Tipps zur Auswahl einer Metallfliese

Bei der Auswahl eines Autos analysiert der Käufer viele Faktoren: Design, Komfort, dynamische Eigenschaften, Zuverlässigkeit, Kosten. In der Regel kauft sich ein Autoenthusiast kein Auto, das nicht zu ihm passt, nur weil er nicht genug Geld für mehr hat. Und um den Kauf nicht zu bereuen, versuchen die meisten, den erforderlichen Betrag zu akkumulieren.

Tipps zur Auswahl einer Metallfliese

Und was hat das Auto damit zu tun, wenn es um Metallfliesen geht? Der Hausbesitzer kauft ein Dach nicht für ein oder zwei Jahre, sondern für Jahrzehnte. Dies bedeutet, dass die Auswahl des Dachmaterials sehr sorgfältig getroffen werden muss. Metallfliesen vermitteln auf den ersten Blick nicht den Eindruck eines komplexen Produkts, sind es aber nicht. Versuchen wir, die grundlegendsten Faktoren aufzulisten, die die Lebensdauer eines Metalldaches, seine Ästhetik und seine Kosten beeinflussen können.

Stahlblechstärke, welches als Basis der Metallfliese dient. In allen europäischen Ländern muss die Mindestblechdicke, die für die Überdachung eines Wohngebäudes verwendet werden kann, mindestens 0,5 mm betragen. Leider bieten einige Lieferanten von Metallfliesen in unserem Land Entwicklern ein Material mit einer Dicke von 0,4 mm an, das nur für kleine Gebäude, Vordächer und Schuppen verwendet werden kann. Es gibt auch Materialien auf dem Dachmarkt mit einer Dicke von mehr als 0,5 mm.

Stahlblechbeschichtung, welches eine Passivierungsschicht, einen Primer und eine Polymerbeschichtung enthält. Der häufigste Nachteil ist das Fehlen einer Passivierungsschicht oder eines Primers. Dies führt dazu, dass die Hauptpolymerbeschichtung, die auch dekorativ ist, nicht länger als 1-3 Jahre hält. Dies wird durch zahlreiche Gebäude der letzten 5 Jahre mit Metallfliesen belegt, von denen sich die Beschichtung ablöste und Rost auftrat. Das Vorhandensein aller erforderlichen Schichten kann durch Beschädigung der Probe der Beschichtung überprüft werden, die vom Verkäufer bereitgestellt werden muss..

Äußere Polymerbeschichtung, Das ist die Hauptschutz- und Dekorationsschicht. Es gibt verschiedene Haupttypen von Beschichtungen: Polyester, mattes Polyester, Pural, Plastisol, PVDF. Sie unterscheiden sich alle in Leistung, Farbechtheit und Lebensdauer. Hierbei ist besonderes Augenmerk auf die Garantie zu legen, die auf die Deckung gegeben wird. Wie die Praxis zeigt, sind viele Verkäufer bereit, eine Garantie zu geben. Sie können jedoch nur den Herstellergarantien vertrauen. Hier erfahren Sie mehr über alle Arten von Beschichtungen und deren Eigenschaften.

Profilierung von Metalldächern, das bestimmt das Aussehen des zukünftigen Daches. Das Profil beeinflusst nicht nur das Design, sondern auch die technischen Anforderungen für die Installation, beispielsweise die Neigung der Drehmaschine. In den meisten Fällen ahmen Metallfliesen natürliche Fliesen nach. Das Profil kann asymmetrisch oder symmetrisch sein. Die Qualität der Profilierung ist durch das Zusammenfügen von Blechen auf dem Dach gekennzeichnet. Einige Muster von inländischen und ausländischen Metallziegeln hinterlassen nach der Installation charakteristische Streifen (Fugen) auf dem Dach, die in einem bestimmten Winkel sichtbar sind. Fragen Sie bei der Auswahl eines Profils nach Fotos, um zu sehen, wie dieses Material auf dem Dach aussieht, und bitten Sie noch besser, 2-3 Blätter vor Ihnen anzudocken.

Metallziegel sind nicht das gesamte Dachsystem, aber die Ă„sthetik und Haltbarkeit Ihres Hauses hängen direkt davon ab. Nehmen Sie sich genĂĽgend Zeit, um das Material auszuwählen – schlieĂźlich werden Sie und Ihre Familie in diesem Haus wohnen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie