Haus mit Schrägdach: ein Dachprojekt für sich

Giebel- und Walmdächer gelten im russischen Bau als traditionell, aber dieser Formfaktor ist keineswegs der einzige und absolut optional. Wir werden darüber sprechen, was eine Flachdachkonstruktion sein kann und welche technologischen Merkmale sie aufweist.

Bau eines Fachwerkhauses mit Schrägdach

Wenn ein Flachdach bequem ist

Die Idee, ein Schrägdach auszustatten, weist auf eine Reihe von Vorteilen hin, von denen der wichtigste die Einsparung durch Reduzierung des Materialverbrauchs beim Bau ist. In der Tat hat ein Flachdach eine kleinere Fläche an Hängen und Giebeln: Im Vergleich zu einem klassischen Satteldach bei 35 ° wird 40% weniger Dach verbraucht, während die Verbindung mit einem Grat an der Konvergenzlinie der Hänge nicht mehr geschützt werden muss. Die Kosten für zusätzliche Systeme werden ebenfalls reduziert: Das Einzugsgebiet befindet sich nur auf einer Seite, in der Regel ist die Installation von Schneeschutz- und Gehwegen nicht erforderlich.

Es gibt Gebäudekonstruktionen, für die Mehrseildächer einfach nicht geeignet sind. Zum Beispiel aufgrund der großen Dehnung im Plan, der nicht standardmäßigen Form des Gebäudes und der Notwendigkeit, ein komplexes Mehrseildach anzuordnen, oder einfach aufgrund der geringen Größe des Gebäudes. Mit anderen Worten, wenn das Sparrensystem eine zu komplexe Konfiguration annimmt und der von ihm gebildete Dachbodenraum unpraktisch ist und durch die Konstruktion des Wärmeschutzsystems des Gebäudes wenig oder einfach nicht vorgesehen ist.

Haus mit Schrägdach

Gleichzeitig sollte Flachdach keine bloße Laune sein. Dies ist ein ziemlich komplexes Konstruktionssystem mit einer Reihe von Nachteilen. Darüber hinaus werden die Materialeinsparungen teilweise durch die Kosten für die Installation einer Abdichtung, eines verstärkten Trägersystems und die Gewährleistung der Stabilität von Wänden und Fundamenten gegenüber erhöhten Lasten ausgeglichen, da das Eigengewicht und die auf einem Flachdach eingeschlossene Schneemenge erheblich höher sind. Es ist wichtig zu betonen, dass die richtige Wahl eines Flachdachs auch durch architektonische und praktische Überlegungen bestimmt werden kann, beispielsweise wenn Sie die Dachfläche nutzen oder natürliches Licht mit Schlupflöchern unter der Decke in Räumen realisieren möchten, die sich an der Sonnenseite befinden..

Grünes ausgenutztes Dach

Technisches oder Wartungsdach

Das Schrägdachsystem hat zwei technische Implementierungen. Einer von ihnen darf eine flache Dachfläche verwenden, dh die Konstruktion wird unter Berücksichtigung zusätzlicher Durchgangs- und Nutzlasten durchgeführt. Mit anderen Worten, das Dach verwandelt sich einfach in eine andere Etage, ist aber offen. Die Praxis, Dächer zu betreiben, stellt fest, dass die Bildung von Erholungsgebieten und die Erweiterung des Wirtschaftsgebiets sehr bequem sind und zahlreiche Möglichkeiten für die Floristik bieten.

Betätigtes Dach

Gleichzeitig wird ein technisches Dach, das nur die Funktion der Isolierung und des Schutzes vor Niederschlag erfüllt, als die kostengünstigste Option angesehen und ist daher weiter verbreitet. Ein deutlicher Unterschied zu einem Flachdach besteht darin, dass die Oberfläche der Beschichtung stark geneigt ist, was eine Bewegung ohne zusätzliche Aufbauten nicht zulässt. In Bezug auf das Trägersystem und die Isolierung gibt es nur wenige Unterschiede: Obwohl zusätzliche Lasten für das Betriebsdach vorgesehen werden sollten, sind sie im Vergleich zum Schnee nicht sehr bedeutend.

Haus mit Schrägdach

Isolationssystem

Bei Flachdächern ist ein Wärmeschutz erforderlich. Die Schwierigkeiten seiner Vorrichtung liegen in der Unmöglichkeit, zwei Wärmedämmbänder mit einem Luftspalt zu trennen. Die gesamte Isolierung wird in einer Schicht verlegt und befindet sich hauptsächlich in den überlappenden Hohlräumen. Das Projekt sollte daher die vollständige Beseitigung von Kältebrücken vorsehen, was durch die Anordnung eines Quersystems aus Trägern und Fachwerken erreicht werden kann.

In einigen Fällen kann das Dach mit einem Außengürtel isoliert werden, beispielsweise beim Bau eines Inversionsdachs oder beim Isolieren des Unterdachraums mit ausreichenden Dachbodenabmessungen. Es ist zu beachten, dass beide beschriebenen Fälle ziemlich exotisch sind. In der Regel reicht der Raum innerhalb des verstärkten Trägersystems aus, um eine ausreichende Menge an Isolierung darin aufzunehmen. Eine gesonderte Erwähnung ist nur erforderlich, um sicherzustellen, dass die untere Schicht der Massendämmung in einer Höhe von 100 bis 150 mm von der Abdichtung auf eine positive Temperatur erwärmt wird, was nur bei einer detaillierten Berechnung der Wärmetechnik möglich ist.

InversionsdachkuchenInversionsdachvorrichtung: 1 – Bodenplatte; 2 – Hangbildender Estrich; 3 – Abdichtung; 4 – Wärmedämmung; 5 – Geotextil; 6 – Entwässerung; 7 – Geotextil; 8 – Zementsandestrich; 9 – Fliesen; 10 – Brüstung

Für einige Flachdächer kann ein warmer Dachboden empfohlen werden. Eine solche Lösung impliziert die Organisation eines abgedichteten Dachraums, der durch Abluft erwärmt wird. Bei dieser Option sollte ein externer Hitzeschutzgurt in die Dachebene gelegt oder die Kiste mit einer Dampfsperre mit doppelseitigem Lüftungsspalt ausgeschlagen werden, da sich sonst wahrscheinlich Kondenswasser auf der Rückseite des Daches bildet.

Wärmedämmung eines Flachdachs

Bei der Installation von Schrägdächern dürfen Sandwichplatten mit all ihren Vorteilen verwendet werden. Der Vorteil ist am ausgeprägtesten bei Flachdächern auf dem Dachboden, wo die Rückseite der Platte eine fast fertige Decke bildet. Verbundplatten in einem Metallmantel können auch beim Bau eines ausgenutzten Daches verwendet werden. In beiden Fällen haben sie jedoch keine zusätzlichen Lagereigenschaften und erfordern ein Stützsystem, um erhöhten Schneelasten standzuhalten..

Sandwich Panel Shed Dach

Dachstützsystem

Ein Sparren oder ein anderes tragendes Dachsystem ist das kritischste Element. Die Haltbarkeit der gesamten Struktur und ihr störungsfreier Betrieb hängen von ihrer Zuverlässigkeit ab. Kein Wunder, dass die Entwicklung dieses Teils dem Löwenanteil der Empfehlungen für den Bau eines Schrägdachs gewidmet ist. Gleichzeitig können verschiedene Arten von Dächern unterschieden werden, abhängig von den Besonderheiten der Bindung an andere Gebäudestrukturen..

Ein Flachdach muss nicht der wichtigste und unabhängige Schutz vor dem Wetter sein. Im Gegenteil: Meistens sind Terrassen oder Nebengebäude mit einem Schrägdach bedeckt, dh das Dach grenzt mit seiner Oberkante an die Gebäudewand oder den Giebel. In solchen Fällen wird ein Zwischenbalkenbefestigungssystem verwendet, das mit verteilten Befestigungselementen flach an der Wand befestigt ist und als Stütze für die Hauptbodenbalken dient, die sich entlang der Hanglinie befinden. Andererseits ruhen die Träger auf einer Mauerlat, die am Ende der Außenwand befestigt oder eingebettet ist, und die Träger haben einen Vorsprung, der eine Laibung bildet und durch den Hinterschnitt am Widerlager an der Stützstange vor Scherung geschützt ist.

Flachdachverlängerung

Eine andere Version des Geräts ist ein völlig unabhängiges Dach, dessen Design auf zwei Arten implementiert werden kann. Die erste impliziert unterschiedliche Höhen von Wänden, die in Richtung des Abhangs entgegengesetzt sind, dh der Giebel an einem solchen Dach ist taub und geht in die Wand über. Eine Alternative besteht darin, die Fachwerkstruktur auf einem System von trapezförmigen Fachwerken zu installieren, deren obere Ebene als Hangformung dient und deren untere zur Vernetzung und Befestigung der Wärmedämmung vorgesehen ist.

Schuppendachsparrensystem

Das Trägersystem eines Flachdaches hat seine eigenen Eigenschaften. Zunächst müssen Sie die Notwendigkeit berücksichtigen, eine Brüstung zu errichten, die das Dach um den Umfang herum umschließt, dh der Schutz der Mauerlat und der Giebel steigt auf die gleiche Höhe und schließt die Enden der Dachdecke vollständig. In diesem Fall befindet sich das Sparrensystem unter der Decke und kann durch parallele Traversen oder Balken dargestellt werden, die den isolierten Boden tragen oder darin eingemauert sind. Das Bemerkenswerteste an einem solchen Vorrichtungsschema ist, dass die Balken und Traversen keine Abweichung haben, so dass es keine Möglichkeit gibt, eine Laibung zu bilden, die bei der Bestimmung des gesamten architektonischen Erscheinungsbilds berücksichtigt werden sollte.

Flachdachkonstruktion

Beschichtung und Abdichtung

Für nicht genutzte Dächer gelten für die Auswahl und Verlegung von Belägen die gleichen Anforderungen wie für alle anderen Dachtypen. Es kann eine breite Palette von Materialien verwendet werden, deren Hersteller es ermöglichen, ihre Produkte mit einer so geringen Neigung zu betreiben. Für minimale Neigungswinkel von 3–5 ° sind die meisten Rollenmaterialien geeignet, ein angeschweißtes Dach wird besonders empfohlen. Steigungen bei 5–7 ° können mit gefalteten oder profilierten Blechen ab 11 ° – mit weichem Dach und ab 15 ° – mit Metallziegeln abgedeckt werden. Bei einstöckigen Dächern gibt es in der Regel keine steileren Hänge..

Abdichtung eines Flachdachs mit PVC-Membran

Aufgrund der fehlenden Möglichkeit des Schneeschmelzens und Eisschmelzens werden Einzeldächer sehr intensiv betrieben und sind im Winter fast immer in Kontakt mit Wasser. Dies verpflichtet einerseits zur Auswahl von Dachmaterialien mit Beschichtungen von besserer Qualität, andererseits, um der Abdichtungsvorrichtung maximale Aufmerksamkeit zu widmen. Für herkömmliche Einzeldächer eignen sich Dachmaterial und wasserdichte Membranen hervorragend für diese Zwecke, für flach betriebene und umgekehrte Dächer – geschmolzene Abdichtung und Bannergewebe.

Hartes Flachdach

Sehr oft sind die allgemeinen Empfehlungen der Hersteller für die Installation der von ihnen gelieferten Abdichtungsmaterialien bei der Installation von Einzeldächern irrelevant. Aufgrund des hohen Leckage-Risikos ist es erforderlich, die Breite der Überlappung sowie die Dicke der abgeschiedenen Schicht oder die Anzahl der Schichten der Walzenabdichtung zu erhöhen. Fast alle modernen Materialien können zur Abdichtung eines Flachdachs verwendet werden, jedoch nur unter der Bedingung, dass zuvor zusätzliche Empfehlungen des Herstellers bezüglich der Verwendung bestimmter Produkte an solch kleinen Hängen eingegangen sind. Ansonsten ist die Wahl der Art der Abdichtung in der Tat eine Frage trivialer Einsparungen.

Schuppendach aus Metallziegeln

Abflüsse und Schutzelemente

Die letzte Phase der Dachkonstruktion ist die Berechnung spezieller Systeme, die die Wartungssicherheit erleichtern und erhöhen sollen. Insofern ist die Situation bei einfach geneigten Dächern recht einfach: Wie bereits erwähnt, ist ihre Neigung selten steiler als 20 °, weshalb die Installation von Schneeschutzvorrichtungen fast nie erforderlich ist. Bei Gehwegen ist die Situation ähnlich, da Sie sich in solchen Winkeln ohne spezielle Geräte auf dem Dach bewegen können.

Betriebene Flachdächer erfordern jedoch größtenteils die Installation von Schutzzäunen und technischen Zäunen – eine sorgfältige und qualitativ hochwertige Veredelung von Wind- und Gesimsüberhängen. Das Entwässerungssystem herkömmlicher Dächer befindet sich auf einer Seite des Daches im unteren Teil des Abhangs, die Inversion ist in der Regel mit einem internen Regenwasserkanal ausgestattet. Dies reduziert einerseits den Arbeitsaufwand für die Installation von Schalen, gleichzeitig muss jedoch ein angemessener Durchsatz des Systems sichergestellt werden, da in diesem Bereich Wasser aus einem großen Bereich gesammelt wird. Flachdächer können übrigens ohne Entwässerungssystem verwendet werden, das Fundament muss jedoch mit einem Blindbereich ausgestattet sein, der mindestens 1/5 der Hanglänge beträgt.

Flachdachentwässerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das falsche Gefühl der technischen Komplexität, das durch Schräg- und Flachdächer verursacht wird, höchstwahrscheinlich auf deren Ungewöhnlichkeit zurückzuführen ist. Solche Dachsysteme sind selbst für Bauliebhaber einfach zu konstruieren und zu installieren und schützen anschließend das Gehäuse lange und zuverlässig. Es gibt aber auch eine Reihe von Voraussetzungen: korrekte Anwendung der Technologie, korrekte Wahl des Typs und Verwendung hochwertiger Materialien mit dem entsprechenden Zweck.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie