Metallverkleidung fĂŒr Fassadendekoration

Bei der Wahl der Fassadendekoration suchen wir nach maximaler ZuverlĂ€ssigkeit und gutem Erscheinungsbild. Eine wichtige Rolle spielt der Preis fĂŒr Installation und Material. Es ist nicht so einfach, alle notwendigen Eigenschaften in einem Material zu kombinieren, und dennoch ist eine Metallverkleidung fĂŒr die Fassadendekoration möglicherweise die beste Lösung fĂŒr Sie..

Metallverkleidung fĂŒr Fassadendekoration

StÀrken und SchwÀchen des Materials

Metallverkleidungen sind ein Vertreter der Fassadenverkleidung und erben alle technologischen Vorteile, die andere Arten von belĂŒfteten Fassaden bieten:

  • langer Betrieb des Isoliermaterials;
  • Stabilisierung des Temperaturaustauschs, Verbesserung der WĂ€rmedĂ€mmeigenschaften;
  • schnelle und technologische Installation;
  • Möglichkeit der Fertigstellung ohne komplizierte Wandvorbereitung.

Metallverkleidung fĂŒr Fassadendekoration

Alles wird im Vergleich gelernt, daher ist es bei einem identischen Rahmendesign sinnvoll, die Metallverkleidung zu bewerten und sie mit Vinyl und Holz gleichzusetzen. Wenn wir Materialien aus derselben Preiskategorie vergleichen:

  • Metallverkleidung ist Vinylverkleidung definitiv ĂŒberlegen, wenn beim Erhitzen kein spezifischer Geruch auftritt;
  • verhĂ€lt sich „ruhiger“ bei Änderungen der Luftfeuchtigkeit und Temperatur;
  • weniger anfĂ€llig fĂŒr Burnout;
  • reichhaltigere Karte mit Farben und Texturen;
  • hohe Festigkeit und geringer Luftwiderstand.

Metallverkleidung fĂŒr Fassadendekoration

Zusammenfassend lĂ€sst sich sagen, dass Sie mit einer zusĂ€tzlichen Investition von 20 bis 30% der Kosten fĂŒr beliebte PVC-Abstellgleise die Haltbarkeit von (Vinyl-) Flaggschiff-Marken mit der Garantie eines normalen Verhaltens in Regionen mit kontrastierendem Klima erhalten können. Es wĂ€re nicht sehr richtig, Metallverkleidungen mit anderen Arten von Außenfassadenverkleidungen zu vergleichen, z. B. mit Platten- und Kassettentypen. Dies ist jedoch eine andere Preiskategorie und natĂŒrlich eine Frage der Ă€sthetischen Vorlieben..

Was die SchwĂ€chen des Abstellgleises betrifft, so akzeptiert es kein falsches Schneiden und erfordert einen obligatorischen Schutz der Kantenenden. In Bezug auf die PraktikabilitĂ€t gibt es eine Überlegenheit in einer glatten Textur, die nicht mit Staub verstopft ist, es gibt eine hohe Frost- und WĂ€rmebestĂ€ndigkeit der Beschichtung. Die Meinung, dass Abstellgleis rasselt und klatscht, basiert auf Beispielen fĂŒr eine unsachgemĂ€ĂŸe Installation, bei der die Steigung des Rahmensystems nicht eingehalten wurde und die empfohlenen Befestigungstechniken nicht angewendet wurden. Meistens geschieht dies aufgrund von Einsparungen bei den StĂŒckmaterialien..

Dekorative Sorten und Besonderheit der Anwendung

Die beliebteste Sorte von Vinylseitenwandungen hat ein metallisches Aussehen und ist ebenso weit verbreitet. Wir sprechen ĂŒber das vielen bekannten Profil „Schiff“ horizontaler Anordnung: abgeschrĂ€gte Oberseite, flache Platte und untere Klappe. Diese Sorte ist vielseitig einsetzbar und bietet die gleiche klassische Fassadendekoration.

Metallverkleidung fĂŒr Fassadendekoration

Die Nachahmung von Holzfutter besteht ebenfalls aus Metall. Hier hat die Platte symmetrische gerade Falten, an den Kanten kann sich eine schmale Fase befinden. Leider empfiehlt sich diese Art von Abstellgleis nicht optimal fĂŒr die horizontale Installation: Staub sammelt sich in den „Regalen“ an, und das helle Finish leidet besonders stark darunter: WĂ€hrend des Regens wird der Staub nicht vollstĂ€ndig abgewaschen und bildet Streifen und Streifen. Am besten geeignet ist die Verwendung eines solchen Profils mit vertikaler Anordnung sowohl an den Fassaden von GebĂ€uden als auch an den Giebeln des Daches.

Metallverkleidung fĂŒr Fassadendekoration

Blockhausimitation ist eine der teuersten Sorten. Die Investition zahlt sich mit einem ansehnlichen Erscheinungsbild und einer ImmunitÀt gegen bakterielle Kontamination aus. Vertikale ZusatzbeschlÀge sehen sehr passend aus, sie können auch durch Pilaster ersetzt werden, die mit Klinker- oder Fagottsteinen ausgekleidet sind.

Metallverkleidung fĂŒr Fassadendekoration

Arten von Schutzbeschichtungen

Die Hauptkrankheit vieler Vertreter von Kunststoffverkleidungen – die AnfĂ€lligkeit fĂŒr ultraviolettes Licht – ist fĂŒr Metallprodukte von geringster Bedeutung. Wenn bei Vinylmaterialien ein Farbverlust aufgrund der Zerstörung des Basispolymers auftritt, kann die Beschichtung von Stahl mit einem Druckfilm verblassen, hauptsĂ€chlich aufgrund des schleppenden Selbstzerfalls der Farbpigmente. Sonneneinstrahlung und WitterungseinflĂŒsse beschrĂ€nken sich auf eine ausreichend dicke Polymerbeschichtung, die von verschiedenen Arten sein kann.

PVDF ist der unbestrittene MarktfĂŒhrer unter den Stahlverkleidungen in Bezug auf FarbbestĂ€ndigkeit. Vor allem aufgrund der chemischen Reinheit: In der fertigen Form ist der Schutzfilm in der Zusammensetzung der Restspuren von Katalysatoren fast nicht enthalten, die natĂŒrliche chemische Zersetzung wird in keiner Weise ausgedrĂŒckt.

Metallverkleidung fĂŒr Fassadendekoration

Pural ist genauso bestĂ€ndig gegen ultraviolettes Licht, vertrĂ€gt jedoch etwas schlechtere mechanische und chemische EinflĂŒsse. Es wird in Produkten mit monochromen Farben verwendet, die vielen als Beschichtung fĂŒr profilierte Bleche und Metallfliesen bekannt sind. Zusammen mit PVDF hat es Vorteile bei der Winterinstallation, da es bei niedrigen Temperaturen plastisch bleibt..

Plastisol ist die einzige Art der Beschichtung fĂŒr strukturierte Abstellgleissorten. Die BestĂ€ndigkeit gegen mechanische BeschĂ€digungen und Kratzer ist aufgrund der dicken Überzugsschicht am höchsten – bis zu 0,2 mm. Wie Pural hat es den höchsten Metallschutz gegen Korrosion.

Metallverkleidung fĂŒr Fassadendekoration

Polyester und Polyesterharze – Schutzbeschichtungen fĂŒr Economy-Class-Produkte. Sie haben eine hohe BestĂ€ndigkeit gegen ultraviolettes Licht, sind jedoch in der Anzahl der Heiz- / KĂŒhlzyklen begrenzt und anderen Beschichtungen hinsichtlich des Schutzes vor Korrosion und mechanischer BeschĂ€digung unterlegen.

Über Fassadensysteme mit Metallverkleidung

Die Art des Rahmensystems hĂ€ngt vollstĂ€ndig von der Dicke der verwendeten Isolierung ab. Lassen Sie bei hydrophoben Materialien wie PIR, PUR und EPS einen minimalen LĂŒftungsspalt ohne Windschutzscheibe. In diesem Fall ist es möglich, Holzbretter durch die Isolierung an der Lagerschicht zu befestigen und dann Metallverkleidungen daran zu befestigen..

Metallverkleidung fĂŒr Fassadendekoration

Bei Steinwollmatten mit einer Dicke von bis zu 50 mm ist die Verwendung anspruchsvollerer verzinkter Profilsysteme sinnvoll. In diesem Fall werden direkte AufhĂ€ngungen fĂŒr Rahmen unter der Gipskartonplatte gemĂ€ĂŸ den Markierungen an der Wand befestigt, dann wird Watte direkt darauf aufgebracht, eine winddichte Membran wird ausgerollt und durch Befestigung mit ScheibendĂŒbeln durchgefĂŒhrt. Der verbleibende Luftspalt betrĂ€gt die empfohlenen 20-30% der Isolationsdicke. Bei einer vertikalen Abstellgleisanordnung wird eine Querdrehung ĂŒber das Profil geschraubt.

Metallverkleidung fĂŒr Fassadendekoration

Eine dickere Schicht der AußendĂ€mmung sollte nur unter Verwendung von Rahmensystemen fĂŒr belĂŒftete Scharnierfassaden angeordnet werden. Metallverkleidungen können nicht als leichte Verkleidungsarten eingestuft werden. Sie erfordern eine starre und zuverlĂ€ssige Struktur fĂŒr eine qualitativ hochwertige Installation und einen zuverlĂ€ssigen Langzeitbetrieb.

Metallverkleidung fĂŒr Fassadendekoration

FĂŒr die meisten Arten von Metallverkleidungen wird der Standardabstand der Gestellelemente verwendet – 60 cm. Bei einer signifikanten VerlĂ€ngerung von der tragenden Wand kann dieser Indikator geringer sein, aber seltener sollte der Rahmen auf keinen Fall ausgefĂŒhrt werden, da sonst die OberflĂ€che Windlasten nicht standhĂ€lt und möglicherweise unter dem Gewicht durchhĂ€ngt Überzug.

Technik fĂŒr Wandverkleidungen und Traufe

Das Anbringen von Metallverkleidungen am Rahmen Àhnelt dem Arbeiten mit Vinylmaterialien. Die Befestigung erfolgt entlang der Standardlöcher, um die WÀrmeausdehnung auszugleichen. Die Unterlegscheiben werden um eine halbe Umdrehung gelöst. Es ist auch möglich, spezielle Befestigungswinkel zu verwenden, wenn dies in der Installationsanleitung des Herstellers geregelt ist.

Metallverkleidung fĂŒr Fassadendekoration

Zuerst werden Eckverbindungsprofile, Hangrahmen und Andockstreifen installiert. Anschließend werden seitliche Schultergurte in die Rillen eingefĂŒhrt, fixiert und geprĂŒft, ob das Element beweglich bleibt. Manchmal erfordert ein Bauprojekt das Vorhandensein von perforierten Schultergurten in der Kellerreihe, insbesondere wenn die OberflĂ€che eng an den Fundamentbereich angrenzt.

Metallverkleidung fĂŒr Fassadendekoration

Das Abstellgleisschneiden erfolgt entweder mit dreieckigen GehrungssĂ€gen oder mit speziellen Scheren und Guillotinen. Das Schneiden des Abstellgleises mit einer Schleifscheibe ist nicht zulĂ€ssig. Der Polymerschutz löst sich 3-5 cm vom Schnitt entfernt vor Überhitzung. Der in der Nut der Armaturen verborgene Schnittpunkt wird mit Movil oder Spezialmastix bearbeitet.

Metallverkleidung fĂŒr Fassadendekoration

Beim Abdecken von Giebel- und GesimsĂŒberhĂ€ngen wird eine LĂ€ngskiste aus 20-25 mm Holzbrettern gefĂŒllt. Nach dem Schneiden in kurze Querplatten werden Abstellgleise angebracht, wobei sich feste und perforierte Teile im VerhĂ€ltnis 3: 1 oder 5: 2 abwechseln. Hier ist es nicht möglich, die Pfette beim Einsetzen zu biegen, daher werden die Eckverbindungen mit einem Firstprofil mit sichtbarer Befestigung mit selbstschneidenden Schrauben in der Farbe der Beschichtung abgedeckt.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie