Verwendung von Tapetenresten: Ideen und Beispiele

Wie man übrig gebliebene Tapeten verwendet

Patchwork bezieht sich natürlich traditionell auf die Technik der Herstellung von Textilien aus Resten verschiedener Stoffe. Schließlich sehen verschiedene Tapetenstücke auch wie Schrott aus! Eine auf diese Weise dekorierte Wand wird zu einem hellen Innendetail. Die Hauptsache besteht darin, Tapeten angemessen anzuordnen, die sich in Ornament und Schattierungen unterscheiden..

Designer empfehlen, nicht mehr als eine Wand in einem Raum mit Tapetenresten zu dekorieren – dies wird zu farbenfroh und aufdringlich. Daher sollte der Rest der Oberflächen neutral und monochromatisch sein.

Wie man übrig gebliebene Tapeten verwendet

Arbeitsplattendekoration. Einem Kaffee- oder Esstisch kann neues Leben eingehaucht werden, indem er einfach mit einem Stück Tapete bedeckt und die Oberfläche mit transparentem und haltbarem Glas geschützt wird. Sie müssen die Tapete nicht einmal kleben – das Glas hält sie sicher. Und wenn Sie die Zeichnung satt haben, können Sie die Tapete jederzeit durch ein anderes Stück ersetzen..

Wie man übrig gebliebene Tapeten verwendet

Es gibt viele Möglichkeiten, alte oder langweilige Möbel zu aktualisieren. Eine davon ist nicht zu malen, sondern mit Tapeten zu überkleben. Die von uns vorgestellte Option eignet sich eher für das Kinderzimmer einer kleinen Prinzessin oder eines Boudoirs. Sie können jedoch eine ruhigere Option aus den Resten der Tapete auswählen, die Sie aufbewahren.

Wie man übrig gebliebene Tapeten verwendet

Bilder von der Tapete. Sie sind jetzt sehr beliebt. Es ist einfach, Sie müssen nur einen geeigneten Rahmen finden. Original, aber die Tapete sollte hell sein, mit interessanten Ornamenten oder Mustern. Darüber hinaus müssen mehrere Gemälde in einer attraktiven Komposition angeordnet werden und einen geeigneten Platz für sie finden..

Wie man übrig gebliebene Tapeten verwendet

Machen Sie Paneele. Ein zu neutrales und einfarbiges Interieur ist einer der Fehler bei der Raumgestaltung. Um dies zu verhindern, können die Reste der hellen Tapete in schöne Paneele verwandelt werden, indem sie einfach mit Sockeln für die Decke dekoriert werden. Gute Option für Wohn- und Essbereich oder Esszimmer.

Wie man übrig gebliebene Tapeten verwendet

Künstlerisches Schnitzen für den Kindergarten. Aus der Tapete können verschiedene Formen ausgeschnitten werden, die leicht erkennbar sind und das Kinderzimmer schmücken. Wenn Sie möchten, können Sie sogar eine Weltkarte aus mehrfarbigen Tapeten herausschneiden – die Schablone ist im Internet leicht zu finden.

Wie man übrig gebliebene Tapeten verwendet

Dekorieren Sie den Kopf des Bettes. Dieser Ort selbst ist das Herzstück des Schlafzimmers und zieht normalerweise sofort das Auge auf sich. Ein Stück Tapete mit einem schönen Muster kann die dekorative Funktion des Kopfteils weiter betonen. In diesem Fall wurde das Tapetenmuster durch den gleichen Stoff auf den Kissen und das Design der Lampenschirme der Lampen ergänzt. Übrigens könnten die Reste der Tapete verwendet werden, um die Lampenschirme zu aktualisieren, warum nicht!

Wie man übrig gebliebene Tapeten verwendet

Jalousien von der Tapete. Es gibt viele Anweisungen, wie man solche Jalousien herstellt. Dies ist ein einfacher Vorgang, aber am Ende ist er sehr schön. Am Ende kann einfach eine Tapete auf das Glas geklebt werden, um den Raum im Sommer vor der sengenden Hitze zu schützen..

Wie man übrig gebliebene Tapeten verwendet

Treppenstufen Dekor. Je nachdem, wie viele Schritte Sie ausführen, benötigen Sie möglicherweise viel Hintergrundbild für diesen Zweck. Es ist jedoch durchaus möglich, kleine Teile zu verwenden, die nach der Hauptreparatur übrig geblieben sind. Ein interessanter Designschritt, der eine klassische Treppe verwandelt.

Wie man übrig gebliebene Tapeten verwendet

Die Treppe sieht noch heller aus, wobei jede Stufe mit Tapetenresten in verschiedenen Farben und Mustern verziert ist. Dies ist zwar nicht für jeden Einrichtungsstil eine Option..

Wenn Sie die übrig gebliebenen Tapeten nicht für alle sichtbar machen möchten, können Sie die inneren Schubladen von Kommoden und Schränken damit dekorieren. Wenn sich die Schublade öffnet, erhalten Sie ein helles und attraktives Bild. Sie können auch Bücher und Ordner in Tapeten einwickeln und über eine Nische im Korridor kleben – es gibt viele Möglichkeiten. Beeilen Sie sich also nicht, die verbleibenden Tapetenstücke loszuwerden!

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie