Geschäumter Polyethylenschaum – ein universeller Wärmeisolator: Eigenschaften und Eigenschaften

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Herstellung von Polyethylenschaum. Wir informieren Sie über die Unterschiede in Qualität und Dichte sowie über den breitesten Anwendungsbereich dieses Materials. Der Artikel bietet verschiedene Möglichkeiten zur Verwendung von Polyethylenschaum mit einer Beschreibung seiner nützlichen Eigenschaften und Nachteile.

Geschäumter Polyethylenschaum ist ein universeller Wärmeisolator. Eigenschaften und Eigenschaften

Die Entwicklung der Branche in den letzten Jahren hat uns viele neue Materialien beschert, die aus bekannten Rohstoffen hergestellt wurden. So wirkte auch Polyethylen (PE), das für seine absolute Hydrophobizität und hohe Zugfestigkeit (bei hoher linearer Dehnung) bekannt ist, als Rohmaterial. Es wurde gemischt, diffundiert, gemahlen, geschmolzen, extrudiert und geschäumt, um bestimmte Eigenschaften zu entwickeln. Das Schäumen von geschmolzenem PE (d. H. Das Mischen mit Luft) hat der Welt eine neue Art von Material gegeben – Polyethylenschaum (PSA).

Die Haupteigenschaft von Polyethylenschaum

Dieses Material wird zusammen mit anderen Produkten in Polymerfabriken hergestellt. Die flüssige PE-Schmelze wird unter Druck mit Luft gesättigt und extrudiert. Folgende Faktoren beeinflussen die Eigenschaften des Endprodukts:

  1. Das relative Luftvolumen im PES. Je höher dieser Indikator ist, desto besser sind die Wärmedämmeigenschaften, aber desto geringer sind die Festigkeit und Elastizität. Ein solches Material hat ein Volumengewicht von 20 bis 300 kg / m3.
  2. Rohstoffqualität – PE. Dieser Indikator enthält die Zugfestigkeit, da es Marken gibt, die mehr und weniger langlebig sind. Nach dem Schäumen wird die Festigkeit aufgrund der Umstrukturierung des Kristallgitters zu Elastizität. Dementsprechend arbeitet Polyethylen in PSA auf unterschiedliche Weise. Es unterscheidet sich auch in der Dichte – von 300 bis 700 kg / m3.

Geschäumter Polyethylenschaum ist ein universeller Wärmeisolator. Eigenschaften und Eigenschaften

Mit einem detaillierten Verständnis des Zwecks der Schicht ist es nicht schwierig, das geeignete Produkt aus Polyethylenschaum auszuwählen, insbesondere da das Material als Ziel hergestellt wird. Dies bedeutet, dass der Titel den Arbeitsbereich erwähnt und es fast unmöglich ist, einen Fehler zu machen. Zweifellos verdient PSA den Titel eines kombinierten Materials, da es gleichzeitig Lärm-, Vibrations-, Wasser-, Dampf- und Wärmeisolierung bietet. Durch Anpassung der qualitativen Zusammensetzung erhalten Technologen jedoch Material mit bestimmten Prioritätseigenschaften..

Zweck von Polyethylenschaum

Die einfache Einstellung der Zusammensetzung der Mischung ermöglichte die Herstellung einer großen Auswahl an Polyethylenschaumprodukten, die jeweils einen eigenen Zweck haben..

PSA zur Verdichtung und Stoßdämpfung

Der Zweck des Materials sieht eine entwickelte Elastizität vor, was einen hohen Gehalt an Rohstoffen (PE) bedeutet. Daraus werden verschiedene Arten von Dichtungen hergestellt, einschließlich technischer, und in Beton- und Straßenkonstruktionen werden stoßdämpfende Schichten erzeugt. PSA der höchsten Klassen 500-700 können gefunden werden:

  1. In Dichtungen technologischer Geräte.
  2. Zum Ausgleich, Verformung und Temperaturdichtungen von Gusswänden.
  3. In wetterfesten Informationsträgern (Werbung).

Dieses technische Material ist für den privaten Gebrauch relativ teuer..

Polyethylenschaum für den allgemeinen Gebrauch und Schalldämmung

Diese Art von PSA hat durchschnittliche Indikatoren für beide Parameter – Dichte und Qualität der Rohstoffe, dh sie kombiniert alle Eigenschaften optimal. Mit einem Volumengewicht von 250-500 kg / m3 Es ist zur Verwendung in folgenden Produkten geeignet:

  1. Alle Arten von Polstern in Kontakt mit der Haut – Prothesen, Schutz, Helme usw..
  2. Füllstoff für Polstermöbel.
  3. Schallschutz aller sich bewegenden Objekte – Flugzeuge, Autos usw..
  4. Geräuschdämmung bei Bauarbeiten – unter dem Estrich, unter dem Bodenbelag, an Wänden, Decke, Lüftungskästen usw..
  5. Sport- und Touristenteppiche (Schaum), Kissen, Tatami.
  6. Versiegeln Sie in der Verpackung, für Fenster und Türen und vieles mehr.

Geschäumter Polyethylenschaum ist ein universeller Wärmeisolator. Eigenschaften und Eigenschaften

Ein solches Material ist nicht nur in Bezug auf die Ausgewogenheit der Eigenschaften, sondern auch in Bezug auf den Preis optimal..

Polyethylenschaum zur Wärmedämmung

Leichte und ultraleichte PSA-Typen mit einer Dichte von 20 bis 250 kg / m3 bieten eine gute Wärmeisolierung und sind gegenüber Kondensation absolut gleichgültig. Diese unschätzbare Eigenschaft macht dieses Material in Taupunktbereichen, Wärmebarrieren (insbesondere dünnen Metallbarrieren) buchstäblich unersetzbar, nämlich:

  1. Rohrmuffen.
  2. Isolierung von Dachmaterial – Metall, Schiefer, Profil usw. – durch Kleben von innen.
  3. Kleben der Wände von innen zum Zwecke der Dampf- und Wärmedämmung.
  4. Wärmedämmung der Schalung zum Betonieren im Winter.
  5. Füllen Sie Türen und Trennwände usw. aus..

Geschäumter Polyethylenschaum ist ein universeller Wärmeisolator. Eigenschaften und Eigenschaften

Die Leichtigkeit des Materials ermöglicht eine breite Verwendung in der Luftfahrt, bei der Herstellung von Flugzeugmodellen und auf dem Wasser – Rettungsringe und Matten zum Erlernen des Schwimmens.

PES mit kombinierten Eigenschaften

Diese Kategorie umfasst Produkte, die erhöhten Anforderungen unterliegen. Dementsprechend besteht die Notwendigkeit, PSA mit zusätzlichem Material zu kombinieren:

  1. Folienunterlagen für Fußbodenheizung. Hergestellt aus Material mit einer Dichte von 400-500 kg / m3, das schrumpft nicht unter dem Estrich. Die Wärmedämmeigenschaften werden mit einer dünnen reflektierenden Folie verstärkt.
  2. Rutschfeste Poolmatten und Sportböden. Der Allzweck-Polyethylenschaum hat eine Schutzschicht, die den Griff verbessert und die Verschleißfestigkeit erhöht.
  3. Tür- und Möbelpolsterung. Auf PSA wird eine Deckschicht geklebt oder verschmolzen – Stoff, Vinylleder, Dermantin usw., was die dekorativen und betrieblichen Eigenschaften erhöht.
  4. Produkte, die die Fähigkeit des Materials nutzen, seine Form zu halten. Produktspezifische Verpackung (Elektronik), Spielzeug, Einwegschuhe.

Geschäumter Polyethylenschaum ist ein universeller Wärmeisolator. Eigenschaften und Eigenschaften

Dies ist keine vollständige Liste der Anwendungsbereiche für dieses Material. Von den Mängeln für alle Arten von PES sollte eines häufig festgestellt werden – die Verformung beim Erhitzen. Ja, er hat Angst vor Temperaturen über + 80 ° C, er kann schmelzen und gleichzeitig ein gesundheitsgefährdendes Gas freisetzen. Berücksichtigen Sie dies bei der Auswahl eines Materials.

Tapete erhitzen

Das interessanteste der beschriebenen Produkte ist ein ultradünner Wärme-Dampf-Isolator. Es handelt sich um eine Rolle-zu-Rolle-PSA für den Innenbereich. Es kann mit oder ohne Finishing-Muster (Zwischenschicht) sein. Diese Art von Material wird im Volksmund als isolierende Tapete bezeichnet..

Geschäumter Polyethylenschaum ist ein universeller Wärmeisolator. Eigenschaften und Eigenschaften

In der Tat fühlt sich die Oberfläche unter einer solchen Leinwand viel angenehmer und wärmer an. Es ist wie gewöhnliche Tapeten geklebt und lässt sich bemalen, mit Acrylfüllern dekorieren und mit schweren Vlies- und Vinyltapeten überkleben.

Die Nuance ihrer Verwendung liegt in der Tatsache, dass sie keine Wärme durchlassen, um die Wand aufzuwärmen. Dementsprechend gibt die Wand im Winter den angesammelten Dampf nicht ab und gefriert bis zu einer großen Tiefe. Daher führt das Aufkleben einer solchen Tapete auf eine nicht isolierte Wand eines Plattenhauses zu einer Verschiebung des Taupunkts buchstäblich in den Raum. Dieser Effekt kann nur an von außen isolierten Wänden vermieden werden..

Preise für Polyethylenschaum in Rollen

Produkt Rollengröße, mm Charakteristisch Preis, cu e.
„Izokom“ 1000x10000x1 Gewöhnlich 2
„Plenex“ 1500x25000x5 Gewöhnlich 42
„PORILEX“ 1250 x 50000 x 4 Gewöhnlich 15.5
„Polyphom“ 1200x5000x8 Gewöhnlich 17.5
„Alufom AL-2“ 1000x25000x2 Vereiteln 20
PPI-P 3-105-50 1050 x 50000 x 3 Vereiteln 14.5
PenoHome 1200x15000x10 Vereiteln Sechszehn
„RufIzol MP 10“ 1200x15000x3 vereiteln 15.5

Die Verwendung von geschäumtem Polyethylen ist in den meisten Fällen gerechtfertigt, da es die meisten kombinierten Funktionen aufweist. Es wird oft als Dämpfer für einen schwimmenden Boden oder einfach als bequeme Matratze verwendet. Wir können davon ausgehen, dass wir bald viele weitere neue Materialien darauf sehen werden..

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Geschäumter Polyethylenschaum – ein universeller Wärmeisolator: Eigenschaften und Eigenschaften
PVC-Fenster für ein Landhaus: lohnt sich der Kauf