Wir schaffen mit unseren eigenen HĂ€nden eine massive rostige Fassade: Die zweite Methode ist modern

Gibt es eine einfache Möglichkeit, die Fassade „antik“ mit rostigem Putz zu dekorieren? Wie kann man die Elemente eines massiven Dekors aufhellen und ein solches Finish zusammen mit einer Isolierung durchfĂŒhren? In diesem Artikel finden Sie Antworten auf Fragen und lernen verschiedene Methoden zur Herstellung von Elementen einer volumetrischen Fassade kennen.

Wir schaffen mit unseren eigenen HĂ€nden eine massive rostige Fassade. Methode zwei - modern

In den Artikeln „Geschichte und Sorten von Rostputz“ und „Wir schaffen eine massive Rostfassade mit eigenen HĂ€nden: Die erste Methode ist klassisch“ haben wir beschrieben, dass die alte Art der Rostbildung der Fassade mit all ihren Vorteilen eine Reihe von Nachteilen hat:

  1. ArbeitsintensitĂ€t. Das grĂŒndliche RĂ€umen (Schneiden, Auspressen) jedes Rosts ist eine mĂŒhsame Aufgabe.
  2. Hohe Kosten. Die Verwendung moderner Leichtbaulösungen verringert die ArbeitsintensitÀt, erhöht jedoch die Kosten.
  3. Die Methode erlaubt es nicht, das GebÀude vollstÀndig zu isolieren (oder die Rosttiefe sollte mit einer leichten Lösung nicht mehr als 20 mm betragen).
  4. Bei der Erstellung komplexer Elemente – Gesimse, Ecken, Bögen und Öffnungen – ist hohe ProfessionalitĂ€t erforderlich.

Nur diese vier Punkte reichen aus, um die Idee einer massiven Fassade aufzugeben. Es gibt jedoch einen Ausweg, der es Ihnen ermöglicht, das gewĂŒnschte Ergebnis im Erscheinungsbild zu erzielen, nachdem Sie den Standard fĂŒr die Isolierung erfĂŒllt haben, ohne den EigentĂŒmer des Hauses zu ruinieren.

Wir schaffen mit unseren eigenen HĂ€nden eine massive rostige Fassade. Methode zwei - modern

Diese Methode ist einfach, wie alles Geniale. Das Material der Quadra ist eine Isolierung – gewöhnliches oder extrudiertes Pen-Polystyrol (im Folgenden – PP). Wie wir im Artikel „KĂŒnstliche oder natĂŒrliche Isolierung: welche Sie wĂ€hlen sollten“ herausgefunden haben, ist PP sehr einfach zu verarbeiten, wĂ€hrend es aufgrund seiner Eigenschaften seine Form perfekt beibehĂ€lt und sich im Laufe der Zeit nicht verformt. Es ist diese Eigenschaft von expandiertem Polystyrol, die es ermöglicht, die klassische Methode zur Schaffung einer massiven rostigen Fassade zu modernisieren.

Es gibt vier Hauptoptionen fĂŒr die Außendekoration mit PP-Platten.

Option eins. Überlagerung

Quadrate werden auf dem Boden (auf einer Maschine) geschnitten und auf einem SchirmdĂŒbel an der Wand montiert.

Wir schaffen mit unseren eigenen HĂ€nden eine massive rostige Fassade. Methode zwei - modern

Gebrauchsprozedur.

  1. Auf der ersten Isolationsschicht markieren wir die Quadrate, die Ecken des Bogens und andere Elemente der Verzierung gemĂ€ĂŸ dem Projekt und den Skizzen.
  2. Es ist wĂŒnschenswert, dass die erste Isolationsschicht vollstĂ€ndig mit einer VerstĂ€rkungszusammensetzung mit einem Netz bedeckt ist. Hier können Sie jedoch Geld sparen: Wenden Sie die Komposition mit einem Raster nur entlang der Markierungen (Streifen) an. Dann muss das Markup erneut aufgetragen werden – auf den getrockneten Kleber.
  3. Wir schneiden Quadren aus PP der erforderlichen Dicke, Teile von Ecken und andere Elemente.
  4. Wir montieren die Elemente gemĂ€ĂŸ der Markierung auf dem DĂŒbelnagel, Schaum oder Kleber.
  5. Wir bedecken die Quadras mit einer VerstÀrkungsmasse mit einem Netz.
  6. Wir tragen Finishing-Schichten auf (Kitt, Malerei).

Diese Methode weist eine Reihe von Besonderheiten auf..

Vorteile:

  1. Ermöglicht das Korrigieren von Fehlern – Sie können jederzeit eine weitere Quadra schneiden.
  2. Es ist (mit einer gewissen FĂ€higkeit) möglich, zusammengesetzte und kombinierte Elemente komplexer Formen – Buchstaben, Logos, Reliefs – ziemlich genau auszuschneiden.
  3. Quadra-Dicke – bis zu 100 mm (entsprechend der PP-Dicke).
  4. Ermöglicht das Erstellen eines mehrstufigen Reliefs.
  5. Kann auf jeder Isolierung (Watte, PP) oder Wand verwendet werden.

Nachteile:

  1. Erfordert eine sorgfĂ€ltige Vorbereitung „am Boden“ – das GerĂ€t der Maschine und SchneidgerĂ€te.
  2. Mit manuellem Beschneiden werden nur einfache Rostarten erhalten – rechteckig, dreieckig und prismatisch.
  3. Ein großer Abfallanteil ist möglich.

Rat. Fahren Sie bei der Auswahl dieser Methode mit der Berechnung der Quadrate aus der BlattgrĂ¶ĂŸe fort, um eine große Anzahl von AbfĂ€llen zu vermeiden..

Die ungefĂ€hren Kosten der „Überlagerungs“ -Methode pro 1 m2 (Schichtlayout ohne Basisisolationsschicht):

MaterialEinheit rev.StĂŒckpreis, reiben.Verbrauch pro m2Preis 1 m2, reiben.
Ceresit CT 17 PrimerLiter570,15zehn
Ceresit CT 85 Zementkleber (25 kg)Kg80fĂŒnf400
Erweiterte Polystyrol Knauf Therm Fassade 25 (50 mm)m21361136
Glasgewebe Ceresit CT-327m225125
Ceresit CT 85 Zementkleber (25 kg)Kg80fĂŒnf400
Ceresit CT 17 PrimerLiter570,15zehn
Frontkitt Ceresit CT 137/25m2363110
Ceresit CT 17 PrimerLiter570,15zehn
Fassadenfarbe Ceresit CT 54 (15 kg)Kg2400,3584
Gesamtmaterial1185
Job800
Gesamtmaterial und Arbeit2000

Option zwei. Schlitzen

Raue Rillen fĂŒr RostanfĂ€lle werden in eine an der Wand verstĂ€rkte DĂ€mmschicht (PP) geschnitten und mit einem speziellen rustikalen Profil aus Kunststoff oder Aluminium versehen. Es hat ein VerstĂ€rkungsnetz an den Kanten, das es ermöglicht, es in die Veredelung einer „nassen“ Fassade einzubauen. Die erste Isolationsschicht sollte mit einem Rand fĂŒr die Dicke der Quadra (die Tiefe des Rosts) berechnet werden..

Wir schaffen mit unseren eigenen HĂ€nden eine massive rostige Fassade. Methode zwei - modern

Gebrauchsprozedur:

  1. Wir markieren das Flugzeug entsprechend dem Projekt und den Skizzen.
  2. Wir schneiden grobe Rillen unter das Rostprofil und heben so die Elemente hervor.
  3. Wir setzen das Profil in die Rillen. Bei Bedarf mit Schaum oder Kleber fixieren.
  4. Wir bedecken die Quadras mit einer VerstÀrkungsschicht und verbinden sie mit dem Profilnetz.
  5. Finishing FĂŒller und Farbe auftragen.

Diese Methode hat auch eine Reihe von Funktionen..

Vorteile:

  1. Perfekt glatt rustikal in FabrikqualitÀt, kein Anstrich erforderlich.
  2. Keine Notwendigkeit, rustikale Kanten zu beenden.
  3. Große Auswahl an rustikalen Profilen – von gerade bis lockig.
  4. Mindestmenge an PP-Abfall.
  5. Kann auf jeder Isolierung verwendet werden (PP, Watte).

Nachteile:

  1. Schlitzfehler sind schwer zu beheben.
  2. Die Dicke der Quadra (die Tiefe des Rosts) wird durch die Abmessungen des Profils (10–40 mm) begrenzt..
  3. Ermöglicht das Erstellen nur gerader Linien und geradliniger Formen.
  4. Aus nÀchster NÀhe wird die Methode anhand der Gelenke des Profils und der mangelnden Abdeckung diagnostiziert.

Der Preis fĂŒr ein rustikales Profil betrĂ€gt durchschnittlich 60 Rubel pro Laufmeter.

Die ungefÀhren Kosten der Schlitzmethode pro 1 m2 (Schichtlayout ohne Basisisolationsschicht):

MaterialEinheit rev.StĂŒckpreis, reiben.Verbrauch pro m2Preis 1 m2, reiben.
Ceresit CT 17 PrimerLiter570,15zehn
Ceresit CT 85 Zementkleber (25 kg)Kg80fĂŒnf400
Expandiertes Polystyrol Knauf Therm Facade 25 (100 mm)m22701270
Rostprofil VWS 10-50 mm, UkraineLauf. m601.590
Glasgewebe Ceresit CT-327m225125
Ceresit CT 85 Zementkleber (25 kg)Kg80fĂŒnf400
Ceresit CT 17 PrimerLiter570,15zehn
Frontkitt Ceresit CT 137/25m2363110
Ceresit CT 17 PrimerLiter570,15zehn
Fassadenfarbe Ceresit CT 54 (15 kg)Kg2400,3584
Gesamtmaterial1400
Job800
Gesamtmaterial und Arbeit2200

Option drei. Kombiniert

Rost mit einer Tiefe von 10 bis 30 mm wird in Paneele geschnitten, die als Hauptisolierung dienen. Dies geschieht mit Hilfe einer speziellen rustikalen Maschine – einer Heißschneidevorrichtung, die einen gleichmĂ€ĂŸigen Schnitt einer bestimmten Form in einer Folie aus expandiertem Polystyrol erzeugt. Mögliche Option beim manuellen Schneiden gemĂ€ĂŸ der Regel mit selbstgebauten GerĂ€ten.

Wir schaffen mit unseren eigenen HĂ€nden eine massive rostige Fassade. Methode zwei - modern

Gebrauchsprozedur:

  1. Ein Netz mit einer Zelle wird auf das Projekt der Fassade in der GrĂ¶ĂŸe einer PP-Platte aufgebracht (es ist zweckmĂ€ĂŸig, quadratische Platten von 1 m zu verwenden)..
  2. Wir markieren und rosten die BlÀtter (mit einer Schreibmaschine oder manuell) einzeln auf dem Boden entsprechend dem resultierenden Layout.
  3. Wir verstĂ€rken eins nach dem anderen pro DĂŒbelnagel an der Wand und beobachten den Übergang des Bildes.
  4. VerstÀrkungs- und Deckschichten auftragen.

Vorteile:

  1. Optimale abfallfreie Materialnutzung.
  2. Zwei Operationen in einer (keine Basisisolationsschicht erforderlich).
  3. Im Fehlerfall können Sie die andere Seite des Blattes verwenden.
  4. Einschichttechnologie ist immer besser als Mehrschichttechnologie.

Nachteile:

  1. Die Kosten fĂŒr eine rustikale Maschine beginnen bei 7 Tausend Rubel.
  2. Bei wiederholten Fehlern wird das gesamte Blatt abgelehnt.
  3. Erleichterung in nur einer Ebene.

Der Materialverbrauch stimmt vollstĂ€ndig mit der vorherigen Option (Schneiden) ĂŒberein. Die Arbeit wird mehr kosten – ungefĂ€hr 1000 Rubel / m2.

Option vier. Exklusiv

In Anbetracht der Möglichkeiten fĂŒr rostigen Putz kamen wir dem Stuck nahe. Dies ist ein ganzer Abschnitt des Dekors, fĂŒr den ein separater Artikel erforderlich ist. Wir werden nur betrachten, was sich auf die Rostbildung von Fassaden bezieht. Diese Option wird nicht umsonst als exklusiv bezeichnet – diese Arbeit wird ausschließlich von Firmen ausgefĂŒhrt, die ĂŒber eine spezielle AusrĂŒstung fĂŒr die Herstellung einzigartiger Modelle verfĂŒgen – Stuckelemente.

Wir schaffen mit unseren eigenen HĂ€nden eine massive rostige Fassade. Methode zwei - modern

Das Material fĂŒr sie ist modifizierter Polystyrolschaum, der Kalk, Gips und Zement enthĂ€lt. Einfache einheitliche Elemente solcher Produkte können auf dem freien Markt gefunden und gemĂ€ĂŸ Ihrem eigenen Designprojekt angewendet werden. Das eigentliche Exklusive wird jedoch die Reihenfolge der schlĂŒsselfertigen Arbeiten sein.

Die Reihenfolge der Arbeit, wenn Sie es selbst tun:

  1. Wir verstÀrken die Basisisolationsschicht mit Mesh und Kleber.
  2. Wir markieren die Position der Elemente.
  3. Auf offenen FlĂ€chen (außerhalb des Stuckformteils) tragen wir eine Deckschicht auf.
  4. Wir befestigen die Stuckelemente entsprechend der Kennzeichnung auf Spezialkleber.
  5. Wir schließen die LĂŒcken und LĂŒcken zwischen der Basis und den Elementen mit einem Finishing-Kitt.
  6. Wir streichen die gesamte Fassade.

Wir schaffen mit unseren eigenen HĂ€nden eine massive rostige Fassade. Methode zwei - modern

Vorteile:

  1. Stuckelemente erfordern keine Schutz- und VerstĂ€rkungsschichten und mĂŒssen gestrichen werden.
  2. Durch die Bindemitteladditive kann modifiziertes PP prÀziser verarbeitet werden.
  3. Erfordert keine Befestigung an einem DĂŒbelnagel (nur spezieller Zementkleber).
  4. FabrikqualitÀtselemente.
  5. Eine gut angewandte Methode kann nicht diagnostiziert werden.
  6. Möglichkeit, die gesamte Fassade im Komplex zu bestellen.

Nachteile:

  1. Hohe Produktionskosten.
  2. Relativ großes Gewicht (im Vergleich zu herkömmlichem PP) – 30-40 kg / m2.
  3. Geringe MaterialprÀvalenz.

UngefÀhre Kosten der Methode pro 1 m2 (Schichtlayout ohne Basisisolationsschicht):

MaterialEinheit rev.StĂŒckpreis, reiben.Verbrauch fĂŒr 1 m2Preis 1 m2, reiben.
Ceresit CT 17 PrimerLiter570,158
Ceresit CT 85 Zementkleber (25 kg)Kg80180
Quadrat, Ecke, Gesims (Ledimore, „EUROPLAST“, Gaudi Decor) im DurchschnittElement1503450
Ceresit CT 17 PrimerLiter570,158
Frontkitt Ceresit CT 137/25m2361.554
Ceresit CT 17 PrimerLiter570,158
Fassadenfarbe Ceresit CT 54 (15 kg)Kg2400,3584
Gesamtmaterial700
Job1200
Gesamtmaterial und Arbeit1900

Diese Methode wird hÀufig bei der Restaurierung von BaudenkmÀlern und sogar bei der Erstellung von Skulpturen eingesetzt. Die hohe PrÀzision moderner GerÀte ermöglicht es Ihnen, ganze Reliefs aus modifiziertem Polystyrolschaum nachzubilden.

Dank des technologischen Fortschritts und des menschlichen Einfallsreichtums wird das Schwere einfach, der Komplex wird einfach, und was Kunst war, die nur einige wenige tun konnten, kann heute jeder in seiner eigenen Datscha auffĂŒhren. Wenn sich die Frage stellte, ob die Fassade eines Steinhauses fertiggestellt und erwĂ€rmt werden soll, können Sie die beschriebene Methode wĂ€hlen. Aus einem einfachen Landhaus wird ein exquisites Herrenhaus aus der Barockzeit.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie