Selbstgemachte Presse von einem Wagenheber mit eigenen Händen: Zeichnungen und Diagramme

Für einige Operationen benötigt ein Heimwerker möglicherweise eine Presse mit einer erheblichen Druckkraft, aber der Kauf von Geräten dieser Klasse ist völlig ungerechtfertigt. Heute erfahren Sie, wie Sie in wenigen Stunden eine zuverlässige Presse auf Basis eines hydraulischen Wagenhebers zusammenbauen können..

Hausgemachte Presse von einem Wagenheber mit eigenen Händen

Was und wie man einen Rahmen für die Presse zusammenbaut

Das Material für das Bett, seine strukturelle Festigkeit und die Montagemethode sollten durch den Druck bestimmt werden, den der Wagenheber abgeben kann. Für eine genaue Berechnung ist es wichtig zu verstehen, in welche Richtung die Lasten während des Betriebs wirken.

Die Basis der Presse ist ein rechteckiger U-förmiger Rahmen aus einem Kanal oder einem Doppelstahlwinkel. Die Hauptwirkkraft ist der Druckwiderstand, ausgedrückt als konzentrierte Last. Die Hauptanstrengung konzentriert sich auf die Zentren der horizontalen Balken. Die Kräfte, die die vertikalen Pressgestelle dehnen, und die Phänomene der Verformung in den komprimierten Teilen können vollständig vernachlässigt werden..

Diagramm einer hausgemachten Presse von einem Wagenheber 1 – oberer Schubbalken; 2 – Schrauben; 3 – Buchse 20 t; 4 – Mehrwegfedern; 5 – beweglicher Balken; 6 – Sicherungsstift; 7 – einstellbarer Stützbalken; 8 – Querbalken; 9 – Beine aus den Ecken

Für die Installation mit einer Druckkraft von bis zu 5 Tonnen zur Herstellung eines Rahmens können Sie sicher verwenden:

  1. Kanal gemäß GOST 8240–89, Standardgröße 8P.
  2. Ein Paar warmgewalzter Ecken gemäß GOST 8509-93, Größe 50 x 5 mm, verbunden durch 10 mm-Stangen alle 20 bis 25 cm oder mit einer festen Schweißnaht.

Größen von Kanal 8P Größen von Kanal 8P

Lassen Sie uns gleich reservieren, dass wir ungefähre Daten zu Walzmetall für einen Rahmen mit einem Innenfenster von nicht mehr als 100 cm liefern. Wenn Sie einen Wagenheber mit einer Kraft von bis zu 10 Tonnen verwenden, sollte der Rahmen aus folgenden Elementen bestehen:

  1. Kanal der Standardgröße 10P.
  2. Doppelwinkelstahl 63×7 mm, einteilige Verbindung mit Inneneinsätzen mit Nennquerschnitt.

Größen von Kanal 10P Größen von Kanal 10P

Wenn die erforderliche Druckkraft 15 Tonnen oder mehr erreicht, sollte der Rahmen bestehen aus:

  1. Kanal der Standardgröße 14P.
  2. Doppelecke 75×8 mm, Anschluss ähnlich dem vorherigen.

Größen von Kanal 14P Größen von Kanal 14P

Der obige Vorschlag für Walzmetall impliziert einen zehnfachen Sicherheitsfaktor, der das Überschreiten der elastischen Verformungsgrenze vollständig ausschließt und für Installationen dieser Art normal ist. Alle Rahmenverbindungen sind mit einteiligen doppelseitigen Nähten und Stumpfschweißungen zu verschweißen. Wenn die Verbindung nicht durch Schweißen hergestellt wird, ist die Montage an Schrauben oder Splinten zulässig. In diesem Fall muss unbedingt die maximal zulässige Scherbelastung berücksichtigt werden.

Rahmen für eine hausgemachte Presse von einem Wagenheber

Beim Verschrauben verteilt sich die Hauptlast und die Druckkraft der Presse muss durch die Anzahl der Schrauben oder Stifte geteilt werden. Die zerstörerische Scherkraft von Schrauben aus dem gängigsten ST-3-Stahl beträgt:

  1. M10 – ungefähr 2500-3000 kg.
  2. M12 – 4000-4500 kg.
  3. 14 – 5500-6000 kg.

Rahmen für eine hausgemachte Presse von einem Wagenheber

Um den erforderlichen Sicherheitsspielraum zu gewährleisten, muss jedes Befestigungselement fünfmal weniger belastet werden als das zerstörerische. Bei Stahlfingern kann die Kraft 10-15% höher als die angegebenen Werte aufgenommen werden. Wenn die erforderliche Anzahl von Befestigungselementen nicht in der Eckeinheit platziert werden kann, sollte die Festigkeit mit Zwickeln erhöht werden, für die Winkelstahl anstelle von Stahlblech bevorzugt wird. Gleiches gilt für die geschweißte Rahmenstruktur, die auch dazu beiträgt, die Verwendung von unnötig massivem Walzstahl zu vermeiden..

Rahmen für eine hausgemachte Presse von einem Wagenheber

Zusätzlich zu dem beladenen oberen Teil des Bettes umfasst das Bett zwei Beine mit Beinen, die der Presse eine ausreichende Stabilität verleihen, und einen Querträger, der für die Verarbeitung von Teilen unterschiedlicher Größe einstellbar ist. Der Abschnitt des Ober- und Unterträgers sowie der Abschnitt ihrer Befestigungselemente müssen gleich sein. Es steht jedem frei, die Beine und die Unterstützung nach seinen eigenen Überlegungen zu implementieren. Zusätzlich zum Eigengewicht der Presse treten keine Arbeitsbelastungen auf. Die einzige Voraussetzung ist das Vorhandensein einer unteren Querstange, die der Struktur zusätzliche Steifigkeit verleiht.

Welche Buchse soll verwendet werden und wie kann sie geändert werden?

Am günstigsten und geeignetsten für die Herstellung einer Heimpresse ist ein hydraulischer Wagenheber aus Glas. Wie oben erwähnt, haben Sie das Recht, die Belegschaft für Ihre Aufgaben zu wählen. Es werden relativ kostengünstige Geräte angeboten, die bis zu 20 Tonnen und noch mehr auspressen können..

Flaschenhydraulikzylinder

Das Hauptproblem bei diesen Buchsen ist ihre Unfähigkeit, verkehrt herum zu arbeiten. Es erscheint am logischsten, den Wagenheber dauerhaft am oberen Träger zu befestigen und den unteren als Stütze für das Teil zu verwenden. Dies erfordert jedoch die Fertigstellung des Hydraulikmechanismus..

Die erste Möglichkeit, den Wagenheber zu wechseln, besteht darin, einen zusätzlichen Ausgleichsbehälter mit einem Fassungsvermögen von ca. 300 ml zu installieren. Der Vorratsbehälter ist mit einem regulären Silikonschlauch mit dem Einfüllloch des Wagenhebers verbunden. Für die enge Passform können Sie Gewindeanschlüsse für einen Sauerstoffschlauch verwenden, die im Sortiment in jedem Autoteilegeschäft erhältlich sind..

Hausgemachte Presse mit einem umgekehrten Wagenheber

Eine weitere Änderungsoption erfordert die Demontage der Buchse. Das Öl muss vollständig abgelassen und der Kolben gepumpt werden. Drehen Sie dann die obere Spannmutter und halten Sie sie in einem Schraubstock. Danach wird das äußere Glas mit einem Gummihammer gelöst, es muss aus dem Landering an der Basis des Wagenhebers herauskommen. Direkt in der Nähe des Kolbenhebels befindet sich eine Öffnung für die Aufnahme von Arbeitsflüssigkeit. Hier liegt das ganze Problem: Das Glas ist nicht vollständig gefüllt und daher kommt das Loch im umgekehrten Zustand nicht mit Öl in Kontakt. Um dies zu vermeiden, müssen Sie ein Rohr fest hineindrücken, fast über die gesamte Höhe des Glases..

Verfeinerung des Flaschenhebers

Wenn Sie die Buchse nicht ändern, müssen Sie einen komplexeren Mechanismus mit einem zusätzlichen dritten Balken implementieren. Es sollte auf den Seitenschienen gleiten und fest genug sitzen, damit sich der Wagenheber beim Aufpumpen des Drucks nicht bewegt. In unserem Fall wird der Wagenheber einfach in umgekehrter Position in der Mitte des oberen Trägers angebracht. Es sind keine massiven Schrauben erforderlich. Es reicht aus, ein paar Löcher in die Grundplatte des Wagenhebers zu bohren und die Befestigung mit M10- oder M8-Schrauben sicherzustellen, die dem Gewicht des Wagenhebers selbst und einer leichten Scherkraft im Anfangsstadium der Kompression standhalten.

Diagramm einer hausgemachten Presse von einem Wagenheber

Nähschuhherstellung

Die Jack-Stange ist nicht sehr bequem zu verwenden. Normalerweise ist ein vergrößerter Bereich des Kompressionsspindelkastens erforderlich, um eine breite Palette von Formen zu verwenden und mit großen Teilen zu arbeiten. In diesem Fall sollte die Kraft gleichmäßig über den gesamten Bereich der komprimierten Oberflächen verteilt werden, ohne Verformung zu verursachen..

Im einfachsten Fall können kurze, vollmundige Barren als Druckschuhe wirken. Es ist ziemlich einfach, Gewinde-Sacklöcher in sie zu bohren, um sie an der Hauptstruktur der Presse zu befestigen. Diese Art von Details steht dem Laien jedoch nicht immer zur Verfügung. Daher bieten wir die Möglichkeit einer eigenen Produktion von Begleitern, die in der Lage sind, erheblichen Druckkräften ohne Schaden standzuhalten.

Der Spindelstock muss mit der Wagenheberstange zusammengebaut werden können, ohne Bewegung während des Betriebs. Einfach ausgedrückt sollte im Spindelstock ein Sackloch gemacht werden, in das die Ferse des Wagenhebers mit einem Mindestabstand eintritt. Sie benötigen auch ein paar Löcher, um die Federn des Rückstellmechanismus zu befestigen..

Hausgemachte Presse von einem Wagenheber mit eigenen Händen

Beide Spindelstöcke können aus zwei Abschnitten des Kanals oder vier Winkelstücken hergestellt werden und bilden ein Parallelepiped mit offenen Seitenflächen. Die Nähte in den Ebenen, durch die die Achse der Hauptarbeitskraft verläuft, sollten von innen mit einer durchgehenden Naht verschweißt werden, der Rest von außen. Eine der Flächen wird mit einem quadratischen Einsatz gedämpft, wonach der innere Hohlraum mit Sandbeton der Güte 500 gefüllt wird. Nach dem Erstarren wird der Spindelstock auf der anderen Seite geschweißt, so dass zwei inkompressible Polster erhalten werden.

Für die Landung auf einem Wagenheber reicht es aus, ein Rohrstück mit dem entsprechenden Durchmesser im oberen Teil des Spindelkastens zu schweißen, das als Gehäuse des Glases dient. Für eine noch höhere Zuverlässigkeit ist eine Unterlegscheibe mit einem Loch für die Schaftferse am unteren Ende der Hülse angebracht. Der untere Spindelstock kann einfach auf einen beweglichen Balken gelegt werden. Es ist jedoch besser, ein paar Ecken oder Stahlstangen anzuschweißen, die die Verschiebung begrenzen.

Einstellbarer Stützbalken

Wie Sie bereits wissen, sollte der untere Balken einen Querschnitt haben, der nicht geringer ist als der des oberen, aber er unterscheidet sich im Design. Der Stütztisch besteht aus zwei nach außen gerichteten Rippen, die auf gegenüberliegenden Seiten der Gestelle angebracht und im Mittelteil durch Einsätze aus einer Ecke oder einer dicken Verstärkung verschweißt sind. In der Mitte des Trägers ist freier Platz, was die Notwendigkeit eines unteren Stützblocks erklärt. Letztere sollten auf mindestens der halben Breite jedes Regals ruhen, die Scheranschläge sind in der Mitte des Bodens angeschweißt.

Hausgemachte Presse von einem Wagenheber mit eigenen Händen

Der Balken lässt sich am besten mit massiven Stahlstiften an den Pfosten befestigen. Zu diesem Zweck sollten in den vertikalen Kanälen des Rahmens mehrere kreisförmige Schnitte in unterschiedlichen Höhen mit einer parallelen Anordnung ausgeführt werden. Wie Sie sich vorstellen können, darf der Durchmesser der Stifte nicht kleiner sein als der kombinierte Abschnitt aller Schrauben, mit denen der obere Teil des Rahmens befestigt ist..

Hausgemachte Presse von einem Wagenheber mit eigenen Händen

Rückgabemechanismus

Der letzte Teil des hausgemachten Pressendesigns ist der Federmechanismus, der den Wagenheber bei geöffnetem Bypassventil umklappt. Zu diesem Zweck eignen sich gewöhnliche Türfedern, die in unbegrenzten Mengen in jedem Baumarkt erhältlich sind..

Hausgemachte Presse von einem Wagenheber mit eigenen Händen

Die Aufgabe wird durch die Verwendung eines oberen Druckkopfes erschwert, dessen erhebliches Eigengewicht es den Federn nicht ermöglicht, sich zusammenzudrücken. Alternativ können Sie die Anzahl der Federn auf vier oder sechs erhöhen oder stärkere Zugfedern für das Tor verwenden.

Hausgemachte Presse von einem Wagenheber mit eigenen Händen

Wenn kein oberer Block vorhanden ist, müssen die Federn an der Hubstange befestigt werden. Dazu benötigen Sie eine Unterlegscheibe, deren inneres Loch größer als die Spindeleinstellschraube, aber kleiner als der Kolbendurchmesser ist. Die Feder wird durch zwei kleine Löcher an den Kanten daran befestigt und auf die gleiche Weise oder an geschweißten Haken am Oberbalken befestigt. Es ist nicht erforderlich, die Feder streng vertikal zu positionieren. Sie können die Überlänge durch eine geneigte Position ausgleichen.

Hausgemachte Presse von einem Wagenheber mit eigenen Händen

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie