Häuser mit dunklen Fassaden: Beispiele, Merkmale, Materialien

Designer stellen fest, dass Häuser mit dunklen und oft anthrazitfarbenen Fassaden immer beliebter werden. Dies ist ein Modetrend, eine Gelegenheit, sich von den Nachbarn abzuheben und die Einzigartigkeit eines Privathausprojekts zu betonen. Unsere Seite mit Tipps hat sich entschieden zu zeigen, wie dunkle Häuser aussehen und aus welchen Materialien eine solche Fassade hergestellt wird.

Häuser mit dunklen Fassaden: Beispiele, Merkmale, Materialien

Häuser mit dunklen Fassaden: Beispiele, Merkmale, Materialien

Dies ist ein verbranntes Holz. Das Portal hat bereits ausführlich beschrieben, wie ein solcher Effekt erzielt werden kann und was genau Holzbrand bewirkt. Das mit Hilfe von Feuer konservierte Holz dient sehr lange, erhält zuverlässigen Schutz vor Feuchtigkeit, Sonne und Schädlingen. Daher wird es häufig für dauerhafte und sehr interessante Fassadendekorationen verwendet..

Häuser mit dunklen Fassaden: Beispiele, Merkmale, Materialien

Darüber hinaus kann gewöhnliches Holz, das nicht gebrannt wurde, einfach schwarz gestrichen werden, wenn das Projekt dies erfordert und auf Wunsch der Eigentümer. Nach Ansicht der Architekten trauert Schwarz überhaupt nicht, nein, es ist nur eingängig. Und das Haus wird sehr auffällig und frisch aussehen, besonders vor dem Hintergrund von üppigem Grün..

Häuser mit dunklen Fassaden: Beispiele, Merkmale, Materialien

Ăśbrigens, Häuser im skandinavischen Stil oder „Scheunen“, Scheunenhäuser zeichnen sich häufig durch dunkle Fassaden aus. Solche Farbtöne unterstreichen die Ungewöhnlichkeit der Projekte und dunkle Wände erwärmen sich besser, was fĂĽr das skandinavische Klima wichtig ist..

Häuser mit dunklen Fassaden: Beispiele, Merkmale, Materialien

An der Fassade dieses originalen kanadischen Hauses kontrastieren schwarze Stahlbleche mit klassischem Mauerwerk. Die Verkleidung sieht stilvoll aus, hält lange, ist zu einem Highlight des Außendesigns des Gebäudes geworden.

Häuser mit dunklen Fassaden: Beispiele, Merkmale, Materialien

Schwarze Klinkersteine ​​an der Fassade. Warum nicht? Besonders wenn es sich wie in diesem Fall von der umgebenden hellen Landschaft abhebt. Vor diesem Hintergrund sieht das Haus überhaupt nicht düster aus. Einfach sehr auffällig.

Häuser mit dunklen Fassaden: Beispiele, Merkmale, Materialien

Im Allgemeinen ist dunkler Ziegel eine beliebte Wahl für Fassaden. Architekten erinnern daran, dass dunkle Wände selbst schlechtes Wintersonnenlicht in Wärme verwandeln. Und im Sommer wird das Gebäude dank moderner effizienter Belüftung nicht überhitzt..

Häuser mit dunklen Fassaden: Beispiele, Merkmale, Materialien

Architekten erinnern daran, dass es bei verputzten und betonierten Fassaden fast unmöglich ist, eine schwarze Farbe zu erreichen. Wenn der Putz oder Beton zu viele Pigmente und Zusatzstoffe enthält, beginnen sie zu bröckeln und zu reißen. Daher werden wir bei Verwendung dieser Materialien von einer dunkelgrauen Farbe sprechen. Vielleicht ein dunkles, dunkles Grau. Aber nicht schwarz.

Häuser mit dunklen Fassaden: Beispiele, Merkmale, Materialien

Häuser mit dunklen Fassaden: Beispiele, Merkmale, Materialien

Häuser mit dunklen Fassaden: Beispiele, Merkmale, Materialien

Häuser mit dunklen Fassaden: Beispiele, Merkmale, Materialien

Warum sind Architekten zunehmend sĂĽchtig nach schwarzen, dunklen Fassaden? Weil das Gebäude einen grafischen Effekt annimmt und leichter zu sehen ist. Wie SchwarzweiĂźfotografie. Es ist sowohl lakonisch als auch interessant. Experten glauben, dass dunkle Häuser bald zu etwas Bekanntem und Klassischem werden. Wie ein „kleines schwarzes Kleid“ von Coco Chanel.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie