Holzimitation im Innen- und Außenbereich des Hauses

Oft sind es HĂ€user, die aussehen, als wĂ€ren sie aus einer Bar gebaut worden. Dieser Look wird ihnen durch die Nachahmung von Naturholz verliehen, das mittlerweile zu einem sehr beliebten Veredelungsmaterial wird. Es wird auch bei der Schaffung von originalen InnenrĂ€umen verwendet. Lassen Sie uns genauer ĂŒber den falschen Strahl sprechen.

Holzimitation im Innen- und Außenbereich des Hauses

Holzhausbau ist jetzt im Trend. Daher entscheiden sich die EigentĂŒmer von HĂ€usern aus Stein, Ziegel, Paneelen und Porenbeton hĂ€ufig dafĂŒr, die Fassade mit einem Material zu dekorieren, das Naturholz imitiert. Zuvor wurde zu diesem Zweck ein Abstellgleis verwendet, einschließlich Metall- oder Faserzement, mit dem versucht wurde, die Struktur von Naturholz zu kopieren. Aus der NĂ€he war die FĂ€lschung jedoch leicht zu identifizieren..

Heutzutage wird ein solches Abstellgleis zunehmend durch eine Nachahmung von profiliertem, geklebtem Schichtholz ersetzt, das selbst bei nÀherer Betrachtung schwer vom Original zu unterscheiden ist.

Holzimitation im Innen- und Außenbereich des Hauses

Holzimitation im Innen- und Außenbereich des Hauses

Die Nachahmung eines Riegels besteht eigentlich aus Naturholz. Aus diesem Grund ist es Metallverkleidungen in Bezug auf DekorativitĂ€t und Ähnlichkeit mit einer echten profilierten Bar ĂŒberlegen. Es stellt sich heraus, dass es nicht notwendig ist, die Struktur eines Baumes nachzuahmen, es ist in der RealitĂ€t vorhanden, nur eine Ähnlichkeit mit einem bestimmten Material ist gegeben – ein Balken.

Eine Nachahmung eines Stabs erfolgt wie folgt: Ein Verblendbrett wird aus einem Baum herausgeschnitten, der nach dem ersten SĂ€gen kalibriert wird, eine mehrstufige Trocknung in speziellen Kammern durchlĂ€uft, dann profiliert und sortiert wird. Die Profilerstellung beinhaltet die Schaffung von seitlichen Fasen, die in einem Winkel von 40 ° abgeschrĂ€gt sind, die Bildung von WĂ€rmepfaden auf der RĂŒckseite und ein Nut-Feder-System fĂŒr eine bequeme und dauerhafte Installation. Der Feuchtigkeitsgehalt einer solchen Nachahmung eines Riegels betrĂ€gt weniger als 12%.

Holzimitation im Innen- und Außenbereich des Hauses

Am hĂ€ufigsten wird Holzimitation aus Nadelholzbrettern hergestellt. Es gibt aber auch Luxusoptionen. Wenn die Kiefernverkleidung etwa 300 Rubel pro Quadratmeter kostet, kostet die Nachahmung des LĂ€rchenholzes die EigentĂŒmer bereits 1400 Rubel pro Quadratmeter..

Die Standardabmessungen des angehobenen TrÀgers sind:

  • Dicke von 14 bis 40 mm;
  • Breite von 110 bis 190 mm;
  • LĂ€nge von 2 bis 6 m.

Vor allem eine Platte mit einer Dicke von 22 bis 30 mm und einer Breite von 150 bis 180 mm sieht aus wie ein Holz. Sie wird am hÀufigsten an der Fassade verwendet. Die LÀnge wird basierend auf der LÀnge des Verkleidungsabschnitts ausgewÀhlt, damit die Gelenke so klein wie möglich sind.

Was ist der Unterschied zwischen der Nachahmung einer Bar und einem Futter oder Blockhaus? Falschholz ist im Gegensatz zum Futter massiver, breiter und dicker, die Vorderseite ist spĂŒrbar besser verarbeitet und es ist auch stĂ€rker und zuverlĂ€ssiger. Das Blockhaus hingegen ahmt kein Holz nach, sondern einen abgerundeten Baumstamm. Es handelt sich also um Ă€hnliche Materialien, jedoch mit einem anderen Erscheinungsbild. Außerdem ist es schwieriger, ein Blockhaus zusammenzubauen..

Holzimitation im Innen- und Außenbereich des Hauses

Der gesamte falsche Strahl ist in Klassen unterteilt:

  • „Extra“. Die höchste Note, die wir in unserem Land noch nicht gelernt haben. Perfektes Finish, perfekte Geometrie, perfekte OberflĂ€che ohne Knoten und sogar mikroskopische Risse. Es ist sehr teuer und daher unbeliebt;
  • „UND“. Es wird in Russland hergestellt und ist daher viel gĂŒnstiger und beliebter. Keine Risse oder BeschĂ€digungen, aber Knoten sind akzeptabel – maximal zwei pro laufendem Meter. Es kann auch harzige Bereiche geben, aber nur auf der RĂŒckseite. Die Geometrie der Platte ist ausgezeichnet;
  • „AB“. Gemischte Klasse mit mehr Fehlern. Richtig, Harztaschen, Spuren von SchĂ€dlingen sind nur auf der RĂŒckseite erlaubt. Es können drei Knoten pro Laufmeter sein;
  • „IM“. Hier ist die Rauheit der Vorderseite aufgrund von Schleiffehlern stellenweise bereits zulĂ€ssig. Es gibt auch nicht mehr als drei Knoten auf der Vorderseite, aber sie können auch von Harztaschen begleitet werden. Risse bis zu 0,5 mm sind zulĂ€ssig;
  • „Sonne“. Es gibt bereits viele Knoten, einschließlich gefallener, und Spuren von SchĂ€dlingen sind keine Seltenheit, Risse können tiefer als 0,5 mm sein, mechanische SchĂ€den, Defekte im Dornenrillensystem sind zulĂ€ssig;
  • „VON“. Der Defektanteil kann 70% der gesamten OberflĂ€che erreichen. Das Material muss zusĂ€tzlich geschliffen werden, um die Spuren gefallener Knoten zu schließen, dh um sich auf den Gebrauch vorzubereiten. Aber natĂŒrlich ist der Preis der niedrigste.

Holzimitation im Innen- und Außenbereich des Hauses

Die Vorteile eines erhöhten Balkens umfassen:

  • Gute SchalldĂ€mmung und geringe WĂ€rmeleitfĂ€higkeit;
  • Schaffung eines gĂŒnstigen Mikroklimas im Haus;
  • FĂ€higkeit zu verdampfen und ĂŒberschĂŒssige Feuchtigkeit anzusammeln;
  • Stabile Abmessungen;
  • Erleichterte Installation;
  • Kein Schrumpfen;
  • Haltbarkeit;
  • Pflegeleicht;
  • BestĂ€ndig gegen Feuchtigkeit, Verfall und Schimmel;
  • Niedrigerer Preis als Naturholz;
  • Schönes, ansehnliches Aussehen.

Holzimitation im Innen- und Außenbereich des Hauses

An der Fassade des Hauses ist eine Imitation einer Bar an der Kiste angebracht. „Pie“ entpuppt sich als mehrschichtig: Dampfsperre, Latten, WĂ€rmedĂ€mmung, Wasser- und Windschutz, Gegengitter, Zwischenholz.

Die Nachahmung des Holzes wird mit Holzschrauben, NĂ€geln geeigneter GrĂ¶ĂŸe oder Klammern an der Kiste befestigt.

Holzimitation im Innen- und Außenbereich des Hauses

Holzimitation im Innen- und Außenbereich des Hauses

Holzimitation im Innen- und Außenbereich des Hauses

Im Innenraum kann der erhöhte Balken aufgrund seiner Eigenschaften auch zur Dekoration von Toiletten und Badezimmern verwendet werden. Oft werden isolierte Loggien und Balkone mit diesem Material ummantelt, eine Wand im Wohn- oder Schlafzimmer wird unterschieden. Sie können sogar ein komplett hölzernes Interieur erstellen, aber durch einen solchen Schritt wird die NutzflÀche des Raums um etwa 5% reduziert..

Bei der Installation eines falschen Holzes im Haus werden hÀufig Klammern als unauffÀlligste Art der Befestigung verwendet. Es wird auch ein Drehen sowie eine Dampfsperre benötigt, aber Sie können auf eine Isolierung verzichten. Holzimitationen können mit Wachs gestrichen oder beschichtet werden.

Falschholz kann sowohl vertikal als auch horizontal verlegt werden. Durch die vertikale Installation wird die Decke optisch angehoben oder die Höhe des Hauses erhöht. Die Ecken werden mit einer 45-Grad-Kerbe verbunden und es werden auch Platbands oder spezielle Overlays verwendet.

Holzimitation im Innen- und Außenbereich des Hauses

Die Nachahmung eines Balkens hat nur wenige Nachteile, darunter die Notwendigkeit einer speziellen Verarbeitung. Diese Anforderung gilt jedoch fĂŒr alle Holzwerkstoffe. Außerdem brennt der erhabene Strahl wie der Rest des Baumes..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie