SIP Flachdachgerät

Das Flachdach besticht durch den geringeren Materialverbrauch und die Möglichkeit, zusätzliche Nutzflächen für vielfältige Zwecke zu nutzen. Unsere Website bietet die Möglichkeit, eine der möglichen Optionen für ein Flachdachgerät in Betracht zu ziehen – die Verwendung von strukturisolierten Paneelen (SIP)..

SIP Flachdachgerät

Flachdachkonstruktion

Es ist allgemein anerkannt, dass der Bau von Wänden und Decken der einzige Zweck eines selbsttragenden isolierten Drahtes ist. Die Festigkeit und Tragfähigkeit dieses Baustoffs reichen jedoch aus, um nicht nur Schnee, sondern auch begrenzten Betriebslasten standzuhalten. Eine inkompressible Füllstoffstruktur in einer doppelseitigen starren Schale hat fast das gleiche mechanische Tragmodell wie ein Stahlbetonprodukt. Dies erleichtert die Berechnung der strukturellen Festigkeit erheblich..

Es gibt zwei Techniken zum Aufbau eines flachen Verbunddaches. Die erste beinhaltet die Verwendung von Paneelen in einer Schale aus Holzwerkstoffen mit einer Mineralwollefüllung. Die Paneele werden auf ein Rahmenträgersystem gelegt, Abdichtung, Distanzdrehung und Dacheindeckung sind nacheinander oben angeordnet. Technologisch ist diese Option komplizierter, der Einfluss des menschlichen Faktors ist zu groß, aber die Qualität der verwendeten Materialien hat nur minimale Auswirkungen auf das Endergebnis. Ein Dach dieser Struktur ist in der Regel günstiger..

SIP Flachdachgerät

Die zweite Art von Flachdach besteht aus Paneelen in einem Metallmantel. Überdachtes verzinktes Eisen ist mit dekorativen und schützenden Polymerschichten bedeckt. Tatsächlich ist die Außenhülle eine profilierte Folie. Solche Paneele sind viel länger und können Spannweiten von bis zu 6 m abdecken. Bei einer solchen Dachkonstruktion hängt vieles von der Qualität der Schutz- und Dekorbeschichtung, dem richtigen Profil der Schlösser und der Verfügbarkeit geeigneter Dichtungsmittel ab.

Technologische Vorteile

Das Gerät eines Daches aus SIP-Paneelen gehört zur Kategorie der schnellen Konstruktion. Oft kann ein durchschnittliches Objekt in zwei Arbeitsschichten abgedeckt werden, dh während der Sommerstunden, wenn Sie alles selbst erledigen. Darüber hinaus beträgt die Lebensdauer der meisten dieser Dächer mehr als 50 Jahre..

SIP Flachdachgerät

Der Hauptvorteil eines Flachdaches sind gute Wärmespareigenschaften. Die Luftkonvektion wird vollständig beseitigt, während die Dicke der Isolierung 250 bis 300 mm erreichen kann, wodurch man sich unter dem Verbunddach auch in der nördlichen Region mit strengen Wintern absolut wohl fühlen kann. Es ist sehr wichtig, dass das Dach im Werk mit Isolierung gefüllt ist und kalte Brücken vollständig ausgeschlossen sind.

Obwohl die Möglichkeit, ein Flachdach aus selbsttragendem, isoliertem Draht zu bauen, im Allgemeinen nicht von der Art und Struktur der Wände abhängt, kann das interne Klimatisierungssystem seine Bedingungen bestimmen. Die Paneele sind für Dampf und Gase undurchlässig, Feuchtigkeit und Kohlendioxid in den Räumlichkeiten sammeln sich ständig an. Wir müssen uns ernsthaft um ein gut durchdachtes Lüftungsgerät kümmern, aber dies ist in der modernen Konstruktion absolut Standard. Ein weiteres Merkmal ist, dass das Gewicht vom Dach auf alle Wände verteilt werden muss, was in Steingebäuden durch Gießen eines Panzergürtels und in Rahmengebäuden – aufgrund von Querstangen und Stützbindern – realisiert wird.

Welches SIP soll ich wählen?

Der Kauf von Paneelen des erforderlichen Typs ist der erste Punkt in der Anleitung zur Installation eines Verbunddachs. Abhängig von den Materialeigenschaften kann ein anderes Installationsschema verwendet werden, und auch die technischen Lösungen unterscheiden sich. Die erforderlichen Paneele werden als Dachpaneele bezeichnet, für die betrachteten Zwecke sind nur zwei Typen geeignet.

SIP Flachdachgerät

Wenn das Dach mit Anschweißisolierung, Bitumenschindeln, gefalteten Blechen und anderen Materialien bedeckt sein soll, die für den Einsatz bei niedrigen Gefällen geeignet sind, ist es besser, Paneele mit einem doppelseitigen OSB-Mantel der Klasse 3 oder 4 zu bevorzugen. Es ist sehr wichtig, dass das Bindemittel der Innenschale der Platten aus synthetischem Wachs besteht, während die äußeren mit Harnstoff-Formaldehyd-Harzen imprägniert werden sollten. Dies ist die beste Option, aber andere Variationen sind möglich. Sie müssen nur daran denken, dass das Innere der Paneele keine flüchtigen Substanzen abgeben darf.

Die Metallpaneele bilden die fast fertige Oberfläche der rauen Decke und die gesamte Dacheindeckung. Der Hauptunterschied zwischen solchen Materialien ist die Art der Schutzbeschichtung (Pural, Plastisol, PVDF sind am meisten bevorzugt) und das Design des Verbindungsschlosses. Letztere müssen über eine Gegenplatte verfügen, um das Eindringen von Feuchtigkeit in die Verbindung zu verhindern, oder zum Rollen ausgelegt sein. In vielen importierten Platten wird anstelle eines mechanischen Ventils ein System von Dichtungsstreifen verwendet, aber auf dem heimischen Markt gibt es nicht viele hochwertige Materialien..

SIP Flachdachgerät

Als Isolierung dürfen nur PUR, Mineralwolle und Polyisocyanurat verwendet werden. Die Verwendung von PPP zur Dachisolierung ist in keiner Form zulässig. Die Qualität der Isolierung auf dem Plattenschnitt ist das Hauptzeichen für die Qualität des gesamten Materials. Es sollte frei von großen Hohlräumen, bröckelnden Bereichen und Falten sein. In diesem Fall wird empfohlen, die Gleichmäßigkeit der Füllung zu überprüfen, indem Sie eine dünne Metallstricknadel entlang der Platte stecken.

Armo-Gürtel und Trägersystem

In Bezug auf die Zeit ist die teuerste Phase beim Bau eines Flachdachs der Bau eines Trägersystems zur Unterstützung der Paneele. In einigen Fällen reicht die Länge des Materials aus, um die gesamte Öffnung vollständig abzudecken. Es ist jedoch erforderlich, eine gleichmäßige Lastverteilung auf die Seitenwände zu erreichen und gegebenenfalls die Fugen zu verstärken.

Für Gebäude aus Ziegeln und Blockmaterialien wird ein Armopoyas-Gerät empfohlen. Im Gegensatz zur endgültigen Krone unter den Decken wird eine solche Struktur entlang der geneigten Schalung gegossen. Beide Seiten müssen streng parallel ausgerichtet sein.

SIP Flachdachgerät

Zunächst wird die Schalung bis zum niedrigsten Stützpunkt gefüllt und das Abbinden dauert ca. 2-3 Stunden. Nach der Seite werden die Seitenbänder je nach Neigung mit 1–1,5 m langen OSB-Abdeckungen abgedeckt. Armopoyas wird schrittweise gegossen, wobei gleichzeitig die Abdeckungen in den oberen Teil verschoben werden. An den Tagen 2 bis 3 nach dem Gießen müssen die Grate vom Klebeband entfernt und große Unregelmäßigkeiten bündig mit der Schalung abgeschliffen werden. Armopoyas ist eine ernsthafte Wärmebrücke, um den Wärmeverlust zu reduzieren, wird das Betonband durch Längspolystyroltrennwände getrennt bzw. der Bewehrungsrahmen in mehreren parallelen Linien gestrickt.

In Rahmengebäuden werden an der oberen und unteren Wand starke quadratische Querschnitte verlegt, die die gesamte Dicke der umschließenden Struktur abdecken sollen. Energieeffiziente Riegel werden häufig mit vertikal versetzten Perforationen gefunden. Nach der Bildung der oberen und unteren Linien, die die Ebene des Trägers bilden, sind sie durch einteilige Trapezbinder miteinander verbunden. Um eine schiefe Ebene über den Querstangen zu bilden, wird von oben eine Stange an ihnen angebracht, die auf ein keilförmiges Profil zugeschnitten ist.

SIP Flachdachgerät

Wenn die Länge der Paneele nicht ausreicht, um die gesamte Spannweite abzudecken, müssen Stützbalken mit einer Kontaktflächenbreite von mindestens 200 mm entlang der Verbindungslinien montiert werden. In Steingebäuden werden Metallbinder oder Stahl-I-Träger verwendet, je nachdem, was wirtschaftlicher ist. In Holzhäusern wird die Unterstützung durch Traversen mit einer gegenschrägen Füllung bereitgestellt. Bei Bedarf kann die Abstützung der Träger selbst mit Stahlrohren oder Pfosten aus Holz erfolgen, die anschließend in der Dicke der Haupttrennwände verborgen werden.

Bodenverlegung

Eine flache Dachplatte ist ein ziemlich einfaches System. Bei Paneelen mit Holzummantelung werden diese mit verzinkten Stahl-Eckhaltern am Trägersystem befestigt. Vor dem Einbau der nächsten Platte werden mehrere Längsfilamente aus Montagekleberschaum auf die Enden aufgebracht. Wenn die Fugen von unten mit Deckenstreifen befestigt werden können, kann sofort eine Abdichtung an der Außenfläche angebracht und die Dacheindeckung montiert werden. Andernfalls müssen Sie zuerst eine durchgehende Kiste installieren: OSB unter dem Profilblech, gefaltete Eisen- und Bitumenfliesen oder Glas-Magnesit-Platten unter dem überlagerten Dach.

SIP Flachdachgerät

Metallplatten sind einfacher zu montieren: Verriegelungen an ihren Enden sorgen für eine ausreichende Festigkeit der Verbindungen, die Verbindungen müssen jedoch abgedichtet werden. Abhängig von den Empfehlungen des Herstellers kann die Versiegelung entweder mit demselben Leimschaum oder durch Verlegen von Gummi-Polymer-PSUL erfolgen.

Wonach schauen

Bei der Installation von Paneeldächern ist es sehr wichtig, einen angemessenen Schutz der Kuchenenden zu gewährleisten. Bei Holzpaneelen wird eine OSB-Ummantelung verwendet: Die Platte wird in Bretter mit einer Breite der Paneeldicke geschnitten und dann an selbstschneidenden Schrauben und Bitumenmastix befestigt. Es ist darauf zu achten, dass die Schale absolut luftdicht ist, weshalb es auch nicht überflüssig ist, alle Längs- und Quernähte mit Mastix zu verschmieren.

SIP Flachdachgerät

Bei Metallpaneelen sind das obere und das seitliche Ende mit L- oder U-förmigen Windstreifen aus Dacheisen abgedichtet. Querfugen haben oft einen Metallüberhang, es ist jedoch wichtig sicherzustellen, dass die Länge der Überlappung nicht geringer ist als die für die vorhandene Neigung zulässige. Die untere Fuge wird durch eine U-förmige Stange verschlossen, deren Kanten nicht gesäumt sind: Sie wird bis zu einer Tiefe von 100–150 mm nahe der oberen Metallschale in den Plattenkörper eingeführt. Von unten grenzt der Streifen an die äußere Ebene der Schale und wird mit selbstschneidenden Schrauben mit einer Dichtscheibe daran befestigt.

SIP Flachdachgerät

In der Regel sind das obere und das longitudinale Ende der Paneele relativ zur äußeren Ebene der Wände leicht nach innen verschoben. Gleichzeitig wird an den Seiten und oben eine gerade Brüstung errichtet, die die Unversehrtheit der Fassade und den zusätzlichen Schutz der Dachpastete gewährleistet. Gleichzeitig ist es jedoch unbedingt erforderlich, die Verbindung der Paneele mit dem Dachflansch mit Ebbe-Streifen abzudecken.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie