Trockene Baumischungen – die richtige Wahl treffen

Wer von uns hat noch nie in meinem Leben Reparaturarbeiten in einer Wohnung, einem Haus oder auf dem Land durchgeführt? Gibt es solche Hausbesitzer? Und es gibt keine solchen – Reparaturen, auch kosmetische, müssen durchgeführt werden, sonst verfallen Ihre Lieblingswohnungen bis zur Unmöglichkeit. Die Reparaturen werden im Rahmen ihrer Möglichkeiten durchgeführt: Jemand stellt ein Team von Finishern ein, und jemand erledigt alles selbst, basierend auf seinen Fähigkeiten. In allen Fällen – unabhängige oder professionelle Reparatur – steht der Eigentümer des Wohnraums jedoch vor der Notwendigkeit, Baumaterialien auszuwählen, was manchmal die allgemeinste Idee hat..

Wahl der Baumischung

Der Hausbesitzer untersucht die Schätzung der erforderlichen Baumaterialien, die vom Vorarbeiter der Finisher oder einem erfahreneren Bekannten (Verwandten) erstellt wurde, und macht auf die dort vorhandenen trockenen Baumischungen aufmerksam. Er reagiert folgendermaßen: – Und was ist das? Warum müssen Sie für eine verpackte Zementmischung zu viel bezahlen, wenn Sie es selbst schaffen können ?! Ja, das ist ein Raub am helllichten Tag! Ich werde keine exorbitanten Preise für verpackten Sandzement zahlen!

Die Mischung aus Sand, Zement und Wasser muss sorgfältig kalibriert werden

Ich stelle sofort fest, dass selbst eine Mischung aus Zement und Sand, die in der Fabrik hergestellt und verpackt wurde, bessere Gebäudeeigenschaften aufweist als eine Mischung aus Sand und Zement, die von Bauherren direkt auf der Baustelle hergestellt wurde. Die Sache ist, dass die Erbauer die Mischung nach dem Prinzip „wie Gott es auf die Seele legt“ zusammenstellen, wobei das Hauptrezept zu beachten ist – 1 Teil Zement, 7 Teile Sand und eine ausreichende Menge Wasser. Sie benötigen beispielsweise beim Auftragen von Gips mehr Plastizität – der Builder-Finisher erhöht die Zementmenge in der Mischung. Und alle Zutaten – mit dem einfachsten Arbeitswerkzeug – eine Schaufel, ein Eimer und eine Wanne.

Einige Kunden von Bauarbeiten verstehen genau, dass die „Lebensdauer“ des Gebäudes von der Qualität des Zementmörtels abhängt, und entscheiden selbst. Ihre Vertreter bestellen die übliche Mischung aus Sand und Zement bei Herstellern von Trockenbaumischungen unter den Bedingungen – strikte Einhaltung der Zement- und Sandmarken, überprüfte Anteile in der Mischung, Labortests für jede Charge. Diese Methode ist teurer, bietet jedoch eine erhebliche Garantie für die Qualität des Mörtels, dh des Mauerwerks.

Zusammensetzung von trockenen Mörteln auf Zementbasis

Jeder Hersteller entwickelt das genaue Rezept unabhängig und hält es geheim. Jede trockene Mischung enthält neben Sand und Zement modifizierende Substanzen der chemischen Produktion, die eine Reihe von Eigenschaften der Mischung verbessern – sie halten Wasser in Lösung, erhöhen die Plastizität, verlangsamen oder beschleunigen das Aushärten, verhindern das Schrumpfen usw..

Der Gesamtanteil chemischer Modifikatoren in Trockenmischungen überschreitet nicht 2-3%. Trotzdem wirkt sich ihre Anwesenheit in Gemischen erheblich auf die Kosten jeder Verpackung aus – ein Kilogramm Modifikator aus westlicher Herstellung ist für den Hersteller von Gemischen teuer und kann in Bezug auf die Qualität nicht ohne sie hergestellt werden mischt.

Die Zusammensetzung von Zementtrockenmischungen

Die Zusammensetzung von Zementtrockenmischungen umfasst Sand einer bestimmten Marke und Fraktion. Vor der Zugabe zu der Mischung wird der Sand einer Vorbereitung unterzogen, bei der grobe Sandkörner und Schmutzpartikel getrennt werden. Beispielsweise darf bei der Zusammensetzung des Zementputzes die maximale Größe der Partikelfraktionen nicht mehr als 3 mm betragen, da sonst keine dünne Schicht aufgetragen werden kann.

Jede Zementmischung verwendet eine eigene Zementmarke – für Mauerwerksmischungen gibt es M100-Zement, für Fliesenklebstoffe – M200 und M300, für Gipsmischungen – M200, für einen Mörtel – M500 (weiß).

Die Gründlichkeit, mit der seriöse Hersteller Zutaten für trockene Baumischungen zubereiten, ermöglicht Reparaturen in kurzer Zeit und mit einem hohen Ergebnis – der Fliesenkleber hält die Fliesen viele Jahre lang zuverlässig, der Putz löst sich nicht ab usw..

Anwendung von trockenen Mörteln auf Zementbasis

Es ist wichtig, die Anweisungen zu befolgen. Wenn die Mischungslösung nicht für die Anwendung mit einer Dicke von mehr als 5 mm ausgelegt ist, trocknet sie in einer dickeren Schicht länger oder gar nicht.

Anwendung von trockenen Baumischungen

Dies ist auf die Wirkung eines chemischen Modifikators zurückzuführen – Celluloseether, der große Mengen Wasser zurückhalten kann. Diese Komponente wird benötigt, wenn die aufgetragene Schicht des Zement-Sand-Gemisches dünn ist, so dass sich das schnelle Trocknen und Aushärten verzögert – zum Nivellieren.

Am häufigsten ist die Unzufriedenheit der Verbraucher von Trockenmischungen mit Verstößen gegen die Technologie ihrer Verwendung durch sie verbunden..

Jede Art von Mischung enthält verschiedene Zusatzstoffe, die ihre Eigenschaften bestimmen. Befolgen Sie daher immer die Anweisungen zur Verwendung der trockenen Mischung auf der Verpackung. Dies gilt insbesondere für die zur Herstellung der Lösung erforderliche Wassermenge. Viele Käufer, die Renovierungsarbeiten durchführen, bevorzugen es, das Vorhandensein von Wasser in der Lösung zu erhöhen. Daher ist es angeblich möglich, die Menge der Lösung zu erhöhen, was bedeutet, dass sie eine größere Fläche abdecken kann. Ich werde jeden enttäuschen, der solche Aktionen praktiziert – nichts wird daraus, außerdem wird überschüssiges Wasser die Qualität der Mischung verschlechtern. Versuchen Sie nicht, den Hersteller zu übertreffen! Die Formulierung der Mischung, bei der Zement als Bindemittel fungiert, wird mehrstufigen Tests unterzogen, bevor die trockene Baumischung in den Verkaufsregalen erscheint..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie