Vier Möglichkeiten, Wände zu aktualisieren

Wir haben uns entschlossen, die Wände zu aktualisieren – machen Sie sich bereit: Sie müssen aus einer Reihe von Angeboten auf dem Markt auswählen. Hier finden Sie verschiedene Optionen für die Wanddekoration, abhängig vom Zweck des Raums, seiner Größe und dem Budget für die Renovierung..

Vier Möglichkeiten, Wände zu aktualisieren

Wir sprechen von Herden, Farben mit Spezialeffekten und dekorativen Kunststoffbeschichtungen.

Herden

Flockböden sehen aufgrund der großen Vielfalt ihrer Formen und Farben sehr dekorativ aus. Kleine Emailpartikel sind monochrom, zweifarbig, funkelnd, perlmuttfarben, schillernd, mit metallischem Schimmer in Form von Schuppen, Sternen oder Strohhalmen.

Die Anwendungstechnologie ist wie folgt: Zuerst wird die vorbereitete Oberfläche mit einem Klebstoff bedeckt, dann werden die Herden mit einer speziellen Pistole „geschossen“ und ein transparenter Lack wird für den endgültigen Glanz darauf aufgetragen. Die resultierende Beschichtung ist sehr verschleißfest und beständig gegen häufiges Waschen.

Übrigens sind diese für den öffentlichen Raum unverzichtbaren Eigenschaften bei der Dekoration einer Küche oder beispielsweise eines Korridors nicht weniger attraktiv..

Aber mit einem kleinen Bereich sieht die oben genannte Technologie zu mühsam aus. Daher eignet sich eine andere Option besser zum Dekorieren der Wände einer Wohnung. Es wird ein spezieller farbloser Lack gekauft, der zum Mischen mit Herden bestimmt ist. Anschließend wird die vorbereitete elegante Mischung auf die zuvor gestrichene Oberfläche aufgetragen. Es stellt sich schnell und bequem heraus.

Spezialeffektfarben

Solche Farben können grob in zwei Gruppen eingeteilt werden. Eine Gruppe umfasst Farben mit besonderen Eigenschaften. Zum Beispiel diejenigen, die in der Lage sind, Licht zu akkumulieren und im Dunkeln zu emittieren oder die Farbsättigung in Abhängigkeit vom Blickwinkel und der Beleuchtungsstärke zu ändern. Dies kann durchaus Mosaikfarben einschließen..

Die zweite Gruppe umfasst Farben mit einer speziellen Struktur, die den Einsatz von Spezialwerkzeugen ermöglicht.

Erstens vermischen sich Farben verschiedener Farben nicht miteinander. Und zweitens wird der dekorative Effekt durch die Verwendung von Spateln und Walzen verschiedener Formen erzielt, die ein ursprüngliches Muster auf der Oberfläche bilden..

Mosaikfarbe ist eine Suspension winziger Tröpfchen, die sich in der Farbe von der Basislösung unterscheiden.

Die Farbe kann zweifarbig oder mehrfarbig sein, einschließlich Tröpfchen mehrerer Farben. In den meisten Fällen ist eine Spritzpistole erforderlich, um Mosaikfarbe aufzutragen. Beim Sprühen brechen die Tröpfchen gegen die Wand und bilden farbige Flecken unterschiedlicher Größe. Das resultierende Muster kann je nach Farbschema der Mosaikfarbe einer Marmoroberfläche, Granitkorn oder der Textur einer Korkbeschichtung ähneln. Oft reproduziert die mit solchen Farben bemalte Oberfläche die Wirkung von Velours oder Samt.

Es ist zu beachten, dass Sie bei der Auswahl der Mosaikfarbe zusätzlich zur gründlichen Oberflächenvorbereitung einen Boden auswählen müssen, der der Farbe der Grundfarbe der Mosaikfarbe entspricht.

Vier Möglichkeiten, Wände zu aktualisieren

Mosaikfarben sind in der Regel sehr widerstandsfähig gegen Waschen und Abrieb, sodass sie für den Einsatz in stark frequentierten Bereichen geeignet sind. Natürlich müssen Sie der matten Mosaikfarbe mehr Aufmerksamkeit schenken. Da matte Farben im Hinblick auf die allgemeinen Eigenschaften weniger verschleißfest sind und sie noch besser zum Streichen eines Wohn- oder Schlafzimmers verwendet werden.

Die Farben der ersten Gruppe (mit Effekten „vom Hersteller“) reproduzieren sehr genau die Textur natürlicher Materialien und erzeugen auch optische Täuschungen. Normalerweise enthält die Struktur solcher Farben feste Partikel in verschiedenen Farbtönen, die einen einzigen Ton bilden. Die chaotische Verteilung der kleinsten Partikel auf der Oberfläche schafft eine einzigartige Farbwahrnehmung. Malen Sie beispielsweise mit der Wirkung eines Sternenhimmels (empfohlen für die Dekoration großflächiger Räumlichkeiten wie Hallen, Hallen, Salons). Die lackierte Oberfläche ändert je nach Blickwinkel ihre Farbe und erzeugt die Illusion eines sanften Glühens, das skurril und ständig wechselnd über die Oberfläche des Dunstes strömt.

Achtung, Käufer! Der folgende Effekt ist möglich: Der Eindruck von vollständig gestrichenen Wänden kann erheblich vom Original abweichen, wenn ein kleiner Ständer, der mit der ausgewählten Farbe gestrichen wurde, als Beispiel gezeigt wird.

Farben der zweiten Gruppe (in diesem Fall sind alle Effekte die Arbeit Ihrer Hände und Ihrer Fantasie) enthalten in ihrer Zusammensetzung einen speziellen Zusatzstoff, der das Trocknen verlangsamt. Spezialwerkzeuge – lockige Spatel, Pinsel, zottelige Walzen, Wildleder, Plastikfolie und sogar nur zerknittertes Papier – helfen Ihnen dabei, originelle Muster zu erzielen. Die Technologie ist wie folgt: Eine Farbschicht einer anderen (passenden) Farbe wird auf die lackierte und vollständig getrocknete Oberfläche aufgetragen. Dann wird eine in Wildlederlappen gewickelte Walze in verschiedene Richtungen über die feuchte Farbschicht gerollt. Noch einfacher ist es, zerknittertes Papier oder einen Klumpen Wildleder auf eine feuchte Oberfläche zu drücken. Die Zeichnung wird durch Löschen der oberen Farbschicht mit dem Werkzeug erstellt. Aber um ein Muster aus „Holzfasern“ zu erhalten, ist Geschicklichkeit erforderlich. Das Rasieren eines rasiermesserartigen Spatels erfordert präzise Handbewegungen.

Welche Schwierigkeiten können bei der Verwendung dieser Farbe auftreten? Experten empfehlen, auf einer kleinen Fläche – ca. 1 m² – einen zweiten Anstrich aufzutragen. m. Malen Sie nach Abschluss der Verarbeitung den nächsten Quadratmeter und so weiter. Bei dieser Technologie kann übermäßige Begeisterung oder Unaufmerksamkeit zur Manifestation von Arbeitsnähten führen, dh zu den Grenzen zwischen den zu lackierenden Bereichen..

Dekorative Beschichtungen

Dies wird oft als plastische Masse bezeichnet, die auf natürlichen Materialien basiert – Kalk, Quarzsand, Terrakotta-Granulat..

Antike Beschichtung ist eine Mischung aus mineralischen Bestandteilen.

Unter Verwendung von Spateln verschiedener Formen wird eine Kunststoffgrundschicht auf die vorbereitete Oberfläche aufgebracht, während gleichzeitig mit verschiedenen Handbewegungen die erforderliche Textur erzeugt wird.

Das Oberflächenrelief kann sehr unterschiedlich sein und hängt von den ästhetischen Ansichten des Kunden und den Fähigkeiten des Meisters ab. Nachdem die Grundierung vollständig trocken ist, tragen Sie die Deckschicht mit einem Pinsel oder Schwamm auf. Für einen antiken Effekt – getöntes Wachs, das sowohl ein schützendes als auch ein dekoratives Element der Beschichtung ist. In anderen Fällen ist es möglich, die fertige Oberfläche mit Lack- oder Wasserdispersionsfarben zu streichen..

Die Vielfalt der in diesem Bereich vorhandenen Materialien ermöglicht es, die „Antike“ ganz anderer Art zu reproduzieren, beispielsweise die Nachahmung der grob verputzten Wände kühler mediterraner Häuser. Und manchmal ähneln die gefrorenen „Knötchen“ und „Falten“ marokkanischen Bindungen alter Blätter oder ausgefallenen Mustern aus dichtem Brokat.

Der unbestreitbare Vorteil einer solchen dekorativen Beschichtung liegt in der minimalen Oberflächenvorbereitung und einer großen Auswahl an Materialien – von Elite-Angeboten bis hin zu kostengünstigen Optionen.

Flüssige Tapete

In Aussehen und Anwendungstechnik ist dieses Material auf dekorative Beschichtungen zurückzuführen. Dennoch sticht diese Mischung aus Baumwollfasern, Flusenpulpe und anderen Komponenten unter den Veredelungsmaterialien hervor. Übrigens ist es zweckmäßig, wenn dekorative Zusätze in Form von mehrfarbigen Chips oder Fasern separat verkauft und optional der Mischung zugesetzt werden. Das Ergebnis ist effektiver als die Verwendung des Materials, das bereits mit dekorativen Elementen gemischt wurde. Die trockene Mischung wird mit Wasser verdünnt und kann leicht mit einem Pinsel, einer Walze oder einer Kelle auf die Wände aufgetragen werden. Das pflanzliche Finish ist warm und angenehm für das Auge und die Berührung.

Der einzige wesentliche Nachteil – die Hydrophobie – wird beseitigt, indem die Beschichtung mit farblosem Lack oder Farbe gestrichen wird.

Verbraucher bemerken die Leichtigkeit der Wiederherstellung beschädigter Bereiche der Beschichtung (nicht lackiert). Die gewünschte Stelle wird mit warmem Wasser angefeuchtet, mit einem scharfen Messer ausgeschnitten und anschließend neu beschichtet. Das Material erfordert keine sorgfältige Oberflächenvorbereitung und verbirgt kleinere Oberflächenfehler.

Hinweis: Die Umweltfreundlichkeit des Materials selbst lässt keine Zweifel aufkommen. Als vorbereitende Schicht für „flüssige Tapeten“ wird jedoch eine Alkydgrundierung oder Ölfarbe (auf Basis organischer Lösungsmittel) empfohlen. Und obwohl die Produkte bekannter ausländischer Hersteller ein gesundheitssicheres Material sind, kann die Verwendung einer großen Menge Alkydgrundierung oder -farbe die Verbraucher etwas verwirren, für die Umweltfreundlichkeit das Hauptkriterium bei der Auswahl eines Materials ist..

Ausgabepreis

Herden (Basis, Herden, Lack): 140 Rubel / m2.
Spezialeffektfarben (Erde, Farbe): 220 Rubel / m2.
Antike dekorative Beschichtungen (Kunststoffboden, Deckschicht): 125 Rubel / m2.
Flüssige Tapete (Boden, „Tapete“, Gemälde): 70 Rubel / m2.
Die durchschnittlichen Kosten pro Quadratmeter Fläche umfassen die Kosten aller Verbrauchsmaterialien.

Text: Tatiana Shcherbakova

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie