Dekorativer Beton

Heute ist die Technologie des dekorativen Betons in vielen fortgeschrittenen Ländern am beliebtesten. Und das ist verständlich – schließlich können Sie mit seiner Hilfe einfach und schnell Oberflächen erstellen, die Schiefer, Pflastersteine ​​oder Kopfsteinpflaster mit normalem Beton vollständig wiederholen. Jetzt ist es bereits möglich, sogar eine Promenade oder Tierhäute nachzubilden. Sie können jede Farbe und Textur wählen! Darüber hinaus hat dekorativer Beton in Bezug auf Festigkeit und Haltbarkeit traditionelle Materialien längst überholt. Ganz zu schweigen von der Qualität und dem relativ niedrigen Preis.!

Bild

Die Beschichtung aus farbigem Beton ist langlebig, beständig gegen äußere Einflüsse und erfordert darüber hinaus keine besondere Wartung. Dekorativer Beton ist monolithischer Beton, der auf eine bestimmte Weise verlegt wurde. Darüber hinaus wird es mit speziellen Stempeln versiegelt und einer speziellen Behandlung mit Chemikalien unterzogen..
Dekorativer Beton wird sowohl für den privaten als auch für den industriellen und gewerblichen Bau verwendet. Jetzt ist diese Art von Beton die beste Art der Nachahmung von Materialien aus Naturstein. Und wenn wir diesem Faktor hohe technologische Eigenschaften hinzufügen, können wir sagen, dass dekorativer Beton für offene Cafés, Bürgersteige, Eingänge, Hütten, Handelshallen usw. verwendet werden kann. Gleichzeitig ist es durchaus akzeptabel, farbigen Beton für Parkplätze und Straßenbahnen sowie Tankstellen zu verwenden. Dekorativer Beton eignet sich nicht nur für die Außengestaltung, sondern auch für die Innenausstattung von Gebäuden.

Eigenschaften von dekorativem Beton

Dekorativer Beton hat die folgenden Eigenschaften:

1. Widerstand gegen hohe Belastungen. Widersteht im Vergleich zu Fliesen 2-3 mal mehr.
2. Beständig gegen aggressive Säure-Base-Medien, Öle, Ölprodukte und Fette.
3. Das Design ist viel interessanter und besser als das von gewöhnlichen Fliesen;
4. Frostbeständigkeit ca. 300 Zyklen;
5. Hohe Abriebfestigkeit;
6. Temperaturgrenze – von -40 ° C bis + 40 ° C;
7. Beständig gegen ultraviolette Strahlung;
8. Hohe Biege- und Druckfestigkeit.

Dekorative Betonverlegungstechnik

Dekorative Betonverlegungstechnik ist nicht einfach, da es eine Reihe von Operationen und Nebenmaterialien enthält:

1. Vor dem Betonieren wird der Untergrund verstärkt und ein mehrschichtiger Untergrund hergestellt..
2. Dekorativer Beton wird zusammen mit verschiedenen Additiven verwendet. Zum Beispiel Monofilamentverstärkung, die eine sehr hohe Härte, einen weiten Temperaturbereich, Haltbarkeit der resultierenden Oberfläche, Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung bietet.
3. Es werden hochwertige Farbstoffe verwendet, mit deren Hilfe die Oberfläche der fertigen Beschichtung nicht nur hell und gleichmäßig gefärbt, sondern auch sehr beständig gegen ultraviolette Strahlen ist.
4. Ein Oberflächenhärter wird ebenfalls hinzugefügt. Es macht nicht nur die endgültige Beschichtung haltbar, sondern verleiht auch tiefe Farbe.
5. Es werden auch spezielle Dichtungsmittel verwendet, die nicht nur eine Filmschicht auf der Oberfläche bilden (wie Farbe), sondern auch die Bindung an den Betonboden fördern, da sie in dessen Tiefe eindringen. Dichtungsmittel entwickeln auch Reibungsbeständigkeit und aggressive Medien.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie