Installation und Installation von Metalldächern: Do-it-yourself-Dach

Metallziegel sind eines der schönsten und langlebigsten Dachmaterialien. In diesem Artikel wird beschrieben, welche Dachform gewählt werden muss, um Materialüberschreitungen zu vermeiden, wie die erforderliche Menge an Metallziegeln berechnet und wie diese ordnungsgemäß montiert werden.

Installation und Installation von Metalldächern: Do-it-yourself-Dach

Metallziegel sind eines der beliebtesten Dachmaterialien. Ein schönes Aussehen, Festigkeit und Haltbarkeit sind die Hauptmerkmale, aufgrund derer sie die Metallfliese wählen, ohne oft darüber nachzudenken, ob es ratsam ist, sie zu verwenden. Das größte Problem hierbei ist die große Abfallmenge bei komplexen Dächern. Wie kann man herausfinden, wie viel Abfall es geben wird, wie man die Anzahl der Ziegel berechnet, die für die Anordnung des Daches erforderlich sind, und wie man alles richtig montiert? Lass es uns herausfinden.

Arten von Dächern. Welche Art von Dach ist für Metallziegel geeignet?

Zuerst müssen Sie herausfinden, auf welchen Dächern Metallziegel angebracht werden sollen und auf welchen es sich nicht lohnt. Die folgenden Haupttypen können unterschieden werden.

1. Einzelne Steigung.Besteht aus einer Rechteckebene.

Schuppendach

2. Giebel.Besteht aus zwei Ebenen-Rechtecken, eines für jede Steigung.

Satteldach

3. Unterbrochene Linie.Besteht aus vier Ebenen-Rechtecken, zwei für jede Steigung.

Schrägdach

4. Hüfte.Besteht aus vier Rampen, eine für jede Seite. Zwei Hänge sind Dreiecke, die anderen beiden sind Trapezoide.

Hüftdach

5. Zelt.Es sieht aus wie eine Hüfte, nur alle Hänge sind Dreiecke mit einem gemeinsamen Scheitelpunkt.

Walmdach

6. Multi-Prise.Tatsächlich besteht es aus 2 oder mehr Giebeldächern, Hüftdächern usw., die eine komplexe, manchmal mehrstufige Struktur bilden.

Mehrgiebeldach

Metallfliesen sind rechteckige Bleche mit ausgeprägten Ober- und Unterseiten, dh Sie können kein umgekehrtes Blech verwenden, beispielsweise mit Schiefer. Daher wird beim Bau eines Daches aus Metallziegeln nach dem diagonalen Trimmen häufig viel Abfall anfallen. Um zu verstehen, warum dies geschieht, rollen wir die angegebenen Dachtypen ab..

Ein Sweep ist eine visuelle Darstellung der Formen, die die Hänge bilden. Wie oben erwähnt, werden geneigte, Satteldächer und geneigte Dächer aus Rechtecken gebildet. Es ist klar, dass das Zusammensetzen eines Rechtecks ​​aus rechteckigen Blättern eine triviale Aufgabe ist. Betrachten Sie andere Arten von Dächern.

Hüfte – zwei Dreiecke und zwei Trapezoide, Hüfte – vier Dreiecke, mehrfach gezupft – Dreiecke, Trapezoide, Rechtecke und Parallelogramme. Zeichnen wir sie und zerbrechen sie in rechteckige Stücke (Bleche). Also das Walmdach:

Verlegeschema für Metallfliesen

Es ist ziemlich offensichtlich, dass unabhängig davon, wie die Rampe bricht, in jedem Fall nach Erhalt der Teile 1, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 12 die Teile 1A, 4A, 5A, 6A, 7A, 8A, 9A, 12A erhalten bleiben. Ist es möglich, solche Reststücke irgendwo aufzutragen? Schneiden Sie Stück 1 vom ganzen Blatt ab, 1A bleibt übrig. Egal wie wir es drehen, es passt nicht an die Stellen 4 oder 5, 6, 7, 8, 9 oder 12, das heißt, es ist Abfall. Dies gilt für den Rest der übrig gebliebenen Stücke. Betrachten Sie eine Parallelogrammrampe:

Verlegeschema für Metallfliesen

Es ist zu sehen, dass nach Erhalt von Teil 1 der Rest zu Position 6 und der Rest von 7 zu Position 12 geht.

Somit ergibt eine Parallelogrammrampe selbst keinen Abfall, aber jede andere (mit Ausnahme einer rechteckigen Rampe natürlich) ergibt den einen oder anderen Prozentsatz an Rückständen, die letztendlich zu Abfall werden. Parallelogrammrampen gibt es nur auf mehrfach gezupften Dächern. Hüfte und Hüftdach haben solche Elemente nicht.

Wenn Sie also entscheiden, ob ein Metallziegel für Ihr Dach geeignet ist, müssen Sie auf die Form des Daches achten. Einzel- und Satteldächer sowie ein aus Rechtecken gebildetes Schrägdach sind eine hervorragende Option für Metallziegel. Jeder andere wird Abfall haben. Bei Walmdächern ist ihre Anzahl als Prozentsatz des gesamten Materials maximal. Hüfte – etwas weniger. Bei Mehrgiebeldächern ist es ziemlich schwierig, eindeutig zu sagen. Sie können ein Haus mit einem Dach bauen, das keinen Abfall enthält, oder Sie können ein Haus bauen, das noch mehr davon enthält als ein Haus mit Walmdach. Um ihre Anzahl in jedem Einzelfall abzuschätzen, ist es notwendig, die gesamte Dachfläche in die einfachsten Formen zu zerlegen:

Dachfeger

Mit Rechtecken ist alles klar. Dreiecke. Wenn beim Abrollen keine gepaarten Dreiecke erhalten werden, die ein Rechteck bilden und die richtige Richtung haben, wird jedes so viel Abfall verursachen, wie es selbst ist. Wenn der Prozentsatz der Rückstände 30% der Gesamtmaterialmenge überschreitet, ist die Verwendung von Metallziegeln für ein solches Dach irrational.

Berechnung der Materialmenge

Beginnen wir mit der Bestimmung der Anzahl der Bleche aus Metallfliesen. Unterscheiden Sie zwischen vollen und nützlichen Blattgrößen. Nützliche bestimmen, welchen tatsächlichen Bereich das Blatt abdeckt. Diese Abmessungen sollten bei der Berechnung der Anzahl der Bleche aus Metallfliesen pro Hang berücksichtigt werden. Voll ist eine nützliche Plus-Überlappung. Es ist für verschiedene Hersteller unterschiedlich. Vertikal – 0,1, 0,12, 0,13, 0,15 m usw., horizontal – 0,06, 0,08, 0,09 m usw. Der Überlappungswert hat keinen Einfluss auf die Berechnungen. Die Länge eines Blechs aus Metallfliesen ist streng an einen Schritt gebunden, der der Wellenlänge entspricht, dh 0,35 m. Dementsprechend beträgt die Nutzlänge der Bleche 0,35, 1,05, 2,1 und 3,5 m, dh für den ersten , 3, 6 und 10 Wellen – dies sind die erforderlichen Abmessungen für die Berechnung der Anzahl der horizontalen Zeilen. Die Nutzbreite der Blätter ist für verschiedene Hersteller unterschiedlich – 1,05, 1,1, 1,14 m usw. – dies ist die erforderliche Größe für die Berechnung der Anzahl der vertikalen Reihen.

Berechnung von Metallfliesen

Für eine rechteckige Neigung wird die Menge der Metallfliesen wie folgt berechnet: in der Breite – Die Breite der Neigung wird durch die nützliche Breite des Blechs geteilt. Zusammenfassen. Wir erhalten die Anzahl der Blätter in einer horizontalen Reihe. Durch Höhe – Teilen Sie die Hanghöhe durch 0,35 m. Runden Sie auf. Wir bekommen die Anzahl der Wellen. Es ist zu beachten, dass bei einer Neigung von weniger als 14 ° die Überlappung in zwei Wellen erfolgen muss, dh zur Gesamtzahl der Wellen muss eine Zahl hinzugefügt werden, die der Anzahl der Reihen minus 1 entspricht. Bestimmen Sie, mit welchen Blechen diese Menge gepflastert werden kann. Wir bekommen wie viele und welche Fliesenblätter in einer vertikalen Reihe. Danach multiplizieren wir mit der Anzahl der Zeilen in der Breite. Fazit: Wie viele und welche Bleche werden für diese Neigung benötigt?.

Beispiel. Wir haben eine Neigung von 9×5 m. Bestimmen Sie die Anzahl der Reihen in der Breite. Wir nehmen eine Fliese mit einer Breite von 1,05 m. Wir erhalten: 9 / 1,05 m = 9 Reihen. Der Rest muss geschnitten werden – das ist Verschwendung. Um sie kleiner zu machen, können Sie mit der Größe des Giebelüberhangs spielen. Bestimmen Sie die vertikalen Blätter: 5 / 0,35 m = 15 Wellen. Wenn der Neigungswinkel mehr als 14 ° beträgt, sind 2 Reihen mit 6 Wellen und eine mit 3 Wellen optimal. Wenn weniger, dann unter Berücksichtigung der Überlappung eine Reihe von 10 bzw. eine Reihe von 6 Wellen ausführen.

Fazit: Für eine bestimmte Neigung mit einer Neigung von mehr als 14 ° benötigen Sie 18 Blätter mit 6 Wellen und 9 Blätter mit 3 Wellen. Für eine Neigung mit einer Neigung von weniger als 14 ° benötigen Sie 9 Blätter mit 6 Wellen und 9 Blätter mit 10 Wellen.

Berechnung von Metallfliesen

Um die dreieckigen Flächen des Daches ohne Paar und Trapezoide zu berechnen, schließen wir jede Figur zu einem vollständigen Rechteck ab und berechnen nach dem obigen Schema. Wenn gepaarte Dreiecke gebildet werden, berücksichtigen wir dies. Parallelogramme werden als Rechtecke berechnet, wobei eine Seite der Basis und die andere der Höhe des Parallelogramms entspricht.

Die Anzahl der anderen Elemente des Daches wird separat bestimmt:

  1. Firstelemente – bedecken den First (die Stelle, an der die horizontalen Kanten der Hänge zusammenlaufen) und die Rippen (die Stelle, an der die äußeren Seitenkanten der Hänge zusammenlaufen). Es ist notwendig, die Gesamtlänge der angegebenen Dachelemente zu messen und 10% für Überlappungen hinzuzufügen.
  2. Interne Endova (unten). Platziert an der Stelle, an der die inneren Seitenkanten der Hänge zusammenlaufen.
  3. Äußere Endova (oben). Dekoratives Element. Falls gewünscht, auf die innere gelegt. Die Gesamtlänge entspricht der Gesamtlänge der Täler plus 10% für Überlappungen.
  4. Gesimsstreifen. Deckt die Enden der Sparren ab. Das Element ist wünschenswert, aber optional. Installiert über die gesamte Länge der Traufe. Die Gesamtlänge entspricht dem gesamten Umfang der Traufe.
  5. Endplatte. Installiert über die gesamte Länge der Enden der Hänge. Deckt die Enden der Latten ab und schützt die Fliesen vor dem Abblasen durch den Wind. Die Gesamtlänge entspricht der Länge der entsprechenden Dachelemente.
  6. Abdichtungsfolie. Die Anzahl entspricht der Fläche des gesamten Daches plus 150 mm für jede Überlappung zwischen den Reihen.
  7. Spezieller poröser selbstexpandierender Dichtungsstreifen. Schließt alle Lücken zwischen dem Kamm, dem Tal und der Ebene des Blechs. Die Menge sollte für alle Elemente mit doppelseitigem Einbau der Dichtung ausreichen.
  8. Fallstangen – ihre Länge entspricht der Länge der Sparren – und die Bretter für die Ummantelung sollten ausreichen, um das gesamte Dach mit einer Stufe von 350 mm abzudecken.

Zusätzliche Elemente für Metallfliesen

Hier betrachten wir keine Isolierung und einen Dampfsperrfilm – obwohl dies notwendige Elemente sind, hat dies eine indirekte Beziehung zum Dach.

Verlegung von Metallfliesen

Um den Zweck bestimmter Elemente des Dachsystems zu verdeutlichen, gehen wir von den Aufgaben aus, die bei der Anordnung des Daches gelöst werden müssen:

  1. Wärmedämmung.
  2. Dampfsperre.
  3. Abdichtung.
  4. Herstellung von Drehmaschinen mit Belüftung des Unterdachraums.
  5. Verlegung von Metallfliesen.

Wärmedämmung

Wenn geplant ist, einen Wohnboden unter dem Dach anzuordnen, ist eine Dachisolierung erforderlich. Wenn der Dachboden kalt sein soll, müssen Sie auf eine hochwertige Isolierung der Zwischenbodenüberlappung achten. Was passiert bei unzureichender Wärmedämmung? Warme feuchte Luft aus einem Wohnraum im Winter kondensiert auf der inneren kalten Metalloberfläche und bildet Wassertropfen. Diese Feuchtigkeit zerstört das Sparrensystem, daher verringert sich die Lebensdauer des Daches erheblich.

Wie man aus Metallziegeln ein Dach macht. Auswahl, Berechnung und Installation

Dampfsperre

Die zur Isolierung verwendeten Materialien haben in der Regel Angst vor Wasser (hydrophob). Wenn Feuchtigkeit in Form von Dampf oder Wasser in sie eindringt, werden ihre wärmeisolierenden Eigenschaften erheblich verringert. Daher muss die wärmeisolierende Schicht sowohl von unten als auch von feuchter warmer Luft mit einem Dampfsperrfilm und von oben vor Dachlecks mit einem wasserdichten Film geschützt werden. Dies gilt sowohl für ein isoliertes Dach – hier wird die Dampfsperre von der Unterseite der Isolierung gespannt, und die Abdichtung befindet sich oben auf den Sparren – als auch für die nicht isolierte Dampfsperre unter der Isolierung der Decke des Wohnzimmers, die unter den Metallziegelplatten wasserdicht ist.

Wie man aus Metallziegeln ein Dach macht. Auswahl, Berechnung und Installation

So installieren Sie eine Dampfsperre. Wir montieren eine wärmeisolierende Schicht zwischen oder unter den Sparren. Wir strecken einen Dampfsperrfilm darunter. Die Installation muss von unten beginnen, mit Leinwänden über die gesamte Länge des Raums. Die nächste Reihe besteht aus einer Überlappung von 100–150 mm. Die Naht ist mit Klebeband verklebt. Die Folie wird mit einem Konstruktionshefter an der unteren Ebene der Sparren oder an einer speziellen Kiste befestigt. Wenn wir uns nach oben bewegen, erreichen wir den Kamm. Dort gehen wir, ohne die Leinwand zu schneiden, zum nächsten Hang. Der Dampfsperrfilm funktioniert nur in eine Richtung. Fragen Sie daher beim Kauf im Voraus, auf welcher Seite er montiert werden muss. Dämm- und Dampfsperrarbeiten können zuletzt nach der Installation des Daches selbst durchgeführt werden.

Abdichtung

Vor Ihnen ist ein Sparrensystem ohne Kiste. Wir spannen eine Abdichtungsfolie entlang der Sparren. Unter keinen Umständen dürfen bitumenhaltige Materialien verwendet werden. Am sinnvollsten ist es, einerseits eine universelle Filmdampfsperre und andererseits eine Wasserdichtigkeit zu verwenden. In diesem Fall müssen Sie zwischen der Abdichtungsfolie und der Isolierung keinen Abstand von mindestens 30 mm einhalten. Andernfalls ist eine solche Lücke erforderlich. Es wird in ganzen Streifen von unten gezogen, mit einer Überlappung von mindestens 150 mm und einem Durchhang zwischen den Sparren von etwa 20 mm in der Mitte. Letzteres muss erfolgen, um die Wärmeausdehnung des Films selbst und mögliche Verformungen des Sparrensystems auszugleichen. Die Abdichtungsschicht muss mindestens 200 mm bis zu den Traufüberhängen reichen. Entlang des Kamms ist zur Gewährleistung der Belüftung ein Spalt von 200 mm Breite erforderlich.

Wie man aus Metallziegeln ein Dach macht. Auswahl, Berechnung und Installation

Damit alle Arbeiten an der Anordnung des Daches bequemer durchgeführt werden können, binden Sie sie am besten an die Abdichtungsstreifen, dh ziehen Sie die erste Reihe, stellen Sie die erforderliche Kiste her, klettern Sie sie wie eine Leiter und gehen Sie zur zweiten Reihe. Also bis zum Grat.

Belüftung des Dachraums

Trotzdem sind die Fliesen aus Metall, und wenn die untere Schutzschicht durch Wasser beschädigt wird, kann sie korrodieren. Auf die eine oder andere Weise befindet sich immer etwas Feuchtigkeit unter den Fliesen. Um zu verhindern, dass es sich dort ansammelt, muss über die Belüftung des Raums unter den Fliesen nachgedacht werden. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, Stangen mit einem Querschnitt von 25 x 50 mm entlang der Sparren direkt entlang der Abdichtungsfolie zu füllen – fallende Stangen. Ummantelungsbretter werden entlang ihnen gehen. Wenn der Abstand zwischen der oberen Ebene der Wärmedämmung und der oberen Ebene der Sparren mindestens 30 mm beträgt, können Sie bei Verwendung einer Universalfolie auf herabfallende Stangen verzichten. Zu diesem Zweck wird die Abdichtung unter Umgehung der Sparren von oben gedehnt und 30 mm unterhalb ihrer oberen Ebene mit dem erforderlichen Durchhang angebracht. Die resultierenden Lücken von 30 mm zwischen der Isolierung und der Abdichtung und gegebenenfalls 25 mm zwischen der Abdichtung und der Bodenebene der Drehmaschine sorgen somit für eine ausreichende Belüftung des Unterdachraums..

Installation von Drehmaschinen

Da es nach dem Aufbringen eines Blechs nicht immer einfach ist, an die richtige Stelle zu gelangen, ist es besser, die Kiste aus einem 100 mm breiten Zollbrett herzustellen. Wir fangen ganz unten an. Die erste Platte sollte 15–20 mm dicker sein als die anderen. Nägel mit 70–80 mm Nägeln. Sie müssen senkrecht zum Boden gefahren werden. Vom unteren rechten Rand, der einen Giebelüberhang mit einem Abstand von 350 mm (der Wellenlänge des Ziegels) bietet, werden Bretter über die gesamte Dachfläche gepackt. Wie bereits erwähnt, ist es besser, dies in Reihen zu tun, die an die Breite der Abdichtungsfolien gebunden sind. In der Nähe des Kamms sind zwei Bretter genäht.

Wie man aus Metallziegeln ein Dach macht. Auswahl, Berechnung und Installation

Verlegung von Metallfliesen

Vor Beginn der Verlegung der Fliesen müssen die inneren Täler befestigt werden. Sie müssen von unten beginnen. Das nächste Element wird von oben mit einer Überlappung von 150-200 mm aufgebracht. Ein poröser selbstexpandierender Dichtungsstreifen wird über die gesamte Länge entlang der Kante geklebt. Der Traufstreifen wird ebenfalls vor dem Verlegen der Fliesen befestigt.

Installation von Traufen

Nun wenden wir uns der Metallfliese selbst zu. Die Bearbeitung beginnt normalerweise unten rechts. Der Einfachheit halber wird ein Brett an die Enden der Sparren genagelt, das 40-50 mm über die Kiste hinausragt. Die gesamte erste Reihe ruht mit der Unterkante darauf. Dadurch entsteht eine perfekt gerade Kante. Nach dem Verlegen der Fliesen wird diese Platte zerlegt. Das erste Blatt steigt also an, richtet sich entlang des Giebel- und Gesimsüberhangs aus und wird mit einer selbstschneidenden Schraube von oben an der ersten rechten Welle befestigt.

Do-it-yourself-Installation von Metallfliesen

Wenn die Steigung der Steigung mehr als 14 ° beträgt, dann die zweite von oben (die erste Welle für Überlappung). Für Befestigungselemente werden spezielle Dachschrauben 35 mm mit einer Gummischeibe verwendet. Sie werden mit einem 8-mm-Innensechskantkopf mit einem Schraubendreher eingeschraubt.

Befestigung von Metallfliesen

Es ist darauf zu achten, dass die selbstgeschnittenen Schrauben nicht zu locker oder zu fest gewickelt werden. Die Stelle für die selbstschneidende Schraube ist der unterste (in Bezug auf die Ummantelungsebene) Teil der Welle. Als nächstes steigt das zweite Blatt. Überlagert den ersten. Anstelle der Überlappung wird sie mit einer selbstschneidenden Schraube befestigt. Das erste Blatt ist vollständig beigefügt. Insgesamt sind ca. 6-8 selbstschneidende Schrauben pro 1 m erforderlich2. Fahren Sie mit dem nächsten Blatt fort. Dies ist möglicherweise das dritte Blatt in der unteren Reihe, aber das erste Blatt in der zweiten Reihe ist besser. Dies erleichtert es, sicherzustellen, dass die geometrische Form der Rampe korrekt ist. Wir reparieren es, gehen zum 4. – dies ist der 3. von unten. Usw.

Do-it-yourself-Installation von Metallfliesen

Wenn die Steigungen nicht rechteckig sind, muss das Blatt korrekt geschnitten werden. Hierzu wird eine Schablone aus 4 an den Ecken befestigten Brettern verwendet, damit das resultierende Viereck frei verformt werden kann – der sogenannte Strich:

Do-it-yourself-Installation von Metallfliesen

Wir bringen den Teufel an die richtige Stelle, fixieren die Form, übertragen die resultierende Ecke auf ein Blech und schneiden sie ab. An einigen Stellen ist es bequemer, an Ort und Stelle zu trimmen. Das Schneiden von Blechen erfolgt mit einer elektrischen Schere, einer Kreissäge oder einer Stichsäge mit feinen Zähnen, jedoch keinesfalls mit einer Schleifmaschine. Es bricht die obere Isolationsschicht ab und führt zu vorzeitiger Korrosion der Fliesen..

Schneiden von Metallfliesen vor Ort

Nach dem Einbau der Bleche werden Firstelemente eingebaut. Eine Streifendichtung wird geklebt und ein Kamm darauf angebracht. Die poröse Struktur der Dichtung lässt kein Wasser durch und sorgt gleichzeitig für Belüftung. Firstelemente sind am First und an den Rippen angebracht. An den Kanten muss die Installation dieses Elements von unten nach oben erfolgen. Die Überlappung beträgt 150-200 mm. Die Befestigung erfolgt mit speziellen selbstschneidenden Firstschrauben an den Ummantelungsbrettern.

Installation des Metalldachkamms

Am Ende der Arbeit werden die Endstreifen montiert. Sie sind an einer vorgenagelten Endstange befestigt. Die allerletzten, falls erforderlich, sind Außentäler und Schneestreifen installiert.

Do-it-yourself-Installation von Metallfliesen

Bei der Anordnung eines Metalldaches werden häufig Fehler gemacht. Am gebräuchlichsten ist die Verlegung von Fliesen, ohne alle erforderlichen Vorarbeiten durchzuführen, dh die Fliesen liegen, aber es gibt keine Abdichtungsschicht und der Lüftungsspalt ist nicht vorgesehen. Was kann in diesem Fall getan werden? Zunächst können Sie die Abdichtungsfolie von unten dehnen, die Sparren umgehen und diese Lücke schaffen. In diesem Fall ist es besser, es mit Blöcken wie Glasperlen über die gesamte Länge der Sparren zu befestigen. In diesem Fall treten jedoch Probleme auf, wenn die Abdichtung durch Wände verläuft. Es ist nicht einfach, sie zu lösen, aber es ist möglich. Eine weitere Option beim Isolieren sind feuchtigkeitsbeständige Materialien als erste Schicht – extrudierter Polystyrolschaum, expandiertes Polyethylen („Teploizol“) usw. Diese Schicht erfüllt zwei Funktionen – Wärme- und Wasserdichtigkeit. Es muss auch mit einem Spalt von 25 bis 30 mm zwischen der oberen Ebene und der unteren Ebene der Kiste montiert werden.

Die Hauptgarantie für ein dauerhaftes Dach besteht daher darin, alle technologischen Anforderungen zu erfüllen. Ein ordnungsgemäß hergestelltes Dach aus Metallziegeln hält mindestens 30 Jahre und ist mit seinem Aussehen zufriedenstellend.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie