Unterschiede bei Polymerbeschichtungen fĂĽr Metallfliesen

Das Aussehen und die Haltbarkeit von Stahlbaustoffen hängen weitgehend von der Schutzbeschichtung ab, die sie vor aggressiven Umwelteinflüssen schützt. Die richtige Wahl des Metalldaches (unter Berücksichtigung der klimatischen und geografischen Bedingungen) kann die Lebensdauer erheblich verlängern.

Unterschiede bei Polymerbeschichtungen fĂĽr Metallfliesen

Die finnischen Hersteller haben mehrere Beschichtungen fĂĽr Metallfliesen entwickelt, die ihre eigenen Eigenschaften und Anwendungsbereiche haben. Schauen wir uns jeden einzelnen genauer an:

PURAL (PU) – Beschichtung auf Basis von Polyamid-modifiziertem Polyurethan. Es wurde 1999 von Spezialisten des finnischen Konzerns Rautaruukki ausschlieĂźlich fĂĽr den Einsatz auf dem Dach entwickelt und gilt als die beste heute angebotene Beschichtung. Die Beschichtung hat eine seidenmatte Oberfläche.

Warum Pural als optimale Abdeckung angesehen wird?

  • Pural ist sehr beständig gegen Korrosion, Verblassen und mechanische Beschädigungen. Die Dicke der Puralbeschichtung beträgt 0,05 mm, wovon 0,02 mm auf den Primer fallen. Seine Dicke ist viel höher als die Dicke von Grundierungsfarben, die unter anderen Polymerbeschichtungen aufgetragen werden, was bedeutet, dass es mehr Korrosionsschutzkomponenten enthält.
  • Pural beschichteter Stahl wird zur Herstellung von Metalldächern und Stehfalzdächern verwendet. Pural beschichtete Blätter sind bei Temperaturen bis zu -15 Grad Celsius leicht zu verarbeiten (schneiden und keine Mikrorisse an den Falten verursachen), was niedriger ist als bei Blättern mit anderen Beschichtungen. Dachdecker und Blechschmiede schätzen diese Beschichtung sehr..
  • Herstellergarantie – 15 Jahre.
  • Die Kombination all dieser Eigenschaften gibt uns Anlass zu der Annahme, dass Pural die optimale Beschichtung fĂĽr Metallfliesen ist..

    PUR-beschichtete Metallfliesen werden auch auf dem russischen Markt angeboten. Einige Verkäufer fĂĽhren Käufer in die Irre und behaupten, dies sei das gleiche Pural, nur nicht finnisch, sondern schwedisch. Dies ist jedoch nicht der Fall. Pural-beschichteter Stahl wird vom finnischen Konzern Ruukki hergestellt (so heiĂźt Rautaruukki seit dem 1. September 2004). Die oben genannten Beschichtungen unterscheiden sich wesentlich, hauptsächlich im Beschichtungsmaterial. Pural ist eine Beschichtung auf Polyurethanbasis, die wesentlich fester als die PUR-Beschichtung ist. PUR ist eine Beschichtung auf Polyesterbasis (auch als P-50 bekannt, hergestellt vom schwedischen Konzern SSAB). DarĂĽber hinaus hat der Pural eine dickere Grundierung, wodurch ein besserer Korrosionsschutz erzielt wird. PUR-beschichtete Metallfliesen sind bei Temperaturen unter Null schwieriger zu installieren – die minimale Verarbeitungstemperatur beträgt nur -5 Grad Celsius, verglichen mit -15 Grad fĂĽr Pural. Labortests zeigen, dass Pural eine höhere Farbechtheit aufweist. SchlieĂźlich hat die PUR-Beschichtung eine instabile Beschichtungsdicke (42-48 Mikrometer gegenĂĽber 50 Mikrometer fĂĽr Pural).

    POLYESTER (PE) – Beschichtung auf Polyesterbasis. Es ist das kostengĂĽnstigste der finnischen Beschichtungshersteller. Es ist fĂĽr diejenigen geeignet, die keine erhöhten Anforderungen an die Zuverlässigkeit haben. Metallfliesen mit dieser Beschichtung können hohen Lufttemperaturen standhalten, sind korrosionsbeständig und weniger mechanisch beschädigt als Pural- und PVF2-Beschichtungen.

    MATT POLYESTER (PEMA) – Diese Polyesterbeschichtung weist eine gute Farbechtheit, Korrosions- und mechanische Beständigkeit sowie eine gute Wetterbeständigkeit auf. Meistens wird diese Beschichtung von Personen gewählt, denen der fehlende Glanz auf dem Dach am Herzen liegt..

    PVF2 (PVDF) – In der Nähe von Industrieunternehmen ist die Luft mit Verbindungen verschiedener chemischer Elemente (Schwefel, Chlor, Stickstoff) sowie Schmutz und RuĂź verschmutzt. FĂĽr solch aggressive Bedingungen ist die PVDF-Beschichtung am besten geeignet, die aus 80% Polyvinylfluorid und 20% Acryl besteht. Diese Beschichtung wurde ursprĂĽnglich fĂĽr Fassaden entwickelt und wird hauptsächlich fĂĽr Fassadenstrukturen verwendet. Die haltbare, UV-beständigste Beschichtung verblasst praktisch nicht, hat einen schönen Glanz. In Bezug auf die Leistungseigenschaften ist die PVF2-Beschichtung mit der Puralbeschichtung vergleichbar, jedoch sind Metallfliesen mit dieser Beschichtung teurer.

    PLASTISOL (PVC) – Es ist ein dekoratives Polymer, das aus Polyvinylchlorid und Weichmachern besteht. Aufgrund der groĂźen Dicke des Plastisols (0,2 mm) ist diese Beschichtung eine der widerstandsfähigsten gegen mechanische Beschädigungen, weist jedoch eine relativ geringe Temperaturbeständigkeit und Beständigkeit gegen UV-Strahlung auf. Die finnischen Hersteller geben keine Garantie fĂĽr diese Beschichtung und reduzieren ihre Produktion schrittweise..

    Wie sie sagen, vertraue, aber überprüfe. Wenn Sie sich für einen Metallziegel entscheiden, haben Sie bereits mehrere Dachdeckerunternehmen umgangen, bei denen Proben von beschichtetem Metall entnommen wurden, und Sie zweifeln immer noch an dessen Qualität. Kommen Sie zu uns, wir führen mit Ihnen Vergleichstests durch und wählen die am besten geeignete Beschichtung aus.

    Artikel bewerten
    An Freunde weitergeben
    Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
    Einen Kommentar hinzufĂĽgen

    Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie