Bau Schotter: Arten, Eigenschaften, Verwendung

Der Artikel präsentiert die Hauptmerkmale von Schotter als Baustoff. Wir werden Ihnen den Unterschied zwischen verschiedenen Arten von Schotter erklären, wofür jeder von ihnen bestimmt ist. Sie lernen, wie Sie die wichtigsten Leistungsindikatoren (Bruchteil, Stärke) je nach Zweck der Arbeit bestimmen.

Bau Schotter. Typen, Eigenschaften, Verwendung

Schotter ist ein Baumaterial, das durch Zerkleinern und Sieben von Steinen, schweren Industrieabfällen oder Verarbeitung gewonnen wird. Stellt separate Steine ​​unterschiedlicher Größe (Fraktionen) dar. Es wird häufig im Bauwesen als Struktur- und SchĂĽttgut verwendet. Ein einzelner Schotter heiĂźt Getreide. Die Qualität und der Umfang von Naturschotter sind durch GOST 8267-93 „Schotter und Kies aus Steinen fĂĽr Bauarbeiten“ standardisiert..

Der Hauptparameter von Schotter

Schuppigkeit ist der Hauptindikator fĂĽr Schotter jeglichen Ursprungs. Es spiegelt das Vorhandensein relativ flacher flacher Kanten auf einzelnen Steinen wider. Je größer solche Kanten sind, desto höher wird die Schuppigkeit berĂĽcksichtigt. Körner mit Kanten einer relativ groĂźen Fläche haben eine nadelförmige (nadelförmige) oder plattenartige Form. Andere Körner (mit herkömmlich den gleichen Kanten) werden Quader genannt. Die Betriebseigenschaften der Masse hängen vom Prozentsatz des Gehalts solcher Körner ab, insbesondere in der „trockenen“ Massenform.

Bau Schotter. Typen, Eigenschaften, Verwendung

Schottergruppen nach Kornform

Gruppe (Merkmal)Gruppe (Bezeichnung)Lamellen- und nadelförmiger Körnergehalt,%
Quader1Bis zu 15%
Verbessert2Bis zu 25%
Regulär3Bis zu 35%

Die Fähigkeit, die Schuppenbildung mit dem Auge zu bestimmen, hilft bei der Auswahl von Schotter für Ihre eigenen Bedürfnisse. Dazu reicht es zu wissen, wie sich dieser Indikator auf die Materialeigenschaften auswirkt:

  1. Quaderkörner sind besser für die Verdichtung geeignet, was zu einer dichteren Basis führt. Dies ist wichtig, wenn Sie ein Fundamentkissen anordnen und unter der Straße füllen. Sie sind auch am haltbarsten (im Vergleich zu anderen Formen).
  2. Die stacheligen Körner erzeugen Hohlräume in der Masse des Steins. Bei der Herstellung einer Betonkonstruktion wird mehr Mörtel benötigt, um die Mischung herzustellen, und die Druckfestigkeit ist etwas geringer.
  3. Gleichzeitig sind Hohlräume für die Entwässerung nützlich. Bei ausreichender Packungsdichte entfernt Schotter der üblichen Gruppe atmosphärisches Wasser.

Schottereigenschaften

Dieses Material verfĂĽgt ĂĽber zwei Hauptleistungsindikatoren, an denen Sie sich bei der Auswahl Ihrer eigenen Konstruktion orientieren sollten – Frostbeständigkeit und Festigkeit.

Frostbeständigkeit

Körner werden entsprechend ihrer Beständigkeit gegen Gefrierzyklen in drei Kategorien unterteilt. Markiert mit dem Buchstaben F und einer Zahl, die die Anzahl der Gefrierzyklen angibt:

  1. Sehr widerstandsfähig. Marke F200, F300, F400. Es wird für alle Arten von kritischen Strukturen, Brückenstützen, Stahlbetonprodukten, Hochhäusern, externen Deponien, Offshore-Anlagen und für den hohen Norden verwendet.
  2. Beständig. Marken F150, F100, F50. Wird im Bauwesen in den südlichen Regionen und in der Middle Lane verwendet.
  3. Instabil. Marken F50, F25, F15. Sie werden als Einstreu und Entwässerung in einer Höhe unterhalb der GWL eingeführt. Wird für Innenarbeiten und beheizte Strukturen verwendet.

Bau Schotter. Typen, Eigenschaften, Verwendung

Es ist auch zu beachten, dass Laboruntersuchungen der Frostbeständigkeit von Schotter an einem separaten Korn durchgeführt werden. In der Struktur (in Beton) erhält das Korn aufgrund des Drucks innerhalb der Struktur plus 30-40% Frostbeständigkeit.

Stärke

Dieser wichtigste Indikator wird durch Simulation der tatsächlichen Ausnutzung des Dammes bestimmt – Quetschen, VerschleiĂź und Quetschen. Somit wird die Fähigkeit des Materials offenbart, diesen EinflĂĽssen zu widerstehen..

Tabelle der Abhängigkeit des Anwendungsbereichs von der Festigkeitsklasse

MarkeGruppenmerkmaleAnwendungsgebiet
M1600 – M1400Super starkFundamente von BrĂĽckenträgern, TĂĽrmen, TĂĽrmen
M1400 – M1200Hohe FestigkeitBrĂĽckenstĂĽtzen, Fundamente von Hochhäusern, Böschungen, Wasserbauten, TĂĽrme
M1200 – M800DauerhaftTragwände von Gebäuden, Produktionsstrukturen, Pfählen, Säulen, Fundamenten, Zäunen, StĂĽtzen, Deponien fĂĽr Eisenbahnschienen
M800 – M600Mittlere StärkeEntladene Strukturen, Wände, HinterfĂĽllung, von 4 Seiten begrenzt
M600 – M300Schwache StärkeEntladene Deponie, entladene (offene) Entwässerung, Filter, Behandlungseinrichtungen
M200Sehr schwache Stärke

Der Festigkeitsgrad hängt von der Menge der Beimischung von schwachem Gestein in die Schottermasse ab. In diesem Fall wird der Prototyp einer Last von 20 MPa ausgesetzt. Zulässiger Gehalt an schwachen Gesteinen:

  1. 1600 – weniger als 1%.
  2. 1400 – 1000 – nicht mehr als 5%.
  3. 800 – 400 – nicht mehr als 10%.
  4. 300 – 200 – nicht mehr als 15%.

Gestein mit einem schwachen Gesteinsgehalt von mehr als 20% wird als Schotter bezeichnet und hauptsächlich zum BefĂĽllen lokaler StraĂźen, zum „Wechseln von Häusern“, zur Schaffung temporärer Strukturen und fĂĽr andere verantwortungslose Arbeiten verwendet. Es ist durchaus akzeptabel, gewaschenen Kies als Schotter im privaten Bau zu verwenden (auĂźer bei Fundamenten)..

TrĂĽmmerarten

Jeder Artikel hat seine eigene Klassifizierung nach Stärke, Größe, Frostbeständigkeit und anderen Indikatoren. Wir werden uns nur auf praktisch nützliche Aspekte der Beschreibung konzentrieren..

Zerkleinerter Kies

Diese Art von Schotter wird durch Sieben von Tagebaugestein und explosiven Abbau eines Steingesteins erhalten. Es ist etwas weniger haltbar als Granit (Grenzwert M1200) und hat ein unschönes graues Aussehen. Darüber hinaus sind seine Vorteile unbestreitbar:

  1. Mehr SteinbrĂĽche, Wettbewerb.
  2. Niedrigerer Selbstkostenpreis (aufgrund der Verbreitung von Rohstoffen).
  3. Einfacher abzubauen (Granit ist härter als Stein).
  4. Extrem niedriger radioaktiver Hintergrund.

Bau Schotter. Typen, Eigenschaften, Verwendung

Gleichzeitig ermöglichen der Grenzgehalt und andere Eigenschaften von Schotter die Verwendung für kritische Strukturen in allen Bereichen der Volkswirtschaft. Es gibt vier Fraktionen dieses Materials:

  1. 3-10 mm – Eliminierung.
  2. 5–20 mm – „Samen“. Wird fĂĽr kleinteilige Produkte (Pflastersteine ​​usw.) verwendet..
  3. 5-40 mm – verwendet fĂĽr mittelgroĂźe Fabrikprodukte – Beton- und Brunnenringe, Bordsteine, StĂĽrze usw..
  4. 20–40 mm – das Hauptmaterial fĂĽr die Herstellung von Beton und StraĂźenfĂĽllung.

Schotter aus Kalkstein (Dolomit)

Calcitcarbonat (CaCO3), zeitlich auf einen Zustand nahe einer Gesteinsmasse komprimiert. Nach den Hauptindikatoren ist es identisch mit Kies. Es wird fĂĽr Betonprodukte und den StraĂźenbau eingesetzt. Unterscheidungsmerkmal – weiĂź.

Granitschotter

Erhalten durch Explosion eines Granitmassivs, Zerkleinern und Sieben der Masse. In den meisten Fällen hat es einen roten Farbton. Die gerissenen Kanten der Körner sorgen für die beste Haftung am Mörtel. Die glänzende Textur verleiht polierten monolithischen Böden und anderen Betonprodukten auf zerkleinertem Granit ein gutes Aussehen.

Bau Schotter. Typen, Eigenschaften, Verwendung

Diese Art von Schotter gilt als die beliebteste, weil sie die höchste Festigkeit aufweist. Dementsprechend bieten Unternehmen das größte Sortiment an Siebfraktionen an – von 0–5 mm bis 70–120 mm. FĂĽr jede Fraktion gibt es eine ganze Reihe von Anwendungen.

Zerkleinerte Schlacke

Dieses Material ist das Ergebnis des Zerkleinerns und Siebens von metallurgischen Müllschlacken und Schmelzen. Betonprodukte auf Basis dieses Schottersteins sind 20-30% billiger als herkömmliche.

Sekundärschotter GOST 25137–82

Material, das bei der gezielten Aufbereitung von Bauabfällen anfällt. Es wird auf die gleiche Weise wie natürlich hergestellt, nur ist es kein Stück Gestein, das als Rohstoff fungiert, sondern ein monolithisches Element. Nach der primären Teilung werden Stahlelemente (Bewehrung) entfernt und an das Sieb gesendet.

Bau Schotter. Typen, Eigenschaften, Verwendung

Solches Material könnte viel Geld sparen: Die Energiekosten sind bis zu achtmal niedriger, und die Kosten für Beton mit solchen Schottersteinen sind 25 bis 30% niedriger. Künstlicher Schotter ist 2-mal billiger als Granit. Obwohl seine Festigkeit und Frostbeständigkeit den natürlichen (maximal M800 und F150) unterlegen sind, gibt es viele Anwendungsbereiche für solche Indikatoren..

Mit dem erforderlichen Wissen über die Auswahl und die Vorzüge verschiedener Arten von Schotter können Sie dessen Qualität genau bestimmen und genau das erwerben, was Sie benötigen..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie