Wie man Mineralwolle für die Isolierung wählt

Was müssen Sie bei der Auswahl der Mineralwolleisolierung wissen? Wie wählt man die richtigen Platten oder Matten für Dämmstrukturen? Woraus bestehen moderne Produkte? Antworten auf diese und viele andere Fragen finden Sie in unserem Artikel. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der beliebtesten Isolierung.

Wie man Mineralwolle für die Isolierung wählt

Mineralwolle (Mineralwolle) ist eine allgemeine Bezeichnung für die Kategorie der Isolierung, die durch Blasen von Fasern aus einem glühenden festen (Stein-) Material erhalten wird. Insgesamt gibt es drei Arten dieser Isolierung – Schlacke, Glas und Steinwolle. Wir werden Ihnen die Funktionen der einzelnen Funktionen erläutern.

Sorten von Mineralwolle

Schlackenwolle (Schlackenwolle)

Als Rohstoff wird Hochofenschlacke verwendet. Aufgrund der Produktionstechnologie und der chemischen Zusammensetzung der Rohstoffe hat es die kleinste Partikelgröße. In dieser Hinsicht werden die Produkte – Matten und Platten – mit der geringsten Steifheit von bis zu 0,015 MPa (unter Kompression) erhalten. Gleichzeitig sind die Eigenschaften der Wärmeleitfähigkeit anderen Isolationsarten nicht unterlegen. Die Unannehmlichkeit, mit Schlackenmaterialien zu arbeiten, schränkt die Reichweite der Verbraucher ein, da die einfache Installation eine der Prioritäten bei der Auswahl privater Entwickler und Mechaniker ist, die die Arbeit manchmal mit ihren eigenen Händen erledigen.

Wie man Mineralwolle für die Isolierung wählt

Schlackenwolle wird hauptsächlich in Industrieanlagen verwendet – Rohrleitungen, Fabriken, Minen, Stahlwerken usw. Schlackenwolle wird verwendet, um horizontale Oberflächen oder Ebenen mit einer leichten Neigung zu isolieren. In den allermeisten Fällen wird es in Industrieanlagen eingesetzt, in denen hochbezahlte Spezialisten eingestellt und mit PSA versorgt werden können..

Die Kosten für Schlackenwolle werden von jedem einzelnen Unternehmen festgelegt.

Glaswolle (Glaswolle)

Hergestellt aus geschmolzenem Glas (Abfall) oder Gesteinen mit hohem Siliziumgehalt (Silikate). Ein Merkmal dieses Materials vor dem Hintergrund anderer ist ein relativ langes Partikel – von 0,5 bis 3 mm. Dies gibt Glaswolle zwei Eigenschaften:

  1. Die beste Faserhaftung aneinander. Die Matte oder Platte hat eine größere Steifheit im Verhältnis zur Dichte als „Klassenkameraden“ (andere Arten von Mineralwolle). Dies bedeutet, dass Glaswolle weniger Rohstoffe benötigt, um ähnliche Härteindikatoren zu erzielen, während sie leichter ist.
  2. Glaspartikel haben das Aussehen (unter einem Mikroskop) von Stäben mit spitzen Enden. Solche Partikel reizen während der Arbeit die Haut und die Atemwege..

Wie man Mineralwolle für die Isolierung wählt

Die Kombination von Eigenschaften führt zu dem Schluss, dass das Material gute Leistungseigenschaften aufweist, jedoch die Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung (PSA) während des Betriebs erfordert.

Glaswolle Preis

Name Hersteller Größe, mm Paketvolumen, m3 Stückpreis, cu e. Preis 1 m3, beim. e.
KNAUF COTTAGE Thermo Roll-037 KNAUF, Deutschland / Russland 12300 x 1220 x 50 0,75 29.5 39.3
URSA Glaswolle M 11 URSA, Spanien / Russland 7000-1220100 0,84 dreißig 35,7
ISOVER KT-40-TWIN50 ISOVER, Frankreich / Russland 8000-125050 0,5 17 34
PHOENIX GLASWOLLE Phoenix, Russland 14000х1200х50 0,84 22.5 26.8

Steinwolle

Es wird aus magmatischen Gesteinen (meistens Basalt) hergestellt. Es hat die erfolgreichste Kombination von Schlacken- und Glaswolleigenschaften:

  1. Die durchschnittliche Partikelgröße (0,3–1,5 mm) sorgt für eine ausreichende Drucksteifigkeit der Platte (bis zu 0,035 MPa). Dies ermöglicht die Herstellung von Paneelen für die vertikale Isolierung, die vorübergehend ohne zusätzliche Stützelemente montiert werden können *.
  2. Feuerfeste Substanzen in der Zusammensetzung der Rohstoffe verhindern, dass die Fasern eine spitze Form annehmen. Dies macht es sicher und relativ bequem zu arbeiten. Der Hersteller empfiehlt immer die Verwendung von PSA. In der Praxis ist dies jedoch bei einer geringen einmaligen Isolierung nicht erforderlich.
  3. Rohstoffe – Basalt, Gestein – werden während eines Vulkanausbruchs auf natürliche (natürliche) Weise thermisch für die Herstellung von Watte vorbereitet. Dies reduziert den Energieverbrauch bei der Herstellung von Watte etwas.

Wie man Mineralwolle für die Isolierung wählt

Steinwolle erfreut sich aufgrund der geringen Menge an Inhaltsstoffen (Basalt oder Dolomit plus Zusatzstoffe) großer Beliebtheit, was eine einfachere Herstellungstechnologie bedeutet.

Die ersten beiden Typen machen etwa 20% des gesamten Einzelhandelsumsatzes aus, da sie im privaten Bau weniger bequem und angemessen sind. Darüber hinaus zeigt sich ihre Nützlichkeit in der Tatsache, dass der Rohstoff die Verschwendung der Schwerindustrie und der Volkswirtschaft ist – Hochofenschlacke und Scherben. Die meisten Schlackenwollprodukte werden auf Bestellung für bestimmte Unternehmen hergestellt. Steinwolle und Glaswolle werden aufgrund ihrer „weichen“ Eigenschaften und ihres vielseitigen Anwendungsbereichs in großen Mengen hergestellt und verkauft..

Steinwolle Preise

Marke Hersteller Größe, mm Paketvolumen, m3 Stückpreis, cu e. Preis 1 m3, beim. e.
„TechnoNicol ROCKLIGHT“ (Matte / Rolle) Russland 1000x600x50 0,43 12.3 28.5
„TechnoNicol ROCKLIGHT“ (Platte) Russland 1200x600x50 0,43 12.7 29.5
„TechnoNICOL 40“ Russland 4000 x 1200 x 50 0,48 13 27
ROCKWOOL LIGHT BATTS Dänemark / Russland 1000x600x100 0,3 9,7 32.5
ROCKWOOL ACOUSTIC BATTS Dänemark / Russland 1000x600x50 0,3 9.3 31
ISOROC ISOLIGHT-L Russland 1000x600x50 0,24 5.8 24.5
URSA P-20-U24 Spanien / Russland 1250 x 600 x 50 0,9 32.8 36.5
URSA GeoM-11 F (Folie) Spanien / Russland 9000/1200/100 1,08 47.5 44
Hitrock P-75 LITE Russland 1000x600x50 0,24 6,3 26.5
Hitrock P-75 Russland 1000x600x50 0,27 6.5 24
Isover Classic-Twin-50 Frankreich / Russland 6150 x 1200 x 50 0,37 10.5 28.5
IZOBEL PL-75 Russland 1000x600x50 0,24 4.9 20.5
„ISOLIGHT-L“ Russland 1000 x 600 x 150 0,27 6 22.5
IZOVOL CT-50 Russland 1000x600x50 0,3 7.8 26

Was ist mit Mineralwolle isoliert und warum?

Die Kombination der wertvollen Eigenschaften von Mineralwolle macht sie in den meisten Fällen der Wärmedämmung anwendbar und gefragt:

  1. Das völlige Fehlen von organischer Substanz in der Zusammensetzung ergibt eine unbegrenzte Lebensdauer.
  2. Die Faserstruktur des Materials gewährleistet die ungehinderte Freisetzung überschüssiger feuchtigkeitsgesättigter Dämpfe. Dies wird als „atmungsaktive Isolierung“ bezeichnet..

Die Dampfdurchlässigkeit ist besonders wichtig bei Holz- und Steinstrukturen, da das Material die meisten seiner natürlichen Eigenschaften beibehält, darunter die Luftzirkulation.

Wie man Mineralwolle für die Isolierung wählt

Für viele ist es ein Problem, dass angeblich Mineralwolle schnell zusammenbackt und ihre Eigenschaften verliert.

Der Effekt der Verklumpung der Baumwollisolierung tritt zwar auf, dieser Prozess wird jedoch im Laufe der Zeit erheblich verlängert. Das Zusammenbacken erfolgt aufgrund der Verdichtung des Fasermaterials und der Freisetzung von Luft daraus. Dies geschieht aufgrund von Vibrationen, Änderungen der Luftfeuchtigkeit und der Temperatur. Luft verändert das Volumen und gleichzeitig schwankt das Volumen der Isolierung.

Es ist zu beachten, dass weniger dichte Matten für solche Verformungen anfällig sind als starre Platten, die trotz äußerer Faktoren stabil bleiben. Daher unterscheidet sich ihr Anwendungsbereich erheblich. Externe Barrieren (Wände, Dach) sind anfälliger für Verklumpungen. Sie können dies vermeiden, indem Sie die richtige Marke für Watte in Bezug auf die Dichte auswählen. Wie das geht, lesen Sie unseren Artikel.

Worauf Sie bei der Auswahl achten sollten

Bei der Auswahl eines Heizgeräts sollten Sie besonders darauf achten, kein Produkt von geringer Qualität zu kaufen. Es gibt allgemeine Punkte, die überprüft werden müssen:

  1. Ort und Reihenfolge der Lagerung. Die Lagerung von Mineralwolle in der Originalverpackung ist vom Hersteller gestattet. 90% der Produkte sind mit Schrumpffolie verpackt. Wenn Watte an den Seiten freiliegt, stellen Sie sicher, dass sie bedeckt sind. Ideal für die Aufbewahrung – Baldachin.
  2. In Pappkartons verpackte Minvata (teure Arten der Kaminisolierung, Folienplatten) sollten an einem für Feuchtigkeit unzugänglichen Ort aufbewahrt werden.
  3. Kaufen Sie auf keinen Fall eingeweichte Watte – nach dem Trocknen ist sie unbrauchbar.
  4. Mit einer gewissen Genauigkeit können Sie die Reste und den Besatz von Watte zur Isolierung verwenden. Eng anliegend ohne Beulen oder Falten funktioniert es wie ein Ganzes. Es ist jedoch unerwünscht, Baumwolle unterschiedlicher Dichte in einer Isolierbarriere zu verwenden. Zur Schalldämmung – das können Sie.
  5. Wählen Sie aus 5 der bekanntesten Marken. Die Preise für ihre Produkte unterscheiden sich geringfügig, aber die Qualität ist immer auf einem guten Niveau. Bevorzugt werden Anlagen, die näher bei Ihnen liegen als andere – weniger Transportkosten sind im Preis enthalten.

Wie man Mineralwolle für die Isolierung wählt

Mineralwolle ist ein modernes und technologisch fortschrittliches Dämmmaterial, ohne das keine Baustelle auskommt. Gleichzeitig ist das Material während des Betriebs und auch im Brandfall (nicht brennbar) für Mensch und Umwelt unbedenklich. Die Mineralwolleisolierung ist eine schnelle und bequeme Möglichkeit, Gebäude zu isolieren.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie