementen erstellt werden. Solche Systeme sind insofern praktisch, als sie unabhängig vom Gelände und den Umrissen des Gebäudes selbst verwendet werden können, das gerade gebaut, rekonstruiert oder fertiggestellt wird..

Derzeit ist ein GerĂĽst meistens eine Kombination aus einem Metallrahmen und einem Holzdeck. DarĂĽber hinaus kann die Struktur viele Male verwendet werden, um von einer Baustelle zur anderen zu gelangen.

RahmengerĂĽst

Die erste Art von GerĂĽsten ist Rahmen. Die Basis dieses Entwurfs ist ein Metallrahmen, der aus vertikalen Rahmen hergestellt wird. Sie sind durch diagonale und horizontale Bindungen miteinander verbunden. In den Frames sind diese Verbindungen mit Flag-Sperren verbunden, weshalb diese Art von Gesamtstruktur häufig als Flag bezeichnet wird. RahmengerĂĽste sind leicht und einfach zu montieren – das ist ein Plus. Sie können jedoch nicht fĂĽr Fassaden mit komplexer Geometrie verwendet werden. Standardlast – 200 Kilogramm pro Quadratmeter.

KeilgerĂĽst

Das Keilgerüst hat seinen Namen von der Art und Weise, wie die Elemente miteinander verbunden sind. Die Standardlast einer solchen Struktur, die bis zu einer Höhe von 40 Metern ansteigen kann, erreicht 300 Kilogramm pro Quadratmeter. Stahlkeile dienen als Halter und werden mit einem Hammer eingeschlagen. Das robuste Design ermöglicht den Einsatz von Keilgerüsten im Flugzeug- und Schiffbau. Die Auswirkungen auf ein Gebäude oder eine andere im Bau befindliche Einrichtung sind minimal.

StiftgerĂĽst

StiftgerĂĽst

StiftgerĂĽst. Die deklarierte Standardlast beträgt 200 Kilogramm pro „Quadrat“. Sie werden, wie auf dem Foto deutlich zu sehen ist, durch EinfĂĽhren spezieller Stifte in die Rohre befestigt, die an den Pfosten angeschweiĂźt sind. Die Höhe, bis zu der StiftgerĂĽste ansteigen können, beträgt 40 Meter. FĂĽr die Steifigkeit gibt es diagonale Klammern. Das Design ist einfach und daher sehr beliebt.

KlemmgerĂĽst

KlemmgerĂĽst

KlemmgerĂĽste können bis zu einer Höhe von 80 Metern aufgestellt werden, sie werden meist genau bei komplexen Objekten eingesetzt. Es ist schwieriger, sie zu montieren, die Standardlast beträgt 250 Kilogramm pro „Quadrat“. Klemmen, die Strukturelemente verbinden, können drehbar und blind sein und mit Schrauben festgezogen werden. Das KlemmgerĂĽst hat keine strenge geometrische Größe. Sie können eine andere Steigung der Gestelle wählen, die Höhe der Ebenen und die Größe des Arbeitsbereichs ändern.

VollholzgerĂĽste, wie auf dem Foto, werden heute ausschlieĂźlich im privaten Bau verwendet, wenn die EigentĂĽmer beschlieĂźen, keine vorgefertigten Strukturen zu mieten. Die Option ist natĂĽrlich wirtschaftlich, das Holz kann dann fĂĽr andere Zwecke verwendet werden.

Es gibt auch hängende Gerüste, die, wie der Name schon sagt, den Boden nicht belasten, indem sie vom Dach oder der obersten Etage eines Gebäudes hängen. Meistens werden sie in Hochhäusern verwendet, in denen gewöhnliche Wälder nicht genutzt werden können. Eine andere Sorte ist das Bechergerüst, das Seitengerüst, wie beispielsweise ein Becherschloss. Solche Strukturen können als Bodenschalung verwendet werden.

TurmfĂĽhrung

Turmführung. Dies ist eine vorgefertigte optimale Option, wenn Sie eine schnelle Reparatur durchführen müssen. Einfache Struktur, leicht zu bewegen, besteht aus Basis mit Rädern, Rahmen mit Leiter und Deck. Normalerweise sind Turmführungen nicht höher als vier Meter. Wenn die Struktur höher ist, sind Abstandshalter auf der ersten Stufe erforderlich. Die maximale Höhe der Türmtouren kann 21 Meter erreichen.

Konzentrieren Sie sich bei der Auswahl des Gerüsttyps auf Ihre Bedürfnisse. Wenn die Höhe der Arbeit gering ist, ist es besser, einfache Rahmenstrukturen oder eine Turmführung zu wählen. Bei komplexen Fassaden sollten Klemm- oder Keilgerüste bevorzugt werden. Das wichtigste Kriterium ist jedoch die Sicherheit! Überprüfen Sie die Befestigungspunkte auf Zuverlässigkeit, prüfen Sie, ob die Treppen bequem sind und ob Sicherheitspuffer vorhanden sind.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie