Nahtdachvorrichtung

Obwohl gefaltete EisendĂ€cher nicht weit verbreitet sind, ist diese Art von Dachsystem aufgrund seiner Leistungseigenschaften sehr beliebt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Installation in jeder Phase korrekt durchfĂŒhren: vom unterstĂŒtzenden System bis zu den Skates.

Nahtdachvorrichtung

StĂŒtzsystem fĂŒr NahtdĂ€cher

NahtdÀcher, profilierte Bleche und Metallziegel sind die gleichen Beschichtungen, daher gibt es nur sehr wenige Unterschiede in der Struktur des TrÀgersystems. Je nach GebÀudetyp und Dachkonfiguration kann das Dach von Sparren, Traversen und einem soliden Fundament wie einer monolithischen Bodenplatte getragen werden.

Auf zivilen Baustellen sind steil abfallende Rampen das am hĂ€ufigsten verwendete Dachstuhlsystem. FĂŒr Sparrenbeine wird empfohlen, ein Brett mit einer Dicke von 50 mm und einer Breite von 150 bis 200 mm zu wĂ€hlen. Der notwendige Widerstand gegen Schneelasten wird durch Variation der Sparrenneigung sichergestellt. Wenn sich nach Berechnungen herausstellt, dass es weniger als 80-100 cm betrĂ€gt, wird die Dicke der Sparren erhöht, entweder durch Verwendung von Schnittholz mit grĂ¶ĂŸerer Dicke oder durch Abschlagen eines Bretterpakets von 50 mm + 25-40 mm.

Sparrensystem

Das Nahtdach ist an der horizontalen Drehmaschine befestigt, daher ist der Einbau zusĂ€tzlicher SeitentrĂ€ger nicht erforderlich. Bei einer betrĂ€chtlichen LĂ€nge von HĂ€ngen (mehr als 6 bis 8 Meter) ist es jedoch nicht ĂŒberflĂŒssig, die Sparrenbeine mit an den ZĂŒgen ruhenden Gestellen abzustĂŒtzen, anstatt den Abschnitt der Bretter zu vergrĂ¶ĂŸern. Vergessen Sie auch nicht, dass eine Gegenschiene auf die Sparren gestopft ist, damit der Querschnitt der Beine eventuell 50 mm höher wird.

Besonderes Augenmerk sollte auf die Konvergenz der Sparrenbeine gelegt werden. An dieser Stelle befindet sich der Auslass der DachentlĂŒftung. Daher ist die Version des Systems mit einem gemeinsamen FirsttrĂ€ger oder einer Querstange möglicherweise nicht am besten geeignet. Andererseits ist es nicht verboten, Auspuffschnitte anstelle eines gemeinsamen LĂŒftungsschlitzes in der Firsteinheit zu installieren, obwohl dies zu einer Erhöhung der Dachkosten fĂŒhrt. An den WindvorsprĂŒngen des Daches sollte das Sparrensystem die Möglichkeit bieten, eine dauerhafte Stange oder ein Frontbrett mit einer Kante anzubringen. Die extremen Sparrenbeine sollten so nah wie möglich an den Giebeln angeordnet sein.

Dachkuchen und Ummantelung

DÀcher unter NahtdÀchern können sowohl isoliert als auch kalt sein. Das gesamte Isolationsvolumen befindet sich zwischen den Sparren bzw. unter ihnen. Die SpezifitÀt der Tortenanordnung direkt unter dem Faltdach beginnt an der Oberkante der Sparrenbeine.

DachdÀmmung

Der erste Schritt besteht darin, Tropfbretter ĂŒber die gesamte LĂ€nge des TraufĂŒberhangs zu installieren. Anschließend wird eine Dampfsperre installiert. FĂŒr diese Zwecke ist es besser, eine Superdiffusionsmembran zu verwenden, deren Lebensdauer mit der der Beschichtung selbst vergleichbar ist. Die Membran wird entlang der von den Sparren gebildeten Ebene mit einem leichten Spiel gespannt und mit Heftklammern von oben anvisiert. Als nĂ€chstes werden die Gegengitterlatten installiert, bei denen es sich um eine 50 x 50 mm große Stange handelt. Dieses Element erfĂŒllt zwei Funktionen gleichzeitig: Es schĂŒtzt die Befestigungspunkte der Hydraulikbarriere und sorgt fĂŒr einen ausreichenden BelĂŒftungsspalt.

Installation der Abdichtungsbahn

Auf die Gegenschienen wird eine Montagedrehmaschine genĂ€ht, an der das Dach selbst befestigt wird. Dachdecker haben verschiedene Meinungen ĂŒber die Art des Drehens. Einige argumentieren, dass unter einem gefalteten Dach die Ummantelung notwendigerweise fest sein muss, dh entweder ein engmaschiger Boden aus Brettern oder eine Ummantelung mit Plattenmaterialien. Als Argument wird eine qualitative Eliminierung des akustischen Effekts angegeben, weshalb fast alle Arten von Metallbeschichtungen krank sind. Es ist jedoch sinnvoll, dies nur bei der Installation eines Kaltdaches zu tun. In anderen FĂ€llen erschwert eine feste Kiste die BelĂŒftung der RĂŒckseite der Beschichtung, da das Metall eng an der Basis haftet. Daher wĂ€re fĂŒr isolierte DĂ€cher die am besten geeignete Option eine Ummantelungsvorrichtung aus Kantenbrettern mit Abmessungen von mindestens 25 × 100 mm mit einer Vertiefung von 50–70 mm.

Ummantelung fĂŒr NahtdĂ€cher

Massive Latte fĂŒr Stehfalzdach

GrundsĂ€tzlich kann das Nahtdach direkt auf die Latten montiert werden. Alle Holzelemente des Daches mĂŒssen unbedingt mit bioprotektiver ImprĂ€gnierung und feuerhemmenden Mitteln behandelt werden. HolzfĂ€rbungen werden hĂ€ufig angewendet, um die Haltbarkeit zu erhöhen. Wenn Zweifel an der QualitĂ€t des Dachmaterials, der ZuverlĂ€ssigkeit der Schlösser oder der Qualifikation der Dachdecker bestehen, ist es besser, eine zusĂ€tzliche Abdichtung unter dem Dach vorzusehen. Dies kann auch erforderlich sein, wenn das Dach zu flache HĂ€nge aufweist oder sich Schnee und Eis ansammeln. Euroruberoid- oder Folienisolierung fĂŒr DĂ€cher eignet sich perfekt als ImprĂ€gniermittel. Am Ende der Vorbereitung werden Traufabutmentstreifen ĂŒber die gesamte LĂ€nge der horizontalen ÜberhĂ€nge des Daches genagelt.

Auswahl des Formats und des Paneltyps

Dachelemente werden als Paneele oder professioneller als GemĂ€lde bezeichnet. Es gibt drei Arten von GemĂ€lden, von denen jede ihre eigene Installationstechnologie hat. Bei der Auswahl einer bestimmten Art von Nahtdach mĂŒssen Sie sowohl den Arbeitsaufwand als auch die KomplexitĂ€t des Daches bewerten.

Das beliebteste unter privaten Entwicklern ist das Clickfalz-Dacheisen. Das Hauptmerkmal ist, dass die Bilder in einem vorbereiteten Set geliefert werden, ein Minimum an Zuschneiden erfordern und auf einfachste Weise installiert werden. FĂŒr Click-to-Roll-DĂ€cher ist kein Spezialwerkzeug fĂŒr Walzverbindungen erforderlich. Außerdem wird bei der Installation ein Minimum an Armaturen verwendet. Der Nachteil einer solchen Beschichtung besteht darin, dass sie den am wenigsten zuverlĂ€ssigen Dichtungsgrad der Fugen aufweist, so dass sie nicht fĂŒr Steigungen mit einer Neigung von weniger als 15 ° geeignet ist.

ClickFall-VerbindungClickFall-Verbindung

Der zweite Typ ist das klassische Nahtdach. Die Bilder sind werkseitig gerollt, ihre Kanten sind gebogen, damit sie spĂ€ter leicht zusammengefĂŒgt und aufgerollt werden können, wodurch sie dicht verschlossen werden. Im Gegensatz zur Klickfalte haben die Paneele keine Seite fĂŒr versteckte Befestigungen, ihre Installation erfolgt mit Klammern, so dass die gesamte Beschichtung mit Floating-Technologie angeordnet wird. Aus diesem Grund eignet sich der klassische Dachtyp optimal zum Schutz langer HĂ€nge, bei denen die WĂ€rmeausdehnung mehrere Zentimeter erreichen kann.

Klassisches NahtdachKlassisches Nahtdach

Die dritte Art der NahtĂŒberdachung steht in direktem Zusammenhang mit der klassischen, der einzige Unterschied besteht darin, dass die Herstellung von GemĂ€lden direkt auf dem Objekt erfolgt. Die Maschine, in die die Abwickel- und Falzmaschine eingebaut ist, bildet an den Kanten Schlösser des gleichen Typs und der gleichen Form wie im Werk. Der Vorteil dieses Verfahrens besteht darin, dass das Bild sofort von der gewĂŒnschten LĂ€nge ĂŒber die gesamte LĂ€nge der Steigung gemacht wird, mit anderen Worten, die Vorrichtung von Liegefalten ist nicht erforderlich.

Mobile FaltmaschineMobile Faltmaschine

Dachmaterial heben und verlegen

NahtdÀcher bestehen aus dem gleichen Eisen wie Wellblech- und Metallziegel. Das Material erfordert die gleiche sorgfÀltige Handhabung, da jede BeschÀdigung der Polymerbeschichtung mit einer schnellen Korrosion des Metalls verbunden ist. Die gleichen Anforderungen werden an das Schneidwerkzeug gestellt: Bilder können nicht mit einer Schleifmaschine geschnitten werden, sondern nur mit einer Lochschere oder einer HandkreissÀge.

Bevor die Bilder auf das Dach geliefert werden, werden sie vor Ort vorbereitet. Die Platte wird von der Unterkante abgeschnitten, um die Kante im mittleren flachen Teil bei 180 ° um eine Breite von 20–25 mm zu biegen. Mit dieser Falte wird das Bild anschließend mit dem Gesimsstreifen verbunden. Außerdem wird die Platte sofort entsprechend der LĂ€nge der Rampe in die GrĂ¶ĂŸe gefahren. Wenn ein Bild nicht ausreicht, wird seine Oberkante fĂŒr eine liegende Falte in das Schloss gefaltet.

Konjugation eines Rabatts mit einem GesimsĂŒberhangPaarung mit Traufe

Jeder Dachtyp hat seine eigene strenge Installationsreihenfolge. In der Regel beginnt die Überdachung der Neigung bei Clickfold-DĂ€chern am linken Rand und bei klassischen DĂ€chern am rechten Rand. Dies ist auf die Lage und Art der Schlösser zurĂŒckzufĂŒhren, wobei auch die Art der Befestigung eine wichtige Rolle spielt. Vor der Installation des ersten Bildes wird eine 25 mm hohe und 50 mm breite Druckstange an die Kiste genagelt. Stattdessen kann das Bördeln durch eine Frontplatte gebildet werden, die bis zu einer geeigneten Höhe ĂŒber die Ebene der Ummantelung hinausragt. Das erste Bild wird fest gegen das Holz gedrĂŒckt, dann wird mit Hilfe des Ă€gyptischen Dreiecks das Vorhandensein eines rechten Winkels zwischen dem Holz und dem TraufĂŒberhang ĂŒberprĂŒft. Wenn die Rechtwinkligkeit bestĂ€tigt wird, wird das erste Bild mit selbstschneidenden Schrauben an der Ecke unter der Stange befestigt und dann von der RĂŒckseite mit Klammern oder an einer versteckten Platte befestigt. Im letzteren Fall ist die selbstschneidende Schraube etwas kurz, um die Möglichkeit einer linearen Ausdehnung sicherzustellen.

Installation der ersten gefalteten Dachbahn

Nach dem Verlegen des ersten Bildes wird eine Windstange auf dem Holz installiert. Die Kante ist auf besondere Weise geschnitten und gefaltet, um das Ende der Frontplatte zu schĂŒtzen. Die Diele wird mit Dachschrauben mit Dichtungsscheiben sowohl von oben als auch von der Seite befestigt, wĂ€hrend es besser ist, die Befestigung in zwei Reihen in einem Schachbrettmuster mit einer Vertiefung von 30 bis 35 cm anzuordnen. Nach dem ersten Bild werden alle folgenden Teile installiert. Sie werden zuerst verlegt, ohne das Schloss zu öffnen, und dann nach oben gedrĂŒckt, um das Vorhangschienenschloss zu schließen. Danach wird die Falte mit einem Hammer oder HĂ€nden eingerastet, dann wird die RĂŒckseite befestigt.

Befestigung des gefalteten Blattes mit KlammernBefestigung des gefalteten Blattes mit Klammern

Das endgĂŒltige Bild erfordert in der Regel einen LĂ€ngsschnitt, mit Ausnahme von vorgefertigten DachbausĂ€tzen, bei denen das zusĂ€tzliche Element vorgefertigt ist. Das Bild wird unter einer Druckstange geschnitten, wobei 25 mm fĂŒr die Kantenbiegung verbleiben. Danach wird die Kante mit einer manuellen Kantenbiegung hochgeklappt und die Platte an Ort und Stelle montiert. Um die gebogene Kante sicher zu fixieren, können Sie Klammern oder ein Schloss verwenden, das am zugeschnittenen Teil des Bildes verbleibt. Danach wird die endgĂŒltige Platte mit einer Windstange abgedeckt, auf der die Verlegung des Dachmaterials am Hang als abgeschlossen angesehen werden kann.

WindschutzbĂŒgel mit Nahtdach

Nahtnaht und Fugenabdichtung

Nur das Click-Fold-Dach erfordert kein Rollen der NĂ€hte, fĂŒr den klassischen Typ ist dies eine zwingende Voraussetzung. WĂ€hrend des Walzvorgangs werden die Kanten fest zusammengedrĂŒckt, was einen beispiellosen Dichtungsgrad gewĂ€hrleistet. Selbst solche Maßnahmen reichen jedoch beispielsweise fĂŒr Liegefalten oder eine manuelle Nahtmethode nicht aus..

Doppelte StehfalzDoppelte Stehfalz

Die Abdichtung der Fugen kann durch Dichtungsstreifen verbessert werden, die auf eine der KontaktflĂ€chen des Faltschlosses geklebt werden. Liegefalten benötigen fast immer eine solche Abdichtung, fĂŒr Stehfalten kann diese Option nur bei lĂ€ngerer SchneeanhĂ€ufung auf isolierten DĂ€chern angeboten werden. Sie mĂŒssen sich auch daran erinnern, dass es DoppelnĂ€hte gibt, deren Naht in zwei DurchgĂ€ngen durchgefĂŒhrt wird. FĂŒr diese Art der Verbindung ist es nicht sinnvoll, DichtungsbĂ€nder zu verwenden. Das NĂ€hen sollte jedoch mechanisch erfolgen..

Rahmen zum Bilden einer FalteRahmen zum Bilden einer Falte

Das Falten von NĂ€hten ist ein irreversibler Vorgang, daher wird es in der letzten Phase der Installation durchgefĂŒhrt, wenn alle Bilder in einer einzigen Abdeckung verlegt und angedockt sind. Die Falten können manuell mit einer Zange geschlossen werden. Dies ist die zeitaufwĂ€ndigste Methode, die keine qualitativ hochwertige Abdichtung der Fugen garantiert. Bei der mechanisierten Methode wird eine spezielle Nahtmaschine verwendet, die an einem Schloss am unteren Ende des Abhangs installiert ist und dann selbst ĂŒber die gesamte LĂ€nge der Falte fĂ€hrt und das Metall mit Rollen fest zusammendrĂŒckt. Die Maschinen sind auf eine und zwei Arten fĂŒr Einzel- bzw. Doppelfalten erhĂ€ltlich..

Nahtdach-SeemannNahtdach-Seemann

Das Schließen der Liegefalten kann beim Verlegen des Bodens erfolgen. Es ist zu beachten, dass die Möglichkeit der WĂ€rmeausdehnung nicht nur durch die Dachbefestigungen gegeben ist, sondern dass die Liegefalte selbst auch einen kleinen inneren Spalt aufweist. Liegefalten werden in der Regel manuell geschlossen, einfach vorsichtig mit einem Hammer abgeschlagen. Zu diesem Zweck muss unbedingt ein Drehbrett unter der Stelle vorhanden sein, an der die Bilder zusammengefĂŒgt werden..

Gesimse, Tropfer und Schlittschuhe

Die Beschreibung der Nahtdachinstallation besticht durch ihre Einfachheit, ist jedoch in Wirklichkeit eine der zeitaufwĂ€ndigsten und am schwierigsten zu installierenden Dacharten. In der Tat ist es kein Problem, ein Faltdach auf einem flachen Hang mit geringer LĂ€nge zu verlegen. Die Situation Ă€ndert sich jedoch dramatisch, wenn mit TĂ€lern, Gesimsen, Dachschornsteinen und BelĂŒftung unter dem Dach umgangen wird.

Nahtdach

Die Herstellung hochwertiger Dachverbindungen ist ohne besondere FĂ€higkeiten und Erfahrung in der Arbeit mit Dacheisen nicht möglich. Auch auf ein beeindruckendes Werkzeugset kann man nicht verzichten: bis zu zehn Scherentypen, Handbiegebieger, SchlĂ€gel, Dorne, Fasen und viele weitere GerĂ€te. Daher kann einem privaten Entwickler empfohlen werden, nur bei der Selbstbedeckung einfacher HĂ€nge zu sparen, wĂ€hrend alle Kreuzungen, TĂ€ler sowie Gesimse und Windknoten nur von einem qualifizierten Meister ausgefĂŒhrt werden sollten.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie